International

Orban warnt: Die EU wird Europa zerstören!

Während westliche Politiker nicht genug Illegale nach Europa holen können, spricht der ungarische Ministerpräsident Victor Orbán eine deutliche Warnung aus. Die EU wird durch gezielte Völkervermischung und Ausradierung kultureller Eigenheiten Europa komplett zerstören.

von Norbert Zerr

Mainstream-Medien empörten sich über die Ansprache des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán anlässlich des 170. Jahrestages der Revolution von 1848. Darin warnte er vor der „Gefahr aus dem Westen“. In Deutschland beispielsweise gebe es in den meisten Großstädten immer weniger gebürtige Deutsche. Und Bayern würde mehr Geld für die Flüchtlinge ausgeben, als für Wirtschaft, Umweltschutz und Gesundheitswesen. Vor allem die Politiker aus Brüssel, Berlin und Paris bedrohten Ungarn und Europa.

Ungarn sei aus einer christlichen Kultur gewachsen und habe nie ein anderes Volk gehasst, sagte Orbán. Die Ungarn glaubten weiterhin an die Kraft der Liebe und des Zusammenhalts, aber das Land werde dagegen kämpfen, was George Soros damit vorhabe. Europa stehe bereits jetzt unter Invasion und deshalb werde Ungarn dafür kämpfen, dass die Heimat auch Heimat bleibe. Es dürfe nicht zugelassen werden, dass sich weitere zig Millionen Menschen von Afrika auf den Weg nach Europa machten. Und der Westen der EU schaue dem tatenlos zu, kritisierte Orbán.

Der ungarische Regierungschef prophezeite, dass es die Jugendlichen noch erleben werden, wie sie im eigenen Land zur Minderheit würden. Wenn Europa nichts unternehme, werden die Türen mit „Füßen eingetreten“. Brüssel schütze Europa nicht, sondern unterstütze und organisiere die Einwanderung sogar. Brüssel wolle die Völker Europas vermischen und austauschen, so Orbán. Die Kultur, die Europa ausmache, wolle Brüssel schlicht wegwerfen. Doch jeder wisse, dass die Mehrheit der Ungarn die massenhafte Einwanderung ablehne. Daher müsse Ungarn dagegen kämpfen, von seinen Gegnern gespalten zu werden.

Denn auch die Jugend werde irgendwann erkennen, dass man einen Ort, eine Sprache, ein Zuhause sowie Menschen „unter den Seinen“ brauche, um in Sicherheit und Zufriedenheit leben zu können. Orbán appellierte an die Jugend, die das Land im Kampf gegen diejenigen brauche, die das Land zerstören wollten.

Um einen außenpolitischen Gegenpol zu Brüssel zu bilden, will Orbán die Visegrád-Staaten, zumindest informell, um Rumänien, Bulgarien, Kroatien und Österreich erweitern. Er vertritt die Idee eines Europa „der Nationen“ und lehnt den Merkel-Macron-EU-Superstaat ab, in dem die Nationalstaaten keine Selbstbestimmungsrechte mehr besitzen.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

45
Kommentare

16 Kommentar Themen
29 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Gerd Fritz Rathjens

Victor Orban ist der Beste in Europa, aber gewiß nicht der Einzige.
Die Osteuropäer haben die Jahrzehnte stalinistischer Diktatur Moskaus nicht vergessen. Ich glaube nicht, daß sie sich nun der demokratiefreien Diktatur Brüssels unterwerfen werden. Die Säufer- Bande in Brüssel weiß noch so viel: Wenn wir den Osteuropäern die Zahlungen streichen, dann werden die nicht zu Kreuze kriechen – dann schmeißen die uns die Brocken vor die Füße, und das war’s dann mit unserer großartigen EU.

Ironymus

Seit 1946 werden wir durch unsere „Besatzungsfreunde““ gesteuert und gelenkt,umerzogen zum Konsumieren,nicht nachzudenken,uns wurde unser Nationalstolz auf unser Vaterland Deutschland rausgeprügelt,mit Sex,Fußball,Bier,Urlaub,Auto und durch ARD,ZDF-Erniedrigungen.
Ihr habt es nicht mehr besser verdient!!Jedes Volk hat die Reg.die sie verdient hat.
Warum wehrt Ihr Deutsche euch nicht mehr??Meint ihr mit Wahlen ändert Ihr was??
NEIN!! Wo sind die 1968ger Studenten ,die auf die Strasse gegangen sind,wo sind die Patrioten,die mit Stolz die Deutesche Fahne schw.rot,gold des Bauernaufstandes(Revolution) von ca. 1880 tragen??

Sven

Die 68er wie du sie nennst,sind jetzt der harte Kern der an der Zerstörung Deutschlands und Westeuropas arbeitet…denen und ihrer Frankfurter Schule haben wir den Schlamassel hier in Deutschland nämlich zu verdanken.

Sahia

Orban ist der einzige Politiker ,der die Wahrheit erkannt hat und sie ausspricht. EU ist der Feind der Souveränität der einzelnen Staaten in Europa. Deutschland ist auf dem besten Wege sich total aufzugeben, kulturell ,Lebensgewohnheiten, Entfremdung, Überfremdung, Vergiftung der Wurzeln. Die Merkl Politik mit Macron steuert auf die eine Weltpolitik hin. Macron ist von den Rotschilds gesteuert und erfüllt deren Plan der NWO, will ihn zumindest erfüllen . Kein Moslem wird sich hier integrieren, im Gegentei,l für die steht schon längst fest, dass sie Deutschland übernehmen, Europa übernehmen, durch eine schleichende Einwanderung und mit Hilfe der Gutmenschen ,die dieses immer… Weiterlesen »

Katharina

Ich muss hier jeder Äußerung beipflichten! Zu der“ ilegalen Asylfordererbereicherung“ ist in Tichys Einblick ein sehr fundierter Beitrag erschienen. Kann ich jedem nur empfehlen zu lesen. Dort werden nochmal eindeutig die Machenschaften, alle undemokratisch also gegen die deutsche Bevölkerung und mit Steuermitteln sowie halbseidenen Spenden finanziert, beschrieben. Anhand von GPS-Schiffe -Ortung der NGO-Schlepper, unter deutscher Flagge bzw. mit dtsch. Führung wird eindeutig nachgewiesen , dass hier niemand in Seenot geraten ist ; aber in eine kleine Seenot gebracht wird um dann die lange Fahrt (300km) zur europäischen/ ital. Insel Lampedusa zu organisieren! Ein Bericht über ertrunkene Afrikaner, bestenfalls kleine Kinder,… Weiterlesen »

Aggia

Leider gibt es in Europa nicht mehrere Politiker wie es der Orban ist.

Wolfgang Elsner

Die „Flüchtlinge“ aus Afrika und Arabien durchlaufen seit 40 000 Jahren eine divergierende Evolutionsgeschichte, die mit unserer nicht kompatibel ist. Es ist Wahnsinn und Selbstmord diese Kreaturen integrieren zu wollen, das muss zur Vernichtung unserer Zivilisation führen. Ist die Merkel eigentlich so blöd das nicht zu erkennen oder will sie uns bewusst ins offene Messer (gemäß Hooton-Plan) rennen lassen. Schade um meine Kinder und Enkelkinder und um Eure, die Ihr mit viel Liebe und Entbehrung aufgezogen habt!!!

sharina senna

Wolfgang Elsner – Ist Merkel eigentlich so blöd das nicht zu erkennen oder will sie uns beweusst ins offene Messer (gemäß Hooton-Plan) rennen lassen. –

https://de.scribd.com/document/365270003/Kopke-Matthias-Haben-die-3-gro%C3%9Fen-Weltreligionen-etwas-mit-der-Fluchtlingskrise-zu-tun-2017-pdf

optohol

Kritiker erwarten, dass in den nächsten Jahrzehnten ca. 60 Mio Vertriebene nach Europa unterwegs sein werden. Orbán hat ein konkretes Feindbild und scheinbar Recht, wenn er feststellt, „es dürfe nicht zugelassen werden, dass sich weitere zig Millionen Menschen von Afrika auf den Weg nach Europa machen und der Westen der EU dem tatenlos zuschaut“. Jedoch merkt kaum Jemand, dass er zu kurz springt. Bei den kritisierten Wanderungsbewegungen berücksichtigt er nicht die wesentlichen Vertreibungs- und Fluchtursachen (an denen ungarische Militärs beteiligt waren) – Es sind z.B. die westlichen Regimewechselkriege, deren gezielter Einsatz von Bevölkerungsflucht als Waffe gegen missliebige Regierungen und die… Weiterlesen »

Mighty

Ihr Kommentatoren meint es sicherlich alle gut, aber ihr müßt endlich begreifen, dass bereits alles verloren ist. Die NWO wird kommen und lässt sich von einer kleinen Gruppe wie uns nicht mehr aufhalten. Was wollen wir gegen die Herrschenden denn unternehmen, wenn sie die „Staatsgewalt“ ihr eigen nennen. Jedweder Widerstand wird niedergeknüppelt, ganz zu schweigen davon, dass fast alle unsererseits keine Möglichkeit zur Selbstverteidigung besitzen. Mit Worten und Pfeffersprays werden wir gegen diese Überausgerüsteten keine Chance haben. Oder sehe ich dies falsch? Bin gespannt, was bei dem Antrag der VV an das BVG herauskommt. Heute wird doch das Recht nur… Weiterlesen »

sharina senna

Mighty – es wird definitiv – kein – „Erfolg – Enderfolg“ für die NWO kommen!!!
Ich weiß natürlich nicht ob du über die Bibel – Nebukadnezar – die Weltreiche informiert bist…wie dem auch sei, es ist unerheblich…denn es geschieht nach dem Willen GOTTES unseren Lebens-Schöpfer und nicht „wie wir meinen weil wir es – so glauben und festhalten – “ – es wird keine Weltmacht der NWO geben – ! Was sie „versuchen“ ist das eine was sie erreichen werden – ist das andere.
https://kleinod.bplaced.net/heilige-schrift/prophetie-neu-entdecken/prophetie-der-weltreiche/

sharina senna

fass Interesse, d. habe ich auch noch gefunden
https://hoffnung-weltweit.info/aufklaerung/ein-neuer-blick-aufs-standbild.
Lg Sharina Senna

sharina senna
Elisabeth

Es gibt im Internet auf der Seite der Verfassunggebendn Versmmlung ein Anmeldeformular da muss man sich eintrgen und anmelden, das ist wichtig! Die VV hat leider schon zu viele Negative und Spinner erlebt odr Spitzel! Die immer wieder diecVV ins schief e Licht rücken. Einfac hanmelden wenn man Hilfe benötigt wird einem geholfen man braucht nur anzurufen. Ja es stimmt auf der ganzen Welt werden VVs installiet, das ist die einzige altenative Hoffnung

Olivia Schlott

Wenn Ihr wirklich auf dem richtigen Weg kämpfen wollt, dann empfehle ich jedem die verfassungsgebende Versammlung! Für mich und viele andere ebenfalls die einzig ultimative Lösung! Überall auf der Welt bilden sich momentan verfassungsgebende Versammlungen, oder haben sich schon gebildet. Informiert Euch, wenn Ihr Interesse habt, z.B. wichtige Videos auf YouTube „Menschen der verfassungsgebenden Versammlung“! Orban liegt mit seinen Ansichten absolut richtig, um auf diesen Artikel zurückzukommen! Super, daß er offen darüber redet, und die hiesigen Völker davor warnt! Ein tolles Regierungsoberhaupt, kein Wunder, daß sein Volk ihn liebt! Wir können davon momentan nur träumen… Was meine Kinder (15, 18,… Weiterlesen »

Kurt Heinrich

Völlig meine Meinung !!! Erschreckend nur ist, dass so wenige die düsteren Zeichen der Zeit erkennen und nach wie vor Merkel, die Grünen, Linken und eine seit Jahren versagende Regierung der Alt-Parteien unterstützen !! Hoffentlich schafft es die AfD – meine letzte Hoffnung !!

Jochen Dimitrov

Sorry ! Ich halte die verfassungsgebendeversammlung für einen reinen Laber-Klub tolle ziele aber keinen Kompas! wie sie ihre zile derchsetzen wollen und Können !!! ja wenn den X% mal dafür sind können wir!??? was den wie viel Prozent seid ihr denn??? 1…2 oder nur 0,5% wieviel zeit gibt es den dieses chaos nuch zu reparieren! Es ist schon 2Stunden nach 12!!!! Oder ist die VV nur ein instrument um „Erwachende“ ruhig zustellen! 😉 Ich hatte da mal einigefragengestellt aberkeine antwurt bekommen ! warum wohl! alles geheim! ??? ;-(

NRW-Bürger

Sie erwähnen die VV.
Ich habe mich damit vor einiger Zeit intensiver damit beschäftigt. Aber ich bin an einem Punkt, wo ich etwas Unterstützung benötigen würde.
Wenn diese Leute also Interesse daran hätten, mehr zu werden, dann würden sie auch Leute, die interessiert sind, auf Anfrage unterstützen, mit Tips zur Vorgehensweise, den Status als aktiver Unterstützer zu erreichen. Vielleicht sogar bei der Antragsstellung helfen oder als Zeuge zur Verfügung stehen.
Ich habs versucht. Aber ein Stammtisch der VV, der in meiner näheren Umgebung zu existieten scheint, weist gleich zu Beginn darauf hin, keine Unterstützung zu bieten.
So können es nicht mehr Deutsche werden.

saratoga777

Recht haben allein reicht eben nicht aus. Die bürgerlich-konservativen Gegner von Adolf Hitler hatten auch Recht gehabt, aber gestoppt haben sie Hitler dennoch nicht, fanden nicht die Kraft, den Mut und den Willen dazu den Tyrannen rechtzeitig zu beseitigen. Gewiss, es schien damals keine Alternativen zu geben, die Alternative zu Hitler wäre eine marxistische Diktatur gewesen, und so hatte sich das deutsche Bürgertum dann dazu hinreissen lassen Hitler als das kleinere Übel gewähren zu lassen. Heute wissen wir, dass dies ein historischer Denkfehler war. Das Bürgertum hätte eben Alternativen schaffen müssen, hätte seinen eigenen Weg gehen müssen. Heute wie damals… Weiterlesen »

Brockenteufel

Man kann ja über den“phösen Hitler“ denken, was man will. Zumindest hätte er eins nicht zugelassen, im Ggs. zu Merkel, den „Volksaustausch“!

NRW-Bürger

Das Bürgertum ist die Gesellschaftsschicht, welche als Netto-Steuerzahler, den ganzen Irrsinn finanzieren müssen. Da diese Menschen täglich schaffen dgehen, dann noch die Familie versorgen und bespaßen, bleibt werder viel Zeit noch viel Kraft sich noch gegen ein Regime wie das unsrige zu stemmen. Der Lebensunterhalt reicht grad so vom 1. bis zum 30.. Arbeiten sie nicht, verlieren sie alles, inkl. Selbstachtung. Wem machen Sie nun einen Vorwurf? Es gibt Millionen von Arbeitslosen. Die sind in der Überzahl und haben den ganzen Tag Zeit. Warum schimpft eigentlich niemand auf diese Leute, die nichts gegen die Zustände des Landes tun. Ihnen wird… Weiterlesen »

sharina senna

Saratoga777 – dein Kommentar ist Klasse! Er erfasst den gesamten Ausdruck dessen, was wir als Ursache & Wirkung kennen – Saat & Ernte – die nicht im Bewusstsein der Masse ankommt, Solidarität keinen Grund mehr findet…wo Multi-Kulti für das Chaos sorgt, wenn niemand mehr wirklich weiß, „wohin“ er gehört, – Heimat – verloren geht, und jedweder – Halt – nicht gegeben ist, der Mensch abfällt – und der Großteil weiter unbedacht den Mammon füttert, nur auf seinen eigenen Vorteil aus ist, auf unsrigen Lebens-Schöpfer pfeift, GOTT nicht benötigt…oder irrsinnig „glaubt,“ – der Mensch sich erhebt, seine „Meisterleistung – Technik“ über… Weiterlesen »

Send this to a friend