Deutschland

Neuer CDU-Gesundheitsminister Spahn: Tafeln sind überflüssig – Hartz IV ist völlig ausreichend

Neuer CDU-Gesundheitsminister Spahn: Tafeln sind überflüssig – Hartz IV ist völlig ausreichend 1
Bilderberger Jens Spahn (CDU)

Jens Spahn, der designierte Gesundheitsminister, lobt das deutsche Sozialsystem. Ohne Tafeln müsse niemand hungern, da Hartz IV völlig ausreichend sei.

Von Marco Maier

Da verteidigt gerade der Richtige den Sozialabbau der letzten Jahre in Deutschland. Jens Spahn, der in der Vergangenheit immer wieder seine politische Arbeit mit privater Bereicherung verknüpfte und sich aufgrund seiner Politkarriere wohl sein ganzes Leben lang keine Geldsorgen machen musste, behauptet nun, in Deutschland müsse niemand hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe.

„Wir haben eines der besten Sozialsysteme der Welt.“ Die gesetzliche Grundsicherung werde mit großem Aufwand genau bemessen und regelmäßig angepasst, sagte das CDU-Präsidiumsmitglied gegenüber den „Funke“-Zeitungen. Hartz IV bedeute nicht Armut, sondern sei die Antwort der Solidargemeinschaft auf Armut. „Damit hat jeder das, was er zum Leben braucht“, sagte Spahn. „Mehr wäre immer besser, aber wir dürfen nicht vergessen, dass andere über ihre Steuern diese Leistungen bezahlen.“

Angesichts dessen, dass die ganzen Sätze doch sehr knapp bemessen sind und bei den Jobcentern die Sanktionitis grassiert, wodurch die Gelder oftmals auch noch reduziert oder gar ganz gestrichen werden, stellt sich die Frage, ob er überhaupt weiß wovon er spricht. Vielleicht sollte Spahn selbst einmal ein Jahr lang auf Hartz-IV-Niveau leben um zu sehen, was es heißt davon abhängig zu sein. Doch er, der sich in Zukunft einer fetten Politikerpension erfreuen wird, muss für sich selbst auch in Sachen Altersarmut keine Kopf machen.

Irgendwie wirkt Spahn wie die moderne Marie Antoinette, die damals auch ausgerufen haben soll, „Was rufen die Menschen nach Brot? Die sollen doch Kuchen essen!“ Vom hohen Politikerross aus mit üppigen Salären und Zulagen kann man leicht große Töne spucken. Auf jeden Fall wird so auch wieder einmal klar was die Deutschen erwartet, sollte der CDU-Politiker tatsächlich Merkels Nachfolger werden und die Menschen tatsächlich so bescheuert sein, ihn auch noch in das Bundeskanzleramt zu wählen.

70
Kommentare

avatar
44 Kommentar Themen
26 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Robert
Robert

Der Dreck unter meinen Schuhen ist mehr wert als dieser Spahn. Dem wurde bei der Geburt das Hirn eines Teletubbies eingepflanzt. Reicht es nicht das Merkel schon gegen die Deutschen geht und ihr die Nichtdeutschen die nie einen Cent in irgendetwas eingezahlt haben und nie auch nur ansatzweise gearbeitet hat wichtiger sind und auch noch mit Geld und Sachgegenständen belohnt? Wenn der Nachfolger von Merkel wird dann sind wir Deutschen im eigenen Land wohl garnichts mehr wert. Wer diesen Kerl wählen wird ist ein potenzieller Verbrecher und den und auch die Merkel sollte man wegen Hochverrat und Volksverhetzung lebenslänglich wegsperren.… Weiterlesen »

Jochen Dimitrov
Jochen Dimitrov

Sorry! immer wen ich bei euch unterwegs bin, springt nir dieses Bild ins Gesicht! Eigentlich ist er mir, als Politisch interesierten Menschen aber nicht Cdu Mitglied, unbekannt! Aber es ist mir unsympatisch und alles was er so von sich gegeben hat , was mir zugänklich ist, ist Mist! …. Iii-git wie unsympatisch! 😉 könnt ihr das Bild nicht löschen! es vedirbt mir den Spaß! mich bei Euch zu beteiligen! ;-( ehrlich! es ist eine Zumutung diesen Pharmalobyisten ständig vor augenzu haben! Er ist ein Antipatiemagnet! Zumindest für mich ! gibt es noch andere , die so empfinden???

Lando
Lando

Nun, es verteilen immer nur die Alimentierten die geschaffenen Werte, niemals verteilen die, welche die Werte herstellen. Möge der Schöpfer für ihn eine Verwendung haben, es sei Herrn Spahn gegönnt!

Maik
Maik

Alice Weidel hat eine regelmäßige Erhöhung der Hartz-IV-Sätze verlangt. Diese müssten jährlich
an die Teuerungsrate angepasst werden, sagte sie in den ARD-„Tagesthemen“.

Achtung Nebelkerze !!

Die Teuerungsrate in 2017 lag laut Statistischen Bundesamt bei 1,8%.
Der Hartz IV Regelsatz in 2017 lag bei 409 Euro.

1,8% von 409 Euro = 7,36 Euro + 409 Euro = 416.36 Euro in 2018

Das sind 36 Cent mehr als der derzeitige Hartz-IV-Regelsatz = 416 Euro.

Knut Blomquist
Knut Blomquist

Nach dem Sturm auf den BT, träume ich von der Beseitigung der „Arbeitsmarkt Regulierer“ die den Deutschen erst aus den Jobs komplimentieren, und dann über das illegale SGB2, aus dem Sozial- System. Dieses sah für Langzeit Arbeitslose im ersten Jahr 68%, danach 62% des letzten Netto vor. Natürlich nicht auf Basis des heutigen Lohnverzicht, mit einer Endgeldabfindung von 30% der Wertschöpfung! Die Würde des Menschen endet, nach Abschiebung in die Transferecke, bei einer Abfindung von 1065€, laut BGH. Die GmbH gewährt Deutschen lediglich 416€, und fremden Völkern? Ist doch wohl bekannt! Fazit: Eine AK74 vom „Händler“ = 409,00 € Zusatz… Weiterlesen »

Ecker
Ecker

Die größte Frechheit aber war, dass dieser Unwissende oder Lügenbold behauptet hat, jeder bekäme ausser hartz 4 auch noch immer eine Wohnung, wenn er eine solche bräuchte. Der Verwechselt wohl die Tätigkeit für die Merkel Goldstücke, wo die Aussage stimmt, mit den für seine unnötige Deutsche Vervölkerung: Da würde folgendes passieren, wenn ein Sozialabhängier wohnungslos würde: Nach Räumungsklage wegen Mietnichtzahlung, z. B. Kontopfändung, weil Inhaber unbelehrt, gewinnt ders Wohnungsbesitzer bei 2 nicht gezahlten Mieten und es liegt ein vollstreckbarer Titel vor, den der Gerichtsvollzieher mit Politzei vollstreckt. Der Delinquent sitz auf der Straße unter der Brücke. Die Sozialhilfeleistung, egal, wie… Weiterlesen »

joerg
joerg

stimme voll und ganz zu.der hat schon ein hässliches satansface.der soll mal mit hartz 4 leben.tausche gerne sein geld mit meinem.

Knut Blomquist
Knut Blomquist

Dass Sie sich als am Leben betrachten, ist Ihrer Jugend gezollt. Sie haben das wahre Leben der alten Republik nie kennen gelernt. Und die Standarts einer „Basic Needs“, nie erfahren. Und im Tiefbau ist man um fünf aufgestanden! Zumal die damaligen 2500 DM, Kaufkraft bereinigt, heute ein Einkommen von 2800 € bedeuten. Und da ist dann seit 1995 keine Lohnerhöhung berücksichtigt! Jetzt werden solche Maschinisten quer durch Deutschland geprügelt, und können ihre Sprit und Hotelkosten, gefälligst von der Steuer abrechnen. Und so weiter und so fort. Und ich wurde vom Hartz4 „Office“, mehrfach abgewiesen. Renteneinlage 170.000 harte DM, Mit Euro… Weiterlesen »

von mir
von mir

Der Gesichtsausdruck sagt doch schon alles.
Dazu fällt mir gleich mal Frau Nahles ein. Wir haben bereits die erste große Gelegenheit, dass sie „…eins auf die Fresse“ verteilt, wie die hochgradige Sozialtante der SPD angekündigt hat, aber sie schläft noch.

Wenn die sich heute alle wieder selber wählen und die dicke Frau mit den kurzen, bunten Jäckchen und den abgefressenen Fingernägeln ihren Amtseid daherheuchelt, dann…ja dann sitzen sie wieder alle bequem in ihren weichen Sesseln und alles ist wie bisher. Es wird kräftig zur Jagd gegen das eigene Volk geblasen und diese Hackfresse liefert schon mal einen kleinen Vorgeschmack.

ivonne
ivonne

Als ob das Volk ein Mitspracherecht hat. Wacht endlich auf.

Heinz-Jürgen Karing
Heinz-Jürgen Karing

Hallo ihr lieben, der sieht nicht nur so aus : er ist es auch. Alles Gute für uns…

Richard Doring
Richard Doring

Ohne Tafel koennte ich kaum ueberleben. Meine Rente: 758 Euro/Monat, Wohnung mit Nebenkosten: 548 Euro, Buskarte: 48 Euro, diverse Versicheringen: 15 Euro, KEINE Krankenversicherung (durchs Soziale Netz gefallen), Vereinsbeitraege: 36 Euro, Flug nach Thailand: 50 Euro/Monat, GEZ: ca. 20 Euro. Da bleiben 41 Euro/Monat fuer Essen, Trinken, Koerperpflege,etc. Ohne Tafel ist das nicht zu schaffen.

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend