Deutschland

Syrer mit Harem: Polizeikommissar erstattet Strafanzeige gegen Asylbetrüger und alle Beteiligten

Syrer mit Harem: Polizeikommissar erstattet Strafanzeige gegen Asylbetrüger und alle Beteiligten 7
Ein Mann, zwei Ehefrauen, sechs Kinder: Syrer Ahmad A. in Pinneberg

Da im Landkreis Pinneberg seit Kurzem die Scharia über dem hiesigen Strafgesetz und dem Grundgesetz zu stehen scheint, hat der ehemalige Polizeikommissar Tim Kellner deshalb Anzeige gegen den syrischen Asylbetrüger und alle offiziell Beteiligten erstattet. Diese reichen wir hiermit in ungekürzter an unsere Leser weiter:

Einleitung

Im Landkreis Pinneberg steht das Scharia-Recht nunmehr über dem deutschen Strafgesetzbuch und dem deutschen Grundgesetz. Das werde ich als Deutscher nicht hinnehmen. Ich werde daher Strafanzeige gegen alle Beteiligten erstatten. Als Polizeikommissar a.D. verfüge ich einerseits noch über gewisse Vorkenntnisse und den Rest habe ich nachrecherchiert. Für alle, die ebenfalls sich mit dem Gedanken trugen, ist der nachfolgende Text für meine Strafanzeige frei verwendbar. Ich werde diese Strafanzeige an die Adresse der Polizei Pinneberg mittels Einschreiben-Rückscheins senden.

Strafanzeige

Hiermit erstatte ich Anzeige gegen Ahmad A. wegen § 172 StGB (Doppelehe) und aller sonstigen in Frage kommenden Straftaten. Herr Ahmad A. gab in einem Beitrag vor einem Millionenfernsehpublikum bei Spiegel TV an, dass er mit zwei Ehefrauen verheiratet wäre. Dies ist gemäß deutscher Gesetzgebung nicht erlaubt.

Der § 172 StGB stellt dies unter Strafe und des Weiteren ist dies ein gravierender Verstoß gegen Art. 3 GG, der besagt, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind und dass niemand wegen u.a. seiner Abstammung, Rasse, Herkunft oder seines Glaubens, seiner religiösen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden darf.

Dies ist in diesem und auch zahlreichen anderen Fällen jedoch eindeutig der Fall. Es gibt zwar durchaus die Rechtsauffassung, dass polygame Ehen, die im Ausland rechtmäßig geschlossen wurden, auch in Deutschland bis zu einem gewissen Grad anerkannt werden. Dem widerspricht aber, dass gemäß Art. 3, 6 EGBGB, private Rechtsverhältnisse, die im Ausland entstanden sind nur insofern weitergelten, soweit sie nicht dem „ordre public“ widersprechen.

Der „ordre public“ steht für die öffentliche Ordnung und somit für das Grundlegende der inländischen Wertvorstellungen. Dieses ist in dem besagten Fall als absolut zutreffend zu betrachten, da die nach Scharia-Recht ausgelebte Vielehe entschieden gegen die öffentliche Ordnung steht. Außerdem ist zu klären und zu hinterfragen, inwiefern die Mehrehen in der Heimat des Ahmad A. überhaupt „rechtmäßig“ geschlossen wurden?

Ich insistiere weiterhin, dass innerhalb des deutschen Hoheitsgebietes auch die deutschen Gesetze und insbesondere das Grundgesetz die höchste Gesetzgebung sein müssen. Das bedeutet, dass ausländische Gesetze, geschweige denn das Scharia-Recht, keinerlei Bedeutung haben können oder dürfen.

Weiterhin erstatte ich Strafanzeige gegen alle offiziellen Beteiligten wegen § 339 StGB (Rechtsbeugung), die Herrn Ahmad A. dabei geholfen und es ihm ermöglicht haben, die Vielweiberei mit staatlicher Finanzierung bei uns auszuleben.

Wenn in Deutschland mittlerweile die Vielweiberei nach Scharia-Recht legitimiert ist, dann stellen sich mir die weiteren Fragen, wann Ehrenmorde, Genitalverstümmelungen, Steinigungen und das Abtrennen von Gliedmaßen offiziell anerkannt, legitimiert oder geduldet werden?

Ich betone noch einmal, dass ich mich auf deutsche geltende Gesetze berufe. Wenn der Rechtsstaat bereits in Teilen kapituliert oder weicht, dann empfinde ich es als meine Bürgerpflicht, diesen zu stärken oder gar zur Räson zu rufen.

Das sind die Gründe für diese Strafanzeige.

Mit freundlichen Grüßen
Tim Kellner, Polizeikommissar a.D.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

91
Kommentare

avatar
40 Kommentar Themen
51 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Jesus Christus
Jesus Christus

Lächerlich -Der Ex-Terrorist „verklagt“ die Werks-Terroristen mit Wortmarke für Bürobedarf außer Möbel – und alle Glauben diesen Tim (ist das der Tätowierte MOFA-Rocker?) Ich lebe in Michigan USA und man lacht nur noch über Deutsche im NGO-GERMANY SYSTEM – Ihr kämpft lieber gegen Rechtschreibfehler,Grammatik oder Menschen die euch die Wahrheit sagen -Ihr habt noch nicht einmal einen Plan davon das euer Grundgesetz von UNS diktiert wurde in der alten Rothschild-Villa im Taunus – LEIDER WERDET IHR BALD NICHT MEHR DA SEIN- BITTE BELEIDIGT EUCH WEITER GEGENSEITIG -SCHAUT FUSSBALL und nehmt es Hin ihr seit PALÄSTINA 2 -ARMES KRAUT!

jakob
jakob

Volk hör die Signale oder wehret den Anfängen.Über Deutschland lacht ja schon die ganze Welt…

jakob
jakob

Nur noch Thors Hammer und Odins Schwert können Allahs Lumpenpack davonjagen.europa ist verderbt und vermaledeit bis in alle Ewigkeit.europa wird von Linkem Abschaum regiert.das alte Gesetzt auf Asylrecht taugt zum sich den Arsch nach dem scheissen zu wischen.Die Germanen haben die Eindringlinge kaltgemacht und das ende des römischen reichs eingeläutet.oh wo seit mir meine Götter die Europäer haben euch verlassen und zum Christentum konvertiert bald werden sie zum Islam konvertieren .Odin und Thor tötet die Invasoren

Xyz
Xyz

Alter! Lern doch erstmal Deutsche Sprache, deutsche Rechtschreibung und deutsche Grammatik. Das kann manch ein Ausländer deutlich besser!

Nina Steinacker
Nina Steinacker

Mir liegen Informationen zu den Bezügen der Syrischen Großfamilie
1 Mann+ 4 Frauen +23 Kinder vor.
Hierbei handelt es sich um einen Betrag von 30000 € Monatlich
Es ist kein Schreibfehler.
Es wird Zeit das die Merkel schnellstens entmachtet wird.
Der Film im Fernsehen vor ein paar Wochen in der ARD gibt genau das wieder was in absehbarer Zeit mit Deutschland passieren wird.
Der Film hieß: Aufbruch ins Ungewisse
Lasst uns auf die Straße gehen bevor wir vor die Hunde gehen!

Stefan Röckl
Stefan Röckl

Als ich dies las, kam mir eine geniale Idee ! Warum drehen wir den Spieß nicht einfach um und lassen all die Pigmentierten für uns Arbeiten und wir Deutschen bleiben zu Hause und haben alle 4 Frauen und 30 Kinder und lassen alles vom Staat finanzieren ! Dann wäre das Bevölkerungsproblem, ich meine die Deutsche Rasse vor dem Aussterben gerettet .Und der Sorosplan (Hootenplan ) durchkreuzt und die Merkel und ihre Komische Mischpoke sähen wirklich alt aus !Ja ich gebe zu es klingt etwas Theatralisch ! Aber es würde mit Sicherheit Funktionieren , das einzige Problem wäre die Pigmentierten zum… Weiterlesen »

Fritz
Fritz

Die werden wir zur Arbeit brügeln müssen, das einzige was hilft des Landes verweisen bzw.abschieben sammeltransport, über diese Gebiete fliegen und abspringen lassen sollte bei dem einen oder anderen der Fallschirm nicht aufgehen Pech gehabt!!!

G. Ruebschlaeger
G. Ruebschlaeger

Viele gute Kommentare hier in diesem Board.
Auch wenn vieles sehr emotional ist, so zeigt es aber deutlich auf, daß an einem alten Sprichwort immer noch eine gehörige Portion Wahrheit ist:
„Der Fisch stinkt vom Kopf her“ !!!

tom
tom

Ein großes Danke an Herrn Kellner, endlich mal jemand mit Courage…
Leider wird dies momentan bei diesem „Rechtsstaat “ nicht viel bringen, ich hoffe dies ändert sich in den nächsten Zeiten grundlegend, da es so nicht weiter geht. Ich möchte hier ausdrücklich betonen; es geht nicht um`s nicht helfen wollen !! Dafür gibts es genügend positive Beispiele. Es kann aber nicht sein, das z. B. meine Frau nach 44 Jahren Vollzeit-Arbeitsleben in der Gastronomie (und wer das so oder ähnlich kennt, weiß, wovon ich rede) mit 525€ Rente abgespeist wird, das müsste die Groko ihr mal erklären !!

champ
champ

Hi, wieviel hat sie denn monatlich verdient in der Gatsronomie?

Raffi
Raffi

Es ist egal wieviel sie verdient hat,sie müsste zumindest das bekommen was diese sogenannten Flüchtlinge in den Hintern geschoben bekommen!!!! plus der ganzen Sonderleistungen die diese Primaten,die hier oder auch bei denen zuhause noch nie gearbeitet haben, auch noch einstreichen.

Ela
Ela

XY, danke für den Tip, ich denke, das mit der Abmeldung vom Wohnsitz können einige umsetzen. LeChiffre und Werner Runkel, ich bin genauso wütend wie viele von Euch. Doch Vorsicht. Ich befürchte, wir sitzen da gerade einer absichtlich herbeigeführten Provokation auf. Diese Szenen, die Ihr da beschreibt von dem Fernsehbericht, das ist unsere Reifeprüfung. Werden wir zu Tier? Geben wir unseren ersten Emotionen nach? Oder siegt unsere Klugheit und wir finden Wege, uns da heraus zu manövrieren? Ich hätte gute Lust und ginge zu diesen Dauervöglern und bitte diese höflich und bestimmt, unser Land zu verlassen. Eigentlich müssten wir das… Weiterlesen »

Karl Heinz
Karl Heinz

Die haben doch Talente: Jede Menge Kinder machen. Fr. Dr. Merkel meint doch, dass wir die hier in D brauchen.

Petra Meier
Petra Meier

Man müsste wirklich mal auf der Strasse gehen.Eine Schande was hier in Deutschland passiert.

Manuela Holub
Manuela Holub

Machen wir in Cottbus. Sind ja dann alle gleich Nazis.

Brickwall
Brickwall

Schöne wäre noch eine wegen Kindesmissbrauch….das regt total auf…

Rette das Meinungsklima!

Unterstütze ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.

Jetzt Spenden

Send this to a friend