Deutschland

Aufgedeckt: Merkel-Regime zahlt für minderjährige „Flüchtlinge“ 4.500 Euro pro Monat

Illegal eingereister Afrikaner und seine "Pflegefamilie" in München

Illegale fluten seit Monaten unser Land und das Merkel-Regime nimmt Milliarden in die Hand, um sie zu versorgen und unterzubringen. Was vielen nicht bekannt ist, ist der Monatsbetrag, den das Regime für die Versorgung minderjähriger Flüchtlinge bezahlt. 4.500 Euro ist es Merkels Diktatur wert, ein solches Goldstück einen Monat lang zu beherbergen. Deutsche Kinder sind dem „Staat“ nur maximal 503 Euro im Monat wert.

Von Günther Strauß

Als minderjähriger unbegleiteter Flüchtling hat man es in der BRD nicht leicht. Mitunter ist man gezwungen, Diebstähle zu verüben, um über die Runden zu kommen. Oder illegale Drogen zu verkaufen. Manche müssen sich sogar als Zuhälter verdingen und andere minderjährige Flüchtlinge auf den Strich schicken. Aber Merkels Flüchtlingsfreunde haben sich da etwas überlegt, um die Fachkräfte von morgen bestmöglich zu versorgen.

Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge sollen jetzt immer öfter in Pflegefamilien untergebracht werden. Wenn eine Pflegefamilie ein bedürftiges deutsches Kind vom Jugendamt aufnimmt, bekommt sie dafür 900 Euro im Monat. Anders verhält es sich bei den zukünftigen Raketenwissenschaftlern aus aller Welt. Da wird die Pflegefamilie schnell zur „Erziehungsstelle“ umbenannt. Ob deutsche Kinder demnach in ihren Pflegefamilien nicht erzogen werden? Fragen Sie doch einmal den Jugendamtsmitarbeiter Ihres Vertrauens.

Wird also ein solcher zukünftiger Leistungsträger unserer Gesellschaft in eine „Erziehungsstelle“ einquartiert, dann reichen 900 Euro im Monat lange nicht aus, um dessen Wohlbefinden zu gewährleisten. Der Tagessatz zur Beherbergung eines jungen Atomphysikers liegt bei 150 Euro, also 4.500 bis 4.650 Euro im Monat. Der zuständige Träger behält davon selten mehr als die Hälfte ein, also gehen mindestens 2.250 Euro im Monat an die Familie, die den illegalen Einwanderer aufgenommen hat. Das wahnwitzige Argument eines Verantwortlichen für diesen hohen Betrag ist, dass die Familien sich ja auch um die Freizeitgestaltung der Jugendlichen kümmern würden. Pflegefamilien, die deutsche Kinder aufnehmen, tun dies ganz offensichtlich nicht.

Und was macht der Träger mit seinem Teil des üppigen Monatssatzes? „Der Träger kümmert sich vom restlichen Geld um die Beratung des Jugendlichen; er organisiert die Schulbegleitung und bietet regelmäßige Treffen an“, erfährt man aus der Presse. Über 2.000 Euro im Monat für Beratung und Schulbegleitung, das klingt nach einem fairen Stundenverrechnungssatz. Bekommen Sie auch Geld vom Staat, damit Sie Ihre Kinder beraten und in Sachen Schule unterstützen? Nicht? Dann tun Sie dies ganz offenbar nicht professionell genug. Interessant wird es, wenn man einmal vergleicht, was das Merkel-Regime bereit ist, für deutsche Kinder, die ganz normal in ihrer Familie leben, auszugeben. Der Hartz-IV-Satz etwa für Kinder im Alter von 14 bis 17 Jahren beträgt 311 Euro im Monat. Dazu kommt das Kindergeld von gegenwärtig 192 Euro im Monat (für das 1. und 2. Kind). Das macht zusammen 503 Euro pro Monat. Ein gleichaltriges illegal eingewandertes Migrantenkind wird mit knapp 4.000 Euro mehr im Monat versorgt. Klingt das für Sie fair?

Wer arbeiten geht, der bekommt lediglich das Kindergeld in Höhe von 192 Euro monatlich und muss die zusätzlichen Kosten aus eigener Tasche zahlen. Nicht wenige Arbeiter in unserem Land werden gerade mit dem Mindestlohn bezahlt und kommen auf etwa 1.100 Euro netto im Monat. Davon muss dann nicht nur die Miete, sondern auch Strom, Internet und Telefon, Nahrungsmittel usw. bezahlt werden. 192 Euro ist es dem System in diesem Fall wert, dass ein Kind aufgezogen wird. Verkehrte Welt? Nein, Realität in der BRD…

Unterbringung von Flüchtlingen: Staat zahlt Vermietern 3.500 Euro – für ein einzelnes Zimmer

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

37
Kommentare

avatar
21 Kommentar Themen
16 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
F.
F.

Das ihr alle auf die russischen Hetzkampagnen reinfallt…traurig

Angela Merkel
Angela Merkel

Vorneweg. Ja, ich weiß, ich hätte nicht so viele Flüchtlinge ins Land holen dürfen. Aber nun sind sie da und wir müssen sie versorgen, sonst werde ich abgewählt.

Allerdings, die Zahlen im Artikel sind frei erfunden. Eine Familie erhält für einen minderjährigen Flüchtling ca. 1100 Euro im Monat und das ist für die Steuerzahler und Steuerzahlerinnen geradezu ein Schnäppchen. Bei einer Heimunterbringung müsste etwa der drei bis vierfache Betrag angesetzt werden.

