International

Von wegen Fake-News! EU bestätigt: Wir vergeben prall gefüllte Bankkarten an illegale Migranten

Von wegen Fake-News! EU bestätigt: Wir vergeben prall gefüllte Bankkarten an illegale Migranten
Debit-Kreditkarte mit EU-Logo für illegale Migranten. Quelle: UNHCR

Was monatelang geleugnet wurde, hat die Europäische Kommission nun zugegeben. Im großen Stil werden mit üppigen Geldbeträgen aufgeladene Debitkarten an illegale Migranten verteilt. Darüber wurden bis jetzt mindestens 1,55 Milliarden Euro europäisches Steuergeld verschleudert, um unerlaubt eingereiste Zuwanderer auch noch zu belohnen. Dies deckte der ungarische Staat nun final auf.

von Jürgen Heinrich

Es wurde lange Zeit dreist geleugnet, doch nun hat Ungarn weitere Schandtaten der kriminellen Eurokraten endgültig aufgedeckt. Illegal in die Europäische Union eingereiste Migranten werden schon kurz hinter der Grenze mit prall gefüllten Debitkarten empfangen. Man darf durchaus behaupten, dass in dieser Art und Weise massive Anreize zum unerlaubten Grenzübertritt gesetzt werden. Immerhin enthalten die Karten Summen, von denen viele der Zuwanderer in ihrer Heimat nur träumen konnten.

Der syrische Staatsbürger Hassan F., der erst kürzlich wegen Verdachts auf Terrorismus, einschließlich der Beteiligung an Sprengstoffanschlägen und Hinrichtungen in Budapest von den Beamten der Terrorabwehr (TEK) festgenommen wurde, verfügte etwa über eine solche anonyme Debitkarte. Diese wurde monatlich mit 500 Euro aufgeladen, ein Betrag, der zum Beispiel deutlich über dem ungarischen Mindestlohn liegt.

Die Ausgabe derartiger Karten wurde bereits im vergangenen Jahr thematisiert, jedoch von den Behörden durchgängig geleugnet. Die gleichgeschalteten Medien spielten ebenfalls eine wichtige Rolle dabei, Informationen über diese skandalösen Umstände als Fake News abzutun. Dubiose Gestalten wie der ARD-Faktenerfinder und Linksextremist Patrick Gensing ordneten die Berichterstattung diverser alternativer Medien unvermittelt ins Reich der Lügen ein, weil etwa Symbolfotos zur Bebilderung benutzt wurden.

Doch wie der ungarische Staat nun ans Tageslicht brachte, ist es die bittere Wahrheit, dass das Steuergeld der Bürger in der EU über die Ausgabe anonymer Debitkarten an Vollversorgungssuchende aus aller Welt verschleudert wird. Demnach gab nach anfänglichem Leugnen die Kommission schließlich zu, dass die Vereinten Nationen und die Europäische Union diese Karten an jene Migranten verteilt haben, die das Gebiet der EU erreicht hatten. Die Anzahl der auf diese Art und Weise in Umlauf gebrachten Karten betrug allein im Januar rund 64.000 Stück.

Der Chef-Sicherheitsberater des ungarischen Premierministers György Bakondi erklärte kürzlich in einem Fernsehinterview, dass „über zwei Millionen Migranten anonyme EC-Karten erhalten haben, und der Gegenwert von 500 Milliarden Forint (1,55 Milliarden Euro) auf diese Weise ausgegeben wurde“. Die ungarische Regierung kommunizierte dies im Nachgang nochmals in einer Pressemitteilung.

Besonders interessant ist diese Tatsache auch unter dem Gesichtspunkt, dass europäische Bürger keine anonymen Bankkarten besitzen dürfen. Wie Sie als aufmerksamer Bürger und Leser von AnonymousNews wissen, wäre damit die totale Kontrolle der Steuerzahler nicht möglich, auf die derzeit mit Hochdruck hingearbeitet wird. Für illegal eingereisten Invasoren gelten jedoch wieder einmal Sonderregelungen.

Auch die UNHCR berichtete auf ihrer Webseite unlängst über die Ausgabe gut gefüllter Debitkarten an sogenannte „Flüchtlinge“, etwa in Griechenland. Wie ein Sprecher weiter ausführte, wurden derartige Karten allerdings auch direkt in Botswana, Sudan, Mexiko, Türkei, Libanon und Syrien verteilt. Die finanziellen Mittel dafür stammen laut Aussage der UNHCR aus dem Fonds für Asyl, Migration und Integration der Europäischen Union, also auch aus Ihrer Geldbörse, liebe Leser. Während in zahlreichen Ländern der EU der Wohlstand der angestammten Bevölkerung gezielt vernichtet wird und die Infrastruktur verfällt, geben die selbsternannten Eliten das Geld der Bürger mit vollen Händen an Illegale weiter. Bei der in Kürze stattfindenden Wahl zum Europäischen Parlament haben Sie die Chance, mit Ihrem Kreuz deutlich zu machen, was Sie von solchen Vorgängen halten.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

84
Kommentare

avatar
24 Kommentar Themen
60 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Petra Riedl
Petra Riedl

500 Taschengeld im Monat hätte ich auch gerne. Außerdem ein anonymes Bankkonto und ich nehme auch gerne einen Kredit über etliche Millionen auf und werde mit einer Notarerklärung bestätigen, dass ich es nie zurückzahle, ergo sie es gleich ausbuchen können. Natürlich würde ich mich bemühen,,,,,,,,,,,,,,,,,

Gerhard
Gerhard

Der Eritreer, der mit meiner Frau vögelt, hat auch immer Geld einstecken. Der hat eine Mastercard, ich habe sie gesehen, als er uns zum Essen eingeladen hat. Ein Handy hat der Auch, und eine Arbeit. Das kann kein Zufall sein. Wahrscheinlicher ist, dass die gleich an der Grenze oder im Mittelmeer Handys, Mastercard und Klamotten und eine Arbeit bekommen. Soll er sie ruhig besuchen, ich habe eh eine andere. Hauptsache er zahlt.

Marcus Wechler
Marcus Wechler

Wie komme ich an so eine Karte???

Linda
Linda

Gibt es die nicht auch für Renter oder Alleinerziehende Mütter? Es gibt so viele deutsche Kinder, die in Armut leben müssen…..aber, was will man von einer Kanzlerin, die selbst keine Kinder hat erwarten?

DeutscherBürger
DeutscherBürger

Da gebe ich dir absolut recht.

Hier fehlt es vorne und hinten an Verständnis.

Raus mit der alten.

Braucht kein Mensch.

Volksverrat ist hier angesagt. Verrat am Deutschen Volk.

Und jeder der seine eigene Meinung hat wird mundtot gemacht.

So war es damals bei der Stasi auch……

Wie konnte Merkel im Osten als Tochter eines Pfarrers studieren?

Da gab es mit Sicherheit Kompromisse welche nicht mit rechten Dingen verliefen.

Partei…Stasi….ect……ging garnicht.

Wer nicht mitschwamm ist niemals in eine höhere Position gekommmen.

Minimum Genossin und mehr….

Wendehälse haben wir damals gesagt….

Wie können solche Leute das Volk vertreten?

Eine Farce….ohne Frage.

Sigurd Hammerfest
Sigurd Hammerfest

Na und. . . . Bald ist so oder so kein Geld mehr da! Dann bricht alles zusammen, und der Aufstand beginnt.

Die Unnennbare auf dem Thron der BRid flieht mit ihren zig Millionen nach Praguay, wo sie 55° Hitze, Schlangen, Krokodile und anderes erwartet. Das hält sie NIE aus.

Wandelt sich der BRDler zu einem wahren Deutschen, also einem Menschen mit Verantwortung in jeder Richtung, dann ändert sich das Land!

Al Krow
Al Krow

leider falsch.. es gibt klimaanlagen und die meiste zeit ist es 24-32C dort… komme gerade von dort… und Schlangen und Krokodile habe ich nicht mal im Urwald dort gesehen (bei ner Wanderung zum Salto Crystal Wasserfall)… hab mehrere dort ansaessige Deutsche getroffen, die alle bestaetigt haben, dass AM/AK dort einen Wohnsitz erworben hat…

Reiner Tiroch
Reiner Tiroch

Prall gefüllte Bankkarten für Migranten ist ein Beleg dafür, dass die verschissene und verlogene EU doch noch 500 Millionen junger Neger zur Zwangsumvolkung dahaben will. Verfluchte Drecksäcke!!!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

„Was monatelang geleugnet wurde, hat die Europäische Kommission nun zugegeben. Im großen Stil werden mit üppigen Geldbeträgen aufgeladene Debitkarten an illegale Migranten verteilt. Darüber wurden bis jetzt mindestens 1,55 Milliarden Euro europäisches Steuergeld verschleudert, um unerlaubt eingereiste Zuwanderer auch noch zu belohnen. Dies deckte der ungarische Staat nun final auf. […]“

Die einzige Frage, die sich mir derzeit immer wieder stellt, ist die nach dem Grund, warum das ganze Gesocks immer noch nicht baumelt?

Incamas SRL
Incamas SRL

Nicht nur die Gutmenschen wollen Europa platt machen sondern auch die UNO. Was aber schon länger bekannt ist ! Mastercard freut sich über die Milliarden an Gebühren was da anfällt ! Anonyme Karten wie ausgeben sind in der EU strikt verboten und strafbar ! Ja manche sind eben Gleicher !

Udo Meurer
Udo Meurer

Legen wir mal los!

Die beste Demo gegen Kernkraft ist, wenn man sich den Strom mit Solar oder/und Wind oder Bachlauf, wenn möglich selbst macht. Der beste Widerstand gegen eine Diktatur ist es, wenn man sich so viel wie möglich das nötige zum Leben selbst macht.

Aber wer leistet schon mit etwas scheinbar unbequemen Widerstand? Aber die Diktatur ist doch so schön bequem.

Peter Hoffmann
Peter Hoffmann

Du schreibst viele Wahrheiten aber eines hat mich darüber hinaus besonders beeindruckt. Der „Bachlauf“ !!! Muss ich mir unbedingt merken wenn ich am Wochenende wieder mit Annalena Baerbock rumfummel. Danke dir Udo !!

Hans Vogel
Hans Vogel

Ist ja doch klar, es handelt sich hier um die Finanzierung der „Braunen Batallionen“ im Dienste der EU-Verbrecher. Da sollte man sich doch überhaupt nicht an den europâichen Wahlen beteiligen, damit wird die EU ja nur legitimiert. Es wäre schön wenn die Wahlurnen sich nich füllten…

Sigurd Finimento
Sigurd Finimento

Ziemlich dümmliche Einstellung!!! Wer nicht wählen geht, wählt dadurch indirekt, dass es so bleibt, wie es ist!!!

Sylvia
Sylvia

hallo sigurd,

hat sich nach der WAHL schon mal was geändert? ich kann sagen NEIN, sie belügen sich selber wenn sie sagen JA.
und indirekt wähle ich auch nicht, das ist VOLKSVERDUMMUNG damit bleiben diese BAS….. an der MACHT, und die MENSCHEN haben das NACHSEHEN, wie immer.
auch da siegt die wahrheit.

helmutn
helmutn

Naja-das die an der Macht geblieben sind liegt ja nicht daran das gewählt wurde sondern falsch gewählt wurde.Wer gar nicht wählt stärkt die die an der Macht sind.Fazit:AfD in Deutschland wählen ist mindestens der Einstieg in Veränderung.

Habnbix
Habnbix

Das war genauso dümmlich. Wer meint er müsse an die Wahlurne gehen, meint auch er müsse zwischen Adolf Hitler und Josef Stalin wählen. Wenn ich wähle, nicht zu wählen, dann hab ich mehr für die Demokratie getan als diejenigen in ihrem Irrglauben sie müssten wählen. Mit jedem Gang zur Wahlurne akzeptiert man das Konstrukt der Diktatur. Das folgende gibt uns die echte Wahl. Verpasst eure Chance nicht! Die beste Demo gegen Kernkraft ist, wenn man sich den Strom mit Solar oder/und Wind oder Bachlauf, wenn möglich selbst macht. Der beste Widerstand gegen eine Diktatur ist es, wenn man sich so… Weiterlesen »

Peter Hoffmann
Peter Hoffmann

Du schreibst viele Wahrheiten aber eines hat mich darüber hinaus besonders beeindruckt. Der „Bachlauf“ !!! Muss ich mir unbedingt merken wenn ich am Wochenende wieder mit Annalena Baerbock rumfummel. Danke dir Udo !!

Al Krow
Al Krow

och, ein paar LEDs bring ich mit nem BachlaufGenerator schon zum Leuchten 😉

Reichmann
Reichmann

Besser Kernkraft im eigenenLand, als dümmlich hier in Europa bzw. Deutschland auf Sonnenenergie die nie immer verfügbar oder Windkraft die nur übermäßig zusätzlich finanziert wird zu setzen. Strom kommt nicht nur aus der Steckdose und ist auch nicht in der Leitung gespeichert. Ringsum wird fleißig auf Kernkraft gesetzt, das die dumme
Regierung teuer dann kauft weil ja Grünlinge auf Abschaltung von Kernkraftwerken sowie noch schlimmer Kohlekraftwerken bestehen. Aber schein genug von Gehirnwäsche betroffene zu geben die darauf abfahren

Al Krow
Al Krow

es gibt seit Jahren das bestaetigte Konzept des DualFluid/Thorium Reaktors… signifikant unkritischere KernkraftTechnik ohne SuperGAU Gefahr… warum wird sie nicht umgesetzt?

Jürgen
Jürgen

Diese EU-Parlament ist illegal, da die EU kein Staat ist! Ein Nicht-Staat kann auch weder Banknoten herausgeben noch Gesetze erlassen oder eine Rechtsprechung betreiben! Das alles könnte ja sonst mein Taubenzüchterverein ja auch.
Aber wie gut, dass der Doofmichel die EU auch noch darin bestärkt ihre illegalen Aktivitäten noch weiter vortzusetzen bzw. auszubauen! Ich hoffe, Sie haben keine Kinder und Kindeskinder deren Zukunft Sie mit Ihrer Zustimmung zu diesen illegalen Aktivitäten der EU ruinieren?

Gerhard
Gerhard

Alle Wahlen sind seit 1956 illegal. Wie oft noch. (Googeln) nicht schlafen.

John Quinault
John Quinault

Ob wir die EU mögen oder nicht, sie ist eine Tatsache, da gibt es nichts mehr zu legitimieren. Mit dieser Sichtweise tritt man auf der Stelle und alles bliebe unverändert (schlecht). Allein mit einer Wahlteilnahme haben wir die Möglichkeit einer Veränderung.
Wer sich nicht wehrt hat schon verloren, denn das System baut auf unsere Passivität und innere Emigration.

Sarah
Sarah

Weit verbreiteter Irrtum: nur im deutschen Wahlrecht fällt die nicht abgegebene Stimme der stärksten Partei zu. Bei der EU – Wahl ist das anders. Da gibt auch keine 5% Hürde. Übrigens sind auch keine Wahlbeobachter vorgesehen. D.h. die Wahrscheinlichkeit von Wahlbetrug könnte gegeben sein.
Im Übrigen ist die EU Wahl sowie illegal, im Sinne von staatlicher Legitimation.
Unter diesen Voraussetzungen braucht keiner ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn er/ sie die EU Wahl boykottiert.

Sylvia
Sylvia

hallo hans,

die menschen werden ihre SCHLÄCHTER weiter wählen. sie wissen es nicht besser, den die medien sagen ihnen das nicht, sie vertrauen immer noch den satans-medien. die menschen brauchen den schmerz, anders lernen sie nicht sie wählen ihr eigner selbstmord.
die wahrheit wird siegen.

Inbrevi
Inbrevi

@Sylvia 08.05.2019 13.46
Und dennoch raten Sie nicht z wählen?
Wollen Sie den Idioten kein Paroli bieten?

Astrosan
Astrosan

Da teile ich voll Ihre Meinung – nur die klitzekleine Anmerkung, daß wir zu einer „Wahl zur Zusammensetzung des Parlamentes der Euopäischen Union“ – was keinesfalls mit einer Wahl in Europa verwechselt werden darf – aufgerufen werden. Diese EU ist anscheinend das Ergebnis einer Übereinkunft von 10 Großkonzernen (zunächst EWG (europäische Wirtschaftsgemeinschaft), dann EG (Europäische Gemeinschaft), nun EU (Europäische Union)), die einzig im Eigeninteresse sich das Leben damit vereinfachen, und ihren Einfluß auf die in Europa lebenden Menschen vergrößern wollen. Mit dem Kontinent „Europa“ hat die EU nur so viel zu tun, dass diese Großunternehmen Staatschefs von Ländern, die auf… Weiterlesen »

Sylvia
Sylvia

hallo astrosan,

genauso, ist es.
STIMME behalten, ein jeder der noch HIRN hat behält seine STIMME. diese VERRÄTER wählt man nicht, wo sie deutschland in den RUIN treiben. die menschen UNTERSTÜTZEN dieses satanische system, und machen sich MITSCHULDIG.
EGAL, was die menschen wählen, alle parteien arbeiten GEGEN die MENSCHEN und TIEREN, NATUR etc.
ALLE PARTEIEN sind eine partei.
die wahrheit wird siegen.

Angie
Angie

Wählt die AFD!

Astrosan
Astrosan

Angie – ich respektiere Ihre Meinung. Sicherlich sieht es so aus, als ob wenigstens eine einzige Partei in D „noch so etwas wie gesunden Menschenverstand“ öffentlich vertritt. Was aber doch auch zu denken geben muß: Es ist „1 Partei“ gegen „5 Parteien“ in D – und ganz viel mehr bei der „EU-Wahl“. Es ist „die Partei“ die ganz offiziell mit „NAZI“ in Verbindung gebracht wird. Was wäre, wenn: … es ebenfalls eine „Systempartei“ ist? Und sie in Wahrheit seit ihrer Gründung einem anderen Zweck dient? Daß sie das „National-Sozialistische“ in D wieder als „von der Mehrheit der Deutschen gewählt“ darstellen… Weiterlesen »

Jürgen
Jürgen

Natürlich ist die AfD eine reine Systempartei! Alice Weidel kommt von der Rothschildbank Goldman Sachs. Das sagt doch schon wirklich alles! Als Petry noch Vorstandsvorsitzende war, bemühte sich sich alleine 3 Mal zur Unterwerfung nach Israel!
Die AfD weiß, dass diese EU-Wahl illegal ist, beteiligt sich aber schön mit dran!

Reichmann
Reichmann

Sonderbar wie die AfD bei bei den verlogenen Altparteien Angst auslöst, gerade deshalb heißt es AfD wählen.#seischlauwählblau
Raus mit den Scheinasylanten aufräumen mit allen die unserer Heimat schaden und geschadet haben. Ein Bundesland nach dem anderen wird der AfD den Sieg bringen. DER OSTEN WACHT BEREITS AUF

Reichmann
Reichmann

Nur gut das es jeden Tag mehr werden die das verlogene Pack von CDUSPDLINKEGRÜNE den Rücken kehren und die einzigst wählbare Partei die AfD wählen. #[email protected] #

Inbrevi
Inbrevi

@Hans Vogel 08.05.2019 12.33 Einerseits könnte man geneigt sein Ihrer Argumentations, daß mit der abgegebenen Wahlstimme diese EU legitimiert wird, zuzustimmen, andererseits -und bei gründlicherer Überlegung- sollte jedem Zögernden und Unschlüssigen bewußt sein, daß Ihr Rat nicht zur Wahl zu gehen von Übel ist, denn: das Wahlsystem sowohl in den so euphorisch gefeierten Demokratien in Ländern der s.g. „Westlichen (demokratischen) Wertegemeinschaft, als auch in dieser mehr als merkwürdigen demokratischen EU, ist – und wohl mit Bedacht- so gestrickt, daß es vollkommen gleichgültig ist, ob 100% der Wahlberechtigten an der Wahl aktiv teilnehmen, oder nur 7-8-10- oder 17 %. Was meinen… Weiterlesen »

rolf glaser
rolf glaser

AfD waehlen , die einzige Opposition

Send this to a friend