Deutschland

Fürstenwalde: Importierte Drogendealer bekommen eigene Bushaltestelle

Fürstenwalde: Importierte Drogendealer bekommen eigene Bushaltestelle
Freut sich auf neue Fahrgäste: BOS-Chef Jürgen Ansorge an der künftigen Haltestelle, direkt vor der Flüchtlingsunterkunft

In Fürstenwalde (Brandenburg) wird extra an der Asylunterkunft eine neue Bushaltestelle eingerichtet. Die Busse der entsprechenden Stadtlinie 414 werden zukünftig direkt in der Bahnhofstraße halten, die als beliebter Drogenumschlagsplatz gilt. Dass zahlreiche Rentner, die seit Jahren den Ausbau des Nahverkehrsnetzes fordern, noch immer Probleme haben, in die Stadt zu gelangen, ist egal.

von Günther Strauß

Die Stangen stecken schon in der Erde, nur die Haltestellenschilder fehlen noch: Die Busse der Fürstenwalder Stadtlinie 414 werden ab 5. August direkt an der Gemeinschaftsunterkunft für sogenannte „Asylbewerber“ halten. Den illegal eingereisten Zuwanderern soll somit auf Kosten des Steuerzahlers der Transfer zu beliebten Treffpunkten in Fürstenwalde erleichtert werden. Dass gleichzeitig viele Rentner über schlechte Verbindungen klagen, interessiert nahezu niemanden.

Im Rahmen der Erweiterung des Liniennetzes wird es auch zusätzliche Haltestellen in der Innenstadt geben, zum Beispiel in der Bahnhofstraße. Diese zählt zu den besonders gefährlichen Gebieten und dient unter anderem als Drogenumschlagsplatz. Erst kürzlich wurde in der Nähe erst wieder ein Iraker festgenommen, der neben Betäubungsmitteln auch zwei Messer einstecken hatte. Wie praktisch, dass nun von Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 9 bis 18 Uhr immer zur vollen Stunde ein Bus direkt an der Asylunterkunft abfährt, um die Bewohner genau dort hin zu bringen.

„Wir tragen damit der Entwicklung in Fürstenwalde Süd Rechnung“, sagte Jürgen Ansorge, der Geschäftsführer der Busverkehr Oder Spree GmbH (BOS). Ob er damit die ausufernde Gewalt- und Drogenkriminalität meint, ist unklar. Es erscheint jedenfalls skurril, dass ausgerechnet dem Personenkreis, der für den Handel mit Betäubungsmitteln bekannt ist, eine Bushaltestelle vor die Tür gesetzt wird, damit man nun noch leichter zum „Arbeitsplatz“ kommt.

Wer noch etwas mehr Spaß will, der steigt jedoch nicht an der Bahnhofstraße aus, sondern bleibt noch etwas sitzen. Im weiteren Verlauf hält die Linie nämlich direkt vor der Grundschule. Zahlreiche Eltern sind bereits alarmiert. Immerhin könnte es für die Kinder durchaus gefährlich werden, wenn vor der Schule plötzlich Heerscharen an sexhungrigen Zuwanderern auftauchen. In Böbing hatte erst kürzlich ein Migrant versucht, einen 7 Jahre alten Grundschüler zu entführen. Glücklicherweise war der Junge für derartige Vorfälle sensibilisiert und rannte schnell nach Hause.

Die Beförderung unerlaubt eingereister Migranten lässt sich die BOS übrigens einiges kosten. Ein neuer Gelenkwagen, Bruttopreis rund 350 000 Euro, wurde bereits im Dezember angeschafft. Ende Oktober sollen zwei weitere 18 Meter lange Gelenkbusse folgen. Zudem sind zwei zusätzliche Fahrer nötig, um die zusätzlichen Kilometer anbieten zu können. Kein Aufwand ist zu groß, um die importierten Facharbeiter zu ihren Wirkungsstätten zu bringen.

28
Kommentare

avatar
16 Kommentar Themen
12 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Jogiman
Jogiman

Diese A….F…. sowie Handlanger wissen wahrscheinlich nicht, wer ihr Arbeitsgeber ist.
T.K. sagte treffend, sie sollten Alle beizeiten bettlägerisch und sehr alt werden…….

Laura
Laura

Wer kann mir sagen wie man aus Whatsapp ein Video ins Netz stellt. Bei dem Video verschlägt es einem die Sprache. Das muss man gesehen haben

NETMIEGM
NETMIEGM

Ich weis ja nicht wie jung ihr seid.Aber seit 1945 gibt es Keine Bundesrepublik kein Deutschland oder was auch immer. Wir sind bis 2099 der Dreck der Welt. Kommt mir nur keiner mit schlauen sprüchen der das Buch von Gerhard Menuhin gelessen hat Denn ich glaube einer jüdischen Familie mehr als euren Kommunisten Abschaum.

Maja
Maja

Ich möchte mich jetzt über solchen Pillepalle nicht aufregen. Es ist ja nicht das einzige und auch nicht das Schlimmste was Merkel bis jetzt dem deutschen Volk abgetan hat. Wer immer noch die Augen vor dem Offensichtlichen verschließt, der ist entweder blind, taub oder links.
Es ist doch so, dieses System ist so korrupt, daß eine Reparatur nicht mehr möglich ist. Die Firma BRD sollte schnellstmöglich Inoslvenz anmelden um noch einigermaßen glimpflich davonzukommen. Wenn das Volk erst eine Insolvenz in die Weg leitet, dann gnade ihnen Gott.

jogiman
jogiman

Die Firma „BRD“ hat schon im Jahre 2004 Insolvenz angemeldet und verschleppt diesen.

Blödlandbewohner
Blödlandbewohner

Die Altparteien lassen jetzt einen tiefen Sicherheits-Graben um das Reichstagsgebäude herum bauen mit einbruchsicherer Umzäunung sowie viel Sicherheitskräfte rund um die Uhr etc.. Sie sichern sich jetzt vorab schonmal ab, damit niemand ihnen was tun kann, falls die restliche noch schlafende Bevölkerung aus ihrem Tiefschlaf erwacht. Der Steuerzahler muss es ungefragt zahlen, es kostet nur mehrere Millionen – und dient zu deren Sicherheit – so haben angst. Die Grenzen nach Deutschland jedoch bleiben weiterhin weit offen, jeder von überall her kann ohne Pass, mit gefälschten Papieren oder echten gekauften etc. hereinspazieren, sie werden sogar hereingeholt, -gerufen und nicht mehr herausgelassen,… Weiterlesen »

Frickler
Frickler

Unverschämt, solch gehobene Führungskräfte und Geschäftsleute müssen in diesem reichen Land auch noch mit dem Bus fahren! da muß man sich als Steuerzahler ja nun wirklich in Grund und Boden schämen. Gibt es keinen Limosinenservice für diese Leute?

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

Ich möchte an dieser Stelle, die Einrichtung einer ganzen Buslinie anregen, so könnte dann auch an kalten und/oder regnerischen Tagen die kostenpflichtige Drogenabgabe an „Interessierte“ ungestört weiter gehen!

Lizzy McGregor
Lizzy McGregor

Ich krieg das kalte Kotzen, wenn ich sowas lese… Unsereins Ann froh sein, wenn morgens der Bus hinubd abends zurück fährt.

Frage an die Redaktion: Könntet ihr herausfinden, ob die Busse ganzjährig fahren? Also auch in den Ferien und an Sonn- & Feiertagen?

Das wäre mal interessant zu wissen!

Lizzy McGregor
Lizzy McGregor

Oh Gott, so file Fähla ?

Kalanagh
Kalanagh

Schreiben nach Gehör,aber das nutzt das beste Gehör wenn das Hirn dahinter rot oder grün ist.Farbenlehre: das ergibt grün mit rot gemischt: Antwort: Braun! Das ist Realismus

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Dieses Pack würde eine Bushaltestelle von mir bekommen mit freier Fahrt in die Hölle.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

Vernichtung für alle Schuldigen. TauF.

Helmut Becker
Helmut Becker

Ich hoffe, ie fuer den ganzen Schlamassel verantwortlich sind , nicht so einfach davon kommen Ihre gerchte strafe erhalten Mitgefangen mitgehangen

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend