Deutschland

Gabriel: Nicht Trümmerfrauen sondern Türken haben Deutschland nach dem Krieg aufgebaut

Gabriel: Nicht Trümmerfrauen sondern Türken haben Deutschland nach dem Krieg aufgebaut 1

Dass man es im hiesigen Politik-Betrieb auch zu etwas schaffen kann, wenn man außer Dummheit und Fettleibigkeit nichts vorzuweisen hat, demonstriert Sigmar Gabriel. Deutschlands Außenminister meint tatsächlich, dass nicht die Trümmerfrauen, sondern die Türken für den Wiederaufbau Deutschlands nach dem Krieg verantwortlich seien.

Von Viribus Unitis

Gabriel ist in seinem Arbeitsbereich – der Außenpolitik – ahnungslos, und dies hat er nun auf innenpolitische Aussagen ausgeweitet. Gabriel über die Türken in Deutschland: “…denn diese Menschen aus der Türkei, oder ihre Eltern, türkischstämmig, sind für unser Land ungeheuer wichtig. Sie haben das Land aufgebaut, sie haben das Land mitgestaltet, sie sind für den kulturellen Reichtum dieses Landes mitverantwortlich…”

Im Dezember 1955 wurde das erste Gastarbeiter-Anwerbeabkommen mit Italien unterzeichnet. 1960 wurden zwei weitere Anwerbeabkommen abgeschlossen, mit Spanien und Griechenland. 1961 dann jenes mit der Türkei. 1963 jene mit Marokko und Südkorea (sic!), 1964 mit Portugal, 1965 kam Tunesien, 1968 das letzte Abkommen mit Jugoslawien.

Als die ersten Türken ab 1962 kamen, war der Wiederaufbau Deutschlands nach dem Krieg schon abgeschlossen. Wenn schon, dann müsste man den Italienern noch Wiederaufbau-Leistung zuschreiben, die Türken haben da nichts gemacht.

1973 wurde beschlossen, die Anwerbung von Gastarbeitern zu stoppen, weil man im Zuge der Ölkrise viele eigene Arbeitslose hatte. 1983/84 hatte dann die Kohl-Regierung versucht, mit dem Rückkehr-Hilfegesetz die Gastarbeiter dazu zu bewegen, wieder in ihre Heimatländer zurückzugehen.

https://www.youtube.com/watch?v=eBXKIJXgYQc

Gabriel macht sowas nicht aus Absicht. Er umgibt sich mit Beratern, die seinem intellektuellen Horizont gerecht werden. Diese Berater sind ahnungslos, wie Gabriel selbst, der dies ständig im Rahmen der Außenpolitik – hier vor allem aktuell der Katar-Krise – unter Beweis stellt. Man darf annehmen, dass es niemandem in Gabriels Beraterstab aufgefallen ist, dass man mit so einer Aussage die Verantwortung für den Wiederaufbau von den Trümmerfrauen zu den Türken verschiebt. Mit so viel Intelligenz sind diese Akteure nicht ausgestattet.

Du möchtest die neuesten Artikel per E-Mail erhalten?

Abonniere den meist gefürchteten Rundbrief der Republik! Damit bist Du stets perfekt informiert. Jetzt eintragen und Du erhältst die wichtigsten Artikel, Kommentare und Hintergrundberichte redaktionell aufgearbeitet und übersichtlich präsentiert, per E-Mail zugesandt.

Vielen Dank! Du hast unseren Rundbrief abonniert.

Fehler!

guest
112 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Teilen via
Send this to a friend