Deutschland

Endlich: Die Meinungsmacht der linken Ideologen ist gebrochen

Endlich: Die Meinungsmacht der linken Ideologen ist gebrochen
Demonstration in Kandel

Die deutsche Gesellschaft ist gespalten. Endlich, möchte der Autor an dieser Stelle zufügen. Endlich sind Millionen Menschen dieses Landes aufgestanden und sagen Nein zu einer Politik gegen die eigene Bevölkerung. Sie sagen Nein zu einer unkontrollierten Masseneinwanderung, sie sagen Nein zu der geschürten Klimahysterie, sie sagen Nein zur Zensur im Namen der politischen Korrektheit, und im Besonderen sagen sie Nein zu einer weiteren Zerstörung Deutschlands.

von Stefan Schubert

Seit Jahrzehnten haben sich die Berliner Eliten dieses Landes aufgeteilt. Sie haben eine reine Klientelpolitik betrieben und sich zudem schamlos am Steuerzahler bereichert. Mit Hilfe von Mainstream-Journalisten wurde der Souverän kleingehalten und bevormundet. Menschen, die dem Diktat der Meinungsmonopolisten widersprachen und diese der Lüge überführten, wurden ausgegrenzt, diffamiert und versucht, gesellschaftlich und wirtschaftlich zu vernichten. Doch damit ist nun Schluss! Die Meinungsmacht der linken Ideologen ist gebrochen. Wer heute noch Spiegel– und Zeit-Artikel konsumiert, ist längst als realitätsferner grüner Spießer identifiziert.

Die »Lügenpresse«-Vorwürfe haben auch die linken Aktivist*innen in den Redaktionsstuben bis ins Mark erschüttert, denn wie besagt eine Redensart so passend: »Getroffene Hunde bellen«. Claas Relotius ist ein Beispiel dieser dekadenten Journalisten-Kaste, die Artikel nicht zur Information veröffentlicht, sondern ausschließlich zur Selbstbeweihräucherung, und um das eigene linke Weltbild propagandistisch zu verbreiten.

Wer sich mit dem Medien-Skandal tiefer beschäftigt hat, der weiß, dass die sechzig Relotius-Artikel im Spiegel keine Einzelfälle waren. Vielmehr kann man sagen, dass die Spiegel-Chefredaktion zu einem Doktor Frankenstein der Journalistenzunft mutiert ist. Diese erschaffenen Monster wurden zudem mit Millionenbeträgen ausgestattet und gegen die aufbegehrende Bevölkerung in Stellung gebracht. Und um die Peinlichkeiten auf die Spitze zu treiben, werden sie noch dreist »ARD-Faktenfinder« oder »Correctiv« genannt.

Die mediale Opposition schlägt zurück

Immer wieder wird gejammert, man habe zu wenig erreicht, Artikel zu schreiben, bringe nichts, Bücher zu veröffentlichen, bleibe folgenlos. Doch diese Stimmen irren. Das Buch Deutschland schafft sich ab, welches Thilo Sarrazin 2010 schrieb, hat die öffentliche Wahrnehmung in Deutschland gerade in dem existenziellen Bereich der muslimischen Zuwanderung revolutioniert. Und ohne die intellektuelle Vorarbeit von Autoren wie Udo Ulfkotte, der Bestseller wie Gekaufte Journalisten und Mekka Deutschland schrieb, wäre der heutige Siegeszug der Alternative für Deutschland kaum vorstellbar.

Gerade die AfD-Bundestagsfraktion hat sich in diesem Jahr professionalisiert, etabliert und baut Stück für Stück einen qualifizierten Mitarbeiterstab in der zweiten und dritten Ebene auf. Trotz der andauernden Diffamierung der Partei auf allen Medien-Kanälen bewegt sich die Partei in Richtung 20 Prozent, im Osten gar in Richtung 30 Prozent. Millionen Menschen sagen damit Nein zu den epochalen Fehlentwicklungen im Land und geben der AfD ihre Stimme.

Während die Kritik an den mit über acht Milliarden Zwangsbeiträgen erschaffenen staatlichen Medienkonzernen jeden Monat weiter anschwillt, stürzen die Auflagen der Mainstream-Medien dem Boden entgegen. Längst hat sich auf Seiten der Bevölkerung eine Reihe von Freien Medien etabliert, die über einen stetigen Zulauf verfügen. Zusätzlich hat sich auf YouTube eine ganze Schar von regierungskritischen Kanälen gebildet, darunter viele junge Menschen, wie beispielsweise Neverforgetniki, Naomi Seibt und Klemens Kilic, der durch einen couragierten Telefonanruf die politische Karriere des SPD-Unsympath Ralf Stegner beendete.

Das Volk hat dank dem Internet und den sozialen Netzwerken eine laute Stimme erhalten und genau diese laute Stimme ist unter den Beschuss der Herrschenden geraten. Die Mär über einen Kampf gegen Hatespeech glaubt doch nicht einmal die eigene links-grüne Blase, es handelt sich um knallharte Zensur. Eine Zensur, deren totalitärer Ansatz wie beim NetzDG, längst von Diktaturen auf der ganzen Welt dankend kopiert wird. So soll zu Themen wie dem verhängnisvollen UN-Migrationspakt und brutalen Mädchen- und Vergwaltigungsmorden durch muslimische »Flüchtlinge«, wie in den Jahrzehnten zuvor, wieder geschwiegen werden.

Der deutsche Michel hat die Klappe zu halten und zu zahlen. Doch diese Zeiten sind vorbei. Des Volkes Stimme meldet sich laut zu Wort, daran werden auch neuerliche Zensurmaßnahmen oder das geframte Gespenst einer »rechten« Gefahr nichts mehr ändern. Die Mainstream-Medien und die Altparteien geraten so bei jedem neuerlichen »Vorfall« unter Druck, entweder über die Wahrheit zu berichten oder einen zusätzlichen Empörungssturm auszulösen, der das Ansehen noch weiter beschädigt. Trotz oder gerade wegen der Internet-Zensur wird sich der bürgerliche Widerstand neue Kanäle suchen und seinen Organisationsgrad weiter ausbauen.

Deutschland 2020

Vielleicht wird die ausufernde Zensur bei Facebook und YouTube sogar etwas auslösen, was die Berliner Eliten am meisten fürchten – Massenproteste auf den Straßen. Man stelle sich gemeinsame Demonstrationen von Millionen Sportschützen und Jägern vor, die es satt haben, generell kriminalisiert und weiter sanktioniert zu werden. Zum nächsten Bauernprotest rollen nicht mehr tausende Trecker nach Berlin, sondern zehntausende, um der bauernfeindlichen Agrarpolitik aus Berlin und Brüssel die Stirn zu bieten.

Nach der Atomkraft und den Bergwerk-Kumpels macht sich die grüne Bundeskanzlerin daran, die nächste Stütze der deutschen Wirtschaft einzureißen. Die Jagd auf Diesel-Fahrer mit Fahrverboten und neuerdings der geschürte Hass auf SUV-Fahrer werden die deutsche Automobil- und Zulieferindustrie hart treffen. Dazu gesellen sich die betriebene Klimahysterie, die selbst vor der Aufstachelung von Grundschulkindern nicht Halt macht und die vollkommen realitätsferne Propaganda zur E-Mobilität. Die neueingeführte CO2-Steuer ist nur der Anfang einer sich immer schneller drehenden Abzockspirale der Mittelschicht. Der erwartete Jobverlust in der Automobil- und Zulieferindustrie wird Hunderttausende Familien in die Armut stürzen, deshalb wird es Zeit, sich zusammenzuschließen.

Es wird Zeit, an einem Deutschland 2030 zu arbeiten, in dem vom Steuerzahler alimentierte islamische Gefährder auf dem Berliner Weihnachtsmarkt nicht ihr Unwesen treiben und eine übereilte Räumung auslösen können, sondern sich im Abschiebeflugzeug nach Syrien befinden.

Es wird Zeit, dem Schutz der Bevölkerung oberste Priorität einzuräumen, und dass junge Frauen wieder ungestört Silvester feiern können – selbst auf der Kölner Domplatte. Außerdem wird es Zeit, kriminelle türkisch-arabische Familienclans entweder einzusperren oder auszuweisen. Und es wird Zeit, dass der fortgesetzte Bruch des Grundgesetzes, Artikel 16a, durch die Bundesregierung und ihre redaktionellen Komplizen, beendet wird und Deutschlands Grenzen endlich wieder in aller Konsequenz geschützt und kontrolliert werden.

Die unterdrückte Hälfte der Gesellschaft hat lange genug geschwiegen. Nun erhebt sie ihre Stimme – Endlich!

93
Kommentare

avatar
23 Kommentar Themen
70 Themen Antworten
3 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Politikzweifler
Politikzweifler

Meine Frage zur BRD-Regierung: Werden in der BRD im Bundestag die Deutschen als Volk, durch die BRD Abgeordneten – prozentual nach der ethnischen Anzahl der deutschen Bevölkerung oder nach der ethnischen Parteienzugehörigkeit vertreten?
Da viele BRD-Parteien auch ausländische Mitglieder in ihre Parteien aufnehmen, würde mich als Deutsche interessieren, inwieweit diese Zahl bei der Interessenvertretung der eigenen deutschen BRD-Bevölkerung bzw. auch bei der Zuwanderung von Nichtdeutschen berücksichtigt wird! Aus den Wahlergebnissen ist dies in der Regel nicht ersichtlich!

WODRINSKI ROLF
WODRINSKI ROLF

Habe eine Frage ? Warum wird unsere Geschichte immer noch gefälscht obwohl sie Weltweit bekannt ist? Ich bin nicht der einzige der die Geschichte kennt, es sind viele. Bin Beruflich in halb Europa gewesen und stehe mit meinem Wissen nicht allein.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Irgendwann läßt das mal nach wenn von den Deutschen nichts mehr zu holen ist und man ihn ausgepresst hat. Dann werden auch die Neger und Musel wieder weiterziehn und wo anders Asyl beantragen.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

…..GESCHICHTE…..GEFÄLSCHT…..? Weil damit verflucht viele geldwerte Vorteile aus deutschen Kassen abgezogen sowie das restverbliebene echtdeutsche Volk unterm Kuratel von Schuldkultfron und damit verbunden einherlaufendem „Vergangenheitsbewältigungsmarathon“ auch weiterhin und bis in alle Ewigkeit festgehalten werden können. Wobei die fremdinteressensnützliche Ewigkeit zumindest solange anzudauern hat, bis die geplante Flutung restrumpfdeutschen Territoriums mit RIP, deren Familiennachzügen und angeschlossenem Geburtenüberwältigungswahn zur vollständigen Marginalisierung des echtdeutschen Volkes unter begleitender Verdrängung jeglicher deutschen (Arbeits)Intelligenz ins Ausland bzw. durchzusetzender Fiskalausplünderungsfortsetzung geführt hat. Das Ausland und wohl zumindest interessierte antideutsche Kreise wünschen die deutsche Intelligenz mittels erzwungener Auswanderung und Zuführung zur Nützlichkeitenanwendung für nichtdeutsche Projekte dem (echt)deutschen Nutzen… Weiterlesen »

Markus Faroß
Markus Faroß

Guten Morgen, ich muss mich jetzt aber auch einmal zu Wort melden.
Was unser Land noch alles erdulden muss, bevor man endlich die links/grüne Kulturelle Bereicherung in die Wüste schickt. Denn ich bin auch ein AfD Wähler, weil ich diese linken und verschleimten Grünen Deutschland Hasser auf gar keinen Fall an die Macht kommen lassen möchte. Wir werden mit der AfD nur gewinnen können, denn es kann mit dieser Partei nur noch Bergauf gehen.
In diesem Sinne wünsche allen Deutschen einen gesunden Rutsch in neue Jahr 2020!

