Deutschland

Aufgedeckt: Tausende Illegale reisen luxuriös per Linienflug in die BRD ein

Immer mehr mittellose „Schutzsuchende“, die auf ihrer beschwerlichen Flucht zwar stets ihre Ausweisdokumente, jedoch nie das iPhone verlieren, reisen bequem per Linienflug in die BRD ein. Das ergab eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Leif-Erik Holm. Die Bundesregierung ist mal wieder völlig ahnungslos.

von Felix Krautkrämer

Es war eine Zahl, die aufhorchen ließ: Rund jeder dritte Asylsuchende, der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nach seiner Reiseroute befragt wurde, gab an, per Flugzeug nach Deutschland gekommen zu sein. Bekanntgeworden war das Anfang März durch eine Anfrage des stellvertretenden AfD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Leif-Erik Holm.

Nach einer längeren Vorrede, daß die Zahlen nicht repräsentativ seien und auch nur für den internen Dienstgebrauch erhoben würden, teilte ihm das Bundesinnenministerium mit, „daß etwas weniger als ein Drittel der befragten Schutzsuchenden nach ihren Angaben mit dem Flugzeug nach Deutschland eingereist ist“. Die Angaben werden jedoch nicht überprüft. Erst seit Februar 2017 erkundigt sich die Behörde, wie Asylsuchende nach Deutschland gekommen sind, und das auch nur bei etwa einem Drittel der Flüchtlinge. Im vergangenen Jahr waren das 20.876 Asylsuchende. Von diesen gaben 6.183 an, per Flugzeug eingereist zu sein. Allerdings wurde dabei nicht der Flughafen erfaßt, von dem aus die Flüchtlinge nach Deutschland geflogen waren.

Sturmflut der Völker
Buchtipp zum Thema: „Sturmflut der Völker“

Das änderte sich nach Holms Anfrage. Seit März dieses Jahres erfragt das Bundesamt auch das Land des letzten Abflugs. Wie eine weitere Anfrage Holms nun zeigt, stechen hierbei vor allem zwei Länder hervor: Griechenland und die Türkei. Wie die Bundesregierung dem AfD-Politiker mitteilte, gaben im ersten Halbjahr 2018 etwas mehr als 3.000 Asylsuchende an, mit dem Flugzeug eingereist zu sein.

Zwischen dem 1. März und dem 30. Juni waren das mit 365 Personen allein gut zehn Prozent aus Griechenland. Fast ebenso viele (347 Asylbewerber) gaben an, aus der Türkei eingeflogen zu sein. Auf Platz 3 folgt mit 198 Einflügen Georgien. Die Kaukasus-Republik soll nach dem Willen der Bundesregierung zum sicheren Herkunftsland erklärt werden. Die Berliner Grünen haben allerdings bereits angekündigt, Berlin werde im Bundesrat gegen den Plan stimmen.

116 weitere Asylsuchende flogen aus dem Irak nach Deutschland, 106 aus dem Iran und 105 aus Italien. Insgesamt kamen die Flugzeug-Flüchtlinge aus 90 Staaten, darunter Afghanistan (4), Äthiopien (21), Libyen (2) oder der Oman (4). Allerdings finden sich in der Auflistung der Bundesregierung, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt, auch Länder wie die Schweiz (6), Schweden (9), Belgien (7), Dänemark (2), Frankreich (18), Norwegen (4), Spanien (29), Finnland (1), Bosnien und Herzegowina (7) sowie die USA (5).

Für Holm ist die Antwort des Innenministeriums ein weiterer Hinweis darauf, daß die Bundesregierung das „Asyl-Chaos“ offenbar nicht in den Griff bekommt. Es sei unverständlich, daß das Bamf die Angaben der Asylsuchenden über ihre Reiserouten nicht nachprüfe. Gerade bei einer Einreise mit dem Flugzeug sei dies ohne größeren Aufwand möglich, sagte Holm der Jungen Freiheit.

„Mit jeder Antwort auf meine Anfragen werden die Einreisen per Flieger immer merkwürdiger. Wie kommen Migranten ohne Visum per Flugzeug von der Türkei nach Deutschland? Oder werden hier etwa Touristen-Visa für die Einreise von Asylsuchenden mißbraucht? Winken Italien und Griechenland an den Flughäfen Migranten einfach durch?“ Die Bundesregierung müsse die offensichtlich illegalen Einreisewege nun zügig untersuchen und schließen. Es bringe wenig, über eine Schließung der Mittelmeer-Route zu diskutieren, „wenn illegale Einwanderer ganz locker mit Air Asyl einreisen können“, mahnte der AfD-Abgeordnete.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

45
Kommentare

avatar
19 Kommentar Themen
26 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Vielleicht können Putin und Trump noch helfen, denn wir wurden seit 1990 arglistig getäuscht!
Vielleicht können Putin und Trump noch helfen, denn wir wurden seit 1990 arglistig getäuscht!

Ich erinnere mich, dass mich der „Baeamte“ bei meinem Antrag auf PERSONAL-Ausweis daran hinderte, den Antrag zu lesen. Es reiche, dass ich diesen unterschreibe. Ich möchte gerne wissen, was da drin stand und gerne die Zeit zurückdrehen, denn wr dachten eigentlich, dass wir gerettet seien. Dabei sind wir nur in eine neue Falle getreten, die zum vollständigen Vöklermord an den Deutschen führen soll.
Hooton-Plan lässt grüßen…

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

@Tabasoman – Die kriminelle Raute leistet keine Beihilfe, sie ist agierende Täterin, eine Haupttäterin des stattfindenden Genozids.

Claus Petersen
Claus Petersen

so ist es und es wird immer deutlicher , dass wir von Volksverrätern verwaltet werden. wir sollten die Bande schnellstens aus dem Reichstagsgebäude hinasjagen und vor Gericht stellen !

Charly
Charly

an Franz 22. Juli 2018 at 13:50
Eins ist klar, eine Revolution wie die Oktober-Revolution in Russland oder wie die Französische-Revolution in Frankreich und Bürgerkrieg in Spanien wird es nie geben.
Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken. Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.
Die Deutschen protestieren nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.

Hedi F.
Hedi F.

Vogelfrei? Gefällt mir gut. Besser als Schuften im sibirischen Steinbruch! Oder wie wär’s als Lehrerin in Kreuzberg oder als Polizistin in Marxloh (aber wohlgemerkt ohne Waffe)?

Sahia
Sahia

Mir stellt sich die Frage, wer hat die auf den Weg gebracht oder was? Irgend etwas muß man denen doch gesagt oder angeboten haben, dass die sich aufmachen. Ich vermute, noch kostenlos im Flugzeug nach Deutschland transferiert wurden. Erhalten die das , was man oder frau ihnen versprochen hat ? Diese Leute sehen keinesfalls wie arme , verfolgte Flüchtlinge aus, mir kommen die gut genährt und gut gekleidet rüber. Also können es keine Füchtlinge sein. So sind auch die von 2015 keine Flüchtlinge — vielleicht nur ein paar— aber das en gros sind meines Erachtens Einwanderer , aber halt, Einwanderer… Weiterlesen »

Helmut Becker
Helmut Becker

Wie lange laesst sich der Michel mit der Zipfelkappe das noch gefallen. Merkt er denn garnichts oder geht er blind durch die Gegend . Irgendwo muss doch noch ein Funken uebrig sein, das noch funktioniert ?

Enka Latineg
Enka Latineg

Was hilft das viele Kommentieren hier? Die Macher des „einzigartigen Experiments“ werden Kritiker ihrer Verschwörungspraxis immer als Verschwörungstheoretiker diffamieren. Dies ohne rot im Gesicht zu werden, denn es geht für sie um alles oder nichts. Es sieht momentan leider auch so aus, dass die Praktiker gewinnen, ganz einfach weil sie die Machthaber sind. Guatave leBon hat das schon vor über 100 Jahren beschrieben. Seine Psychologie der Massen gilt heute noch. Hier geäusserte Kastrations- und Standgerichtswünsche bleiben mehr oder weniger fromm und letztlich wirkungslos. Mehr noch, gerade vor Gericht ist man und auch frau heute mehr denn je in Richter´s ,… Weiterlesen »

Franz
Franz

Diese perverse Kröte von J****merkel gehört sofort auf offener Straße h**********.Warum noch die Mühe machen sie nach Sibirien zu verfrachten. Wir müssen sofort handeln,sonst ist alles zu spät.

Helmut Becker
Helmut Becker

Es ist schon nach 12

Gerhard Umlandt
Gerhard Umlandt


Warum wählen Leute noch CDU und CSU?
Ist der Intelligenzquotient dieses Multikulti-Volkes
bereits auf 80 abgesunken?

Annette
Annette

Es ist sogar noch schlimmer…
Die Parteien haben sich durch Kohl und Genschers Friedensverzicht 1990 das VerWIGeb unter den Nagel gerissen. Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes. Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”In der ganzheitlichen Biologie nennt man dies übrigens ein „System symbiotisch verschränkter Parasiten zur optimierten Ausbeutung ein und desselben Wirtes“

Gloriosa1950
Gloriosa1950

Symbiotisch verschrränkte Parasiten zur Ausbeutung ein und desselben Wirtes …
Fragt mal Selbständige, Leiharbeiter, Landwirte, Mieter in Großstädten, Lehrer, die während der großen Ferien entlassen werden, GEZ-Verweigerer, … … … …
Und oben drüber hängt zusätzlich das Schwert der FEINDSTAATENKLAUSEL !

CEO2
CEO2

Leider NEIN!
Er liegt schon weit darunter. Ansonsten macht selbst das nicht viel aus, denn die Mehrheilt träumt seelig im Wachkoma vor sich hin!

angie
angie

Alle kastrieren die hier ankommen und das Smartphone wegnehmen und ich bin zu 100% sicher, dass keine weiteren mehr eintreffen werden.

foxxly
foxxly

Die Kanzlerin hat schon immer alles mögliche für Industrie und Kapital (einseitig) gemacht, zu Lasten des Volkes.
Die Zuwander-Invasion dient hauptsächlich drei Zielen:
a, sie beschert Industrie und Gewerbe(nahezu alle Branchen) zig Milliarden Umsätze und Gewinne
b, sie sollen Deutschland und Europe destabilisieren um den Eliten den Weg für ihre Ziele einer „Neuen Welt Ordnung“ zu erreichen.
c, zusätzlich eignet sich die Zuwanderung zum Drücken von Arbeitslöhnen (egal, ob diese geeignet sind oder nicht!)

HGSCH
HGSCH

Nein, a bis c sind falsch. Es dient dem „sich gut fühlen, weil man das richtige macht“ – der persönlichen eitelkeit, weiter nichts.
a ist schöner Nebenerfolg
b man will eine stabile NWO keine instabile
c die sind unqualifiziert, da ist nichts mit drücken

In jedem Fall läuft der Gutmensch/Krisengewinnler Gefahr, dass die Tochter vergewaltigt, der Sohn gemessert wird.

Send this to a friend