Deutschland

Nach nur sieben Wochen Schule: Flüchtlinge erhalten Hauptschulabschluss quasi geschenkt

Nach nur sieben Wochen Schule: Flüchtlinge erhalten Hauptschulabschluss quasi geschenkt 1
Deutsch lernen ist nicht so einfach wie man denkt

Um einen Hauptschulabschluss in Deutschland zu erhalten, ist es offensichtlich nicht mehr notwendig, neun Jahre lang die Schulbank zu drücken. Ist man jung und „Flüchtling“ bekommt man diesen bereits nach sieben Wochen steuergeldfinanzierter Beschulung in die „Flüchtlingstasche“ gesteckt.

Eine Erfolgsmeldung, die da in der vergangenen Woche durch die stolze Schulleitung und die Lehrerschaft der Elly-Heuss-Knapp-Schule (EHKS) in Neumünster verkündet werden konnte: 24 junge Menschen aus Afghanistan, Syrien und dem Irak konnten ihre Hauptschulabschlusszeugnisse in Empfang nehmen.

Flüchtlinge unglaublich schlau: Der deutsche Schüler braucht dafür neun Jahre!

In einer Rekordzeit von nur sieben Wochen schafften sich die Fachkräfte und Rentenzahler von Morgen das Wissen in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und – mutmaßlich islamischer – Religion in die jungen Köpfe und erhielten für ihren gezeigten Fleiß jenes Zeugnis überreicht, für das der normale, deutsche Schüler neun Jahre lang die Schulbank drücken muss.

Die bunte Klassengemeinschaft wurde laut den Kieler Nachrichten von sieben Lehrkräften in 295 Unterrichtsstunden in einem Sommerkurs – eine Kooperation der Asylindustrie, bestehend aus den Regionalen Bildungszentren EHKS, Theodor-Litt-Schule (TLS) und Walther-Lehmkuhl-Schule (WLS) – beschult. Voraussetzung, um nun den Hauptschulabschluss in der „Flüchtlingstasche“ zu haben: Eine Klasse erfolgreich abschließen und – nicht näher definierte – Deutschkenntnisse.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
26 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
GEHTDICHNIXAN
GEHTDICHNIXAN
1. Oktober 2017 12:04

Die Merkel das dreckige Ferkel macht doch für alle die Beine Breit und lässt sich fi….. Mal ganz ehrlich das was die hier abzieht ist doch nicht ganz normal, die Ausländer muslimischer Herkunft bekommen alles in den Arsch geblasen und wir sollen Ihnen noch dankbar sein das sie bei uns sind. Wann hört die Welt mal auf den Welt krieg uns vorzuwerfen?? Hat unsere Generation damit was zu tun? NEIN!! und Merkel hat keinen Arsch in der Hose (der bestimmt eh total runzelig ist…Kopfkino :D) und lässt sich alles Vorsagen. Das doch nur wieder so eine Masche von dem Drecks… Weiterlesen »

Atze
Atze
27. September 2017 17:45

He he he Leute. Macht euch nichts draus, der Tag X ist nicht mehr fern. Dann wird mit dieser ganzen Brut abgerechnet. Nicht von einem menschlichen Richter, sonde n “dem Richter der ganzen Erde”(1.Mo.18:25). Im klartext, der ganze Abschaum wartet bereits im Todestrakt auf die Vollstreckung des göttlichen Urteils. Und zuerst wird das Weltimperium der falschen Religion vernichtet – auch der Islam. Der Koran ist nämlich nur ein Märchenbuch; deshalb müssen die Muslime ihrem Gott Allah auch Hände und Füsse verleihen, weil er nur ein toter Gott oder lebloser Götze ist – und selbst NICHTS TUN KANN. Dann kommt das… Weiterlesen »

Rainer 2
Rainer 2
26. September 2017 18:22

Na dann ab mit den Erstklässlern zu Zetsche, der freut sich doch schon aufs neue Wirtschaftswunder. Was muss ich damals dämlich gewesen sein, mit mit meinem geringen Wissen nach dem ersten immerhin halben Schuljahr.

Inbrevi
Inbrevi
25. September 2017 16:12

@Dietmar Wolf, zwar hätte ich die Stellungnahme zum @total hate-Beitrag nicht so drastisch ausgedrückt wie Sie, doch in der Sache kann Ihnen nur zugestimmt werden: jahrelang wurde von vielen patriotisch Fühlenden und Denkenden gearbeitet, geduldet, geopfert und riskiert in der Hoffnung diesem Merkel´schen -Alptraum und ihren linksgrünen Mitkämpfern durch demokratische Wahl den (mißbrauchten) Nährboden entziehen zu können. Doch selbst diese für ALLE erkennbare letzte Frist BT-Wahl-24.09.2017) ließ die Mehrheit der denkfaulen, ideologisch indoktrinierten, der gleichgültigen -kurz: der dämlichen – Rest-Deutschen ungenutzt verstreichen. Daß CDU/CSUSPD einige Prozent an Wählerstimmen weniger als vorher haben, wiegt kaum auf, daß die linksgrüne Pest sich… Weiterlesen »

Schildmaid
Schildmaid
25. September 2017 10:06

In den Ländern bekommst du dein Diplom, wenn du den Koran auf Arabisch auswendig kannst. “Allah, rallah, mallah” Brabbeln und schon bist du Ingenieur. Aber wenn es hier nicht anerkannt wird, wird gejammert.

Hans Zielonka
Hans Zielonka
26. September 2017 19:58
Reply to  Schildmaid

Natürlich wird dieses Diplom hier anerkannt!

Ich hatte ganz schlimme Erlebnisse in der Neurochirurgie einer Deutschen Großstadt..
Der Oberarzt sagte, dass man die Kenntnisse, die Araber in der Neurochirurgie mitbringen, auch einer Ziege beibringen könne.
Und wahrscheinlich habe die Ziege noch bessere Operationsergebnisse.

Und diese Typen schnippeln in den Gehirnen herum.
Inklusive, und das war mein allerschlimmstes Erlebnis, im Gehirn von Säuglingen!
Hydrocephalus.

Tübingen gegen Scheinasylanten
Tübingen gegen Scheinasylanten
24. September 2017 23:53

Es wird Zeit den frechen muslimischen Gästen die Tür zu weisen.

Löwenzahn
Löwenzahn
24. September 2017 21:34

Seht Euch die neuen Facharbeiter an,das sind die künftigen Goldstücke der Wirtschaft!

Marita
Marita
24. September 2017 20:25

Wieder eine Verhöhnung aller in diesem Land, die eine umfassende Schulbildung
der Hauptschule geschafft haben.

traurig was hier abgeht
und kriminell

Achmed Khammas
Achmed Khammas
24. September 2017 20:03

@ Eine Meinung: Ja, da ist eine Meinung – die allerdings von der Mehrzahl aller Muslime NICHT geteilt wird. Und die Koranzitate sollten in ihrem geschichtlichen Kontext gesehen werden. Doch unabhänging davon: Es gibt mindestens genauso viele ‘versöhnliche’ Zitate, wie z.B. “Ihr habt Eure Religion – und ich meine”. Übrigens bedeutet Taqiyya ‘Gottesfurcht’ (worüber man sicherlich einen Katholiken befragen kann). Alles in Allem: Religion gehört aus der Politik verboten – und der entsprechende Unterricht sollte eher der Methode der ‘Vergleichenden Religionswwissenschaft’ folgen, die sich selbst strengstens verbietet, irgendeine Einstellung als ‘die einzig wahre Lehre’ zu verbreiten. Hough – ich habe… Weiterlesen »

Meine Meinung
Meine Meinung
26. September 2017 19:39
Reply to  Achmed Khammas

@Achmed Khammas . Vielen Dank für die Antwort .
Schön — wenn es so ist. .. Eine Meinung.

total hate
total hate
24. September 2017 15:19

Dieser Neoliberale Drecksstaat, mit der Drecksschlampe Merkel. Alles für die Flüchtlinge und für die Drecksausbeuter der Wirtschaft. Zeit das die für IMMER! verschwinden!!

Dietmar Wolf
Dietmar Wolf
25. September 2017 2:07
Reply to  total hate

@total hate: die Dummdeutschen hatten doch gerade ihre Chance, diese alte Rautensau in den fetten Arsch zu treten!!!! Aber was haben die angestellt? Das deutschfeindliche Verbrecherpack erneut gewaehlt! Das Weltkanackentum ist am Jubeln!! Die Koeterrasse kann sich jetzt die Kugel geben!! Gruesse ins ferne Absurdistan!

Send this to a friend