Deutschland

Dank Merkels Grenzöffnung: Polizei übt Anti-Terror-Einsatz am Nürnberger Bahnhof

Dank Merkels Grenzöffnung: Polizei übt Anti-Terror-Einsatz am Nürnberger Bahnhof
Anti-Terror-Übung im Hauptbahnhof: In der "größten Polizeiübung seit 20 Jahren in Nürnberg" simulierten rund 1500 Sicherheitskräfte einen Anschlag in der Stadt.

Weil sich seit Merkels Grenzöffnung im Jahre 2015 die Sicherheitslage in der BRD massiv verschlechtert hat, muss nun zu drastischen Maßnahmen gegriffen werden. In Nürnberg probte die Polizei in diesem Kontext einen Anti-Terror-Einsatz, wofür der Bahnhof komplett abgesperrt wurde.

von Ernst Fleischmann

Dass sich das Sicherheitsempfinden der Bürger seit 2015 massiv verändert hat, ist keine Neuigkeit. Merkels Grenzöffnung brachte nicht nur unkalkulierbare Kosten für unsere Sozialsysteme mit sich, sondern auch Gefahren für die, die schon länger hier leben. Zahlreiche Frauen und junge Mädchen können ein Lied davon singen, was es heutzutage heißt, kulturell bereichert zu werden. Weihnachtsmärkte werden schon bald wieder besser bewacht werden als die Grenze – sofern sie überhaupt stattfinden. Vor 2015 war dies seltsamer Weise nicht notwendig gewesen.

Um der Sicherheitslage in Merkels bunter Republik Herr zu werden, greift das Regime zu immer drastischeren Maßnahmen. Erst in dieser Woche wurde etwa am Nürnberger Bahnhof ein groß angelegtes Anti-Terror-Manöver mit 1.500 Teilnehmern, darunter etwa 300 Polizisten, durchgeführt. Ein Teil der Beamten inszenierte eine bewaffnete Attacke auf den Bahnhof, der von den anderen Polizisten zurückgeschlagen wurde, wie RT berichtet:

Wie der Chef des Polizeipräsidiums Mittelfranken, Roman Fertinger, mitteilte, handelte es sich bei der Aktion um die größte Übung der letzten 20 Jahre. Dies scheint nun einmal der Preis für offene Grenzen ohne jegliche Kontrollen zu sein. Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann unterstrich diese These mit der Aussage, die Aktion sei eine „Folge dessen, was wir an Bedrohungsszenarien insgesamt in Deutschland haben.“

Wie unsicher die BRD mittlerweile ist, zeigt sich etwa an den Reisehinweisen für die Bundesrepublik, welche vom Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA gegeben werden. Dort wird unter Bezugnahme auf die deutschen Behörden auf das Risiko von Terroranschlägen hingewiesen. Auch das Vereinigte Königreich warnt vor Reisen nach Deutschland. Terroranschläge seien sehr wahrscheinlich, teilen die Behörden entsprechend mit.

Sogar die Regierung von Neuseeland kann einen Trip in die BRD nicht empfehlen. Neben Terrorismus werden auch Gewaltkriminalität und Diebstähle sowie explizit sexuelle Übergriffe als Gefahren benannt. Viele Bürger wissen genau, was es damit auf sich hat. Schenkt man allerdings den gleichgeschalteten Medien und der Politik Glauben, handelt es sich bei legitimen Sicherheitsbedenken lediglich um Populismus und rechte Verschwörungstheorien. Die Fakten sprechen jedoch wieder einmal eine ganz andere Sprache.

28
Kommentare

avatar
14 Kommentar Themen
14 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Aufgewachter
Aufgewachter

Die POLIZEI sollte lieber einen Anti-Terror-Einsatz im Bundestag durchführen. Da sitzen die wahren Gesetzesbrecher und Terroristen!

Konfuzius
Konfuzius

So sehe ich das auch. So wie der Verfassungsschutz dort seine Arbeit verrichten sollte…
Und spätestens der MAD sollte dort aufräumen!

Sezession und fertig
Sezession und fertig

Besser alle, Bunzeltag, Vermasselschmutz, wie Söldner,
werden den nürnberger Prozessen, damit einem vom Volkshof
bestellten Gerichtshof, zugeführt.

Konfuzius
Konfuzius

Welch erbärmlich Schauspiel!
Sowas erinnert mich an die Praxisbesuche der Lehrer in der Pflegeausbildung. Immer hat es geheißen wir sollen kein Schauspiel vorführen. Die Anforderungen, was wir tun mussten erforderten jedoch ein Schauspiel, weil es in der Praxis sowohl anders aussieht, als auch nichts davon ernsthaft geübt ist in der Realität…
Sowas soll uns höchstens ein Sicherheitsgefühl geben. Wer weiss was da sonst noch läuft wenn so ein Gebäude für die Öffentlichkeit gesperrt ist. Am Ende wird da mal kurz ohne unser Wissen gesichterkennende Technologie eingebaut, Wärmesensoren etc. Diesen Sozialisten trau ich zwischenzeitlich leider alles zu…

Schneeberg
Schneeberg

Auch im Raum Cottbus finden seit geraumer Zeit Übungen statt. Z.B.: Polizei und Feuerwehr planen, für den 26.10.2019, eine Großübung in Bahnhofsnähe. Die Retter werden mit zwei Notfallszenarien konfrontiert: Verletzte Person nach Schußwaffengebrauch und Gefahrgut in Waggons. Bei der Übung kommt auch der Katastrophenschutz zum Einsatz. Die Übung ist zwischen 8 und 16 Uhr rund um den Viehmarkt geplant. In dem Bereich kommt es zu Verkehrseinschränkungen.

Doris Mahlberg
Doris Mahlberg

„Das Sicherheitsempfinden“ der Bürger konnte sich aber bis zu den Lantagswahlen im Oktober 2018 nicht sonderlich verändert haben, denn in Nürnberg hatte die CSU/Söder 34,1 % und die Grünen 20,9 %, also eine absolute Mehrheit von 55 % für die Deutschlandabschaffer und Migrationsfanatiker. Für die Patrioten der AfD gab es nur 9,7 %. Also Ihr Nürnberger, jammert und beklagt Euch nicht, Ihr habt Euch Eure Anti-Terror-Einsätze nebst vergewaltigter Frauen selbst gewählt.

Frank
Frank

Was ihr für eine gequirlte Scheiße verzapt ist echt nicht normal….

Jennerwein
Jennerwein

Und von welcher Anstalt bist DU entlaufen 🤔 ?

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

…NICHT NORMAL….
Argumente ausgegangen.???
Gar niemals besessen.???
Jemals nachgedacht jenseits „gelernter“ ErFahrungsWerte.???
Schon einmal richtig gearbeitet.!??
Eventuell nicht nur ausschließlich unter „AnLeitung“.???
Womöglich sogar eigenverantwortlich.??
Oder gereicht(e) es gerade einmal für das HandAufHalten/45-€-je-Stunde.???

Aufgewachter
Aufgewachter

Dann hilf uns bitte, wir verstehen das alles nicht, das musst du uns besser erklären!

Sylvia a.d.f.Gl......
Sylvia a.d.f.Gl......

hallo,

das satanische GESOCKS muss weg, erst dann haben WIR ruhe.

wann wachen die deutschen auf? ist mir schleierhaft was die noch zur WAHL treibt.
keine PARTEI, wird den menschen helfen, alle PARTEIEN haben in ISRAEL die VERTRÄGE und PLÄNE unterschrieben.alle PARTEIEN machen das was ISRAEL ihnen sagt, auch die AfD. das ist die wahrheit.

die wahrheit wird siegen.

Sezession und fertig
Sezession und fertig

volle Zustimmung, und leider wahr. Darum wurde von den Zion,s
erst 1948 Israel gegründet, und dann 1949, deren Wirtschafts Esel BRD!
Wobei das heutige Israel, keinen Anspruch auf Herkunft, als das in den
Bibeln beworbene Volk Israel haben kann! Weil die Insassen nach dem
Krieg dort angesiedelt wurden. Was übrigens auch in Deutschland, nach
45 statt fand, wer die 83 Mio. BRD insassen für Deutsche hält, hat was
nicht verstanden, Es können nach zwei verheerenden Kriegen, nur noch
knap 30 Mio. sein. Wenn also die Bundeswehr bald gegen uns in Stellung
geht, schiessen nicht zwingend Deutsche auf Deutsche!!!!

David
David

Mich erschreckt das, was in Hamburg passiert ist! Ist DAS „Lernt nicht bei AfD-Gründer“ das NEUE „Kauft nicht bei Juden“ Mit GENAU DER GLEICHEN Intensität und genau dem gleichen HASS, setzte sich damals „38 – 45“ das Regime der dunkelsten Zeit Deutschlands durch!!! Die „eigentlichen NAZIS“ sind Linksradikale und ALLE sehen es und nehmen es hin… Wenn sich nicht SEHR BALD die Menschen in Deutschland gegen diese linksradikale, „gesellschaftsbereinigende“ Diktatorenkaste wehrt, werden wir unser NÄCHSTES 3. Reich – nur diesmal von der linksgrünversifften und -vergifteten Seite – erleben… Die neue Weltordnung von Rothschilds wird durch gezogen wacht endlich auf wir… Weiterlesen »

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

„Kauft nicht bei Juden“
Uns war die entsprechende VorGeSchichte bis vor kürzerem noch unbekannt. Schon komisch, dass jene willfährigst auch weiterhin unterschlagen gehalten werden soll/will….(/muss.???), ähnlich jener zu ’33-’45 sowie 1-8.
DUNKELSTE ZEIT DEUTSCHLANDS.(*)
….angesichts sowohl im 1.antideutschen Dreissigjährigen Krieg mit einer geschätzten BeVölkerungsReDuktion von etwa einem Drittel als auch im militärisch geführten 2.Teil des 2.antideutschem Dreissigjährigen Krieg mit laut VolksZählungen vorher/nachher etwa 15 MILLIONEN getöteten, ermordeten, vernichtetem ReichsDeutschen wäre DIESE BEZEICHNUNG(*) durchaus angemessen.
Ansonsten’TauF.🍀.³⁺

Arnie
Arnie

Unsere Politiker sind dreckige Heuchler. Erst lassen sie die ganzen Kriminellen durch Ihre Politik ins Land und dann geben sie den Rechtsradikalen die Schuld für ihr Versagen.

Staatenloser
Staatenloser

Nur ist Fakt, daß es keine sogenannten „Rechtsradikalen gibt, es ist eine Erfindung der Jüd. Geldelite- Schmierenpresse.

der schöne Karl
der schöne Karl

Merkel interessiert sich nicht dafür, was sie angerichtet hat. Den bevorstehenden Austritt Englands aus der EU aber, den schreiben wir der genialen Diplomatin zu Gute. Sie hat den Austritt Englands und die dadurch entstehenden Milliardenkosten verursacht. Damit wird sie in den Geschichtsbüchern verbunden. Wie man hört und mittlerweile auch sieht, bechert sie gerne über den Durst. Und Sauer regelmäßig unter den Tisch. Deshalb wollte der ja auch weg…

Aufgewachter
Aufgewachter

Wer Ehre und Verantwortungsgefühl im Leib hat, der muss von ihr weg, der kann gar nicht anders!

Nordsee-marie
Nordsee-marie

Laßt uns mal eine Liste von Anti-Terror-Übungen aufstellen

Sept. Bremen Hbf.
Okt. Nürnberg Hbf.
Nov. ???
Dez. ???

franzlmichl
franzlmichl

Bezeichnend ist in diesem Video die Rechtfertigung der Übung u. a. mit dem Hintergrund der Gefahr von Handlungen sog. Rechtsextremisten … warum kann ich das SO nicht glauben? Rechtsextremisten gibt es in der Bundesrepublik Deutschland schon seit den 60-er Jahren – und PLÖTZLICH ist es wichtig, die ABWEHR zu üben?

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend