Linksextremisten haben einen politisch motivierten Anschlag auf das Amtsgericht in Hamburg-Harburg verübt. Obwohl sich die Täter im Netz offen zur Tat bekennen, schweigen bundesdeutsche Medien über diesen neuerlichen Akt des linken Terrors.

von Günther Strauß

Hamburg sieht sich nicht nur einer enormen Luftverschmutzung durch anliegende Schiffe ausgesetzt. Die Stadt ist auch geradezu von Linksextremisten verpestet. Nicht nur der FC St. Pauli, der offen mit der ANTIFA kooperiert, ist ein Zeugnis des fortschreitenden Verfalls der Gesellschaft in der Elbmetropole.

Im Jahre 2017 kam es im Zuge des G-20-Gipfels zu kriegsähnlichen Zuständen. Linke Chaoten verwandelten die Stadt in ein reines Schlachtfeld. Mehrere hundert Polizisten wurden verletzt, einer dreistelligen Anzahl an Brandanschlägen fielen nicht nur Polizeiautos, sondern auch zahlreiche PKW unbeteiligter Anwohner zum Opfer. Die entstandenen Schäden durch Sachbeschädigungen gingen in die Millionen. Linksautonome versuchten auch gezielt, Einsatzkräfte zu ermorden.

In diesem Kontext kam es zu zahlreichen Festnahmen und Ermittlungsverfahren. Unter anderem sind aktuell fünf ANTIFA-Terroristen angeklagt, die an den massiven Ausschreitungen in der Elbchaussee beteiligt waren. In der Silvesternacht platzierten Linksextremisten nun erneut ein deutliches Statement. Mit Steinen und Bitumenfarbe griffen sie das Amtsgericht Hamburg-Harburg an und schmierten ein Anarchie-Zeichen an die Hausfassade.

Justizgebäude in Hamburg-Harburg

Auf der linksterroristischen Netzseite „Indymedia“ bekannten sich die Täter zu diesem Angriff und schrieben: „Mit diesem Angriff senden wir Grüße an die fünf Angeklagten im G20-Verfahren bezüglich der Angriffe in der Elbchaussee.“ Den Brandanschlag auf das Amtsgericht Berlin-Wedding vom 2. Weihnachtsfeiertag 2018 begrüßten sie als „offensiven Impuls in die Prozessbegleitung“.

Das Bekennerschreiben endet mit dem Satz: „Wir hoffen, dass der Prozess mit weiteren dezentralen Aktionen begleitet wird und wünschen den Angeklagten in diesem Sinne die nötige Kraft angesichts der andauernden Repression.“ Es ist nichts Neues, dass antifaschistische Gewalttouristen ihre Taten im Netz zelebrieren und offen zugeben. Meistens passiert – nichts. In einem Regime, das auf dem linken Auge blind ist und in dem die ANTIFA mit reichlich Steuergeld derer gefüttert wird, denen später ihr Auto angezündet wird, ist dies auch nicht weiter verwunderlich.

Trotz alledem sollte die Tatsache, dass die Begehung von Straftaten und der Aufruf zu weiteren Aktionen dieser Art sehr wahrscheinlich wieder ungesühnt bleiben werden, aufhorchen lassen. Darüber sollte auch nicht hinwegtäuschen, dass die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamts (LKA 712) die weiteren Ermittlungen übernommen haben will. Vielmehr ist davon auszugehen, dass die linken Täter auch diesmal wieder ungeschoren davonkommen werden.

Obwohl das Bekennerschreiben der ANTIFA seit einiger Zeit im Netz öffentlich einsehbar ist, hält es auch die bundesdeutsche Medienlandschaft nicht für notwendig, darüber zu berichten. Man stelle sich nur einmal vor, es würde auch nur den Ansatz eines Hinweises darauf geben, dass ein AfD-Mitglied eine solche Tat verübt hätte. Die Merkel-Presse würde sich mit Eilmeldungen überschlagen. Doch wenn im bunten BRD-Links-Staat die kanzlerischen Schlägertruppen der ANTIFA mit kriminellen Aktionen glänzt, übt sich die gleichgeschaltete Presse in Schweigen.

anonymousnews.ru kann nur mit Deiner Hilfe überleben!
Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns bitte mit einer Spende:


10 EUR 25 EUR 50 EUR 75 EUR

42 Kommentare

  1. das AG ist nur ein privatverein von kriminellen schwarzkitteln deren tätigkeit im abbügeln
    und beihilfe zur organisierten wirtschaftskriminalität besteht.

  2. Merkels Gehilfen in Aktion! Von Schwesig gut bezahlt und von Barlay unterstützt, sie ist Mit(-ohne )Glied in linksfaschistischen Organisationen! Prof. Meuthen im Vortrag der AfD!

  3. DER TERROR HAT EINEN NAMEN MERKEL REGIME das über100 Millionen für die terroristische ANTIFA zahlt!! in amerika als terror Urganisation erkannt Hier vom BRD VERBRECHERSTAAT finanziert und Politiker wie Stegnerund Dreyer lassen sich mit den Terroristen ablichten der Sohn von Stegner ist Vorsitzender und Bolschewistein und Verbrecherin Dreyer die alle Kritischen in RP verfolgt war gemeinsam in Kandel es braucht keine RAF
    die im Bundestag vertretene Parteien allen voran die SCHARIA PARTEI DEUTSCHLAND reichen aus…
    wer da nicht durchdreht………..

  4. Wurde die linksfaschistische Netzseite Indymedia nicht letztes Jahr gerichtlich verboten? Hat mich eh gewundert, das Linke linke Netzseiten verbieten. Wie man sieht, hat es keine Folgen. Weder für die Netzseite, noch für die Betreiber wegen Mißachtung des Urteils. Was soll’s, Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

  5. Zitate Theodor Körner 1791-1813

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“

    und ein hab ich noch

    „Das Volk steht auf, der Sturm bricht los!“

  6. Dieses LINKE-ANTIFA-SPD-JUSO-ARCHLOCH oben auf dem FOTO (PHOTO) hatte Ich vor einigen Jahren auch Hier in Magdeburg herumlaufen sehen !!!!

  7. …hat was von: “Das Gesetz der Rache”, ” V = Vendetta”, “London Has Fallen”… = ich persönlich liebe es, wenn sich Personen… vom System nichts mehr diktieren lassen, oder sich auf einen Rachefeldzug begeben bzw. gegen ein flaches System rebellieren / sich widersetzen ( verachten tue ich aber derartige Dinge, wenn diese vom System / Establishment inszeniert… sind, wie z.B. diverse Terroranschläge ; ) …

  8. ach, noch etwas … gute Kommentare hier, leider fehlt der “Daumen hoch” Button 😉 Vielleicht sollte es im Fernsehen ein Sender namens AN geben, da lohnt sich dann wenigstens die Zwangsgebühr.

  9. Ich verstehe überhaupt nicht, dass diese Vereinigung nicht verboten ist ?! Die können weiter in allen Bereichen samt Antonio Amadeu Stiftung agieren ! Es ist unfassbar, dass man eine Rechtschaffende Partei , wie die AfD vom Verfassungsschutz beobachten und sperren will und eine hoch kriminelle , gewalttätige linke AntiFa davon kommen läßt. Sie sollen sich aber ruhig weiter entblößen… weiter so Antifa – immer auf die AltparteienPolitiker, die haben es nicht anders verdient . Und warum schafft es kein Hacker die Tagesschau und heute um 20.15 Uhr zu hacken ? Eine viertel Stunde wahrheitsgemäß Nachrichten mit Videos – ohne Rücksichtnahme auf zu viel Blut. Die Leute müssen klare Tatsachen gesendet bekommen. Und das dürfte nicht irgendwie abgeschaltet werden, sondern muß die ganze Zeit durch laufen.

  10. Wir sollten die Stuktur unseres versifften, dahinrottenden Landes ändern. Das versiffte, total verlotterte Berlin als Hauptstadt ablösen ( dort leben nur ehemalige Wehdienstverweigerer und Deutschenhasser) Keine Bundesländer!!! Die Anzahl der schmarotzenden Abgeordneten um die Hälfte reduzieren. Die Bundesländer zu Regierungsbezirken umwandeln, die die Besclüsse einer vernünftigen Zentralregierng ohne WENN UND ABER UMZUSETZEN haben!!! Den verfluchte Asylparagraphen 13, den ausschliesslich die Deutschen in ihrem GG (Verfassung) haben, und der von den Besiegergerfeinden und dem Jewish Claim gefordert wurde, ersatzlos streichen. Wir sind nicht das Sozialamt aller Menschen, die nicht arbeiten wollen!!! Aber das Dringendste ist, die Merkel in die Wüste zu schicken!!! Glück Auf!!!

    • Schmarotzende Abgeordnete sind abzuschaffen genauso wie die falsche Demo(s)kratie. die Ochloratie.
      Die unglückselige Frau ist ins Zuchthaus zu schicken und nicht ins Gefängnis oder besser noch in einen Steinbruch samt fast aller Abgeordneten, Minister, Staatssekretäre usw.. Dazu ist der Einzug aller Vermögenswerte, auch der der meisten Verwandten vorzusehen.
      Die Brut lernt nur per Auspeitschung. Und genau das ist das, was sie fürchtet.
      Die Abschaffung dieser wird plötzlich kommen.
      Danach haben die übriggebliebenen Deutschen keinerlei Schulden mehr, sind Niemandem verpflichtet; das Grundgesetz ist ersatzlos gestrichen, Einwanderer nichtweißer Herkunft gibt es nicht mehr bis auf ganz ganz wenige Ausnahmen, eben Menschen, die sich um Das Reich verdient gemacht haben.

    • Genau so ist es. Merkel-SA.
      Die Merkel-GESTAPO wird ja auch schon eifrig aufgestellt.
      Selbst ein KZ (in Niederlanden) ist schon errichtet.

      Heil Merkel, heil 4. Reich!

  11. Das sind Linke Faschisten! Faschismus, von der Anderen Seite! Entweder in Gestalt vom ewigen Studenten, oder man gehört der Zunft der Arbeitsscheuen Delegation an. Respektlose Gestalten, die entweder unentwegt den Imperialismus bekämpfen, obwohl sie nur zu gerne davon profitieren. Materialismus ist grundsätzlich scheiße, dennoch zeigt man sich als ein Nutznießer davon. Tja, diese Schlange hat der deutsche Staat nicht nur an seinem Busen genährt, sondern auch über Jahrzehnte gefördert, unterstützt, und irgendwie stets geduldet. Eine große Dummheit, die sich diese geistigen Missgeburten zu Nutze gemacht haben. Für eine Abtreibung ist es nun aber zu spät! Diese Linke Brut kann man jetzt nur noch im Keime ersticken. Und zwar, mit aller Schärfe des Gesetzes. Wenn es sein muss, auch mit brachialer Gewalt! Schließlich agiert diese Gruppierung ja auch nicht anders! Es ist an der Zeit! Hier ist die Staatsmacht gefragt. Noch, läßt sich das Ruder herumreißen. Noch! Streichelzoo Politik, mit, wir haben uns alle lieb, war Gestern.

    • Lucrezia,
      Wie können linksgrüne PolitikerIinnen nur den Imperialismus bekämpfen wollen ; denn derselbe ist ja
      das Wunschziel von diesen; d. h. diese wollen einen Imperialismus der offenen Grenzen, wo der sou-
      veräne Staat abgeschafft ist und ein Völkermischmasch dann herrschen tut…? Materialismuskritik
      vollziehen heisst bei diesen, dass diese ihren Nachwuchs in abgehobene Privat-und Internatsschulen
      realitätsfremd abschieben tun wie ich heute auch schon geschrieben habe! Bei allfälligen Ab-
      stimmungen tun die Systemparteien nicht mehr so glänzen wie auch schon und das ist gut so!

  12. Da ist aber auch in “alternativen Medien” wenig von zu lesen. Die bschränken sich lieber auf die Silvester-Krawallen.

  13. Also, das Wort “Anschlag” ist jetzt vielleicht etwas übertrieben, das ist ‘ne Sachbeschädigung. Inzwischen “normal in Schland”!

    Anschläge verüben auch grundsätzlich nur “Rechtsradikale”. Die “Antifanten” wollten doch dagegen nur “wachrütteln”!

  14. Dies von der Reg. bezahlte hohlbirnige linksversiftte Drecksbande machen kann wa sie will,geht es mit unserem angeblichen Rechtsstaat immer mehr Bergab. Da hilft nur noch eine tatkräftige Bürgerwehr die diese von der verblödeten US/IS. Gehirnwäsche nicht mehr zurechnungsfähig sind,aus dem Land zu jagen ,das sie sowieso hassen wie die Pest,aber die Steuergelder einkassieren die die rote Muselpartei- ihnen zu schustert.auch alle anderen Parteien helfen da kräftig mit das der Hootonplan eingehalten und durchgeführt wird und kurz vor der Vollendung steht dank der Isr. juden Murksmerkel.Frage mich nur wer die beiden Isr.Bundeskanzler bei uns da plaziert hat? also sofort aus dem Lande jagen samt Antifa,da ist sie gut aufgehoben bei dieser Drecksbande.

  15. Feige und verschlagene linke Schweine, die durch unser korruptes Regime gedeckt werden. Aber alles im Universum erfährt eine Rückwirkung!

  16. Wenn man das linksgrüne, radikal zerstörungswütige, sich einfach nur im Recht befindliche Gesindel, in jeglicher Art so weiter machen lässt und auch noch in diesem Masse staatlich abgesichert finanziert, geht es doch mit dem zerstören unserer Gesellschaft alles noch viel schneller. Der komische Österreicher, anfang des letzten Jahrhunderts, hatte auch seinen staatliche finanzierten absolut dummen Kaputtmacher, die das selbe machen wie die heutige Antifa! Und ausgerechnet diese dummen Menschen(? Idioten ) wollen uns jetzt erklären, dass das was die damals machten was anderes war???? Ich bin immer wieder beeindruckt wie dumm Menschen einer Ideologie hinterher rennen und dann nicht mehr mitbekommen wie die Realität ist. Da wird dann diese Ideologie, nur als die ” einzig wahre Ideologie”. Das wird dann soweit in den eigenen Lebensvordergrund gestellt, dass man nicht mal mehr mitbekommt, dass man sich komplett ausserhalb jeder gesellschaftlichen Lebensformen befindet! Diese Menschen sind dann so krank, dass sie auf Befehl auch ” unmenschliche Sachen ” machen, von Gewalt bis Mord Hauptsache ihre Ideolgie kann es rechtfertigen.Die meisten dieser Antifapersonen sind wohlstands verwöhnte Chaoten, die noch nicht im wahren Leben angekommen sind und zum großen Teil staatlich erzogen auf Staatskosten leben. Oder der brave Papa, der 35 bis 50 Jahre braf arbeiten ging und genau diesem Staat immer Monat für Monat das Steuergeld bezahlt hat. Genau dies Menschen, sollen jetzt als aller erstes diskreditiert werden? Genau deshalb bezahlt auch der Staat diese Antifaidioten! Die nutzt die meist schon vom Staat erzogenen Kinder von Anfang an dazu um sich anzueignen was sie anderst nicht bekommen könnte. Nicht die Alten den Jungen, ihren Kindern, was kaputt oder erschweren ihnen das Leben, ganz alleine schon weil es ihre Kinder oder Enkel sind! So ei Quatsch bekommen die eingetrichtert bis sie es glauben, leider! Dieser Staat und den steuernden Personen ist einzig und alleine daran gelegen” alles im Griff zu haben “!
    Und auch die meisten Antifaschisten werden noch feststellen wie dumm sie sind und dass sie ausgenutzt werden.
    Aber das dauert halt noch länger! Leider !

    • Leider ZU langsames Erwachen , die älteren Frauen ziehen sich den Kleber und rbb wie ZDF und ARD rein als wen s das letzte ist , dabei ist viel viel gelogen , das wir immer mehr und schlimmer.
      Ich habe Sonntags gern den Presseclub gesehen , Am Sonntag hab ich nur noch die Luft angehalten – Deutsche Presse Lügt wie gedruckt, da wird genau abgewogen welche Lügenpresse bei den Fragen Antworten darf, erschreckend Furchtbar.

  17. Es ist erschreckend mit welcher Gelassenheit die belgischen Behoerden islamische Gefaehrder in Stellung bringen.Passiert das Unheil dann ist das Geschrei gross.Aber nicht anders ist es in DE.Die Ursachen liegen bereits in dem illegalen Grenzüberschritt und einer Links-grünen versifften Politik die die Nationen abschaffen will.

  18. Immer daran denken, wir haben ein “Staatfernsehen“ und eine überwiegend linksorientierte Presse sowie viele Künstler_innen, Promis, die diesen
    unerträglichen Mainstream unterstützen.

    • Da tun Sie der RAF Unrecht, denn die haben es gezlelt auf bestimmte “Macher” abgesehen. Die Antifa ist m. E. damit nicht zu vergleichen, denn das ist ein nur indirekt staatlich finanzierter Mob, ein Sammelsurium von fast Erwachsenen sowie Knaben und Pippimädchen, die sich in dieser Gesellschaft nicht mehr zurecht finden wollen und die “Rechtsordnug” infrage stellen. Hauptsache sie sind gegen Rechts und dafür fließen ihnen erforderliche Mittel (Steuergelder) über diverse Wege zu.

    • “Der RAF Terror ist wieder zurück!”

      Stimmt nicht.
      Die RAF hat nicht das Volk terrorisiert, sondern deren Terroristen!

      • Die RAF und vor allem Ulrike Meinhof haben unter anderem
        den Bobenangriff auf Dresden als Völkermord angesehen.
        Diese Vögel von der AntiFa bejubeln die Bomber .
        Die AntiFa wird immer deckungsgleicher mit denen , die hier
        als “Fachkräfte” unser Land terrorisieren. Wann befreit sich Deutschland
        endlich von diesem Asyl-und linkem Politmob ?

    • @Silvia 06.01.2019 16.08
      Terror -ja, doch die Unterstützer und Strippenzieher dürften bei RAF undStraßenkämpfer–>> s.g. Antifa unterschiedlich sein, denn die geschlossene linksgrüne Einheitsfront der Altparteien mit der Merkel als Frontfrau gab es damals noch nicht. Und noch einen gravierenden Unterschied zwischen der damaligen RAF und den gesponserten heutigen linksgrünen Straßenkämpfern gibt es wohl: die linken Grünen, die Stalinisten, Maoisten und welchen Verbrechern und Ideologien die RAF- Mitglieder auch huldigten, bombten und mordeten um den damaligen Staat zu destabilisieren- sie bereiteten damit den Weg für ihre Kinder und Enkel für deren Lauf in die exponierten Positionen in Regierungen und deren Institutionen. Solcherart, den Kampf gegen alles Deutsche zu führen, haben LINKE und Grüne nicht mehr nötig.
      Sie wirken heute – ganz ihren ehemaligen Plänen und Wünschen gemäß- von exponierten Positionen heraus. Damit das für sie so bleibt und gar noch gesteigert wird, treiben sie die dressierten Affen, die Charakter- und Skrupellosen, die feigen Kriecher von CDUCSUSPDFDP vor sich her, erniedrigen sie zu Handlangern und Ausführende ihrer satanischen linksgrünen Träume.
      Wenn eine Roth, eine Göring-Eckart , oder wie diese linksgrün Verpesteten heißen, mit den von Merkel und ihnen mit Steuergeldern gesponserten Straßenkämpfern gröhlend “mutig gegen RECHT(s) ” randalieren, tun sie das um die herbeigekarrten Hirnlosen bei der Stange zu halten und für folgende weitere mutige Taten gegen RECHT (s) zu motivieren.
      Wäre die RAF zurück, bestände Hoffnung, daß deren Treiben – wenn auch wieder mit großen Anstrengungen- in überschaubarer Zeit beendet wäre, denn während damals die Mehrheit der Bundesbürger wenig, bzw. keine Sympathie für die RAF aufbrachte, zeigt heute eine hohe Zahl der Bundesbürger in ihrer Dämlichkeit durchaus Sympathie für alles Linksgrüne- und: damals waren sich in der Mehrheit die Volksvertreter und die Regierenden einig im Kampf gegen die RAF, heute sind sich die s.g. Volksvertreter der Einheitsfront und die Regierenden einig in der Duldung, Förderung und Behütung der s.g. Antifa damit diese ihnen die rechtschaffenden Patrioten vom Halse hält.

      • Inbrevi,
        Die linksgrünen PolitikerIinnen schieben ihre Kinder in gehobene Privat-und Internatsschulen wie das auch Martin Sellner von der Identitären Bewegung
        feststellen tat…Das sind eben die “exponierten Positionen”wo realitätsfremd
        agiert wird ;d. h. wir finanzieren diese nächstfolgende Generation von links
        abstrusen Politikerinnen mit unserem sauerverdientem Steuergeld!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein