Deutschland

Genozid am deutschen Volk: Berliner Senat will auf eigenen Internetseiten für Abtreibungen werben

Genozid am deutschen Volk: Berliner Senat will auf eigenen Internetseiten für Abtreibungen werben 1
Durch Abtreibung ermordet: Der zu Tode geschundene Körper eines 11 Wochen alten Fötus.

Der Berliner Senat will künftig auf der Internetseite der Berliner Gesundheitsverwaltung die Adressen von Kliniken in der Hauptstadt auflisten, die Abtreibungen anbieten. Dies versteht die rot-rot-grüne Regierung als „Übergangslösung“, bis der Bundestag möglicherweise den Paragraph 219a des Strafgesetzbuches abschafft, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe stellt. „Es ist eine schlechte Alternative zur Abschaffung des Paragraphen, aber es ist eine temporäre Alternative“, meinte die frauenpolitische Sprecherin der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus, Anja Kofbinger, im Tagesspiegel.

Die Liste diene einer „Entkriminalisierung der Ärzte und Ärztinnen“. Kofbinger bekennt ganz offen, daß der einzige Zweck des Urteils ist, die gegenwärtige Rechtslage zu unterlaufen. Paragraph 219a solle durch solche kleinen Schritte nach und nach überflüssig gemacht werden – „wie bei einer Pflanze, der man das Wasser entzieht, bis sie abknickt“.

Union und SPD machen Weg für Abtreibungswerbung frei

Für die Information auf ihrer Website greift die Gesundheitsverwaltung auf eine bestehende Liste der 205 in Berlin registrierten Kliniken zurück, die einen Schwangerschaftsabbruch anbieten. Über die Einrichtungen waren Frauen bislang erst während der Schwangerenkonfliktberatung aufgeklärt worden. Ein Beratungsgespräch ist notwendig, damit der gesetzeswidrige Eingriff straffrei bleibt.

Genozid am deutschen Volk: Berliner Senat will auf eigenen Internetseiten für Abtreibungen werben 2
“I love Volkstod” – Der Berliner Senator Klaus Lederer auf einem Musikfestival, Quelle: Twitter

Im November vergangenen Jahres war die Gießener Ärztin Kristina Hänel zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil sie auf ihrer Internetseite darüber informiert hatte, daß sie in ihrer Praxis Abtreibungen vornimmt. SPD, Grüne und Linkspartei nannten den Paragraphen im Anschluß an das Urteil „nicht mehr zeitgemäß“. Eine ähnliche Auflistung von Einrichtungen, die vorgeburtliche Kindstötungen anbieten, gibt es bisher nur in Hamburg.

Zuletzt hatten sich die Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles (SPD) und Volker Kauder (CDU/CSU) laut faz darauf geeinigt, die Abstimmung über das Werbeverbot zur Gewissensentscheidung zu erklären und die Abgeordneten damit vom de facto-Fraktionszwang zu entbinden.

https://www.anonymousnews.ru/2017/12/20/staatlicher-massenmord-im-mutterleib-abtreibungen-und-der-schuldkult-sind-der-wahre-holocaust/

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
EWU
EWU
12. März 2020 16:27

Kennt Jemand das Arschloch rechts im Bild*I Love Volkstod* mit Namen ?

EWU
EWU
12. März 2020 16:16

Das ist Klaus Lederer gar nicht !
Der Linke AFFE ist KL der ander ist Anoym.

Sein Glück

Komm Du FEIGER ARSCH nenn dich mal !

Du FEIGE Linksfaschisten-SAU !

EWU
EWU
12. März 2020 16:10

Ich weiß nicht ob dieser trepperaufgefallene Vollpfosten überhaupt weiß was er da TUT ? Er fordert das Volk auf, IHN in NOTWEHR zu Töten ! Fazit: Das Bild Beweißt in mehrfachen Fall Amtsmißbrauch: Da steht nicht :I Love *Abtreibung*, was ja beim Eu-Unterdurchschnittlicher vermehrungs-RATE schon alleine SCHEISSE wär !!! Er Trägt: I Love Volkstod. Er könnte sich natürlich rausreden, er würde Fremde Völker meinen: Aber der Vollpfosten trägt es ja gegen Deutsche Abtreibung: Nur hat er sich als Volks-Diener da mächtig vergriffen ? WIESO läuft er noch frei rum ? NOTWEHR: – JedermansRECHT ! Er fordert unseren Volkstod ! Also… Weiterlesen »

EWU
EWU
12. März 2020 15:58

ICH werde das Bild auf Wats-App teilen, DAMIT es der Letzte Gutmütige noch rechtzeitig rafft.

Das wir diese LINKSFASCHISTEN töten müssen !

EWU
EWU
12. März 2020 15:41

Das muss maN SICH MAL *REINZIEHEN*

Er wünscht anderen, *DIE ER NICHT MAL KENNT* —> Den Tod ! ! !

Ich würde nicht mehr lange zögern !
Weil es ABSOLUT KLAR ist !

UND dann dieses äußerst DÄMLICHE grinzen.

als wär es etwas Lustiges …

Gebt mir ein Messer !
ALTER !

EWU
EWU
12. März 2020 15:37

UND der DEPP & Vollidiot neben ihm LACHT noch !

Wie DUMM muss man eigenlich sein ?

Lass mich raten, dieser Vollidiot neben dem Vollidiot ist von BERUF >>>DJ<<<

solche vollPfosten mit zu viel GELD habe ich zur genüge Kennengelernt

DANKE, es reicht ! verpiss dich du *DROGENVOLLGEPUMPTER* ABSCHAUM

EWU
EWU
12. März 2020 15:33

Zitat:
Im November vergangenen Jahres war die Gießener Ärztin Kristina Hänel zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil sie auf ihrer Internetseite darüber informiert hatte, daß sie in ihrer Praxis Abtreibungen vornimmt. SPD, Grüne und Linkspartei nannten den Paragraphen im Anschluß an das Urteil „nicht mehr zeitgemäß“. Eine ähnliche Auflistung von Einrichtungen, die vorgeburtliche Kindstötungen anbieten, gibt es bisher nur in Hamburg.

Ne DAS IST EINE GAAAANZ ANDERE KLASSE !

ICH würde nicht zögern !

Einen DRECKIGEREN TEUFEL gibt es doch nicht!
Oder ?

Nein, ich hab eigentlich keine FRAGEN zu diesem … mehr !

EWU
EWU
12. März 2020 15:23

WOW !

Wir sollten Klaus Lederer ganz oben auf unsere Tötungs-Liste setzen

Actio = Reaktio

Stirb du BASTARD !

Susann
Susann
8. März 2019 19:59

Solches furchtbare Pack, gehört für immer in den Knast. Und diese Menschen sind keine Menschen es
sind einfach nur Mörder. Und die sogenannte SPD gehört dazu.

EWU
EWU
12. März 2020 15:29
Reply to  Susann

Also ich muss Dir zwar für die Bestrafung ABSOLUT recht geben, aber wer mit so einem T-Dreck (ein shirt is es ja nun nicht mehr) rumläuft, der hat es nicht anders verdient !

ALLE MEIN FAMilienmtglieder würden da mit zustimmen !

ICH HAB MIR DAS BILD GLEICH GESICHERT, FALLS ES DUMM gestellte FRAGEN GIBT.

ALTER ich kenne keinenm der es so VERDIENT HAT

SENATOR Wichser ist das ! Als Senator darf man also HOCHVERRAT am Volk begehen ?

ICH DENKE NICHT !

Nieder in die Abgründe mit DIR !

Alibi
Alibi
14. März 2018 13:20

Deutsche Kinder Abtreiben und die Muselmanen vermehren sich wie Ratten.

Send this to a friend