Deutschland

Lebenslange Haftstrafe für Deutschen: Wer Merkels Gästen zu nahe kommt, wird weggesperrt

Zweierlei Maß: Während Syrer für Tötungsdelikte oft glimpflich davon kommen, muss ein Deutscher, der während einer Auseinandersetzung im sächsischen Torgau mit einer manipulierten Schreckschusspistole einen Syrer anschoss, wegen „versuchten Mordes“ nun lebenslang hinter Gitter. Damit folgte der Richter der Vorgabe des Staatsanwaltes. Der hatte bereits in seinem Plädoyer am 21. September wegen einer „besonderen Schwere der Schuld“ die Höchststrafe für den Torgauer Keneth E. gefordert. Sogar mit anschließender Sicherheitsverwahrung.

Wie die FR in ihrer heutigen Ausgabe schreibt, konnte das Gericht eine fremdenfeindliche Tat nicht erkennen, „auch wenn Indizien auf eine rechtsextreme Überzeugung des Täters wiesen“.

Gefährliche Toleranz
Buchtipp zum Thema: „Gefährliche Toleranz – Der fatale Umgang der Linken mit dem Islam“

Ebenfalls unberücksichtigt blieben die vom Gericht erkannten „Zwei Welten“, die hier während des Streites am 7. Juli zusammengeprallt seien. Auch für das „Alkoholiker-Milieu“ gab es keinen „Bonus“, ebenso wenig wie das nicht gerade „passive und friedliche“ Auftreten der syrischen Migrantengruppe. Die hatte zuvor an der Tankstelle einen Deutschen mit einem Gegenstand am Kopf verletzt. All diese, den Täter entlastenden Indizien, wurden nicht berücksichtigt…

Acht Jahre für syrischen Rasiermesser-Schlitzer

Dieser besagte Bonus wird augenscheinlich nur noch an Menschen mit einer anderen Rechtsauffassung vergeben, zum Beispiel an den syrischen Friseur, der seine ehemalige Geliebte und Chefin ein Rasiermesser an den Hals setzte und die Frau schwer verletzte. Er bekam laut rbb24 vom Landgericht Cottbus nur acht Jahre aufgebrummt.

Eine ähnliche doppelte Moral mit Verdacht auf Stockholmsyndrom ist im Urteil gegen den Syrer zu erkennen, der eine Frau von der Brust bis zum Schambein regelrecht aufschlitzte und für diese Metzelei, die er mit der Scharia begründete („Als Moslem darf man das“), lächerliche fünf Jahre ins Gefängnis muss.

Ebenfalls skandalträchtig ist die Ermittlung wegen „Totschlages“ des Landerichts Frankental im Fall der ermordeten 19-jährigen Polin Nicola, die wie die WELT schrieb, von ihrem türkischen Ex-Freund gezielt im Treppenhaus abgeschlachtet wurde. Der Fall erinnerte an den Mordfall von Kandel und wurde vom Frauenbündnis Kandel und anderen freien Bündnissen mehrmals thematisiert. Auch Mahnwachen und Kundgebungen wurden bereits abgehalten.

Krieg, Terror, Weltherrschaft Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

30
Kommentare

avatar
18 Kommentar Themen
12 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Lucrezia
Lucrezia

Vergessen wir nicht: viele Richter, Staatsanwälte, Anwälte neben diversen Politikern, gehören der 68ziger Generation an. Oder, sind deren Nachgeburt! Viele linksversiffte, pathologische Überliberale, haben es sich erkennbar auf ihre Fahne geschrieben, Tränen der Trauer und Verzweiflung zu vergießen, wenn es sich um einen schutzsuchenden Flüchtling männlichen Geschlechtes handelt. Ja, dann ist das Geschrei groß, und ihr Mitleid für diesen armen bedauernswerten Menschen ist nicht mehr zu bändigen. Dass aber, hierzulande, Frauen und Mädchen vergewaltigt, ermordet, totgeschlagen oder abgestochen wurden und werden. Männer, und junge Burschen, überfallen, geschlagen, ausgeraubt, totgetreten, und mit dem Messer verletzt oder getötet wurden, berührt ganz offensichtlich… Weiterlesen »

Besserwisser...
Besserwisser...

@ Wolfgang Eichert

Bitte nähere Infos zum Fidschi Markt…

Ggf. Link? Danke!

Thomas Manderscheid
Thomas Manderscheid

Ich sehe sich so viele Menschen im Internet Beschweren. Wann wird es endlich mal Zeit auf die Straße zu gehen und gegen die bestehende Regierung zu Demonstrieren, so wie bei Pegida. Wir sind das Volk, ein Christliches Volk sonst wäre gar keine Flüchtlingshilfe am Start gewesen.

Wolfgang Eichert
Wolfgang Eichert

Der Verbraucher Tipp:
Auf dem Fitschi-Markt gibts die AK 47 schon ab 150€!
500 Schuss 50€!
Die Italiener therapieren korrupte Richter mit je 5 Schuss
in die Kniescheiben…???

Einar Harkon Magnusson
Einar Harkon Magnusson

Und die Spitzeldienste der Republique du Bananas,
packen den Kandidaten während des Ankaufs, und
therapieren ihn lebenslang in Sicherheitsverwahrung!
Schade dass es mental nicht greifen will.
Zum 12. Male. Die Bewaffnung liefert die Junta Merkel,
bei aufeinandertreffen selbst. Die zusammen 200€
braucht jeder zur Anreise und Verpflegung!

Sargmagnet
Sargmagnet

….?…. oder aufgesetzter Warnschuß. xD xD

asisi1
asisi1

Der Fehler ist einfach der, dass man die Pennertruppe der Polizei ruft! Die ganze verbeamtete Brut arbeitet gegen das Volk!
Also nochmal für die Dummen, den Gegner richtig ausschalten und dann ab nach Hause!

realist
realist

hoffentlich bestrafen vermummte diesen hochstapler von richter mit
einer ordentlichen tracht prügel!

Anonymus sind merkels Schergen VORSICHT !
Anonymus sind merkels Schergen VORSICHT !

Es gibt keine staatsgerichte in der BRD § 15 GVG aufgehoben

nachzulesen auf https://www.bgbl.de/

Regierung bestätigt alle Gesetze weggefallen !!!

Kein staatliches Recht vorhanden

Anonymus sind merkels Schergen VORSICHT !
Anonymus sind merkels Schergen VORSICHT !

GVG, StPO, StGB alles nicht mehr gültig. Warum steht das hier nicht drin ?
Warum wird das hier verheimlicht ?
Warum wird wenn es jemand schreibt gelöscht `?
Isr Anonymus ein Schrge Merkels ?

JA ist er !!!

sharina senna
sharina senna

Anonymus sind merkels Schergen VORSICHT ! 26. September 2018 at 16:04

GVG, StPO, StGB alles nicht mehr gültig. Warum steht das hier nicht drin ?
Warum wird das hier verheimlicht ?
Warum wird wenn es jemand schreibt gelöscht `?
Isr Anonymus ein Schrge Merkels ?

JA ist er !!!

Kann sein. Kann nicht sein. Alles ist möglich „in dieser kranken kaputten Welt!“
Aber eines ist sicher und bleibt nicht unmöglich – alles kaputte kranke lebensfeindliche – wird vergehen.

Der Mensch
Der Mensch

Wer sich dahin gehend beliest, wird mit dem Schlagwort „Reichsbürger oder Verschwörungstheoretiker kalt gestellt. So ist daß in einer Diktatur, kann aber leicht beseitigt werden mit der Gemeindebelebung nach gültigen deutschen Recht!

Silvia
Silvia

Der Staat hat das Deutsche Volk zu schützen, Merkel und Konsorten haben wohl vergessen, dass das Deutsche Volk das Souverän ist und das von Deutschen Volk die Staatsmacht ausgeht, aber hier wird vorsätzlich, dass Deutsche Volk verachtet und mit Füßen getreten, wenn das Gericht, dass Recht bis zur unentlichkeit beugt, zum Schaden für das Deutsche Volk, dann darf der Richter kein Urteil im Namen des Volkes aussprechen, dieser Zynismus ist der Hohn gegen das Deutsche Volk

werner: cymerman
werner: cymerman

Silvia und andere Interessierte

Die angeblich ach so Mächtigen haben ausschließlich rechtlichen Zugriff auf die juristische PERSON / FIKTION. Solange wir uns mit dieser PERSON / FIKTION identifizieren, können sie mit uns auch machen, was sie wollen.

Es gibt mehrere Wege sich von der juristischen PERSON / FIKTION zu lösen. Als Einstieg ist der Beitrag „Menschen und Personen – oder – Leben im Märchen sehr zu empfehlen.

meckerpaul
meckerpaul

Diese Richter-Vasallen sollte man einsperren. Wer jetzt noch nicht sieht wohin die Rise geht der ist Linksvernagelt und Merkelschleimer. Wir leben nicht mehr in einem Rechtsstaat. Eher in einer Vasallenrepublik. Republik? Auch das sind wir nicht mehr. Eher eine Filiale der Moslems. Dieses Land ist mit jeder neuen Moschee mehr zerstört als je zuvor. Merkel und alle ihre Ja-Sager sollen vor ein Gericht gestellt werden und Lebenslänglich eingesperrt werden, auch die schwere der Schuld läßt dann eine anschließende Sicherheitsverwahrung zu. Somit ist gesichert das solche Zerstörer dieses Landes nicht mehr Schaden anrichten können. Bald wird Merkel Geschichte sein. Nur was… Weiterlesen »

Send this to a friend