International

Kroatien setzt Gesetze durch und schiebt Illegale ab – Linksgrüne Presse schäumt vor Wut

Kroatien setzt Gesetze durch und schiebt Illegale ab – Linksgrüne Presse schäumt vor Wut 7
Greift hart durch: Kolinda Grabar-Kitarović, Staatspräsidentin Kroatiens

In der gleichgeschalteten Merkel-Presse wird nun sogar Kritik an Staaten geübt, die sich der Einhaltung von Recht und Gesetz verpflichtet haben. Weil Kroatien illegale Invasoren direkt wieder abschiebt, bekommen die linksgrünen Überfremdungsfetischisten in den Redaktionsstuben bundesdeutscher Mainstreampostillen einen Herzinfarkt nach dem anderen.

von Roscoe Hollister

„Kroatien schiebt offenbar Migranten illegal nach Bosnien ab“ titelt der Spiegel. „Kroatien soll Migranten über „grüne“ Grenze abschieben“, mutmaßt die Welt. “ Schiebt Kroatien Migranten illegal ab?“, fragt die Deutsche Welle. Die BRD-Medienlandschaft tobt vor Wut, doch warum eigentlich?

Im Gegensatz zur BRD, wo Gesetze nur noch für bestimmte Bevölkerungsgruppen gelten (insbesondere Steuergesetze, damit der ganze Wahnsinn auch finanziert werden kann), sieht sich Kroatien Recht und Gesetz noch verpflichtet. Wer illegal eingereist ist, hat im Land nichts verloren. Dieses Bewusstsein ist insbesondere linksgrünversifften Gutmenschen in der BRD schon lange abhandengekommen. So jedoch nicht den Kroaten.

Wer dort illegal einreist, für den gilt: Raus aus unserem Land! Die meisten Illegalen werden kurzerhand ins Nachbarland Bosnien-Herzegowina abgeschoben, das nicht zur EU gehört.

Über dieses Land reisen auch viele Menschen illegal nach Kroatien ein, daher ist es nur folgerichtig, dass sie auch dort hin wieder entlassen werden. Die Migranten werden von bewaffneten kroatischen Polizisten zu einer Stelle in einem Wald an der Grenze zu Bosnien geführt. Dort fordern die Beamten sie auf, einem Waldweg zu folgen, der ins Nachbarland führt. Dies zeigt unter anderem ein Video, das Gutmenschen hernehmen, um den angeblich unmenschlichen Umgang der Kroatischen Behörden mit „Flüchtlingen“ zu beweisen.

Während Überfremdungsfanatiker vor Wut schäumen, dass die Kroaten haufenweise Goldstücke ausweisen, sieht das kroatische Innenministerium alles ganz locker. Nach Angaben des Ministeriums wurden die Aufnahmen „direkt an der Grenze“ gemacht, wo es keine offiziellen Grenzübergänge gibt. Die kroatische Polizei handele im Einklang mit dem Schengen-Grenzkodex, wenn sie Ausländer, die nicht zur Einreise in die EU befugt sind, direkt an der Grenze zurückweise, heißt es in einer Erklärung. Kurz gesagt: Es handelt sich demnach nicht um Abschiebungen, sondern Einreiseverweigerungen.

Alles ganz legal und im Einklang mit Recht und Gesetz. Doch die Mainstreampresse und selbsternannte Menschenrechtsorganisationen interessieren sich nicht im Geringsten für Gesetze. Die Überflutung Europas mit falschen Flüchtlingen ist das oberste Ziel, was um jeden Preis erreicht werden muss. Koste es was es wolle. Dabei kritisieren sie, dass die illegal eingereisten Asylforderer nicht einmal die Chance hätten, einen Asylantrag zu stellen. Ja, das ist eben so, wenn man illegal in ein Land einreist. Versuchen Sie mal, ohne Pass in ein beliebiges Land der Welt außerhalb der EU einzureisen, Sie werden froh sein, wenn Sie nur in Abschiebehaft landen und nach Feststellung Ihrer Identität das Land wieder verlassen dürfen.

Adel-Naim Reyhani, selbsternannter Rechtsexperte am Ludwig-Boltzmann-Institut für Menschenrechte in Wien, sagte dem deutschen Senderverbund ARD: Wer Asyl oder internationalen Schutz für sich in Anspruch nehmen wolle, dem dürfe die Einreise auch nach dem Schengener Grenzkodex nicht verweigert werden. Heißt im Klartext: Für Asylforderer gelten keine Gesetze! Merkt euch das, sonst seid ihr alle Rassisten!

Adel-Naim Reyhani scheint ohnehin nicht mehr alle sieben Sinne beisammen zu haben. In einem Blogbeitrag aus dem Juli 2018 bezeichnete er Gesetze als „verwaltungsrechtliche Fiktionen“, welche „die Einreise von Asylsuchenden verhindern wollen.“ Vielleicht sollte man Herrn Reyhani mal das ein oder andere Gesetzbuch zur Verfügung stellen, damit er sich davon überzeugen kann, dass Gesetze entgegen seiner Vorstellung durchaus sehr real sind. Dass es bisweilen an deren Umsetzung scheitert, steht auf einem anderen Blatt Papier, aber genau das dürfte Adel-Naim Reyhani auch des Öfteren ein lächeln auf die migrantischen Lippen des selbsternannten Rechtsexperten zaubern. Überfremdung durch Gesetzesbruch, das mag der kleine Adel-Naim.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

21
Kommentare

avatar
17 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Herbert Huber
Herbert Huber

Nicht nur die Visegrad-Staaten machen im Widerstand gegen eine Masseninvasion aus der dritten Welt mit sondern auch die süd(Italien mit Innenminister M.Salvini)-und südosteuropäischen Länder.
Weil dieselben eben profilierte Politikerinnen haben und noch nie kolonisiert wurden wie Mitteleuropa
von imperialistischen Mächten mit Amerikanisierungsfimmel. Wer das italienische Staatswesen kennen tut, würde merken, dass diese sich fremden Einflüssen mehrheitlich entgegenstemmen tun wo auch „Staatsfeinde“ linker Gattung soviel Italianità noch aufweisen tun was uns in Mitteleuropa
ganz und gar fehlen tut…

Karl Große
Karl Große

Sorry, wenn ich dich ein wenig vebessere, aber so kann man das einfach besser lesen:

Nicht nur die Visegrad-Staaten machen im Widerstand gegen eine Masseninvasion aus der dritten Welt mit, sondern auch die süd(Italien mit Innenminister M.Salvini)-und südosteuropäischen Länder.
Weil dieselben eben profilierte Politikerinnen haben und noch nie kolonisiert wurden wie Mitteleuropa
von imperialistischen Mächten mit Amerikanisierungsfimmel. Wer das italienische Staatswesen kennt, würde merken, dass diese sich fremden Einflüssen mehrheitlich entgegenstemmt, wo auch „Staatsfeinde“ linker Gattung soviel Italianità noch aufweisen, was uns in Mitteleuropa ganz und gar fehlt…
Tut..tuuuut 😉

realist
realist

diese rotgrüne landplage nimmt keinen einzigen „kulturbereicherer“ auf-sollen diese gutmen=
schen doch mit gutem beispiel vorangehen.

egon samu
egon samu

Bravo Kroaten!

Sahia
Sahia

Endlich mal ein Land das durchgreift.
Mögen die linksgrünversifften mitsamt der Merkl einen Herzinfarkt nach dem anderen ob deren Handlung in Kroatien bekommen. Für Deutrschland wäre das sowieso sehr sehr hilfreich.

Sirius
Sirius

Wer glaubt eigentlich allen Ernstes, daß diese grenzdebilen Satanisten von den Grünen von fast 20% der Deutschen gewählt werden…

Inbrevi
Inbrevi

Dieser Reyhani dringt darauf, die im s.g. „Global Compact for Migration“ angekündigten s.g.“ Rechte“ für Migranten zügig umzusetzen.
Ein kleiner Vorgeschmack von dem u.a. von bundesepublikanischen Polit-Verbrechern geschaffenenen
Völker und Zivilisationen zerstörenden Gangsterstücks dessen Auswirkungen — ein kleines Quentchen Gerechtigkeit– auch der dämlichste Gutmensch, phlegmatischte Ignorant und Denkfaulste in dieser BRD
zu spüren bekommen wird — bevor er hoffentlich verreckt..

Inbrevi
Inbrevi

@Sirius-20.12.2018 15.56 – Ich glaube es, denn wer je bei einer Demo von Patrioten mit dem grölenden Mob der linksgrün verseuchten Straßenkämpfer der Parteieneinheitsfront im Verbund mit hirngewaschenen und denkfaulen Gut- und Bessermenschen zu tun hatte, wer auch im Alltag das (politische) Gespräch mit seinen indigenen Mitbürgern sucht, glaubt nicht nur- nein er ist davon überzeugt, daß die Masse, der diese BRD bevölkernden Autochthonen, keinen positiven Beitrag an der Erhaltung UNSERES Volkes (in dieser BRD) wird leisten können; sie sind infiziert und verseucht von Merlel´schem Dreck und ihrem linksgrün- globalistischen Streben. Widerwillig zwar, aber ehrlich muß gesehen werden, daß die… Weiterlesen »

AllesNurNochUnglaublich
AllesNurNochUnglaublich

U.a sieht man in einer Szene 3 Polizisten für 15 Illegale, in Deutschland ist es gerade umgekehrt!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

Aha, man schiebt also „illegal“ ab, wenn man Illegale abschiebt? Eine solche „Logik“ kann entstehen, wenn man schwersten Kokain-Abusus betreibt und/oder reichlich säuft.

Colonel F. Brixk
Colonel F. Brixk

Wenn dies eine Möglichkeit ist, dass möglichst viele Grüne und deren Schreiberlinge, einem Herzinfarkt erleiden…….Dann bitte mehr von solchen Entscheidungen!!

Gerhard Umlandt
Gerhard Umlandt


Der bulgarische Geheimdienst hat früher
Leute mit einer vergifteten Regenschirmspitze
getötet. Wenn Polonium-210 zu teuer kommt,
es gibt Rizin oder das Gift des Eisenhuts.
Für wen diese Weihnachtsgeschenke gedacht
sind, darf man in der freiheitlichsten
Demokratie der BRD nicht sagen.

Sirius
Sirius

Warum solches oder Effektiveres – gewisses Schwermetall z.B. – noch nicht zum Einsatz gekommen ist ( vor allem gegen die eigentlich Verantwortlichen von solchem Chaos), dürfte im pädagogischen Effekt liegen, der dem größten Schwachkopf allmählich die Augen für die Hölle widergöttlicher satanischer Verhältnisse öffnet…

Margot Dominique
Margot Dominique

Ich hoffe es gibt noch mehr Länder die so handeln, ich finde das gut so. aber es macht sich bemerkbar dass es hier in diesen Dreckloch BRD. Versiffte Politiker gibt , denn immer mehr Deutsche darunter viele Fachkräfte wandern aus , und zwar in die Länder wo deren Völker noch Recht bekommen. In Länder wo es nicht von Schein Asylanten nur so wimmelt. Ich musste laut lachen als ich das Merkel mit ihrer Visage von Fachkräfte schwafelte , die bekommt diese Fachkräfte , aber anders als die denkt , Fachkräfte für Mord-Vergewaltigung ,Fachkräfte im Messer schwingen. Denn wahre Fachkräfte unter… Weiterlesen »

Send this to a friend