Deutschland

Die Islamisierung Deutschlands – Nun ist sie halt da!

Die Islamisierung Deutschlands – Nun ist sie halt da!
„Eine Islamisierung sehe ich nicht“ – Angela Merkel 2015 im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen

Horst Seehofer eröffnete die vierte Deutsche Islamkonferenz mit der Ankündigung, dass der Islam in Deutschland zu fördern sei, der in der Gesellschaft verwurzelt die Werte des Grundgesetzes teile und »unser Land achte«. Diese Ankündigung verwirrt doch sehr, da die vereinigte Mainstreamfront seit Jahren eine stattfindende Islamisierung Deutschlands, als eine »krude, rechte Verschwörungstheorie« diffamiert hat. Nun gesteht man sich die Islamisierung nicht nur ein, sondern verkündet diese noch als Staatsziel der Bundesregierung, die es zu fördern gilt.

von Stefan Schubert

Vom Mainstream wird die Sichtweise verbreitet, der Islam sei demokratiekompatibel und gehöre neuerdings zu Deutschland. Jede davon abweichende Meinung wird bekämpft. Dem Überbringer einer solchen »politisch inkorrekten« Botschaft droht neben der gesellschaftlichen Ausgrenzung nicht selten die wirtschaftliche Vernichtung seiner Existenz. Wer sich diesem Meinungsdiktat widersetzt, wie Thilo Sarrazin oder der verstorbene Udo Ulfkotte, den geben die medial-politischen Eliten dieses Landes zum Abschuss frei. So enden dann die #MeToo-Bewegung und der Kampf für Frauenrechte durch (linke) Feministinnen auch genau dort, wo die Unterdrückung der Frau durch den muslimischen Mann beginnt: Kopftuchzwang, Züchtigung und Gewalt gegenüber der Ehefrau, sexueller Missbrauch und Arbeitsverbote bis hin zum islamischen Ehrenmord. Fundamentale Kritik an diesen Verhaltensweisen, insbesondere innerhalb von muslimischen Parallelgesellschaften, ist von den Moralwächtern der Republik nicht zu vernehmen.

Fakten, die dieser realitätsfernen Ideologie widersprechen und sie als Utopie entlarven, werden von den herrschenden Medien und Politikern zu Tabuthemen deklariert. Dazu gehören Themen wie die überdurchschnittliche Ausländerkriminalität, Extremismus, Integrationsverweigerung, Milliardenkosten für die Sozialkassen, kulturfremde und bildungsferne Einwanderung sowie eine epidemische Flüchtlingskriminalität. So sind in den BKA-Statistiken »Kriminalität im Kontext der Zuwanderung« lediglich in den Jahren 2015-2018 über eine Million Straftaten aufgeführt. Bei den Top 20 Herkunftsstaaten der Straftäter handelt es sich beinahe ausnahmslos um muslimische Staaten.

Trotz dieser alarmierenden Umstände wird der Islam vor jedweder fundamentalen Kritik geschützt. Selbst eine Selbstverständlichkeit wie die, dass islamistischer Terrorismus notwendigerweise mit dem Islam zusammenhängt, wird bestritten. Im aktuellen Buch Sicherheitsrisiko Islam des Autors wird erstmalig enthüllt, dass der Generalbundesanwalt 2245 islamistische Terrorverfahren in nur vier Jahren (2015-18) eröffnet hat.

Die Einheitsfront aus Altparteien und Mainstream-Medien weigert sich jedoch bis heute, über diese monströse Zahl zu berichten und zu debattieren. Keinerlei Kritik an diesen Zuständen sowie dem islamischen Hass auf Ungläubige und westliche Lebensgewohnheiten wird von diesen Protagonisten zugelassen. Der aus Tunesien stammende französische Schriftsteller Abdelwahab Meddeb nennt die wörtliche Interpretation des Koran und der Scharia »Die Krankheit des Islam«, und der türkischstämmige Autor Zafer Şenocak veröffentlichte bereits 2007 in der Welt einen Artikel mit dem Titel Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam. Dort schrieb er:

»Auch wenn die meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran. Er richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben und handeln, also gegen Demokraten, abendländisch inspirierte Denker und Wissenschaftler, gegen Agnostiker und Atheisten. Und er richtet sich vor allem gegen Frauen …«

Die Aussagen belegen, dass Gewaltakte gegen »Ungläubige« und islamistische Terroranschläge keineswegs eine Fehlinterpretation des Islam darstellen, sondern vom Koran gedeckt, ja an unzähligen Stellen sogar gefordert werden. Vor einem solchen Hintergrund ist die Aussage von höchsten deutschen Regierungsvertretern wie Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, dass der Islam zu Deutschland gehöre, nicht nur naiv und realitätsfern, sondern geradezu suizidal.

Meinungsfreiheit endet bei Islamkritik

Die Meinungs- und Pressefreiheit ist in islamischen Ländern stark eingeschränkt, und die Medien haben sich islamkonform zu verhalten. Wird diese Unterwerfung nicht eingehalten, drohen selbst im Westen Terroranschläge wie bei Charlie Hebdo oder den Mohammed-Karikaturisten. Eine breite öffentliche Verurteilung dieser Taten ist in der islamischen Welt kaum zu erkennen – im Gegenteil. Muslime bringen in den sozialen Netzwerken sogar offen ihre Zustimmung bezüglich Terroranschlägen zum Ausdruck.

Die Integration von Muslimen ist gescheitert

47 Prozent der hier seit Jahrzehnten lebenden türkischstämmigen Einwanderer stimmen laut einer Emnid-Umfrage folgender These zu: »Die Befolgung der Gebote meiner Religion ist für mich wichtiger als die Gesetze des Staates, in dem ich lebe.«

»Scharia statt Grundgesetz« lautet mithin die Forderung der Hälfte aller Türken in Deutschland, und jeder Dritte, der über 3 Millionen Türkischstämmigen im Land (32 Prozent) geht sogar so weit, seine islamistisch-fundamentalistische Einstellung offen zuzugeben – mitsamt dem Wunsch, in den Steinzeit-Islamismus zurückzukehren:

»Muslime sollten die Rückkehr zu einer Gesellschaftsordnung wie zu Zeiten des Propheten Mohammed anstreben.«

Die Zahlen der weltweiten Umfrage des renommierten amerikanischen Meinungsforschungsinstituts Pew Research Center sind genauso eindeutig. Für die Erhebung wurden mehrere Jahre lang 38 000 Interviews in achtzig Sprachen geführt. Nach Angaben der Studie streben 69 Prozent aller Muslime die Scharia als Rechtssystem an. Um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen, seien hier noch einmal die Grundpfeiler einer »moderaten« Scharia-Auslegung genannt: keine Religionsfreiheit, keine Meinungsfreiheit, keine künstlerische Freiheit (siehe das Attentat auf Charlie Hebdo), keine Pressefreiheit, keine Demokratie, keine Gleichberechtigung für Frauen (sie dürfen geschlagen werden) – und Nicht-Muslime sind bestenfalls Bürger zweiter Klasse.

Angesichts der demografischen Bombe, die die rasant ansteigende muslimische Bevölkerungsgruppe im Land darstellt, ist ein konsequentes Gegensteuern dringend erforderlich. An dieser Stelle möchte sich der Autor den Schlussbemerkungen von Thilo Sarrazin im Buch Feindliche Übernahme vollumfänglich anschließen. Dort heißt es:

»Bei unveränderter demografischer Dynamik und unveränderter Einwanderung ist der Islam in Deutschland und Europa langfristig auf dem Weg zur Mehrheitsreligion. Muslime werden in zwei bis drei Generationen die Bevölkerungsmehrheit stellen, wenn es keinen Kurswechsel in der Einwanderungs- und Integrationspolitik gibt … Deshalb muss man die Einwanderung von Muslimen grundsätzlich unterbinden und falsche Anreize im Sozialsystem beseitigen.«

25
Kommentare

avatar
10 Kommentar Themen
15 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Walter Gerhartz
Walter Gerhartz

Kein anderer Bundeskanzler in unserer Nachkriegsgeschichte hat so großen Schaden angerichtet wie Merkel.

Trotzdem bleibt sie im Amt und die CDU und die SPD trauen sich nicht diese ihres Amtes zu entheben. Beispielweise wäre sie in GB als Ministerpräsident schon längst abgewählt und in der Versenkung verschwunden.

Das kann nur bedeuten, dass Sie nicht von den Parteien GEWÄHLT wurde, sondern sie wurde von den NWO/Bilderbergern in ihr Amt EINGESETZT um Deutschland den größtmöglichen Schaden zuzufügen !

CDU u. SPD werden also mit ihr untergehen müssen, denn bald werden diese nicht mehr vom Bürger gewählt.

rüdiger blohm
rüdiger blohm

Die Merkel-Politik ist dabei letzte Glaubwürdigkeit nicht nur in Europa zu verlieren. Selbst US-Präsident Trump wendet sich von dieser Chaos-Politik ab. Und so suchen die Merkelanhänger zum Erhalt ihrer Macht als letzte Rettung Unterstützung bei Muslime und ihren Glauben. Eine skrupellose oder total verrückte Politik in Deutschland.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Die Alte kann ja nichts dafür daß sie häßlich ist, aber dieser Haß auf das deutsche Volk steht ihr ins Gesicht geschrieben und frißt ihre Seele auf. Wieviel muß unser Volk noch leiden unter diesem Weib?

Günther Müller
Günther Müller

Ständiger grammatikalischer Fehler, es muß heißen …des Islams …des Korans …

Ironymus
Ironymus

die kommen doch nuur wegen dem geld….lach mal

Ironymus
Ironymus

nee, wegen des geldes,jetzt , nicht mehr lachen

Bernd
Bernd

28.10.2019 , Merkel erhält Theodor-Herzl-Preis

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in München den Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses entgegengenommen – und einen gesellschaftlichen Schulterschluss gegen jede Form des Antisemitismus gefordert.

Der Präsident des Jüdischen Weltkongresses (WJC), Ronald S. Lauder, hat Kanzlerin Angela Merkel als „Hüterin der Zivilisation“ gewürdigt. In ihrer ganzen politischen Karriere habe sie sich moralische Integrität und menschliches Einfühlungsvermögen bewahrt. Der existenziellen Nöte jüdischer Menschen und des jüdischen Staates habe sich Merkel wirklich angenommen.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

Preisverleihungen innerhalb einer Volksguppe.??
Klingt verdächtig nach völkistisch gestützem gottesauserwähltheitsbedingtem Rassenwahn.!!
Wo bleibt die berufsempört geschwungene Antidiskriminierungskeule, wenn sie TATSÄCHLICH einmal benötigt würde.??

Ironymus
Ironymus

Nicht nur den, sondern auch den G.Kalergi-Preis hat sie 2010 bekommen, danach fing sie an, alles reinzulassen.

Ironymus
Ironymus

Selbst,die größten Feinde Israels,und der Juden,das sind die Moslems,seit dem haben wir hier wieder Antisemitische Anschläge

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

Auch so ein aufgezwungenes „Unglück“ kann/könnte „rückgängig“ gemacht werden, es käme allerdings auf einzusetzende „Mittel“ an. in rabiater, extremharter und ultrabrutalster Durchgriffskonsequenz handelte es sich jedoch nicht um (schein)demokratische verlogene Schönwetteroptik. – TauF.!!!

biofritten
biofritten

der in der Gesellschaft verwurzelt die Werte des Grundgesetzes teile und »unser Land achte……..mann, seehofer du assi und du willst deutscher sein???du gehörst in den abfallhaufen der deutschen Nachkriegsgeschichte und nimm deine ebenfalls geistig verwirrte Herrin mit.
man kann sich für euch nur schämen!!!!

Doris Mahlberg
Doris Mahlberg

Zu diesem Artikel lohnt es sich, den neuen Beitrag von heute auf dem Michael Mannheimer Blog zu lesen mit dem Titel “ Die Migrantenströme nehmen Deutschland schneller ein, als eine ganze Invasionsarmee es tuen könnte“. Und es ist unumkehrbar. So schnell können die desaströsen Zustände hier nicht wieder rückgängig gemacht werden, wenn überhaupt. Aber offensichtlich interessiert es die Mehrheit der verdummten, hirnlosen deutschen Bevölkerung immer noch nicht. Das sagte Carl-Friedrich von Weizhäcker bereits in den 80er Jahren in seinem Buch „Der bedrohte Friede“: Der Deutsche beginnt erst dann etwas zu verteidigen, wenn es nichts mehr zu verteidigen gibt und dann… Weiterlesen »

Franz
Franz

Doris Mahlberg, Sie sprechen mir aus der Seele. Die Mehrzahl der Bürger wurden bereits von den MSM verblödet. Und ich möchte sogar behaupten, es wird Wahlfälschung in großem Stil praktiziert und zwar von den „Altparteien“. Diese Schleimer haben keine Berechtigung mehr ein politisches Amt zu bekleiden, denn sie sind durchwegs Vaterlandsverräter und gehören samt und sonders vor Gericht. Die deutschen Schlaf-Schafe haben auch noch nicht mal bemerkt, wie der Klima-Hype von dem Thema Migration ablenken soll. Die Schlaf-Schafe werden bestimmt nicht mal wach, wenn sie zum Schächten auf die Schlachtbank geführt werden. Der Islam ist weniger gefährlich als die AfD,… Weiterlesen »

Ironymus
Ironymus

Ja, und kein Schlaf-Bürger weiß, das er in seinen Wahlokal das Recht hat lt.§31 Wahlgesetz die Auszählungen der Stimmen mit zu beobachten,nach 18,20uhr.Also dabei zu sein.

barnkoo taroo
barnkoo taroo

ich sage laut & deutlich der islam gehört niemals zu deutschland !
merkel, seehofer & konsorten gehören zum lslam !

Roland
Roland

Das größte Unglück für Deutschland seit Hitler.
GG Art. 5 und UN Menschenrechte Art. 19

Eridanus Herkules
Eridanus Herkules

Es ist die absolut größte Katastrophe für Deutschland,die Islamisierung!!!Zu keiner Zeit des vergangenen Jahrhundert wurde Deutschland von seinen eigenen Politikern so verraten,wie es derzeit der Fall ist! Das übertrifft alles, was im 20.Jahrhundert geschehen ist! Erster und Zweiter Weltkrieg hatten Anfang und ENDE! Die Islamisierung Deutschland hat bereits angefangen .Da gibt es kein ENDE!! Es ist das größte Verbrechen am Deutschen Volk, Aller Zeiten!!!Hier geht es um das systematische Auslöschen des Deutschen Volkes!!!

barnkoo taroo
barnkoo taroo

merkill & ihr anhang entsorgen !

André Dörflinger
André Dörflinger

Moment mal……Auslöschung nicht nur des deutschen Volkes > Westeuropas GB, F, S !! Benelux, I, N, E, P, durch zuerst mal UMVOLKUNG, Pervertierung auch der einheimischen Sprache & Sitten. // GB = nicht umsonst Brexit-Willen des echten Volkes // F = Gelbwesten Dauerdemos seit Nov. 2018 // S = in Schweden : Malmö > ausl. Bandenkrieg, der Staat greift seit 10.11.19 endlich ein, es war aber auch höchste Zeit // NL längst vom “Ausland“ beherrscht // B = F // I = Albanien // D = Grossstädte Berlin, Hamburg > kommt nie zur Ruhe auch dank der auf beiden Augen… Weiterlesen »

Eridanus Herkules
Eridanus Herkules

Ich gebe dir völlig Recht! Ich hatte es erstmal nur auf Deutschland bezogen!Dein Kommentar beinhaltet alles!! Und so wird es kommen!

Politikzweifler.
Politikzweifler.

Ich bin eine 1946 vertriebene Sudetendeutsche! Auf Grund meiner Vergangenheit glaube ich nicht mehr alles! Ich bin in der DDR aufgewachsen. In der Schule wurde mir untersagt über meine Herkunft und die Vertreibung meiner Familie zu sprechen! Kanzlerin Merkel wurde mit Zustimmung der Alliierten 2005 von der BRD als CDU- Kanzlerin gewählt. Es gibt offensichtlich eine Kanzlerakte! Kanzlerin Merkel ist lt. Lebenslauf evangelisch (d.h.christlich) sie hat aber trotzdem die Islamisierung Deutschlands veranlasst! Dafür hat sie auch einen Orden von „Bnai-Brith“ als eine „evangelische Christin“ und Kanzlerin der CDU erhalten!!!??? Hierbei ist vieles fragwürdig! Wir Deutschen werden für dumm verkauft, unter… Weiterlesen »

Politikzweifler.
Politikzweifler.

Sie haben Recht! Meine ganze Familie wurde Ende des 2.WK, d.h. 1946 enteignet – weil wir Deutsche waren – und aus unserer Heimat gewaltsam vertrieben. Im Vergleich zu unserer derzeitigen Politikern war Hitler ein Kanzler, welcher unser deutsches Volk vor der Vernichtung retten wollte! Der zweite Weltkrieg ist bis heute noch nicht beendet, da Deutschland noch keine Friedensverträge abgeschlossen hat, d.h. es erfolgten damals 53 ! Kriegserklärungen an Deutschland! Abschließend ein Zitat zur derzeitigen Situation in der BRD: „Der Koran teilt die Welt in Gläubige und Ungläubige. Der Ungläubige ist „harby“, d.h. der Feind. Der Islam ächtet die Nation der… Weiterlesen »

Bernd
Bernd

Die Juden sind unser Unglück!
Das war schon vor Hitler so und ist auch nach Hitler so.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Alles klar Bernd.

Sezession und fertig
Sezession und fertig

Na, wohl ehr ein globales Unglück. Eben weil die Thesen nach dem jüdischen Kongress, im Madison Sqare Garden von 1933, jetzt voll durchschlagen. Dass ist heute nur möglich, weil nun eine Initialzündung, die vom deutschen Volk kommen muss, dank Infiltrierung der drei Affen, derzeit ausbleibt. Es hampeln / strampeln einfach noch zuviele mit deren Verschaukel Verwaltung, wie Justiz-Operette herum. Man kann den Genozid an Deutschland, nicht bildlicher beschreiben, als am Beispiel der Massenvergewaltigungen, am Sylvesterabend15 u. a. in Köln. He, wir sind keine Zivilisation mehr, das muss jetzt mal an kommen. Von 12 Juden die mir übern Weg liefen, taugte… Weiterlesen »

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend