Deutschland

Merkel verspricht jedem Flüchtling ein neues Gebiss – Milliardenkosten übernimmt der Steuerzahler

Wenn demnächst Ihre Krankenkassenbeiträge steigen, dann könnte dies damit zusammenhängen, dass illegal eingereiste Zuwanderer in der BRD erst einmal ihr Gebiss saniert bekommen. Während der Normalbürger bei derartigen Leistungen satte Zuzahlungen aufgedrückt bekommt, müssen sich Merkels Gäste darüber keine Gedanken machen. Die Solidargemeinschaft kommt selbstverständlich für alle Kosten auf.

von Günther Strauß

Mussten Sie in letzter Zeit auch einmal den Zahnarzt aufsuchen, um einen angeschlagenen Zahn reparieren zu lassen? Wenn ja, dann können Sie sich ganz bestimmt noch an Ihre Zuzahlung erinnern, die Sie dafür zu entrichten hatten. Dass die Krankenkassen nur bestimmte Leistungen übernehmen und fast immer auch die Patienten einen Eigenanteil zu tragen haben, das ist für viele mittlerweile schon ganz normal geworden.

Doch es gibt auch einen Personenkreis, für den derartige Leistungen zu 100 Prozent gratis sind. Es handelt sich um illegal eingereiste Migranten. In der Bundesrepublik wird der unerlaubte Grenzübertritt nämlich nicht mit einem Aufenthalt in einer Haftanstalt und der nachfolgenden Ausweisung geahndet. Nein, vielmehr werden Fluchtsuchende hierzulande für derartige Straftaten auch noch belohnt. Zum Beispiel mit umfangreichen Zahnarztleistungen zum Nulltarif.

Da die eigene Zahnhygiene nicht immer zu den praxisrelevanten Fertigkeiten eines afrikanischen Atomphysikers oder eines orientalischen Raketenwissenschaftlers gehört, ist es um den Gebiss-Zustand unserer zugereisten Goldstücke nicht selten suboptimal bestellt. Deshalb verspricht Merkel jedem Illegalen die Komplettsanierung seiner Kauwerkzeuge. Bezahlen dürfen die teuren Eingriffe Opa Siegfried und Oma Hilde, die ganz nebenbei auch für ihre eigenen Zahnprothesen kräftig zur Kasse gebeten werden. Und selbstverständlich dürfen auch Sie als Arbeitnehmer Ihren Beitrag leisten, damit die migrantischen Zähne wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg bestätigte den hohen Bedarf an zahnärztlichen Behandlungen bei Asylforderern bereits vor einiger Zeit gegenüber der Stuttgarter Zeitung:

„Bei einem großen Teil der Flüchtlinge besteht Bedarf auf eine umfassende zahnmedizinische Behandlung oder Sanierung der Gebisse. Das ist mit entsprechenden Kosten verbunden.“

Sobald Merkels dubiose Gäste sich für 15 Monate unerlaubt in der BRD aufgehalten haben, steht ihnen der Zugang zu einer teuren Zahnbehandlung offen. Im Schnitt belastet ein einziger art- und kulturfremder Patient die Solidargemeinschaft in diesem Kontext mit 10.000 Euro. Bei Millionen Zugereisten, die sich ihre Chance auf ein neues Gebiss nicht entgehen lassen wollen, macht das schnell einmal mehrere Milliarden Euro aus. Da müssen Sie sich nicht wundern, wenn bald wieder Ihre Krankenkassenbeiträge steigen.

Die Zahnarztleistungen für Fluchtsimulanten sind damit ein weiterer Sargnagel für unsere Sozialsysteme. Schon die Routineuntersuchungen bei der Ankunft im gelobten Land kosten den Steuerzahler Milliarden. Dazu kommen Behandlungskosten für Infektions- und Erbkrankheiten sowie Impfungen und zahlreiche weitere Leistungen, deren vollständige Aufzählung wohl mehrere Seiten füllen würde. Wenn Sie demnächst also wieder einmal eine Rechnung von Ihrem Zahnarzt erhalten, dann denken Sie immer daran, dass Sie in seiner Praxis ein Patient zweiter Klasse sind, was damit zusammenhängt, dass Sie die falsche Hautfarbe und die falsche Herkunft haben.

60
Kommentare

avatar
35 Kommentar Themen
25 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Alexandra Konsurowski
Alexandra Konsurowski

Und unsereiner Weiss nicht wie man neue Zãhne bezahlen soll weil man das Geld dafür nicht hat…so eine Frechheit …Im eigenen Land wird man Im Stich gelassen….

Jörn Hudaff
Jörn Hudaff

Das ist der Anfang demnächst werden Diese noch wie Privatpatienten behandelt.
Und wer da gegen ist kommt auf eine Liste wo die drauf stehen die trotz gezahlter Krankenkassenbeiträge nur ein Anspruch auf minimal Versorgung haben.
Ich glaube die Merkel hat zuviel Radioaktivität abbekommen?

meckerpaul
meckerpaul

Dieses Linken-Muslimenwohlgesonnene Politikerpack mit Merkel (IM ERIKA) und Jüngelchen Markrone an der Spitze unternehmen alles GEGEN!!! das eigenen Volk. Sie bestehlen und belügen ihr Volk, Makrone lässt auf dieses Volk schießen und ihm sind Tote egal. Wichtig ist das der Islam in alle Bereiche dringen kann und schon ist. Sie werden ihre Strafe erhalten. Das Volk lässt sich nicht immer weiter treten. Der Tag der Abrechnung ist nicht mehr fern. Rentner finanzieren die Zähne der Eindringlinge ( BESEATZER neueren Typs). Selber können die Rentner sich vieles nicht leisten auch keinen vernünftigen Zahnersatz. Die ARMUT steigt und Politiker haben nichts anderes… Weiterlesen »

Herbert Huber
Herbert Huber

Meckerpaul,
Der A.H. war eigentlich nicht so eine Witzfigur wie Sie meinen sondern eher für Europa eine Mahnfigur, dass er verhindern wollte, dass vor allem im Deutschen Reich Situationen so geben tun
wie wir sie heutzutage erleben müssen am eigenen Leib. Er hatte sicher Visionen was den Istzustand von heute betreffen tut; in „Mein Kampf“ beschreibt er dasselbe: „kulturell minderwertig, aber stärkere und brutalere Rassen und Völker“, die sich in Mitteleuropa breitmachen tun und hatte er nicht etwa recht damit!

Tobias K.
Tobias K.

So will uns die Volksverräterin : zahnlos,unterversorgt,sozial geplündert
und mit strahlenden Asylabzockern, die uns ihre vollen Shoppingtaschen
präsentieren. Das geht nicht mehr lange gut. Kann so eine asoziale Frau
überhaupt noch in den Spiegel gucken ohne einen Würgereiz zu kriegen?
Merkel gehört vor Gericht .

hjk
hjk

in die Schnauze schlagen das die stinke Zähnchen zum Arsch rausfliegen

Mauereidechse
Mauereidechse

Ja…diese Entwicklung in Deutschland, nimmt dramatische Züge an. Ich verstehe nicht…wie so etwas geschehen kann. Die CDU…die SPD…und noch verrückter, sind die Grünen. Das sind absolute Verbrecher, Irre…und unzurechnungsfähig. Eine gefährliche Mischung…und die Deutschen schauen zu.
Den längst überfälligen Mauerfall, hatten wir nur dem Ostdeutschen Volk zu verdanken…wie lange, wird es bei uns dauern…???
Wir müssen uns wehren…solange es noch geht.
Wachet auf…??? Endlich…und macht diesem „Wahnsinn“ ein Ende.

Luky
Luky

Tja, ich bin so ein betroffener der jetzt tief in die Tasche greifen muß. Als da wären – oben vorne ein Zahn kaputt – wird mit Brücke ersetzt und unten eine Krone – wird beides gleichzeitig gemacht (spart kosten für Abdrücke etc.) – kostet satte 2.700,- Eigenanteil !!! Für eine Brücke und eine Krone – 2.700,- Eigenanteil. Ein Implantat (1 St) kostet übrigens 2.500,- Euro nach Auskunft meines Arztes den ich mal gefragt habe was wir machen wenn mein Backenzahn schlapp macht. Den muß ich wohl noch extra gut bürsten damit er noch lange hält, bei den Preisen. Oooder ich… Weiterlesen »

torei
torei

Vielleicht hättest Du Deine Zähne mal besser pflegen sollen, oder eine Zusatzversicherung abschließen sollen.
Der Wahrheitsgehalt dieser Aussagen wage ich zu bezweifeln, denn es werden keine Quellen genannt-warum wohl?

Luky
Luky

Hmm, welche Quellen willst du haben – soll ich dir den Kostenbescheid senden oder was? Zur Pflege; ich pflege meine Zähne seit dem Kindesalter regelmässig (ok evtl. zuviel Limo über die Jahre) . Der ober Zahn war irgenwann mal fällig für eine Krone die hat jetzt rund 10 Jahre gehalten – allerdings kannst du bei einer Krone nicht drunter und jetzt ist es halt so – der Zahn muß raus und es braucht eine Brücke. Bind jetzt kurz vor 60 – ich denke da haben mehrere ihre Probleme auch mit Pflege. Wahrscheinlich bist du noch nicht so alt aber evtl.… Weiterlesen »

Mario
Mario

Irgendwann wird auch der Typ seine Zähne lassen müssen ? Der wird dann schauen, dass er für mindestens 3 Gebisse zahlen darf ? Der Tag wird kommen

Doris
Doris

Im Prinzip hast Du recht, eine Zusatzversicherung ist leider zum Muss geworden. (Ich habe auch noch keine, weil ich nicht weiß wovon, da ich ein kostspieliges Hobby habe, nämlich meine Tiere (2) und es mir wichtig, dass es ihnen endlich gut geht) Es gibt auch viele Menschen, die ihre Zähne nicht pflegen und nicht regelmäßig zur Kontrolle gehen……. Aber es gibt auch die Anderen, die einfach keine gutes Zahnmaterial haben, durch Krankheiten und auch durch verkehrte Ernährung schlechte Zähne haben. Auch ist diese ganze Gesundheitsprophylaxe noch nicht bei allen angekommen, bzw. wenn es erst viel zu spät erlernt werden konnte,… Weiterlesen »

Klaus Kleber
Klaus Kleber

Alter, wen juckt denn deine scheiß Kauleiste und was da alles am wegschimmeln ist?
Du verblödeter Vollidiot hängst doch zu viel im Internet rum…

Luky
Luky

dto – du bist doch nicht ganz sauber.

Benjamin Wohlgemuth
Benjamin Wohlgemuth

…übernehmen werden es die welche zu blöde / dumm sind und sich verarschen lassen, alles mitmachen…

navy
navy

über 50 Länder haben Abkommen, das ihre Verwandten kostenlos hier behandelt werden. Sogar Brüder vom Kosovo Ministerpräsidenten versuchten es zuerst in Frankreich, dann klappte Kostenloses Krankenhaus in Deutschland usw. weiß jeder Arzt, jedes Krankenhaus und der Dolmetscher wird auch bezahlt usw.

maja1112
maja1112

Wenn ich diese ganzen Schweinereien die Merkel anrichtet lese, dann werde ich echt sauer. Aber das nützt leider nicht, denn die halbe BRD ist mittlerweile sauer. Wir müssen uns zusammenfinden und diesen Berliner Laden ausräuchern. Es nützt nur leider nichts wenn ein paar Tausend demonstrieren, da lachen die sich tot. Es müssen schon ein paar Millionen sein, alles andere ist Perlen vor die Säue schmeißen. Nur da der Deutsche ausgesprochen gutmütig ist, wird er es erst merken was in diesem Land los ist, wenn ihm jemand den Kopd abschneidet. Ich bin auch froh, daß ich Kommentare schreiben kann, denn danach… Weiterlesen »

Send this to a friend