Deutschland

Sex-Dschihad: Mehrere Frauen am Wochenende durch Merkel-Migranten vergewaltigt

Sex-Dschihad: Mehrere Frauen am Wochenende durch Merkel-Migranten vergewaltigt
Symbolbild, Bearbeitung und Illustration: anonymousnews.ru

Am vergangenen Wochenende hat es erneut mehrere sexuelle Übergriffe durch mutmaßlich ausländische Männer gegeben. Wie die Polizei Hannover am Montag mitteilte, hat ein Mann in der Nacht zu Sonntag eine 38 Jahre alte Frau vergewaltigt. Das Opfer war demnach gerade von einem Waschsalon auf dem Nachhauseweg, als sie im Ortsteil Linden-Mitte auf zwei Männer traf.

„Einer der beiden sprach sie an und forderte Geschlechtsverkehr, was die Frau ablehnte“, schilderte die Polizei. Einer von ihnen soll die 38jährige in einen Verbindungsweg verfolgt, sie dort an einen Zaun gedrückt und vergewaltigt haben. Als der Mann kurzzeitig von ihr abließ, gelang der Frau die Flucht. Von ihrer Wohnung aus verständigte sie dann die Polizei.

Diese konnte zwei Männer in Tatortnähe festnehmen, auf die die Beschreibung der Frau zutraf. Wie eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage der Jungen Freiheit mitteilte, handelt es sich dabei um Afghanen. Beide seien mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

Seniorin begrapscht und verletzt

Im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg hat ein Mann mit „südländischer Erscheinung“ am Sonntag vormittag eine Seniorin attackiert. Der mutmaßliche Täter habe die 76 Jahre alte Frau zunächst angesprochen und sie dann begrapscht und verletzt. Das Opfer mußte ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie ein Polizeisprecher gegenüber der JF klarstellte, stehe eine Aufklärung in dem Fall kurz bevor. Bei dem Verdächtigen handle es sich um einen Mann, der womöglich wegen ähnlicher Delikte bereits polizeibekannt sei. Nähere Angaben könnten aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gemacht werden.

18jährige attackiert

Die Polizei im badischen Eppelheim sucht seit Sonntag abend einen dunkelheutigen Mann, der im Verdacht steht, eine junge Frau sexuell belästigt zu haben. Die 18jährige spazierte kurz vor 19 Uhr auf dem Max-Kolbe-Weg, als der Fahrradfahrer fest an ihre Brust griff. Als sich die junge Frau wehrte, flüchtete er.

Der Verdächtige soll zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank sein. Das Opfer beschrieb ihn als 20- bis 25jährig mit dunklem Teint. Zum Tatzeitpunkt habe er ein grünes T-Shirt und eine lange schwarze Jogginghose getragen.

Männer vergehen sich an junger Frau

Auch im benachbarten Heidelberg ist eine junge Frau sexuell belästigt worden. Die 21jährige war am frühen Sonntag morgen zunächst in einem Lokal von einem osteuropäisch aussehenden Mann „in eindeutig sexueller Absicht angesprochen“ worden, berichtete die Polizei.

Als die Frau widersprach, faßte ihr der Mann an Gesäß und Brüste. Wenig später verließ die 21jährige das Lokal und wurde von dem Mann und seinem Begleiter abgepaßt. „Einer der Männer packte sie daraufhin am Arm, während ihr der andere Mann mit der Faust ins Gesicht schlug und ihr zu verstehen gab, daß er ein ‘Nein’ von einer Frau nicht akzeptiere“, schilderte die Polizei. Den zweiten Mann beschrieb das Opfer als rund 1,75 Meter groß mit dünner Statur sowie schwarzen, lockigen Haaren.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

82
Kommentare

avatar
20 Kommentar Themen
62 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Roland Tomassi
Roland Tomassi

Die deutschen Frauen sind immer schon sehr frei mit ihren Reizen. Da darf man sich nicht wundern wenn die Angebote angenommen werden. Es sind eben keine deutschen Männchen die hier tätig werden. Deutsche Frauen stehen schon immer auf die südländische Mogelpackung. Wer sich anbietet muß eben damit leben, wenn das Angebot angenommen wird.

Strategos
Strategos

hahaha Gottes Strafe … wie in Serbien ihr verlogenes dreckspack endlich auch bei euch angekommen … viel spass noch 🙂

Hannelore
Hannelore

Solange die Deutschen sich nicht solidarisieren und in MASSENPROTESTEN auf die Straßen gehen , wird die Polit Kaste rund um Alt Marionette Merkl plus der Roten – Grünen weiter den verheerenden EINFALL ( mit ihren Grausligkeiten , Verbrechen etc.) in , nach Deutschland und Europa nicht beenden !! PUNKT

Benedikt Gresser
Benedikt Gresser

Wer die Existenz seiner eigenen Bevölkerung wie Manöveriermasse behandelt, muss sich nicht wundern, wenn die Konsequenzen anders aussehen als erhofft. Die Kalkulatoren der Teile-und-herrsche-Strategie haben bisher immer nicht zu Ende gedacht. Die Folgen lassen sich an geschichtlichen Beispielen ablesen, wenn man sie nicht ignoriert.

LangsamSchauzevoll
LangsamSchauzevoll

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 20
(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Absatz 4 gibt alles her. Das Volk könnte die Verräter in Berlin zum Teufel jagen!!!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

@ LangsamSchnauzeVoll – 17.08.2019/12:48
Sie glauben an diese IllusionsSchau einer ScheinStaatsSimulation….noch?
Es dauerte etwas, bis Wir die Perfidität von 20/4 in Verbindung mit ScheinStaatsSimulation erkannten. Auf AN.ru haben dazu Geister geschrieben, deren Wissen wesentlich umfangreicher ist als Unseres.
🍀🍀.✝✝.Ansonsten*TauF.✝✝.🍀🍀

Emil
Emil

Das einzige was der Absatz 4 sagt ist , daß jeder plattgemacht werden kann der Versucht den § 146 GG in die Tat umzusetzen. „diese Ordnung“ ist das Besatzergesetz GG, wann begreift ihr das endlich.
In der Präambel und im §146 GG wird auch gesagt, für wen das GG gilt.
„gesamte Deutsche Volk“ steht dort, es gilt nicht für die auf dem Gebiet lebende Bevölkerung oder andere Ausländer. Das erklärt doch alles , auch das der § 16a nur für uns Köter gilt.

brankoo
brankoo

diese unperson, die ich nie gewählt habe war & ist nie meine kanzlerin gewesen !
sie hat das deutsche Volk verraten & dafür muss sie die quittung bekommen, merkill in den knast lebenslänglich 3o jahre hinter gittern, das hat sie sich verdient !

Horst
Horst

Schlage vor :
Steinigen das ganze Pack in Berlin !

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Aber bitte mit einer ganzen Rotte ihrer Goldstücke.Das kommt gut.

Maja
Maja

Solange das deutsche Volk nicht massenhaft protestiert wird sich leider nichts ändern. Wer nun glaubt, daß das eintreten wird, der wird wahrscheinlich maßlos enttäuscht werden. Die Deutschen sind wohl zum büßen und leiden geboren. Unsere Politdarsteller werden an dieser Situation auch nichts ändern im Gegenteil. Wie heißt es so schön, hilf dir selbst dann hilft dir Gott.

meckerpaul
meckerpaul

NICHT VERGEWALTIGT!!!
NEIN! Dise Frauen durften teilhaben an der kulturellen Bereicherung.
Und da wehren die sich auch. Na, na so was auch. Der ISLAM ist doch soooo FRIEDLICH???
Dort achtet man doch die Frauen. (wenn sie unter einer Kutte versteckt sind, das Maul halten und dann hinhalten wenn es der Kamelfi… will)
Werden diese blöden Schafe denn nicht wach?
Was muß noch alles geschehen? Reichen die vielen TOTEN und die massenhaft geschändeten Frauen nicht?
Dieses arogante Weib in Berlin muß weg.

Sigi Heil
Sigi Heil

Ich bevorzuge den Begriff Merkel-Kanaken

Hannelore
Hannelore

Und Zulu Kaffa 👎👎

Dieter Kersten
Dieter Kersten

Merkel hat immer noch den lauten Knall nicht gehört. Durch ihre Flüchtlingspolitik hat sie vielen Menschen großes Leid zu gefügt. Sie ist eiskalt und berechnet und ich
hoffe, das sie noch ihre gerechte Strafe erhält.

Reichsdeutscher mit Familienname
Reichsdeutscher mit Familienname

die handelt im auftrag der alliierten und anonymus schweigt das brd ein besetztes land ist

Reichsdeutscher mit Familienname
Reichsdeutscher mit Familienname

bewährungshelfer bekommen videos von kollegen auf handy die bestätigen das merkel nicht bestraft werden kann weil sie den allies dient und nicht dem deutschen volke was es nicht gibt

oder habt ihr schon mal einen richter im namen DES DEUTSCHEN VOLKES ein urteil sprechen hören ???

es gibt auch keine volksverhetzung gegen deutsche nur gegen den kontinent afrika weil weisse südafrikaner das selbe volk sind wie die schwarzen in der mitte und die etwas helleren in nordafrika

Send this to a friend