Deutschland

Behörden-Chef bestätigt: Fast 40 Prozent der „Flüchtlinge“ haben AIDS

Schlechte Nachrichten für alle deutschen Frauen und Mädchen. Wer Opfer einer Vergewaltigung durch einen illegalen Straftäter wird, hat ein erschreckend hohes Risiko, mit HIV infiziert zu werden. Wie der Leiter einer Polizeibehörde in Libyen bestätigte, haben fast 40 Prozent der Illegalen AIDS. Und sie wollen alle nach Deutschland.

von Günther Strauß

Es sind erschreckende Zahlen und vor allem stammen sie nicht aus einem Forum für rechte Verschwörungstheorien. Der Leiter der Polizeibehörde gegen die illegale Einwanderung in Kufra im Südosten von Libyen, Mohammed Ali al-Fadhil, berichtete, dass seine Männer „zahlreiche Fälle von AIDS unter den Einwanderern in den Haftanstalten gefunden“ haben.

Auf der libyschen Informationswebsite „Wasat“ erklärte Fadili, dass „der lokale Rote Halbmond vor kurzem Bluttests an 1050 illegalen Migranten in Kufra durchgeführt hat. Es stellte sich heraus, dass sie in 400 Fällen das HIV-Virus haben. Viele andere haben Hepatitis B. Sie kamen hauptsächlich aus Ländern mit niedrigem Bildungsniveau.“

Deutschland in Gefahr
Buchtipp zum Thema: „Deutschland in Gefahr“

Die Italienerin Alessia Ambrosi, Koordinatorin der Liga Nord Vallelaghi, sprach auf ihrer Facebook-Seite ebenfalls über das Thema: „Die Liga hat es schon lange gesagt und ist jetzt etabliert und von allen gesehen: Migranten bringen Krankheiten mit, die seit einiger Zeit ausgerottet sind. Aber nicht nur das, sie sind verantwortlich für die Verbreitung von AIDS. Ich habe mich mehrmals mit diesem Problem beschäftigt, wurde auch von den üblichen falschen Formalisten verspottet.“ Neben der Verbreitung von AIDS sind in Italien seit der „Flüchtlingskrise“ tatsächlich verstärkt Krankheiten aufgetreten, die seit Jahrzehnten ausgerottet sind, wie Masern, bestimmte Arten von Hepatitis und Malaria.

Da über Libyen Millionen von Illegalen nicht nur weiter nach Italien, sondern im Anschluss verstärkt auch nach Deutschland reisen, ist die Gefahr für die Zivilbevölkerung also auch hier riesig. Immer wieder vergreifen sich testosterongeladene Asylforderer an deutschen Frauen und Mädchen, um ihrem Samenstau Abhilfe zu verschaffen. Da die Fluchtsimulanten so etwas wie Kondome maximal vom Hörensagen kennen, werden die Frauen üblicherweise ohne Verhütungsmittel geschändet und sehen sich so zusätzlich zur grausamen Vergewaltigung auch noch der Gefahr einer Ansteckung mit HIV ausgesetzt.

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Bundesregierung dafür verantwortlich ist, wenn die AIDS-Rate in der BRD sprunghaft ansteigt. Illegaler Migration durch Grenzkontrollen einen Riegel vorzuschieben, das lehnen bundesdeutsche Politiker noch immer mehrheitlich ab. Lieber lassen sie es zu, dass eine Gefahr nach der anderen für die Bevölkerung entsteht. Selbst leben sie ja meist gut abgeschirmt mit Sicherheitsdienst in Gegenden, wo sich kein Illegaler tummelt.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

39
Kommentare

avatar
20 Kommentar Themen
19 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Kriemhild Müller
Kriemhild Müller

Sicher bringen sie auch noch andere „hübsche“ Mitbringsel zu uns, z.B. Tbc, Scharlach, Krätze!!!, Läuse, Masern, allerhand Fieber, Syphilis (ganz stark auf dem Vormarsch),…… „Kulturbereicherung“ halt……es muss doch spannend bleiben !!!

Klaus Gransche
Klaus Gransche

Ja, ist doch schick was die uns alles an Mitbringsel, Geschenken mitbringen. Das deutsche Volk hat es doch gewollt. Warum wurde die Merkel denn noch einmal gewählt? Beschwert euch nicht, oder wählt endlich mal eine Partei die etwas tut! Keine CDU, SPD, Grüne und Linke schon gar nicht!

reiner tiroch
reiner tiroch

Der Behördenchef hat nen Orden verdient, denn vor 10 Jahren warnten uns Politiker davor, dass jeder 2. Neger AIDS habe, gell? aber heute sagt der Schäuble wenn wir uns nicht vermischen, begehen wir Inzucht! damit das mit dem Bumsen mit den AIDS-verseuchten Negern auch klappt, zeigte man ein Plakat mit einem jungen hübschen Neger drauf, im hintergrund sogar 2 deutsche Mädels, und der Saftsack sagt syfisant ein Medikament ins Bild haltend: seitdem ich meine Medikamente gegen HIV habe, ist alles halb so arg. Stark, was? und eine grüne Polirikerin, saudumm seinesZeichen erklärte, dass die Frauen selber schuld sind wenn sie… Weiterlesen »

Klaus Gransche
Klaus Gransche

Junge, ich bin voll und ganz auf deiner Linie!! Deshalb bin ich auch in die AfD eingetreten! Werft das Gesindel raus und am besten unsere Politiker dazu. Die hohle Merkel an 1. Stelle!! Wir schaffen das. Toller SprucH.

