Deutschland

Tafeln gehen auf die Barrikaden: Weitere Einrichtung in Marl verwehrt Ausländern den Zutritt

Tafeln gehen auf die Barrikaden: Weitere Einrichtung in Marl verwehrt Ausländern den Zutritt 1

Die Tafel im nordrhein-westfälischen Marl hat beschlossen, neue Kundenkarten vorerst nicht mehr an alleinstehende Ausländer auszugeben. Das bestätigte die Vorsitzende Renate Kampe am Donnerstag dem WDR. Sie hätte sich durch die Vorgehensweise der Essener Tafel ermutigt gefühlt.

Von den 2.000 Kunden der Marler Tafel seien 80 Prozent Ausländer. Ähnlich wie in Essen hätten viele Asylbewerber keinen Respekt vor anderen Bedürftigen und den Mitarbeitern gezeigt, speziell den weiblichen, heißt es in dem Bericht. Allerdings wolle die Tafel nicht alle Ausländer ausschließen. Familien mit Kindern aller Nationalitäten würden weiterhin aufgenommen werden.

„Wir sortieren zur Zeit, weil wir weder personell noch was unseren Warenbestand angeht, mit dem Ansturm zurechtkommen. Es sind einfach zu viele Menschen, die zu uns kommen“, erläuterte Kampe gegenüber der WAZ. Der große Ansturm auf die Tafel im Ruhrgebiet habe vor rund eineinhalb Jahren begonnen. Seither würden die Mitarbeiter an ihre Grenzen stoßen.

Essener Tafel nimmt nur noch Deutsche als Neukunden an

Seit Tagen wird deutschlandweit über die Entscheidung der Essener Tafel diskutiert, nur noch Deutsche als Neukunden aufzunehmen. Da Asylbewerber und Zuwanderer zwischenzeitlich 75 Prozent der Besucher ausmachten, habe sich der Verein zu diesem Schritt entschlossen, hatte der Essener Tafel-Chef Jörg Sartor die Maßnahme begründet.

„Wir wollen, daß auch die deutsche Oma weiter zu uns kommt.“ In den vergangenen zwei Jahren seien die älteren Tafel-Nutzerinnen und alleinerziehenden Mütter einem schleichenden Verdrängungsprozeß zum Opfer gefallen.

19
Kommentare

avatar
14 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
gerhardranftler
gerhardranftler

Asylanten wird so wie so der Puderzucker in den Arsch geblasen, daher hat er sein Essen täglich frisch.
Der deutsche Mindestpensionist darf die alten Reste kaufen.
Schmeisst das Moslemgesindel endlich raus, bevor es zu spät ist – und im besten Fall in einen Bürgerkrieg ausartet – oder zum Untergang Europas wird.

Joachim
Joachim

Der Schlussverkauf Deutschlands: Schmeisst doech endlich die Kommunisten raus, welche sich seit 1989 bis in die Spitzen von demokratischen Parteien eingenistet haben. Nur die duemmsten Kaelber suchen ihr Metzger selber!

jakob
jakob

Kenn auch hartz4 Türken in der Heimat Häuser vermietet hier stütze kassieren und wenns in die Rente geht sich verpissen.ein Deutscher muss sich nackig machen bis er endlich mal Hartz 4 bekommt .die müssen ihre Besitztümer nicht offen legen wie wir Deppen.Kaiser Wilhelm und Herr H.würden sich in ihren Gräbern rumdrehen wenn die das mitkriegen würden…GERMAN FIRST:::

Incamas SRL- Asuncion / Paraguay
Incamas SRL- Asuncion / Paraguay

Wählen die jezt immer noch Rote oder Grüne???

reiner tiroch
reiner tiroch

Wenn die Ausländer für ihre 1,2,3 Frauen mit unendlich vieler Kinder 5-20.000.-€ mtl. bekommen mit Häusern die neu erbaut wurden, haben die an der Tafel aber nix verloren, gell?

Michael Schärfke
Michael Schärfke

Selbst bei Ehrenamtlichen…: die Erkenntnis, das Erwachen aus einer Wahnvorstellung und der daraus resultierende WIDERSTAND wachsen, schon aus reinem Selbsterhaltungstrieb (Darwin et alt.). Der Widerstand gegen die Vernichtung des eigenen Volkes durch fremde, feindlich gesinnte Eroberer-Horden!

Marco Hantke
Marco Hantke

mao.c.stunk: Sie haben natürlich recht mit dem Freudensternchen! 😉 Aber meinen Namen bitte richtig schreiben… 😉

Gerhard Umlandt
Gerhard Umlandt

Wissen Sie schon, Herr Rönsch, dass Sie mit „anonymousnews.ru“ einen historisch wichtigen Beitrag leisten zur deutschen Geschichte? Meines Erachtens ist „anonymousnews.ru“ noch wichtiger wie selbst das „National Journal“ mit seinen „Schlagzeilen“, das sich aber in übertriebener Weise einer Lobhudelei gegenüber Trump ergeht, dessen Rolle immer fragwürdiger wird, wenn wir uns nur die aktuelle kriegslüsterne, säbelrasselnde Politik Amerikas etwa China, Nordkorea, Iran oder Syrien gegenüber vergegenwärtigen. Der Satan-USA hat in Syrien, wo dieser US-Dreck wie unerwünschtes Ungeziefer drinsitzt, nicht das Mindeste(!) verloren! Trump scheint eine ziemliche Marionette der Juden zu sein. Jedoch – leider! – scheint auch Putin nicht `der´ Retter… Weiterlesen »

MajorP
MajorP

Tuerken Partei“ Allianz Deutscher Demokraten“ hat Strafanzeige gegen die Essener Tafel und Herrn Sator gestellt. Soweit sind wir in dem Land.
Hier der Link zum Artikel:

https://m.focus.de/politik/deutschland/streit-um-aufnahmestopp-fuer-auslaender-partei-stellt-strafanzeige-gegen-essener-tafel-wegen-steuerhinterziehung_id_8555440.html

Gerhard Umlandt
Gerhard Umlandt


DIE PARTEIEN DES ABSCHAUMS UND DES HOCHVERRATS NICHT MEHR WÄHLEN!

Helmut Becker
Helmut Becker

Wen sagen sie das . Gibt noch zu viele von der Sorte die ohne Hirn aud zwei Beinen rumlaeuft. Gehoeren weggesperrt. Aber das Geld vom Steuerzahler muss eine grosse Wirkung haben.

ottogeorg LUDWIG
ottogeorg LUDWIG

Egoistische, rücksichtslose UN-Siedler kennen weder menschliche Vernunft noch Rücksichtnahme -ausschließlich Moslime u. Afrikander zuerst, koste es was es wolle – so werden sie von der Etablierten verfilzten moslimverehrenden BRD- Parteien & Politikern bevorzugt behandelt u. hofriert – als Herrenmenschen, die die BRD zur Zwangsislamisierung der Dt. Bevölkerung so dringend braucht !
Zeit ist gekommen politischen u. gesellschaftlichen Ungehorsam, durch die freche politische Übergehung des Dt. Volkes zu beginnen !

Marco Hantke
Marco Hantke

Da werden die GutmenschInnen aber aufheulen und zu globalen Lichterketten und Schweigemärschen aufrufen…

mao.c.stunk
mao.c.stunk

Herr Hanke – Sie haben bei dem Wort „GutmenschInnen“ den Clitoris-Stern vergessen. Es muss heissen Gutmensch*Innen. Sie wollen doch nicht etwa diese Damen*Innen diskriminieren?

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend