Deutschland

Statistisches Bundesamt meldet neue Rekordzahlen: 20,8 Millionen Ausländer in Deutschland

Statistisches Bundesamt meldet neue Rekordzahlen: 20,8 Millionen Ausländer in Deutschland
Ein Viertel der Menschen in Deutschland haben ausländische WUrzeln

In Deutschland leben so viele Menschen mit Migrationshintergrund wie nie zuvor. 2018 stieg die Zahl im Vorjahresvergleich um 2,5 Prozent auf 20,8 Millionen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch auf Basis des Mikrozensus mitteilte. Damit hatte etwa jeder Vierte (25,5 Prozent) ausländische Wurzeln. Etwas mehr als die Hälfte (52 Prozent) der Menschen mit Migrationshintergrund hatte einen deutschen Pass, 48 Prozent waren Ausländer.

Die meisten hatten den Angaben zufolge ihre Wurzeln in der Türkei (13 Prozent), gefolgt von Polen (11 Prozent) und Russland (7 Prozent). Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde.

Laut dem Bundesamt wurden 13,5 Millionen der Menschen mit Migrationshintergrund nicht in Deutschland geboren, sondern sind im Laufe ihres Lebens zugewandert. Fast jeder Zweite von ihnen nannte dafür familiäre Gründe, jeder Fünfte berufliche Gründe. Für 15 Prozent waren Flucht und Asyl demnach das Hauptmotiv.

Für Daniel Thym, Professor für Europa- und Völkerrecht an der Universität Konstanz, sind die Daten wenig überraschend. „Die Zahlen sind seit Jahren hoch und sie werden weiter steigen.“ Dafür gebe es mindestens zwei Ursachen. Zum einen weil die Bevölkerung mit Migrationshintergrund jünger sei und aufgrund von Geburten weiter wachse: „Selbst wenn jetzt eine Nullzuwanderung hätten, würde der Migrationsanteil zunehmen.“ Zum anderen könne man auch zukünftig mit weiterer Zuwanderung rechnen.

Der stellvertretende Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration warnt aber davor, dabei „nur an Kopftuch, Islam und anderes Aussehen“ zu denken. „Das ist viel zu einseitig. Einwanderung ist eine sehr vielfältige Sache und auch eine sehr europäische Sache weiterhin.“ Mehr als 50 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund haben Thym zufolge ihre Wurzeln im europäischen Ausland – und da sei die Türkei nicht einmal eingerechnet.

Nach Angaben des Bundesamts wurden bei der aktuellen Erhebung keine Menschen in Gemeinschaftsunterkünften erfasst. Während der Mikrozensus 2018 auf rund 9,9 Millionen Ausländer in Privatunterkünften kommt, wies das Ausländerzentralregister für das vergangene Jahr insgesamt 10,9 Millionen Ausländer nach.

33
Kommentare

avatar
16 Kommentar Themen
17 Themen Antworten
2 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Eridanus Herkules
Eridanus Herkules

Zu diesen 20,8 Millionen kommen noch mindestens 5 Millionen Antideutsche incl.Mörder des Asylantendreckspacks hinzu!

Horst
Horst

Das große Problem sind die Bärchenwerfer die eine Gesetzesbrecherin wie Merkel unterstützen!
Die Wahl in Sachsen wird ein Fingerzeig sein wohin die Reise geht oder der Zug ist dank der Verräterpack Regierung abgefahren!
Die nächste Stufe wird der Bürgerkrieg sein!

Cocolo011
Cocolo011

Zur Info an alle, wenn bis Ende dieses Jahres das Widerliche Regime nicht beseitigt ist, dann werden wir alles ohne wenn und aber Verlieren und nicht mehr zurück bekommen dessen müsst ihr euch jetzt schon Bewusst sein !!! Gruß : Die Deutsche politische Insider Gruppe Köln / Bonn

Cocolo011
Cocolo011

Das könnte sogar Stimmen und der Wahrheit Entsprechen.

