Videos

Dirk Müller: Auf dem Weg zur „One World“ – Darum ist den Eliten das Klima plötzlich so wichtig

Der bekannte deutsche Börsenjournalist Dirk Müller hat eine bemerkenswerte Stellungnahme veröffentlicht. Er entlarvt den Hintergrund der aktuellen Klimadebatte und den Missbrauch junger Menschen wie Greta Thunberg für die Propaganda der „One-World“-Strategen, die nach einem gemeinsamen Thema für globale Politikansätze suchen. Im „Kampf gegen den Klimawandel“ werden deshalb nun Jugendliche instrumentalisiert und gegen die eigenen Eltern und Großeltern in Stellung gebracht, denen kurzerhand die Schuld am vermeintlich demnächst bevorstehenden Weltuntergang in die Schuhe geschoben werden soll. Die Klima-Debatte und die durch Medien und Politik verbreitete Hysterie dient ausschließlich dazu, einen Krieg der Generationen anzuzetteln.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

29
Kommentare

14 Kommentar Themen
15 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Herimedes

KLIMAKRIEG …..das ist wahr……
Gestern: 39 Grad in Hannover zurselben Stunde:
Gestern : 15 Grad in Mexiko Stadt
Mexiko liegt ungefähr auf dem Breitengrad von Haiti……bekanntlich ist es dort TROPISCH warm…..wer führt hier in Europa einen Klimakrieg gegen uns ???
Noch was: Eine Tageslichtkerze erzeugt mehr CO2 beim Abbrennen als ein moderner Diesel……..Wirtschaftskrieg gegen deutsche Konzerne und Arbeiter……..Klimakiller : Autoindustrie…….(Wie blöd ist das eigentlich )

Die Mainstreampresse hat nur einen Zweck :

VERBLÖDUNG und Manipulation aller Zuhörer zum Zweck der Zerstörung der deutschen und europäischen Kultur und Werte.

Der Herr Dr. Wahrheit

Die Analyse ist richtig, aber keineswegs eine Neuigkeit. Nicht richtig ist hingegen Müllers Aussage, daß es zuvor noch nie ein gemeinsames Problem bzw. „Feindbild“ für die gesamte Menschheit gegeben hätte bzw. ein solches noch nicht propagiert wurde. So hat der jüdische Physiker und Einwelt-Demagoge Albert Einstein bereits kurz nach dem zweiten Weltkrieg über die Weltregierung gesagt: „Ich trete dafür ein, weil ich überzeugt bin, dass es keinen anderen Weg gibt, die furchtbarste Gefahr zu bannen, in der die Menschen je geschwebt haben. Das Ziel, totale Vernichtung zu vermeiden, muß jedem anderen Ziel vorangestellt werden. Wenn der Gedanke der Weltregierung nicht… Weiterlesen »

Alfred E. Neuman

Achtung Friday for Future = 666
Svante August Arrhenius wurde als Sohn von Svante Georg Arrhenius (1813–1885) und seiner Frau Carolina Christina (geb. Thunberg) (1820–1906) auf dem Gut Wik am Mälarsee geboren.
“ Arrhenius sagte 1908 erstmals – wegen des Ausstoßes von Kohlendioxid durch die Zivilisation – eine globale Erwärmung voraus.“
Der Vater von H–u-r—3nK1nd Kilmagretel verpestet als Big Player im Reedereigeschäft extrem die Umwelt.
Schauspieler sind sie natürlich auch alle.

Grzondziele

Die Welt braucht ein gemeinsames Thema, Umweltschutz ist dazu geeignet. Soweit so gut nur wenn die Menschheit nicht den Einfluss auf Klimaveränderung hat, ist das eine Lüge auf der ein totalitäres System aufgebaut werden soll. Eins steht aber fest: globales Besteuerungssystem sollte die Macht der Eliten stärken, zugleich der Wert eines Menschen wird gegen Zero tendieren. Die Erde ist überbevölkert und die Bemühungen der Europäer, die Population zu stabilisieren wurden von den Globalisten zunichte gemacht. Herr Müller ist zwar bekannt und kann flüssig reden, analysiert aber die Situation falsch. Konflikte zwischen Generationen gab es schon im Alten Egypten, die Devise… Weiterlesen »

Hinterfragender

Klimaschutz ist nicht gleich Umweltschutz!

Noch etwas: FFF enthält auch die Zahl 666
(das F ist der 6. Buchstabe im Alphabet)

Hillu Clopp

grandioses Ablenkungsmanöver von der irren Schere arm/reich.

Deh

„Grüne Khmer“

Rene

Es ist doch wie beim Rattenfänger von Hameln einer pfeift und alle laufen hinterher.
Man müsste die Jugend Mal Fragen die freitags auf die Straße gehen ob sie bereit sind sich selbst einzuschränken.weniger Wohlstand nur noch einmal oder gar nicht mehr im Jahr in den Urlaub zufliegen nicht immer neue Handys Kleidung zukaufen Mal zu Fuß in die Schule statt mit dem Auto und und und .Ich glaube da würden nicht mehr viele dastehen.

Charlotte Schreiner

Ganz genau!!!!!!!!–Und die ach so heissgeliebte Playstation besteht ja auch nicht aus recyceltem Plastik,oder????????Na dann ‚mal raus damit,liebe Kinder!!!!!!!!;)

Ursula

Der Rattenfänger wurde um seinen Lohn betrogen, nachdem er die Ratten entfernt hat.
Erst dann holte er die Kinder.
Die Jugend von FFF fordert dass die Politik einlöst, was sie versprochen hat.
Dass es gewisse Kreise gibt, die das nicht verstehen wollen, ist klar.
Dahinter stehen handfeste Lobbyinteressen.
Kurz gesagt eine Anti-EEG Bewegung.
Es gibt keine Instrumentalisierung der Jugend.
Und auch keine Verschwörung der Eliten.
Follow the Money.

Jürgen

Es ist ein bewusstes Aufeinanderhetzen der Generationen. Die größte Unverschämtheit der „FFF-Bewegung“ besteht darin, den älteren Generationen eine fiktive Verantwortung für vermeintlich durch den Menschen verursachte „Klimaveränderungen“ anzulasten. Fakt ist jedoch, daß die großen Umweltschädiger genau aus jenen Generationen kommen, welche heute mit FFF auf die Straße geht. Noch in meiner Jugendzeit, in den 60er Jahren, ging man zum Kaufmann in der Straße, kaufte seine Milch in der Kanne welche man mitnahm zum Einkauf, man bekam Mehl, Zucker etc. in der Papiertüte. Kurz gesagt es gib deutlich weniger Kunststoffe und Verpackungen aus solchem. Wir hatten keine in der Herstellung und… Weiterlesen »

Tamarack

Warum eigentlich, demonstrieren die Kinderchen nicht Samstags oder Sonntags ?
Da kommt mir doch immer der Gedanke ans „Schulschwänzen“ !

Elfriede Bednarz

Greta war bei Soros. Stand nirgendwo. Diese Heimlichtuerei kotzt mich an! Nichts erzählen die uns! Dass die BRD keine Firma ist – geheim! Dass die Erde eine Scheibe ist – verschwiegen!

Jürgen

Klar…daß die Erde eine Scheibe ist sieht man ja schon aus dem Weltall….nur schlimm daß ein Satellit im Kreis um die Erde fliegen muß, um alle Kontinente, Länder, Ozeane zu sehen nicht wahr. 😉

Hansathal

Diese teilsbehinderte Greta aus Schweden, sollte sich gegen die Soros-Seuche impfen lassen, bevor sie für den Klimawandel auf Tournee geht, daß ist meine Meinung. Es wäre vielleicht besser gewesen, den Geist Soros nie aus der Flasche zu laasern.

Hansathal

Diese teilsbehinderte Greta aus Schweden, sollte sich besser gegen die Soros -Seuche impfen lassen, bevor sie wegen den Klimawandel auf Tournee geht. Außerdem hätte man den Geist Soros, schon in der Flasche, ein Ende machen müssen ? Oder war’s da auch schon zu spät?

Konfuzius

Absolut richtig! Alles nur um uns vollends zu kontrollieren und versklaven! Leider ist klein Greta nur ein Werkzeug! Die Arme ist ganz stolz, wenn die rausbekommt das sie mißbraucht und -handelt wurde, bittere Tränen werden fließen. Das ganze fängt sowieso spätestens an, seit Freimaurer Arnie ihr zur Seite gesprungen ist, abnormal zum Himmel zu stinken… Übrigens: Sollten wir vorsichtig sein, immer wenn Kinder aufs Schlachtfeld geführt werden, wirds gefährlich, das zeigt uns die Geschichte. Das dritte Reich ist mit Kindersoldaten untergegangen, um nur ein Beispiel zu nennen, das sonst ja auch immer genannt wird. Ich denke es ist an der… Weiterlesen »

arsch 60

GRETA HAT IM GESAMTEN Recht….wird aber missbraucht..Schade…

Greta

Genausogut könntest du in die Psychiatrie gehen und dort nach politischen Lösungen fragen. Nun ja man lässt ja nun auch geistig Behinderte wählen. Greta ist also voll im Trend, bischen debil aber der „intelligente“ YouTube Youngster braucht halt eine Anleitung, auch wenn diese auf chinesisch ist. Wahrscheinlich sowas wie Game of Thrones oder ähnlich realistisches ?Die Schweden habens wohl ml wieder schneller kapiert wie dieser unsäglich dämlich voll verblödete Deutsche. Grün ist da schon angekackt

Konstanze

„Die Schweden habens wohl ml wieder schneller kapiert wie dieser unsäglich dämlich voll verblödete Deutsche. Grün ist da schon angekackt“ Die Schweden haben jahrzehntelang „grüne“ Politik und Selbstzerstörung betrieben. Aus dem Grund wuchs der Anteil der Bewohner mit islamischen Invasorenhintergrund in den größeren Städten (Malmö, …) auf unerträgliches Maß! Betreff Greta Dumpfbacke: Das wird eine suuuper-tolle Kerosin- und CO² Bilanz, wenn die unterbelichtete Göre 1 ganzes Jahr mitsamt Presse-Tross, Security, Betreuer, Berater, Manager, MakeUp-Assistentin, Trainerin, Ernährungsberater, Buchhalter, Lover, Psychologe und sonstigen Begleiterschweinungen durch alle Kontinente reist. Am Besten gleich in einem Chemtrail-Jet, der mit hochgiftigen „Spezial-Treibstoff“ (inkl. Zusätzen Barium, Aluminium,… Weiterlesen »

Charlotte Schreiner

Wieso fängt Dein Kommentar mit demselben Satz an,mit dem der Deiner “Vorkommentatorin“ aufhört????????–Oder sind hier professionelle Schreiber am Werk,die alle Leute als debile,verblödete Cretins darstellen wollen,die die gesamtgesellschaftliche Entwicklung in Deutschland kritisch sehen????????–So nach dem Motto:“Ich find’s zwar auch scheisse was in Deutschland passiert,aber zu den ungebildeten deutschen Vollidioten,die auf AN ihre “Stammtisch-Meinung“ posten,will ich auch nicht unbedingt gehören“!!!!!!!!……..

Richard Bockelmann

Fakten zu Chemtrails: Ich war selbst Jet-Pilot, wir haben damals JP-4 getankt. Da war das ganze Zeug wie heute im JP-8 – Sprit noch nicht drin! So ist heute zwangsläufig jeder Kondensstreifen ein Chemtrail!!

Zweifler

Ihr glaubt doch nicht, dass das Mädchen Ihre eigenen Gedanken zu Papier bringt und dann abliest.
Nein, Ihre Rabeneltern werden mit Geld gefüttert (von wem auch immer!) und die Tochter wird verheizt!
So was nenne ich KINDESMISSBRAUCH! Und alle Arschlöcher finden das gut!!!

Send this to a friend