Videos

Ungarischer Geheimdienst: Migranten bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor

Während deutsche Politiker und Medien keine Gelegenheit auslassen, uns weiterhin die neue bunte Welt von Multikulti schmackhaft zu machen, warnt der ungarische Geheimdienstmitarbeiter Laszlo Földi, zur besten Sendezeit im staatlichen ungarischen Fernsehen, vor Zehntausenden Migranten, die – finanziert mit Ölgeld – einen Bürgerkrieg in Deutschland vorbereiten. Sie werden aus den sogenannten“NO-GO-Areas“ heraus losschlagen und ihr Kampfgebiet sukzessive erweitern. Gleichzeitig werden islamische Parteien gegründet, die dann auch politisch die Macht in Deutschland übernehmen.

180
Kommentare

avatar
62 Kommentar Themen
118 Themen Antworten
5 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Teuderun
Teuderun

Naja neu ist das nicht gerade. Und nützen wird es auch nix. Weil ja Ungarn so böHse ist, und die armen Wüsten- und Busch-Bimbo-Invasoren in – zur Ungarn abgewandten Seite OFFENEN – Lagern „festzuhalten“, statt sie einfach ungebeten in ihr Land strömen zu lassen und sie auf Kosten der eigenen Bevölkerung durchzufüttern, wie es beliebt. Also – so der einfach „Denk“prozess im BRiD-Sklavenhirnzellchen – stimmt das eh nicht, was der ungarische Geheimdienst sagt. Außerdem wäre es ja unangenehm, sich damit zu beschäftigen und die Stasi-Raute sagt ja betmühlenartig „wir schaffen das“. Es ist eben einfacher, den Kopf wegzudrehen und die… Weiterlesen »

Rette sich wer kann
Rette sich wer kann

In Schweden gibt es schon NoGoAreas in welchen geschossen und gesprengt wird, noch hauptsächlich Migranten unter sich!
Deutsche die sich wehren? Vergesst es und die Verantwortlichen werden bestens geschützt oder haben sich verpisst! Und den Antifanten wird nichts passieren, im Gegenteil, die verbünden sich mit den Migranten.

Arnie
Arnie

Es ist an der Zeit, Operation Walküre in Deutschland zu starten!

heinz ketchup
heinz ketchup

Falls das so sein sollte was ich nicht glaube sollte Merkel und ihr ganzes Verräterpack gaaaaaaanz weit laufen oder sich gleich selbst die Kugel geben.Wenn wir die ganzen Eseltreiber und Halbaffen erstmal erledigt haben wären die an der Reihe.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

„Glauben“ heißt ja „nicht wissen“ und so unwahrscheinlich erscheint mir das gar nicht, denn sicher ist, dass es hier massiv „krachen“ wird. Ob Invasoren – Migranten sind das jedenfalls nicht – den bevorstehenden Bürgerkrieg „ALLAHdings“ selbst vorbereiten oder ob sie vielleicht nicht doch eher „vorbereitet werden“ – aus Intelligenzgründen – werden wir an der „Qualität“ der kommenden Ausschreitungen erkennen.

Unser (((Feind))) ist derartig mit Hass geladen, dass sich das – fast – niemand vorstellen kann. Da werden sich so manche „Gutmenschen“ noch ihre „Äuglein reiben“, sobald die Schwellungen nachlassen werden!

Despina
Despina

Ihre Aussage hört sich gut an aber mit welchen Waffen und kampferprobten Männern sollen wir uns in Deutschland zur Wehr setzen?? Vielleicht können ja die Ballerspielerprobten Kids sich Waffen besorgen und Frauen und Kinder vor den Kopfabschneidern beschützen….

Horst
Horst

Ich frage mich wann werden Merkel Maas Seehofer und die anderen kriminellen Konsorten für ihren Verrat zur Rechenschaft gezogen?
Dieses Pack hat Deutschland jetzt schon den Wölfen zum Fraß vorgeworfen!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

Das könnte gesehen, sobald es hier richtig „kracht“ und bei diesem Pack handelt es sich um die Hauptverantwortlichen.

Aussage Geheimrat: „Man kann den Hochverrat nicht grausam genug bestrafen!“

Brenner
Brenner

Die deutschen untervögelten Willkommensklatscherinnen wird es dann hoffentlich ordentlich besorgt werden, und all den Grünen und Linken Fozn. Die werden sich dann mit einem Ökoholzstock zur Wehr setzen, aber man wird diesen Idioten Ihre Kehlen aufschlitzen, damit diese schön ausbluten. Das US Militär wird dann aus Polen heraus nur zusehen.????. Hoffentlich knallt es dann auch in Berlin, wo die ganzen Verbrecher und Ratten sitzen, die das zugelassen haben.

Putin sollte Via Gazprom liefern, über die neue Seidenstraße ist das ja gut möglich, damit diese Schariagestalten via Schornstein deutschen Boden verlassen.????

Körner
Körner

Es muss ordentlich schäppern. Exekutive und Willkommenskultur haben es den Deutschen
bislang gemeinsam ordentlich gezeigt, wie die Zukunft aussehen wird. Jetzt mussen die
„Orgienverbände“ der Junta Merkel getilgt werden. Das schließt deren Republik Spinner
komplett mit ein. Wer sich deren Krieg gegen uns immernoch schönredet, hat ein an der Waffel!

der schöne Karl
der schöne Karl

Ob das alles so stimmt… Ich weiß nicht…

joachim
joachim

Seit 9 Monaten voellig ungesetzlich von Canada’s Pension (CP) Angestellen, der portugiesisch Kanadierin Martine Souzie, Ontario office um C$14,400 monatlche Rente betrogen, bin ich gezwungen in einem kanadischen Obdachlosenasyl zu leben. Trotz der Rechtmaessigkeit meiner Klage und voellig legaler Ansprueche will in Hamilton, Ontario, kein Rechtsanwalt vor Gericht ziehen. Einer gab offen zu, Anwaelte muessten um ihre Karriere fuerchten, wenn sie sich fuer meine betrogene Rente einsetzten; Kanada ein Regime welches Rentner offen betruegt oder eine betruegerische Demokratie? Ich habe darauf als gebuertiger Deutscher, seit 1991 Kanadier, das deutsche Generalkonsulat in Toronto angerufen um a) meine deutsche Staatsbuergerschaft wieder zu… Weiterlesen »

Stoefel
Stoefel

Eine Auswanderung will halt gut überlegt sein. Sie haben ja hier nichts zum Sozialsystem beigetragen, wenn Sie schon fast 30 Jahre da drüben leben. FAZIT: Sie kommen auch nur wegen dem Sozialstaat her….

barnkoo taroo
barnkoo taroo

eine geschächtete im-stasi-erika & co steht auf meinem wunschzettel !

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend