Deutschland

Linksextremer Bürgerkrieg in Hamburg – und SPD-Vizechef Ralf Stegner warnt vor „Rechts“

Linksextremer Bürgerkrieg in Hamburg – und SPD-Vizechef Ralf Stegner warnt vor „Rechts“ 7
Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender

Wenn es noch einen allerletzten Beweis für die pathologische Dummheit des gesamten deutschen Politik-Betriebs bedarf, dann lieferte diesen nun der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Ralf Stegner. Er bezeichnete die Linksterroristen, die gerade in Armeestärke Hamburg in Schutt und Asche legen, tatsächlich als Friedensaktivisten und schwadronierte im gleichen Atemzug über eine „Gefahr von Rechts“.

Von L.S. Gabriel

Hamburg brennt, der linksradikale Pöbel versucht seit Tagen im wahrsten Sinn des Wortes die Gewalt über die Stadt zu erlangen. Sogar die durchaus an Krawalle und gewalttätige Ausschreitungen gewöhnte Polizei sagt: „Wir haben noch nie so ein Ausmaß an Hass und Gewalt erlebt.“ Viele der Beamten sind am Ende ihrer Kraft. Bei sommerlichen Temperaturen sind die Polizisten in 20 kg schwerer Montur in Kampfhandlungen verwickelt. Immer wieder werden verletzte Kollegen, wie in einem Kriegsgebiet vom Schlachtfeld gezogen.

Die „friedlichen Kritiker“

Keiner, der sich noch eigener Gedankengänge und Schlüsse bedient erwartet von Mitgliedern oder gar Funktionären der Blockparteien eine vernünftige Reaktion auf den Hamburger Terrorschauplatz, dennoch hat es noch letzte Nacht, als de facto Ausnahmezustand in manchen Teilen Hamburgs herrschte, einer geschafft mit seinem dummen Statement den sprichwörtlichen Bock abzuschießen. Der stellvertretende (links außen) Bundesvorsitzende der SPD Ralf Stegner twitterte:

Aktuell meldet die Polizei 476 zum Teil schwerverletzte Beamte. Es wurden Molotowcocktails und Böller geworfen, die Einsatzkräfte wurden mit Eisenstangen attackiert. Nachts, noch vor Stegners Tweet von den „friedlichen Globalisierungskritikern“, wurden ein Drogerie- und ein Lebensmittelmarkt geplündert, nicht nur Polizei- sondern hauptsächlich Privatautos angezündet, Geschäfte, öffentliche Verkehrsmittel entglast und versucht über der Stadt einen Polizeihubschrauber zum Absturz zu bringen.

Blindwütiger Hass und Kampf gegen Rechts

Nicht nur, dass Stegners einzige Sorge offenbar ist, dass sein hasserfüllter Kampf gegen Rechts durch den linken Terror geschwächt werden könnte, ist es auch an politischer Unfähigkeit, persönlicher Überheblichkeit und Ignoranz kaum zu überbieten auf einen Kriegsschauplatz zu blicken und von „friedlichen Globalisierungskritikern“ zu sprechen, die im Übrigen das System bekriegen von dem nicht nur der SPD-Pöbler lebt, sondern das die linken Staatsfeinde selber (vermutlich sogar mit Stegners persönlicher Unterstützung) seit Jahrzehnten fördert.

All das kann man aber nicht sehen, wenn man blind vor Hass den politischen Gegner und den andersdenkenden Teil der Bevölkerung mit allen Mitteln verfolgt und nur das Ziel vor Augen hat, diesen zur Strecke zu bringen.

Der undemokratische, bürgerfeindlich geführte Kampf gegen Rechts zeigt mit Ralf Stegner immer wieder eine seiner hässlichsten und wohl auch dümmsten Fratzen. Unterm Strich hat er aber zum Teil sogar noch recht, nicht nur der linke Terror sondern vor allem Typen wie Stegner sind die besten Wahlkampfhelfer der AfD. Szenen der Plünderung in Hamburg letzte Nacht:

https://www.youtube.com/watch?v=_-8K19fvGyw

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

19
Kommentare

avatar
17 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Anna Edwards
Anna Edwards

Ralf Stegner und sein Sohn Fabian Stegner haben in den Letzten Jahren, ein Bündis von Islamisten und Linken-AntiFA-Terroristen aufgebaut in ganz Europa, welches immer Brutalste Gewaltverbrecher gegen Ihre Politischen Gegner durchgeführt hat ! Ralf Stegner, Fabian Stegner und Ihre AntiFA-Truppen hatten ja sogar Partei Interne Gegner innerhalb der SPD durch Brutalste Gewaltverbrechen Bedrohnt und Unterdruckgesetzt ! Die Stegner’s haben ja sogarandere SPD-Politiker immer wieder Gewaltsam Bedrohnt und Erpresst, um die Perönlichen Politischen und Geschäftlichen Interressen von Ralf Stegner gewaltsam mit aller Macht durchzusetzen ! Dass Die Stegner’s Ihre Brutalste Gewaltverbrechen gegen die Familien von Politiker der AfD, LKR, CDU, CSU… Weiterlesen »

Unprogrammierter
Unprogrammierter

Aber das ist doch alles uralter Schnee. Chirchill sagte schon: „Die Faschisten der Zukunft werden sich Antfaschisten nennen!“ … und Chirchill dieses Schwein war bestimmt kein Hellseher oder Erleuchteter sondern er kündigte nur das Programm an. Es läuft alles wie gewollt und alle, die reagieren sind nur Marionetten. Man muss agieren und die sog. Eliten und Politker der Eliten zerschlagen. … aber dazu müsste man es aushalten als ein Nazi bezeichnet zu werden. Das ist nämlich mittlerweile eine Auszeichnung dafür, dass man auf dem richtigen Weg ist und den Linksfaschisten die Argumente ausgegangen sind. Rassist und Nazi sind nur noch… Weiterlesen »

Ironymus
Ironymus

Nun etwas wird hier nicht angesprochen,die „Antifa“Autonomen werden von den Jusos,DGB,Linke mit Handgeld bezahlt…ca.25-50Euro pro Täter

Heinrich-Cornelius Lorenzen
Heinrich-Cornelius Lorenzen

Die linksfaschistische Schlägertruppe Antifa gehört spätestens nach den brutalen Terror-Mord-Anschlägen gegen Polizei und Zivilisten in Hamburg verboten!
„Der neue Faschismus wird nicht sagen: ich bin der Faschismus. Er wird sagen: ich bin der Antifaschismus!“
Ignazius Silone

Heinrich-Cornelius Lorenzen
Heinrich-Cornelius Lorenzen

Was ist denn von diesen gleichgeschalteten Medien und von einem hirnlosen Linksfaschisten zu erwarten? ER ist und bleibt ein gefährlicher Dummkopf. Die MEDIEN bleiben unter der Merkel-Demokratur SED/CDU-Hofberichterstattung primitivster Qualität a la DDR-Propaganda!

Eisenbeißer
Eisenbeißer

Rock gegen rechts mit Udolator und Kammersänger Campino wäre da angebracht

Maria
Maria

Was mich immer wundernt is, das die Medien eine besondere Faehichkeit beherrschen um fest zustellen,dass die Authoren Linksextremisten waren!
Man sollte mehr darueber wissen,warum ?…,wenn die Demo legal war,Das Verwaltungsgerricht Hamburg hat es genehmigt,also das Uebernachten an bestimmten Plaetzen erlaubt.
Warum haben die Sicherheitskraeften es nicht respektiert?Sicher sie akten,was geordnet wurde!
Sehr Schade fuer Allen die Verletzt worden sind!!!

Zum Heulen
Zum Heulen

Hochkriminell

Anna Edwards
Anna Edwards

Der Sonn von Ralf Stegner ist der Wichtigsten und Brutalisten Anführer, Der AntiFA und In den Letzten Jahren ein Bündis von Islamisten und Linken-AntiFA-Terroristen Aufgebaut in ganz Europa, Schwere Gewalt-Verbrechen beganngen ungehindert von Polizei und Staatsanwaltschaften, Ralf Stegner’s Sonn und seine AntiFA-Truppen haben an den Schweren GewaltVerbrechen in Hamburg teilgenommen ! Der Sonn von Ralf Stegner war Auch Planungen zur Vorbreitung des Linken-TerrorsKrieges in Hamburg gegen den G20-Meeting Massgäblich beteidigt! Der Sonn von Ralf Stegner und Linken-AntiFA-Schläger hätte in den letzen Jahren Immer Politiker von AfD, LKR, CDU und FDP Gewaltsam Brutal Brutal Bedrohnt, Auf den Befehl seines Vater’s !… Weiterlesen »

Asenpriester
Asenpriester

Die Exzesse um den G20 Gipfel waren genauso geplant. Die Plünderer, wie z.B. im Video gezeigt, konnten seelenruhig die Läden ausrauben und nach Herzenslust alles kaputt schlagen (macht kaputt, was euch kaputt macht!).
Die Antifa war mal wieder der Handlanger für die Brutal-Kapitalisten des G20. Es geschieht wirklich nichts zufällig !
Hier was die Killerbiene zum G20 analysiert hat:

Wolfgang Ebel
Wolfgang Ebel

Stegner ist, um es ergaenzend zu sagen . . . pathologisch dumm-frech . . . .und das ist noch viel schlimmer als nur dumm. Anstatt sich um seinen Filius zu kuemmern, welche schon lange auf der Welle von Papa-Schiefmaul schwimmt, verleumdet er unschuldige Buerger.

Send this to a friend