Marta Greining
Marta Greining

Und es kommen noch mehr dazu.
Es ist wieder ein neues Schiff unterwegs.
Und ein Benjamin Hartmann hat es für Kapitän Reich gekauft.
Es geht also weiter unter Deutscher „Flagge“
Hartmann Modefirma zu lesen bei onetz.com

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

Eine Fritz X als VollTreffer genügte….
Ein Dora-Gruß ließe das Kähnchen zerplatzen…. – TauF.

Horst
Horst

In Berlin steht die größte Klapsmühle von Deutschland und das ist der Bundestag dem der Hetzer Steinmeier vorsteht!
Der Wähler hat es in der Hand dieses Verräterpack abzuwählen und die Teddybären Werfer in ein Heim für Geisteskranke einzuweisen!

Politikzweifler.
Politikzweifler.

Zitat: „Sie können in Deutschland nicht Geschichte lehren wie sie war, ohne gefeuert zu werden… Die ganze Theorie der Schuldenpolitik wurde damals von der Wall Street entwickelt. Plötzlich gab man den Deutschen eine falsche Geschichte. Sehen Sie sich die deutschen Schulbücher an, und die Propaganda der Banken, Monat für Monat, Jahr für Jahr.“ ( v. Prof. Michael Hudson (*1939) lehrt an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der University of Missouri-Kansas City)

PHOENIX
PHOENIX

Zitat Professor Daniel Thym: „Zum einen weil die Bevölkerung mit Migrationshintergrund jünger sei und aufgrund von Geburten weiter wachse: „Selbst wenn jetzt eine Nullzuwanderung hätten, würde der Migrationsanteil zunehmen.“ Dem könnte man leicht entgegen wirken. Man muss Migrationshintergründlern ganz einfach verbieten auf deutschem Territorium Kinder zu produzieren. Wem das nicht passt kann in sein Land zurück gehen. Vor allem diesen Asylbetrügern muss verboten werden dass sie hier ihre Nieder-IQ-Brut produzieren. Die die dagegen verstoßen werden SOFORT abgeschoben. Da müssen wir hin kommen und da WERDEN wir hinkommen.

Charly
Charly

Wenn also nur ein Asylant, von 1 Million Asylanten ein Familienmitglied nachzieht (1:1), werden eine Million Menschen zusätzlich Europa, ihre neue Heimat nennen dürfen. Bei 1:2 oder 1:3 usw. selber rechnen!!!Jedem,
Der einigermaßen wach die Ereignisse der Gegenwart verfolgt, muss klar sein: Die derzeit stattfindende Überfremdung mit angeblichen Flüchtlingen, die auch aus angeworbenen Söldnern bestehen, zielt auf eine Vernichtung der ethnischen Substanz der europäischen Völker. Dabei geht es vorrangig um die Liquidierung des deutschen Volkes. Inzwischen gibt es ganz offen die Aussagen von Politikern, vor allem des linken Spektrums, die sich im Netz zu diesem Volks-mord bekennen.

Hans
Hans

Die Schlafschafe „DEUTSCH“ wissen ja noch nicht einmal, dass sie selber rechlich zu Ausländern gemacht worden sind! Die immer noch geltende, von Hitler verordnete „deutsche Staatsangehörigkeit“, also eine Reichsangehörigkeit steht für Ausländerstatus, für Ausländer die sich im Gebiet des Reiches niedergelassen haben. Weiterhin wurde über einen Personalausweis eine Juristische Person/Sache generiert, welche im privaten Handelsrecht agiert. Mit eigenen Gesetzen und Statuten deren er sich unterordnet. Aber wen interessiert es? Na, die 99% Schlafschafe schon mal nicht……

Löhndorf
Löhndorf

klar hitler ist schuld, das die brd trottel sich ihre abendlänische kultur und lebensweise, ihren wohlstand, ihren demokratischen rechtsstaat von ein paar bösartigen politgangstern zerstören lassen.

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend