Deutschland

Grünen-Chef Habeck will illegale Asylforderer direkt aus Griechenland einfliegen lassen

Grünen-Chef Habeck will illegale Asylforderer direkt aus Griechenland einfliegen lassen
Geht die Überfremdung nicht schnell genug: Grünen-Chef Robert Habeck

Deutschlands Moralimperialisten und ihr Weltenretterkomplex: Angesichts der humanitären Krise im Registrierungslager Vathy auf Samos, wo es infolge des Migrationsdrucks zunehmend zu Unruhen kommt, fällt Grünen-Chef und Oberpopulist Robert Habeck nichts besseres ein, als die Direktverfrachtung notleidender „Flüchtlinge“ nach Deutschland zu verlangen.

von Max Erdinger

Es ist dieselbe Masche, mit der auch in der Klimapolitik demokratische Widerstände und Bedenken niedergebügelt und beiseite gefegt werden: Der humanitäre, katastrophenschwangere Ausnahmezustand, der „akutes Handeln“ und Sofortentscheidungen nötig mache – gerne auch ohne jede Rechtsgrundlage. „Holt als erstes die Kinder raus“, trötete Habeck gestern. Schon die Rhetorik suggeriert bei Habeck einen Notstand, eine 5-vor-12-Dramatik, die Deutschland (und natürlich wie immer nur Deutschland, das für die trägen anderen europäischen Staaten wie stets mit furiosem Beispiel vorangehen soll) praktisch keine andere Wahl lasse, als dem „Gebot der Humanität“ zu folgen.

Wichtig sind bei Habecks Forderung zwei verräterische Worte: „als erstes“. „Holt als erstes die Kinder raus“. Zuerst die Kinder – es geht um rund 4.000, „viele zerbrechliche kleine Menschen“, so der Ober-Grüne voller Pathos -, und anschließend natürlich die Eltern. Und in einem späteren Schritt dann, gesetzlich sind dafür ja bereits die Weichen gestellt, dann auch die weiteren Verwandten im Wege des „Familiennachzugs“. Grüne mitregierte Bundesländer, unter anderem Thüringen und Berlin, so berichtet „Focus“, hätten bereits ihre Zustimmung signalisiert – welch ein Zufall.

Steuerzahler muss bluten

Es ist eine rotzfreche Nonchalance und Unverschämtheit, die solchen wohlfeilen Vorstößen spricht; aber das ist genau Habecks Ding: zu Lasten der deutschen Bevölkerung, auf Kosten der Solidargemeinschaft fragwürdig den Retter zu spielen. Zahlen darf der Steuerzahler, der als Hauptlasttragender des EU-Flüchtlingsdeals seit Februar 2016 bereits mit Milliarden dafür blutet, damit eben solche Situationen wie jetzt nicht wieder auftreten.

Und jetzt, da Merkels bequem-feiges Vertragswerk mit Erdogan sukzessive zu zerbröseln droht, da der Druck auf Griechenland wächst und wächst, soll Deutschland nicht nur erneut für die Folgen haften – sondern soll auch noch die letzten Brandmauern einreißen, indem es den Sogeffekt aktiv vergrößert und den Flüchtlingsansturm auf Griechenland aktiv steigern hilft, indem es die Menschen direkt aus den dortigen Lagern zu sich ausfliegt?

Aus der jüngeren Geschichte hat dieser Grünen-Vorsitzende genauso wenig gelernt wie die Kanzlerin: Wohin angeblich fallbezogene Ausnahmeentscheidungen führen können, zeigte sich im „Sonderfall“ der Budapester Bahnhofsflüchtlinge im Herbst 2015, wo es um kaum mehr als 100 Menschen ging, die unbürokratisch, formell rechtswidrig, aber im Wege einer Regierungseinzelentscheidung nach Deutschland geholt wurden.

Habeck kriegt den Hals nicht voll

Am Ende kamen über 1 Million offiziell und eine unbekannte Dunkelziffer. Anscheinend will Habeck bei der fatalen Dynamik von 2015 neue Anleihen nehmen: Erst im Namen der Akutkrise „Fakten schaffen“ – und dann schicksalsergeben die normative Kraft des Faktischen als gegeben Annehmen („Migration ist Realität“). Und das alles nur, um den eigenen moralischen Heiligenschein hell erstrahlen zu lassen.

Dass die Situation in der Ägäis prekär ist – vor allem auf Lesbos (wo das explodierende Lager Moria bereits zum Sinnbild der Überforderung Griechenlands geworden ist) oder aktuell Samos, wo sich vor allem minderjährige „Flüchtlinge“ stauen -, steht völlig außer Frage. Auch dass Deutschland hier gewisse Hilfen anbietet, ist menschlich angebracht und politisch noch vertretbar.

Dies übrigens, OBWOHL Griechenland im Verdacht steht, Milliarden an EU-Flüchtlingsgelder zweckentfremdet und veruntreut zu haben, womit die Probleme bei der Unterbringung und Registrierung der Flüchtlinge, wie so vieles, in Hellas wohl hausgemacht sind – von der Unfähigkeit, vor Ort Asylverfahren durchzuführen, ganz abgesehen.

Doch: Diese Hilfen Deutschlands dürfen NUR finanziell-materiell oder logistisch erfolgen, eventuell auch noch durch personelle oder behördliche Unterstützung. Doch keinesfalls kann und darf dies darin bestehen, Menschen nach Deutschland zu verfrachten und hier „aufzunehmen“, selbst wenn es sich um Kinder handelt. Was der Vorsitzende der zweitgrößten deutschen Partei hier fordert, zeugt von einem ein brandgefährlichen, wie üblich realitätsvergessenen Leichtsinn, der weder zuende gedacht ist, noch die riesigen Folgeprobleme einkalkultiert, die eine weitere außerplanmäßige Herholung von „Flüchtlingen“ bedeuten wird. Habeck und seine Partei sind ein Sicherheitsrisiko, das dringend gestoppt werden muss.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
65 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
ameise
ameise
30. Dezember 2019 14:04

die grünen, spd-linke-cdu haben uns schon über 30 000 wkanlagen verordnet, nicht grundlastfähige erneuerbare, die polit eliten leiden zunehmend an realitätsverlust, die grünen die größten umweltzerstörer in der deutschen geschichte, hurra auf in den untergang!

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
29. Dezember 2019 19:55

Hat dieser ” Mensch ” jemals richtig gearbeitet oder einen Beruf erlernt?

Franziska Müller
Franziska Müller
28. Dezember 2019 18:41

Menschen nicht so sehr –aber Ungeziefer und Ratten schon .In unhygienischen Umgebungen und Gebieten verbreiten sie sich wie eine Bazille hundert und Tausend fach

Eric
Eric
28. Dezember 2019 16:18

Was ich hier so lese, ist ganz schön menschenverachtend. Niemand kann entscheiden, wo er geboren wird. Und wenn jemand vertrieben wird, wäre doch jeder für Hilfe dankbar.
Wir in Deutschland können es uns locker leisten. Wenn wir es richtig anstellen, werden heutige Immigranten morgen mit uns zusammen arbeiten, unseren Lebensstandard aufrechterhalten, Ältere pflegen usw.
Länder, die sich Abschotten werden die Verlierer sein!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
28. Dezember 2019 20:24
Reply to  Eric

…..locker leisten….. Klingt wie bisherig propagierter antideutscher Politsprech fremdinteressensnützlicher Politmarionetten. Ein “Fachkräftemangel” dürfte erfunden/erlogen sein angesichts der jährlichen Auswanderung hiesig bestens ausgebildeter Echtdeutscher, die beispielsweise als Ärzte mehr verdienen wollen als Sklavenlohn und besser behandelt zu werden wünschen als als nützlich-billige Verfügungsmasse. Echtdeutscher Kindermangel ist politisch gewollt, sonst gäbe es entsprechend Gesetze und Programme im deutschfreundlichen Sinne. Profitgier schlägt Moral und Anstand, gestützt vom Politzirkus innerhalb der auf restrumpfdeutschem Territorium fremdinstallierten und fremdinteressensnützlichen Scheinstaatssimulationsblase. Schutzbestimmungen für Tiere, Umwelt und Natur gelten angesichtig ideologischer Verblendung nix mehr, Mädchen und Frauen fürchten um ihre seelisch-körperliche Unversehrtheit, andere Beschimpfung, Raub, Gewalt und Schlimmeres…..,… Weiterlesen »

Galileo
Galileo
30. Dezember 2019 6:47

Was sind RIP ?

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
30. Dezember 2019 12:00
Reply to  Galileo

R aub
I nvasions
P arasiten

ameise
ameise
30. Dezember 2019 14:05
Reply to  Eric

grüne träumereien !

U. Visentina
U. Visentina
31. Dezember 2019 20:38
Reply to  Eric

Eric, in was für einer Welt leben Sie? Menschen die wirklich Hilfe brauchen und flüchten müssen, begehen keine Morde, Vergewaltigungen, schmeißen keine Menschen vor den Zug, u.v.m. Solche Menschen sind froh dass sie in Sicherheit sind. Machen Sie sich mal darüber Gedanken, bevor Sie so einen dummen Kommentar rausschicken!!! SCHRECKLICH und völlig daneben…

Oskar Krause
Oskar Krause
24. Februar 2020 16:49
Reply to  U. Visentina

Aber die meisten sind eben sozial Schmarotzer und nicht bereit sich zu integrieren

Sylvia Dreythaller
Sylvia Dreythaller
27. Dezember 2019 19:14

Gibt es hier in den Kommentaren jemanden, der Anwalt ist und Herrn Haberbeck wegen Schlepperei/Menschenschmuggel anzeigen kann? Wir müssen konkret handeln. Die Kinder werden auch nicht aus reiner Nächstenliebe importiert. Diesen Kranken gehen die Kinder aus…ich möchte nicht weiter darauf eingehen, Informierte wissen was los ist.

Bitte melden! Danke. Schluss mit dem Geschreibsel, lasst endlich Taten sprechen!!!!!!

Storchenei
Storchenei
27. Dezember 2019 10:48

An diesen Richtern ist eine Schraubel locker. Gemäß unserer Rechtsordnung müssen diese Verirrten aus allen Ämtern entfernt werden.

sylvia a. d. f. gl..........
sylvia a. d. f. gl..........
28. Dezember 2019 15:58
Reply to  Storchenei

hallo storchei,

die richter sind weisungsgebunden. die deutschen haben keine rechte mehr.

wir die deutschen werden umgesittelt. das haben wir den wähler zu verdanken, den sie geben mit ihrer stimme ihr OK, zu diesen satanischen schandtaten, wie sie zur zeit hier ablaufen. und das wird noch schlimmer werden müssen bis die masse aufwacht. alles kommt ans tageslicht, auch dies.

Storchenei
Storchenei
25. Dezember 2019 21:56

Herr Habeck, mit Ihrer Scheunen Tor Politik unbegrenzt Flüchtlinge aufzunehmen, vergessen Sie die eigene Bevölkerung. Wir fühlen uns als Fremde im eigenen Land und Ihr Mitgefühl gilt nur den Armen, dieser von der NATO bombardierten Welt. Die arabischen Staaten haben Millionen von Betten frei, bzw. Sie adoptieren auch keinen dieser vom Schicksal gebeutelten Welt! Sie und Ihre “Mitstreiter” sind moralisch also nicht ein Jota besser, wie die von Ihresgleichen gescholtenen Verängstigten in Europa. Leben sie auf dem Mond, sind Sie blind oder taub, dass Ihnen die gefährliche Entwicklung nicht präsent ist! Demonstrieren in den arabischen Staaten, die über Millionen von… Weiterlesen »

Hans
Hans
25. Dezember 2019 16:12

Holt euch euer Land zurück!!! 2018 hat Merkel für die Finanzeliten im Dez. den UN Migrationspakt unterschrieben. Nun wird die Souveränität der BRD komplett abgeschafft u die UN siedelt über den Köpfen der Parlamente hinweg 300 Mio. Einwanderer in Europa u vor allem Deutschland an. Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Die Inquisition ist wieder da. Schikanen wie zu DDR Zeiten und schlimmer. Hexenjagd auf Andersdenkende und Abschaffung von Grundrechten im Minutentakt sind wahr geworden. Dies ist bereits das Endstadium der Islamisierung. Wir sind Zeitzeugen eines Genozids am deutschen Volk. Wir sind Zeitzeugen wie Merkel eine faschistische… Weiterlesen »

Politikzweifler
Politikzweifler
30. Dezember 2019 16:47
Reply to  Hans

Glaubt doch nicht alles, was Merkel zum Migrationspakt sagt – es ist nicht wahr! Ich habe vor wenigen Tagen einen Artikel von Prof.Dr.Alfred de Zayas gelesen mit der Überschrift: “Migration ist kein Menschenrecht”
Hinweis: Prof.Dr.Zayas ist ehemaliger Sekretär des UNO-Menschenrechtsausschusses, sowie……

franzlmichl
franzlmichl
25. Dezember 2019 2:08

Gestern war Heiligabend in Deutschland. Ich durfte die Freude meiner Enkelkinder erleben beim Auspacken der von zahlreich anwesenden Familienmitgliedern überbrachten Geschenke … die Wohnung war angenehm warm, der Tisch war reichlich gedeckt … die Kinderaugen STRAHLTEN unentwegt … Für mich jedes Jahr wieder ein Déjà-vu – auch die Augen der Eltern dieser Kinder strahlten genau so, als sie selber noch Kinder waren. KINDER hatten/haben einen hohen Stellenwert in meinem Leben. Da tut es schon weh, wenn ich die Bilder und Dokumentationen über das Leid der Flüchtlingskinder anschaue, und am liebsten würde ich jedes dieser kleinen unschuldigen Wesen aus ihrem Elend… Weiterlesen »

sylvia a. d. f. gl..........
sylvia a. d. f. gl..........
28. Dezember 2019 15:46
Reply to  franzlmichl

lieber franzmichl,

bitte gehe mal auf
https://terraherz.wpcomstaging.com
was unsere deutschen kinder da singen, das ist mit worten nicht zu beschreiben. das ist pervers, abartig, das ist kindesmissbrauch in hohem …………… mir fällt kein wort ein. ich bin jetzt noch geschockt. auch da

siegt die wahrheit.

Brockenteufel
Brockenteufel
24. Dezember 2019 23:45

” Was der Vorsitzende der zweitgrößten deutschen Partei….”
Noch sind die Grünen n i c h t die zweitgrößte deutsche Partei!!!!

U. Visentina
U. Visentina
27. Dezember 2019 20:38
Reply to  Brockenteufel

Diese Grün-Vers…. sind auch niemals die zweitgrößte Partei Deutschlands und von uns Deutschen werden die Wenigsten die wählen, hoffe ich zumindest, die sind nämlich gar nichts, sondern nur Phädos und Verkiffte, die auf unseren Steuergeldern leben. Ich bin mir ziemlich und zwar 100 %ig sicher, dass diese Grünen von “MÄCHTEN wie Sorros, Rothschild u.v.m. auch noch mitfinanziert, ach, was weiß ich noch alles, werden, um an die Macht zu kommen, definitiv!!! Gute Nacht du schönes ehemaliges Deutschland!!! Ach noch was, wie viele Migranten-Kinder haben denn die Grün-Vers… bis jetzt aufgenommen? Das würde mich mal interessieren! Das Schlimme an diesem “Krieg”… Weiterlesen »

Send this to a friend