Peter v. d. Loh
Peter v. d. Loh

Biologische Kriegsführung nennt man das, es war bekannt, es ist bekannt und es ist gewollt – die Täter im Hintergrund müssen benannt werden und alle Helfer auch, damit, beginnend mit Frau Merkel und der BRD-Regierung alle vor das Höchste Gericht auf Erden kommen und die angerichteten Schaden (auch den Raub der Steuergelder, die Vergewaltigungen, die Morde, …) beseitigen, bzw. wieder gutmachen (auch wenn das nur mi hohen Geldzahlungen aus der eigenen tasche möglich ist). Bisher wurden über 1000 Anzeigen gegen Frau Merkel und auch die BRD-Regierung allesamt abgelehnt, eines der höchsten Verbrechen überhaupt in der Geschichte eines sogenannten Rechtsstaates, doch… Weiterlesen »

Ottogeorg LUDWIG
Ottogeorg LUDWIG

Mädchen & Frauen die mit Afrikanern sexuelle Beziehungen haben – werden zu 40% mit Aids belohnt – zum
Schweigen auch mit anderen lebensbedrohlichen ansteckenden Geschlechts u.a. viralen tödlichen Krankheiten aus dem wilden abenteuerlichen Afrika !

Lucrezia
Lucrezia

Nichtsdestotrotz: kotzen mich explizit diese neu importierten männlichen Kreaturen an! Stammesbrüder, mit Rieten und Traditionen, die hier überhaupt nicht hingehören! Geschweige denn, her passen! Und ich gebe auch zu, dass ich Frauen nicht verstehen kann, die sich, mit betont diesen Neuzugängen freiwillig einlassen. Allerdings, wirst du als Frau, von so einem Busch – Monster vergewaltigt, was wir hier mittlerweile bald mehrmals im Monat beklagen müssen, bist du beschissen dran. Zudem, sind das keine kultivierten, gebildeten Anglo- oder Südafrikaner. Die gibt es nämlich auch. Doch, wer übers Meer kommend, hierhin angeschwemmt wurde, ist weder aus gutem Hause noch eine qualifizierte Arbeitskraft,… Weiterlesen »

Lothar53
Lothar53

Lucrecia-siehste du bist nur eine halbe deutsche,deshalb kanst du noch nachdenken,der deutsche Michel möchte es so ,wie es ist,ihm ist egal ab frau und töchter vergewaltigt werden,hauptsache sein Smartphone hat Strom,deshalb werden wir aussterben,wir sind eine niedere rasse,aber wenn wir ausgestorben sind ,wer bezahlt dann das alles?ich weiß es nicht

nachteule
nachteule

Wahrheit macht uns frei

zu ukrainische Frauen, und klüger

nachteule
nachteule

Jedenfalls reduzieren sich die Deutschen Frauen selbst wenn sie mit Negern ins Bett gehen . Für den Deutschen Volkserhalt sind diese Verräter jedenfalls nicht zu gebrauchen ,und das Problem löst sich von selbst . Selber Schuld , diese Frauen besitzen keinen funken Nationalstolz. Sie wissen nicht das sie sich mit Negern vermischen sollen ,es sind nützliche Idioten für UN , EU , Ortodoxe und Talmudjudentum ,Soros und anderen Rassenvermischungsbefürwortern sind , ganz nach dem Kalergi Plan der Vermischung der Weißen Rasse.

s.
s.

Warscheinlich werden Flüchtlinge mit AIDS bevorzugt nach Eurpa verschifft um die Bevölkerung schneller auszurotten. Unsere Politiker sind abgrundtief böse Menschen mit falschem Lächeln.DAS sollten wir niemals vergessen!!!!

Jacky
Jacky

Alle haben ein bischen Recht. Das wäre die Win-Win Lösung. Vergesst nicht das Wichtigste Ziel: wir wollen diesen genetischen Müll loswerden und diese Regierung stürzen. Und dafür müssen wir ZUSAMMENHALTEN. Sonst laufen wir Gefahr durch das Stiften von Unfrieden geschwächt zu werden. So führ die USA immer Krieg. Undriesen säen, den politischen Gegner stärken und dann Krieg provozieren, und eigene Regierung etablieren.
Lasst euch nicht auseinanderbringen. Verliert nicht den Blick fürs Wesentliche. Und wie ihr diese Parasiten, Goldstücke, Asylforderer oder Migranten nennt ist nebensächlich.

Bálint József
Bálint József

Es verdient Respekt, wenn man Deutschland vor ansteckenden Krankheiten bewahren will. Aber AIDS ist da nicht das richtige Argument.
Einen AIDS-Virus (HI-Virus) gibt es nicht. Der eine Entdecker Montagnier hat das zugegeben, der andere, Gallo, wurde mehrfach als Fälscher und Betrüger (notorischer „Entdecker“ von verschiedenen Viren) entlarvt. Demzufolge können die nicht existenten Viren auch nicht anstecken.
AIDS is keine Krankheit, sondern ein Sammelsurium von Symptomen von anderen, gut definierten Krankheiten, wie Kaposi-Sarkom, PCP, usw.
Mehr hier:
https://www.medizin-unwahrheiten.de/die_aids_luge.html
https://www.aids-wahrheits-tag.de/aids_kritik_de/aids/zeitungs-serie/2_tests.htm

Send this to a friend