Ich hoffe, dass ich etwas Licht in die Problematik bringen konnte.

Wir schaffen das. ?

S.L.
S.L.

Das mag ja sein das es ein Schnäppchen ist. Aber warum bekommen nicht alle Familien mit Kindern dieses „Schnäppchen „.

Irgendwer
Irgendwer

Geil 😀

D.
D.

Sind diese Zahlen denn belegt? Gibts Nachweise dafür? Wenn es stimmt wäre das unfassbar. Aber ich glaube es erst wenn es stichhaltig belegbar ist! Zu viele Fakemeldungen im Umlauf!

SH
SH

Kindergeld wird bei H4 angerechnet. Allerdings müssen Geringverdiener nicht zwangsläufig alles selber zahlen…

DerKandesBunzler
DerKandesBunzler

Der Skandal ist m.E. nicht, daß so ein Betrag zur Finanzierung aufgebracht wird – der genaue Betrag, ein paar Hunder Euro mehr oder weniger, spielt dabei keine Rolle. Man kann leicht an 5 Fingern abschätzen, was ein durchschnittlicher Asylant / Flüchtling / Immigrant ohne Qualifikation und Sprachkenntnisse für einen Versorgungs- und Betreuungsaufwand erfordert – wenn man die Aufgabe ernst nimmt. Dann kommt man auf genau solche Summen pro Monat, das ist trivial. Der wahre Skandal ist es, uns als zahlendes Volk diese Rechnungen nicht offenzulegen – um sie uns dann zur Entscheidung vorzulegen: ob wir dies nähmich so wollen oder… Weiterlesen »

Peggy Köchert
Peggy Köchert

Super geschrieben. ?

reiner tiroch
reiner tiroch

aha, 4.500.-€ mtl. für jeden Minderjährigen, wo plötzlich Geld ohne Ende da ist? Ich habe nach 45 Jahren Maloche 1.000.-€ EM-Rente weil 5 Jahre fehlten bis 65? da lässt es sich wie im Bild oben aber schon lässig ins Bild Lächeln, gell? mit 15 Frauen und 28 Kinder gibt es wieviel? Toll, wa??

Wolfgang K.E. WITTMANN
Wolfgang K.E. WITTMANN

Solange die Vizepräsidentin im Bundestag CLAUDIA ROTH neben Plakat marschiert: Deutschland ist SCHEISSE, wird sich nichts ändern, denn die Abgeordneten sind alle deutschlandfeindlich. Nur die Afd nicht. Daher kein Aufstand, AfD wählen und nicht von Lügenpresse in die Irre führen lassen. Globalisierung: ungehinderter Geldfluss für die Reichen EU: südliche Staatshaushalte auf Kosten Deutschlands aufrecht erhalten Technikwandel: ohne soziale Verantwortung des Staates Klimawandel: größte Lüge der Neuzeit, Mensch kann Klima nicht ändern. Frage immer wem nützt die Klimalüge? Deutschland klein halten und andere ( Geopolitisch) machen damit Geschäfte auf unsere Kosten. Bevölkerungsschwund: von Regierung gewollt, wenn junge Frauen bessere Lebensverhältnisse hätten,… Weiterlesen »

merkel.muss.weg.sofort
merkel.muss.weg.sofort

Die Asylindustrie brummt.

Uwe Manz
Uwe Manz

Ich habe mich zugegebenermaßen mit diesem Thema noch nicht auseinandergestzt. Möchte aber sagen das es mir bei dem Artikel definitiv an glaubhafter Gestaltung mangelt. Zum einen ist die Sprache reißerisch und boshaft sarkastisch und zum anderen fehlen mir die Quellennachweiße und / oder glaubhafte Beispiele. Wenn es tatsächlich so wäre hätten wir einen Skandal der bestimmt schon politisch aufbereitet wäre. Z.B.: Zum Beispiel im Wahlkampf von einer AFD oder anderen Parteien welche sich als Gegner der momentanen Regierung verstehen. Die nächste Frage ist für mich persönlich, wieviel Wahrheitsgehalt steckt in einer Internetseite die deutsch schreibt aber in Russland gemeldet ist??????… Weiterlesen »

mimi
mimi

und wo sind denn bitte deine quellenangaben bei den mainstream medien? tv und zeitung haben auch nie quellen angaben und den scheiss glauben ja auch alle.
ps. und die seite ist in russland gemeldet, weil die da das internet nicht so krass zensieren wie der BND. kann man übrigens auf youtube recherchieren mit quellenangaben, anstatt sich da vids von süssen katzen anzusehen, sollte man dieses medium zum informieren nutzen

Freygeist
Freygeist

„Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muß man vor allem ein Schaf sein.“ – Albert Einstein

Määääähhhh, keine professionellen Nach-richten von den anerkannten Sandmännchen-Medien hier?!? Alles gelogen hier, määääähhhh!

„Quellennachweiße“ – vermutlich ein weißes Schaf…
das weder die deutsche Rechtschreibung, noch die BRD-Deutschaustauschschrift beherrscht.

Kathrin Müller
Kathrin Müller

Sehe ich genauso so, doch es gibt immer genug Menschen, welche solche Fake Meldungen glauben.

Katarina Freitag
Katarina Freitag

Die menschen in der EU sollen Ausgetauscht werden Allen Vor rann der Deutsche ! aber das haben die Deutschen Gutmenschen noch nicht Verstanden , das auch sie Aus Gehtauscht werden sollen ! Und das bis 2050

Send this to a friend