Deutschland

Kranke Vernichtungsfantasien: Grünen-Politikerin wünscht sich vollständige Zerstörung Deutschlands

Kranke Vernichtungsfantasien: Grünen-Politikerin wünscht sich vollständige Zerstörung Deutschlands 7
Bekennende Deutschlandhasserin: Miene Wazir, Landessprecherin der Grünen Jugend in Schleswig-Holstein.

Multikulti, Genderwahn, Deutschlandhass: Die Grüne Jugend mag ihre Antipathie gegen das eigene Volk besonders aufdringlich ausbreiten – doch in der Substanz unterscheidet diese sich kaum von den Ausfällen der Parteiprominenz. Aktuell fühlt sich die grüne Nachwuchspolitikerin Miene Wazir, die einst als Kind afghanischer Flüchtlinge in unser Land kam, dazu berufen, ihren abgrundtiefen Hass gegen das deutsche Volk öffentlichkeitswirksam auf Twitter abzusondern.

von Niki Vogt

Ein Volk, das solche Politiker hat, braucht keine Feinde mehr. Miene Wazir, Landessprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, hat einen Tweet in die Welt gesetzt, den sie zwar gleich wieder gelöscht hat, der aber nichts anderes ist, als die Haltung der meisten Grünen: Zutiefst antideutsch, antiweiß-rassistisch und von einem grausamen Vernichtungswillen pauschal gegen ein ganzes Volk beseelt: Alles was deutsch ist, muss vernichtet, ausgemerzt und komplett zerstört werden. Sie hat einfach nicht groß drüber nachgedacht, dass dieser Ausbruch von Hass und Mordlust an Deutschen nicht so offen geäußert werden sollte, weil – obwohl das Ziel dieser Leute – es noch nicht so weit ist:

Kranke Vernichtungsfantasien: Grünen-Politikerin wünscht sich vollständige Zerstörung Deutschlands 8
Tweet von Miene Wazir am 29. Dezember 2018, Quelle: Twitter

Hat Frau Waziri eine furchtbare Rechnung offen mit Deutschland? Ist sie hier misshandelt und ausgegrenzt worden? Ist sie fanatische Islamistin und im Hass auf alles Ungläubige von verhetzten Eltern erzogen worden? Ein armer Mensch, geistig und seelisch verroht durch ein grausames Schicksal und traumatisiert, empathielos und zu keinerlei Mitgefühl mehr fähig, dass sie sich einen grausamen Völkermord an allen Deutschen so sehr wünscht?

Es gibt einen Artikel in der Ostholsteiner Zeitung aus dem Jahr 2012 „Annäherung an Weihnachten“. Miene Waziri mit ihren Eltern und ein kleiner Weihnachtsbaum davor. Sie lächeln, wirken frei und offen, sympathisch, eine liebevolle Familie. So sehen keine fanatischen Islamisten aus. Dieser Vater prügelt seine Tochter sicher nicht, wenn sie einem jungen Mann schöne Augen macht. Miene Waziri und ihre Mutter tragen keine Burkas, sehen westlich aus. Man könnte meinen, eine Zuwandererfamilie, wie man sie gerne willkommen heißt. Sogar Weihnachten feiern sie. Total schön, so etwas zu lesen. Willkommen, nette, neue Mitbürger!

Die Familie kommt aus Afghanistan und floh über Pakistan nach Deutschland. Damals zerstörte der elend lange und grausame Krieg zwischen den russischen Truppen und den Mudschaheddin das große, karge Land, das als Friedhof der Imperien gilt. Das bewahrheitete sich auch für Russland. „Ich musste damals weglaufen, sonst wäre ich heute tot“, sagt Herr Wahidulla Waziri. Seit 2004 betreibt das Ehepaar Waziri eine Tankstelle in der Nähe von Eutin. Offenbar mit Erfolg und offenbar gibt es keine bösen Nazianschläge auf die Tankstelle. Offenbar kommen die Kunden ganz normal und gerne an die Tankstelle der Familie Waziri. Auch hier gibt es wohl keine traumatischen Gewalterfahrungen durch böse Deutsche. Vorher lebte die Familie mit drei Kindern lange in Düsseldorf. Dort fingen sie an, mit den Verwandten das Weihnachtsfest zu feiern. Nicht so sehr religiös motiviert:

„Mutter Massuda ist zwar gläubige Muslimin, dennoch hat sie kein Problem damit, dass Weihnachten eigentlich das Fest der Geburt Jesu Christi ist. ‚Wir haben vor allen Propheten Respekt. Jesus zählt auch zu unseren Propheten‘, erklärt sie.“

Und auch Miene Waziri scheint damals noch recht entspannt mit dem Weihnachtsfest der ausrottungswürdigen deutschen Untermenschen umgegangen zu sein:

„Für die 14-jährige Tochter ist das Weihnachtsfest etwas völlig Normales: ‚Ich bin damit aufgewachsen, das gehört dazu, wie unsere muslimischen Feste‘, sagt die Weber-Schülerin. Allerdings hat Weihnachten für sie keine religiöse Komponente: ‚Wir sehen das mehr als Familienfest.’“

Einmal haben sie jedoch nicht Weihnachten gefeiert, die Waziris. Das war, als Frau Waziris Bruder in Afghanistan ermordet wurde, weil er kritische Beiträge im Fernsehen und in den Zeitungen veröffentlichte.

Ja, so ist das in Ländern wie Afghanistan und zum Beispiel auch Saudi Arabien oder der Türkei, da werden Leute wie die Waziris, Kashoggis oder ein Deniz Yücel oder Billy Six schon mal massakriert oder unter fadenscheinigen Vorwänden weggesperrt. Vielleicht auch mal ein bisschen gefoltert.

Wie schön, dass die Familie Waziri in Deutschland so sicher und wohl aufgenommen leben kann. In ihrem Heimatland würden Frau Waziri und Tochter Miene sehr wahrscheinlich in der Burka herumlaufen müssen. Einen Weihnachtsbaum ins Haus zu stellen, könnte da auch durchaus mit der Hinrichtung der ganzen Familie enden, während hier, bei den ekelhaften, nicht existenzberechtigten Deutschen jeder vollkommen in Frieden und unbehelligt seiner Religion und Weltanschauung nachgehen kann, sofern er die Freiheit, Unversehrtheit und das Leben der anderen Mitmenschen respektiert. Frau Miene Waziri wird nicht einfach verheiratet mit einem vom Vater ausgesuchten Mann und grün und blau geschlagen, wenn sie ihrem Mann nicht zu Willen ist, wie das so in Afghanistan des öfteren geschieht. Sie ist eine junge Politikerin und wie das so in Deutschland ist, wird sie als Frau als absolut gleichwertig respektiert. Ist doch eigentlich eine sehr angenehme und menschliche Gesellschaft, Frau Miene Waziri, oder?

Sie können sogar einen solchen hasserfüllten Völkermord-Tweet gegen Deutsche in die Öffentlichkeit rausblasen, indem Sie im Prinzip zum Zig-Millionenfachen, rassistisch motivierten Massenmord an den Bewohnern Ihres Gastlandes aufrufen, ohne dass jemand Sie hier dafür massakriert, Sie vor Gericht gestellt oder Sie ausgewiesen werden. So brutal und intolerant sind die widerlichen Deutschen, die man gnadenlos eliminieren muss, wie Ungeziefer.

Liebe Frau Waziri, dürfen wir Ihnen einmal zeigen, was Sie uns Deutschen allen so wünschen? Damit Sie mal einen Eindruck von Ihrer eigenen, hochmoralischen Haltung bekommen? Wie das, was Sie uns allen so freundlich an Schicksal wünschen, aussieht?

Kranke Vernichtungsfantasien: Grünen-Politikerin wünscht sich vollständige Zerstörung Deutschlands 9
Bombenopfer durch alliierte Luftangriffe. Die Straßen waren voll von zerfetzten Toten. Männer, Frauen, Kinder, Greise. Quelle: Bundesarchiv

Nun, Frau Waziri, gefällt Ihnen, was Sie sehen? Und das war Ihnen noch lange nicht nicht genug, nicht wahr? Aber, wenn wir ehrlich sind: Es ist nicht wirklich nur Frau Miene Waziri, die so ein entsetzliches Denken pflegt und lebt. Sie hat sich nur „verquatscht“. Die rassitisch-antideutschen Möchtegern-Massenmörder sitzen überall in ihrer Partei. Auch eine grüne Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth läuft in einer Anti-AfD-Demo hinter Transparenten mit der Aufschrift her „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ und „Deutschland verrecke!“ her. Aber die böse, räääächte AfD muss natürlich vom Verfassungsschutz überwacht werden.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

115
Kommentare

avatar
67 Kommentar Themen
48 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
W.st.
W.st.

Was weiss diese Frau vom 2.ten Weltkrieg,aber rein garnichts.Meine Mutter hat die Angriffe der ach so tapferen Briten gegen die Zivilbevölkerung miterlebt,mit den verbotenen Phosphorbomben,wie Kinder,Alte,Babys im brennenden Asphalt stecken blieben und zu einen schwarzen Klumpen grausam verbrannten.Bomber Harris war der verantwortliche Oberbefehlshaber und diesem Massenmörder wurde in England auch noch ein Denkmal gesetzt.Pfui Teufel….Ich glaube,das sich leider die Geschichte wiederholt.In Deutschl. wird nicht gehandelt und
die Bürger warten auf eine starke Hand,die die ganzen Schmarotzer samt der EU dahin jagt wo sie hin gehören.

anders meynig
anders meynig

ich habe bei euch viel wut und verzweiflung herausgelesen, mir geht es häufig auch so und weiß auch, dass viele es so hart nicht wirklich meinen. aber die aufgabe auf diesem planeten für jeden menschen ist es, aus der bewertung und verurteilung anderer wegzukommen, hin zu verständnisvoller liebe. dieses unreife mädchen verdient höchstens mitleid, eins auf die fresse würde ihr bild doch nur bestätigen. wir sind, denke ich, das einzige volk , ausgenommen die usa vielleicht, mit einem anfänglichen deutschen anteil von 30% siedlern, das diesen weltverbesserungstrieb hat. das ging schon mal fürchterlich nach hinten los und wenn ich unsere… Weiterlesen »

Harald Gabler, evang. luth. Pfr.
Harald Gabler, evang. luth. Pfr.

Einer Politikerin die so was sagt sollte die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt und ausgewiesen werden.

woku
woku

wie war das noch mit Volksverhetzung????

Žan
Žan

nur um mal ihre kognitive Kapazität zu rekapitulieren… Wo wäre denn sie wenn es dieses Land seit 45 nicht mehr geben würde? Aber ihr Aussage hat nicht mal einen Bruchteil dessen an Gewicht wie die Tatsache das die deutsche Bevölkerung alles aber absolut alles mit sich machen lässt u noch zur Ruhe mahnt! Sagt mal Leute, wie kann ich mir diese Haltung erklären?

Selma Taylor
Selma Taylor

Hallo Zan Lass es mich versuchen. Propaganda und die auszüchtung von Nationalstolz haben dieses Land geschreddert. Damals, in unserer dunklen Vergangenheit musste JEDER dein Feind sein. Beste Freunde wurden gezwungen sich nicht mehr zu verstehen oder der eine musste den anderen verraten oder beide starben. Das ist so unmenschlich und verachtungswürdig, nicht wahr? Heute muss jeder dein Freund sein, JEDER! Ob dieser DICH leiden kann oder hasst, man darf ihn nicht ablehnen… Sonst?‍♀️, rate mal. Ist das nicht eben so unmenschlich? Nicht mehr frei entscheiden zu dürfen wen ich mag oder nicht, oder gegen etwas zu sein oder dafür? Wenn… Weiterlesen »

Blücher
Blücher

Liebe Selma Schneider, genau da manifestiert jemand einen Irrtum! Wer keinen Bezug zu Deutschland hat, erklärt Deutschland aus der Sicht nach 1933. Damals die dunkele Vergangenheit. Und wer hat uns die beschert? Wilhelm II. weil Er sich 1913 nicht dem Dollar Diktat von Woodrow Wilson fügen wollte? Und das war es dann, ab unter die Philosophendecke? Ich kenne weder Platon, noch seinen, aus heutiger Sicht zu unrecht, verurteilten Lehrer Sokrates. Seit alle liebe dumme Gojims, wie es Zions Law vorsieht? Jeder mit Verstand, und Jahrzehnten an Beobachtung, wie Verantwortung für Nachkommen, sollte es so sehen dass, es aufgrund politischer Zuwiderhandlungen,… Weiterlesen »

Besserwisser
Besserwisser

Mein Sohn hat schwarze Haare und schwarze Augen und Er ist nur halber Deutscher. Ich liebe ihn und auch meine langjährigen hier lebenden Migrantenfreunde mag ich sehr.. Nur die vergewaltigen keine Frauen oder sind Kriminelle etc!! Aber noch nie habe ich von Menschen die aus Ihrem Land geflüchtet sind (Auch wenn es Frau Waziris Eltern waren die flüchteten und das kleine Mädchen hier geboren werden durfte!) gehört was ich von diesem kleinen verzogenen sowie respektlosen und undankbaren Mädchen gelesen habe! Und da soll sich jetzt wirklich wer wundern das ich mir wünsche das Sie und Ihre Familie nie hätten eine… Weiterlesen »

deutsche-sezession2019@web.de

Nein, ein Regime das so etwas organisiert sollte beseitigt
werden. Ein Regime das die Heimat der Flüchtlinge, erst
mit dem Kriegsvirus infiziert, direkt durch Truppen oder
indirekt durch Geld an die USraelis, um die Menschen
dann zur Flucht nach Deutschland / EU zu motivieren,
und diese Massen gegen das urbane Volk in Stellung
bringt, sollte beseitigt werden. Das Regime Merkel will
die Vernichtung der Deutschen. Dafür bekam sie die
höchste Verdienstauszeichnung der Knesset!

Winterhilfswerk
Winterhilfswerk

Das sehe ich auch so ! Nur die radikale,keimfreie
Entsorgung des Merkel-Regimes kann Deutschland
noch vor diesen Grünen Hasspredigern und ihren
Freunden in der Asyllobby retten. Mein Traum wäre
ein Nürnberger Prozess reloaded mit der gesamten
GroKo und den Führungsspitzen der Grünen auf der
Anklagebank . Man könnte schon einmal eine Turnhalle
zur Urteilsvollstreckung vorbereiten.

deutsche-sezession2019@web.de

Nicht man könnte, sondern es, das Winter-
hilfswerk, könnte schon mal auf die
Homepage vom Bund deutscher Richter.
Und dort für die „Nachsorge“ nach der
Sezession, um freiwillige Juristen werben?!?
Die schlimmsten Wendehälse sitzen auch
in der Justiz, dennoch auch die Fachleute.
Damit das Tribunal sauber abläuft! Wer
Interesse an ein Vaterland, frei von Reichs-
und Republikzwängen, in einer souveränen
Föderation hat, in der „sogar“ Deutsche
leben können?!?( Ironie)

nachteule
nachteule

Natürlich schmeißt man solch eine nicht aus der Partei ,die weiß genau das die das in Deutschland ungestraft sagen darf .So tickt der ganze Islam ,sie ist nur eine von vielen die unsere Vernichtung wollen , aber die Deutschen begreifen nicht das man solche Objekte samt ihrer Familie rauswerfen muss . Miene Wazir diesen Namen sollte man sich merken wenn Deutschland verloren geht. Ich kann nicht sagen was ich machen würde wenn mir so eine über den weg läuft. Das sind nur die Vorläufer Islamischer Säuberung nur die Deutschen sind zu dumm das zu kapieren.So eine wie Miene Wazir sollte… Weiterlesen »

Klaus Schulz
Klaus Schulz

Du sprichst mir aus dem Herzen!!
K.S.

Institut für nationale Hygiene
Institut für nationale Hygiene

@Nachteule : Natürlich weiß diese Islamduschlampe , dass ihr hier nichts
passiert. Juristisch nicht , aber vielleicht bei anderer Gelegenheit , wer weiß ?
Jedenfalls genießt sie höhnisch die Dummheit der Deutschen. Qua Pass ist sie das
zwar auch, aber das hat seit Merkel nichts mehr zu bedeuten. Deutscher Pass
1000 Euro in Bukarest. Und eingebürgert wird jeder Abschaum, man sieht es ja.

navy
navy

Alle Dumm Leute, Gender Schwachsinn Diplome der HU Berlin

Hans Meier
Hans Meier

Wir Nachkommen deutsche Herkunft, sehen den Hass der Staatsimulation BRD, in all seinem Fassetten, gegen uns. Den kaum noch nachvollziehbaren Hass, der Politiker dieser Pseudostaatorgie, die sich seit 1990 hier illegal profilieren will. Und hoffentlich als das zum erliegen kommt was es ist…………….. Aber anhand der Beobachtungen, unter Berücksichtigung breiter Gemengenlage, ist es wahrscheinlicher, dass die BRD Junta zum endgültigen Schlag gegen Deutsche ausholt, und vor dem finalen Völkermord, noch einmal die „Bevölkerung der BRD“ zur Abschiebung der 23 MIo. DEUTSCHEN befragt! Denn laut Qualitätsmedien, fühlen sich hier alle pudelwohl, nur die Deutschen nicht. Die waren gut genug die Zerstörungen… Weiterlesen »

Pontus R.
Pontus R.

Man muss sich vorstellen , gegen die AfD wird „ein Prüfungsverfahren“
eingeleitet bezüglich „Verfassungstreue“. Diese Grüne Volksverhetzerin
darf öffentlich zum Völkermord an Deutschen aufrufen. Völlig unbehelligt,
sagt sie uns noch :ihr könnt mir gar nichts. Das stimmt, denn die mittlerweile
gleichgeschaltete Justiz fördert so etwas. Unfassbar für jeden Demokraten,
Beifall von Roth und Merkel.

Brockenteufel
Brockenteufel

Nun, das wundert Sie? Wenn eine „Grüne“ Deutsche barbusig fordert „Bomber Harris do it again“, dann i das mindestens genauso schlimm.

A. Brunner
A. Brunner

Der deutsche Michel zahlt/e: 1. Diese Frau Waziri und ihre Familie. 2. Deren „Erziehung“ und Umgebung und Unterhalt. 3. Die Medien, wo sie sowas von teuer bezahlten „Autoritäten“ hört und sieht. 4. Die grünen und roten Parteien mit allen Spesen, die solche Völker-Selbstmord-Ideen verbreiten dürfen. 5. Die politischen „Stiftungen“, die rot-grüne Ideen „wissenschafttlich“ untermauern. 6. Staatsanwälte die gegen Aufruf zum eigenen Völker-Mord untätig sind. 7. Ein Rechtssystem, das die Lohndrücker, Kultur- und Volks-Mörder holt und willkommen heisst. 8. Eine Bundeskanzlerin die gegen das eigene Volk arbeitet, aber das Gegenteil schwatzt. 9. Die politischen Stiftungen, die Bundeskanzler-Lügen und -Verbrechen „wissenschaftlich“ legitimieren.… Weiterlesen »

Winterhifswerk
Winterhifswerk

Herr Brunner -Top-Kommentar. Doch von welcher „Frau“
sprechen sie ? Dieses kranke Lebewesen mit perversen
Mordphantasien gehört ausgelöscht . Familie per Sippenhaft
direkt mit, inclusive die Deutschlandhasser der Grünen ,
die uns mit der Klimalüge verarschen. Merkel hat aber vor allen
den Vortritt.

Rette das Meinungsklima!

Unterstütze ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.

Jetzt Spenden

Send this to a friend