Videos

Frontalangriff auf Merkels Schundregierung: General Reinhard Günzel spricht Klartext

Der ehemalige Kommandeur der Bundeswehr-Spezialeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK), Brigadegeneral Reinhard Günzel, hat sich zu Wort gemeldet. Die sechsminütige Erklärung gleicht einem verbalen Rundumschlag und stellt eine Kriegserklärung an die herrschende politische Klasse dar.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

102
Kommentare

avatar
41 Kommentar Themen
61 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Religionsfeind
Religionsfeind

Als Leiter der KSK hatte er doch alle Möglichkeiten das zu ändern.
Jetzt lamentieren ist nur billiges Gefasel!

christian waschgler
christian waschgler

General Künzel hat recht. Aber er sollte vorsichtig sein denn seine Gegenspieler sind skrupellos. General Patton (USA) hat auch die Wahrheit gesagt und wurde dann „.verunfallt“. Er sagte nach dem Krieg: EIGENTLICH SIND DIE DEUTSCHEN DIE EINZIGEN ANSTÄNDIGEN LEUTE, DIE IN EUROPA ÜBRIG GEBLIEBEN SIND

Konstanze
Konstanze

Hört sich an wie Georg Schramm als „Oberst Sanftleben“.
Jedoch hat selbiger auf einer Kundgebung (vor 1–2 Jahren) durch eine „Anpassungs-Rede“ die nicht anwesenden Betrachter (welche auf eine gewerkschafts-sozi-linke Demo NICHT gehen würden sondern später nur das Video sahen) enttäuscht.

Astrosan
Astrosan

Egal von wann so ein Bericht ist – es ist wie immer:
Derjenige, der sich das zu sagen wagt, der ist „a.D.“ … und die meisten Zuhörer sind das auch!

Tröder
Tröder

es will ja alles richtig sein was sie sagen aber die Risse die wir in der Mauer gemacht haben haben ein starkes Fundament und es wird noch lange dauern bis die Mauer fällt

Oliver
Oliver

Stimmt aber den Zerfall kann man kaum noch aufhalten.

Claus Arnold
Claus Arnold

Die Hoch- und Landesverräterin Angela Merkel muss weg. Notfalls muss Sie durch die Bundeswehr entmachtet werden.

Charly
Charly

Eins ist klar, eine Revolution wie die Oktober-Revolution in Russland oder wie die Französische-Revolution in Frankreich und Bürgerkrieg in Spanien wird es nie geben.
Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken. Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

Diet R. Gürgen
Diet R. Gürgen

Die Worte des Generals sind aus dem Jahre 2004 und die heutigen Generäle? Sind dies nur Stiefellecker und Schleimer Merkels? In anderen Ländern hätten sie schon längst reagiert, zum Wohle und Schutz des Deutschen Volkes und die Stasischlampe mit Gewalt aus dem Kanzleramt geholt!
Aber bei uns und in Schweden muss dass Volk auf die Strasse, wie 1989 und das Volksverrätergesindel aus dem Reichstag holen, aber nicht wie 1989 alle laufen lassen! Dies war ein großer Fehler, denn hätte man die Stasi- und SEDVerbrecher an Ort und Stelle eliminiert, säßen einige heute nicht im Kanzleramt und Reichstag!

Wolfgang Ebel
Wolfgang Ebel

Danke Herr General auch wenn Ihre Rede schon aelteren Datums ist. Ihren Ausfuehrungen sind gleichwohl brandaktuell und entsprechen nicht dem was heute in “ Nochdeutschland “ gesagt werden darf. Sie sollten gut auf sich aufpassen denn Sie wissen doch selbst sehr genau wie schnell man ihm wahrsten Sinne des Wortes “ kaltgestellt “ werden kann. Ich kann mir eine Namensaufzaehlung ersparen, denn Sie sind mit Sicherheit besser informiert als ich es bin.

DerKnobiator
DerKnobiator

.. gefährlicher Mann … mal sehen, wie lange der noch leben darf … oder in seinem Mercedes auf einer nächtlichen Landstraße am Baum endet, oder sich im Spandauer Forst erhängt hat, oder von der plötzlich aus dem Grab auferstandenen „RAF“ erschossen wurde … oder vom Fallschirm gefallen ist … das waren ja so bislang die phantasiereichen Wege, ernste Kritiker zu executieren …

wolf
wolf

wie lange der noch leben darf? bislang sinds schon mal 15 Jahre… ist schon toll wie man einfach so an allem vorbei kommentieren kann…

navy
navy

ist etliche Jahr alt das Video und er wurde wie andere Generäle gefeuert, welche auf die Zustände der Bundeswehr hinwiesen

Send this to a friend