Videos

Frontex-Video: Illegale Massenschlepperei unter dem Deckmantel der Seenotrettung

Es ist hinlänglich bekannt, dass Schleuser und diverse NGOs unter dem Deckmantel der Seenotrettung illegale Einwanderer mittels Schiffen an europäisches Land bringen. Hierbei wurden oft Schiffe in afrikanischer Küstennähe angefahren, die wertvolle Fracht an Bord genommen und etliche Seemeilen gen Italien gebracht. Es ist schon höchst merkwürdig, wie scheinbar reguläre Fischerboote 10 Minuten vor der Küste Syriens in Seenot geraten können, interessanter wird es dann aber, wenn europäische Fluchthelfer dies als legitimen Grund anführen, die Schiffsbrüchigen nach Europa, statt zurück an die heimische Küste zu bringen.

Nun veröffentlichte jedoch das international tätige Grenzschutzunternehmen „Frontex“, brisante Videoaufnahmen eines noch viel schockierenderen Vorgangs. Zu sehen ist ein unbekanntes Boot welches unscheinbar Richtung Lampedusa fährt. Im Schlepptau hat es ein kleines leeres Fischerboot. Nach kurzer Zeit stoppt der Tross und es kommen aus dem Bauch des Schleppers unzählige Personen zum Vorschein, welche nur teils mit Rettungswesten ausgerüstet, das kleinere Boot besteigen. Schnell ist der Wechsel vollzogen und der Schlepper dreht ab. Daraufhin setzt das Fischerboot mit ca. 80 zusammengequetschten Migranten die Reise fort. Frontex zufolge stammen die meisten illegalen Einwanderer auf Deck aus Bangladesh, Libyen und Marokko.

Weiterhin berichtet Frontex über ihren Twitteraccount von den weiteren Geschehnissen. So habe das Unternehmen sofort die Küstenwache und andere zuständige Behörden Italiens über die anlandenden Migranten informiert. Sieben mutmaßliche Schmuggler verhaftete die Küstenwache, die illegalen Einwanderer wurden von der italienischen Marine abgepasst. Was dann jedoch mit den Flüchtlingen passiert ist, steht offen. Vermutlich aber das gleiche wie immer: sie kehren im besten Fall nach Afrika zurück, wo ihnen dann der Weg nach Deutschland durch andere NGOs und Schlepper geebnet wird.

4
Kommentare

avatar
3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Reiner Tiroch
Reiner Tiroch

Genau deshalb sind die genauen Zahlen der Migrantenschwemme zu uns von der Verbrecherin Merkel zur Chefsache erklärt worden. Wir haben locker 50.000 Neger am Tag die einlaufen, aber zugegeben werden keine 2 am Tag, gell ihr verschissenen Politiker?

Inbrevi
Inbrevi

Millionen EURO verpulvert diese EU um diese Alibi-Organisation FRONTEX den dämlichen indigenen Menschen in den EU-Mitgliedsländern als Organisation zur Sicherung der EU-Außengrenze zu verkaufen.
Nicht nur, daß sich diese Pseudo-Sicherungstruppe wie Flinten- Uschi augenscheinlich am rechtswidrigen Eindringen exotischer Menschenscharen aktiv beteiligt, überweisen sie die von ihnen Eingeschleusten heimtückisch z.B. an Italien, wohlwissend, daß sich deren momentane Regierung- allen voran der Innenminister-
den perfiden Anschuldigungen der Bevölkerungsaustauschbefürworter in Berlin, Brüssel- und wo diese hohlköpfigen Heuchler und Lügner auch sitzen- mühsam erwehren müssen.
Wann endlich rühren sich zumindest die, die sich am Biertisch oder hinter vorgehaltener Hand die Korrektur zu Recht und Rechtsstaat herbeisehnen.

Peter Funger
Peter Funger

Das fluten unserer Heimat mit fremdländischen, religiös verseuchten Schmarotzern geht doch schon seit Jahrzehnten. Ich habe das schon zu DDR Zeiten verfolgt, wie das damals westliche Europa mit dieser Brut systematisch aufgefüllt wurde. Nachdem die ihre Länder zugefickt haben, stehen diese abartigen Dauerficker jetzt bei uns vor der Tür um hier weiter ficken zu können und der dumme deutsche Michel soll es noch bezahlen,daß die uns mit ihrer dekatenden Inzestbrut überschwemmen. Tatsache ist, dass nichts weiter als die Überbevölkerung die Hauptursache für die anstehenden Probleme wie Klimawandel, Wasserknappheit etc sind. Nach dem dreisigjährigen Krieg kam eine sogenannte kleine Eiszeit, welche… Weiterlesen »

Tamarack
Tamarack

Das mit der kleinen Eiszeit glaub ich ja nicht so ganz. Aber in ALLEM Anderen :Vollste Zustimmung, Herr Funger. Um diese völlig nutzlose Schmarotzerbrut loszuwerden und neuen „Zustrom“ abzuwehren , hilft ,leider, nur rohe Gewalt – ansonsten unsere Versklavung und letztendlich unser Untergang ! Der derzeitige Klimaschwachsinn dient nur zur Ablenkung unserer verblendeten Mitmenschen (Ich schäme mich für deren Blödheit) von diesem geplanten Verbrechen an uns Deutschen und weissen Europäern .Ferkel ist JÜDIN, noch Fragen ?

Send this to a friend