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Super Markus, Gruß von einem AfDler

dieter52
dieter52

Die gewollte merkelsche Indoktrination ist schon bis in meine alte Heimat MV vorgedrungen: Neubrandentenburg, Rostock, Greifwald… werden langsam aber systematisch linksrotgrün unterwandert. Von einigen meiner (leider) Verwandten habe ich mich schon getrennt. Im WEB können die sich dort wegen miesen der Versorgung kaum informieren und „informieren“ sich nur über den NDR, Tagesschau und Konsorten…Nur noch zum KOTZEN, wenn ich die armen Typen auch noch reden höre! In Jarmen treten sogar die linksextrem-faschistischen Fischfilets auf. In den Semester-Ferien, zu Feiertagen usw. kommen dann die Söhne u. Töchter aus den Shitholes nach Hause und erzählen ihren „Eltern“ wie schön bunt es dort… Weiterlesen »

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Super Artikel, spricht mir aus dem Herzen. Laßt uns gemeinsam unser Land wieder zurückholen. Weg mit diesem ganzen Musel und Judenscheiß.

Charly,
Charly,

Ich respektiere jeden,
der „noch nicht aufgeben“ will.
Ich respektiere jeden,
der „für seine Art zu leben“ kämpfen will.
Ich respektiere und verstehe das.
Doch er muss sich fragen,
wie sinnvoll es ist,
einen verlorenen Kampf zu kämpfen.

nemo b.
nemo b.

Charly,
was schlagen Sie vor? Sich ergeben und warten bis…..
Bis was eintritt bzw. erreicht ist?
An welche Szenarien denken Sie?
Ist da auch die Möglichkeit vorgesehen, durch Organisation derjenigen, die „noch nicht aufgeben“ wollen, die Entwicklung zu ändern?
Würde mich interessieren.

Pedro
Pedro

Köpfe in den Sand und Ärsche ragens trotzdem raus. Den Mut, die Wahrheit anzunehmen – fehl am Platze! Die Lüge stand immer schon im Mittelpunkt der Welt, denn der Mensch ist der größte Lügner überhaupt. Wenn sie Produkte verkaufen lügen sie. Wenn sie Religionen verkaufen lügen sie. Wenn sie Geschichte verkaufen lügen sie. Wenn sie Nachrichten verkaufen lügen sie. Wenn sie Ideologien verkaufen lügen sie. Wenn sie Politik verkaufen lügen sie. Wenn sie Kriege verkaufen lügen sie. Es fängt damit an, in dem sie sich selber für eine Lüge verkaufen und diese Lüge halten sie dann aufrecht. Die Lügen der… Weiterlesen »

Pedro
Pedro

– jedenfalls wirkt die Verarsche bei mir schon längst nicht mehr! Gehabt euch wohl und denkt mal über dieses Zitat tiefgründig nach:
Es erfordert einen hohen Grad der Meisterschaft
das Schwert gegen sich selbst zu richten,
um sich von der eigenen Verblendung zu befreien.

Prosit ins 2020ste Jahr, ohne Blessuren sich einzufangen, rutschfrei dazu und seht zu dass ihr Erfolge verbuchen möget. Ciao ciao, Pedro *** Lasst euch niemals unterkriegen, geht besonnen ohne Gewalt an dass heran, was euch nachhaltig Schaden zufügt.
Meine Amicis in Italien wissen um einiges mehr, sich zu wehren. Mille grazie dafür. ^^

Dana
Dana

Danke Pedro für deine wahren Worte, ich wünsche uns allen einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2020. Auf das wir es schaffen den Arsch hochzuziehen und uns endlich zu bewegen.

Pedro
Pedro

– dies und noch so einiges mehr, wünsche auch ich dir, auf dass der Zusammenhalt real werde – nicht nur in der Matrix hier drinne. ^^

Was kann’s noch schönres geben, als echte wahre Amicis, selbst wenn’s wenige sind,
doch die halten zusammen, wie Pech und Schwefel,
à la Bud Spencer und Terence Hill. ^^
Traurig genug das Carlo Petersoli schon vor uns ging. Riposa in Pace Eterna, Bud. <3

Lena
Lena

Nicht „Rutsch“ sagen! Das kommt vom jüdischen „Rosch ha-Schana“… wir brauchen nichts jüdisches, wir haben unsere eigene Sprache! Kommen auch Sie gut in das neue Jahrzehnt! Es ist das Unsrige.

Emely justus
Emely justus

Lass es dir verdammt gut gehen. Ich denke viele wissen das wir nur belogen und betrogen werden und viele sind vorbereitet und mit wachem Verstand ausgestattet. Aber sehr viele stehen in Lohn und Brot und müssen noch schweigen. Aber sie wissen wo sie hingehören,man lügt uns nur vor das wir die Minderheit wären ,um zu verunsichern. Das es Unterbelichtete gibt , die gab es schon in der Schule und die konnten durch nichts belichtet werden. Mit dieser Art von Nichtdenkern wird immer zu rechnen sein, aber das werden auch die ersten sein ,die Pippi in den Augen haben und nach… Weiterlesen »

Dana
Dana

Hab mir deinen Text mal als Netzfund kopiert, ich hoffe das ist OK.

Pedro
Pedro

– si si va bene, na klaro, immer weiter reichen, es sollt jeden erreichen, der noch im Wachkoma umherwandelt. ^^

Emely justus
Emely justus

Sehr sehr sehr gut geschrieben,nichts als die Wahrheit. Dir ein glückliches erfolgreiches Jahr.🤗🤗

Pedro
Pedro

– mille grazie, ich nehm’s wie’s kommt, nur eines: Negatives wird keinen Platz mehr geboten, in mir drinne, ebenso im Außen, – was mir nicht gut-tut. ^^ Gleiches wünsch ich dir so auch den Deinen – Familie so auch guten echten wahren Mitmenschen, sogenannte Lovestormpeoples. ^^

eckehard
eckehard

ich appelliere an alle, die – noch denken – können, sich mit den noch legalen möglichkeiten zu befassen, das recht in die eigene hand zu nehmen, entweder durch generalstreik oder – sternmärsche in richtung berlin – alternativ, – bei wahlen – den wahlschein kopieren, beglaubigen lassen (pfarrer oder ausländischen notar, (unsere sind systemorientiert – und – werden ablehnen, wegen existenzverlust) der bio-deutschen, die ihre geburtsurkunden bis 1913 (kaiserreich) nachweisen können, denn bis zum jahr 2015 gab es in der brd- ca. 4,2 millionen, die den Staatsangehörigkeitsausweis, gem. RuSTAG 1913, 4.1 (kaiserreich) besitzen, der aber heute von den behörden – blockiert… Weiterlesen »

Pedro
Pedro

Island hat’s vorgemacht, wie man Regierung klein bekommt, rausjagt und sogar 72 Bankster in Knast steckt, ja sogar den Rothschild Inzuchtclan rauswirft, mitsamt seiner Mafiosibank. ^^

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Noch ist Rom nicht verloren

Emely justus
Emely justus

Wo ist was verloren?? Solange sich Wiederstand regt ist absolut nichts verloren. Verlieren kann man aber,wenn man so denkt wie du.Was uns nicht umbringt macht uns stark. Schaut euch die mutigen Franzosen an und überall die Millionen die auf die Straße gehen.

Aletheianoesis
Aletheianoesis

Es läuft schon einiges schief in Deutschland, vor allem in wichtigen Bereichen der Infrastruktur: marode Strassen, maroder öffentlicher Verkehr,marodes Schienennetz, 300 wichtige Medikamente nicht lieferbar zur Zeit. Menschen müssen sterben, weil es zu wenig Personal in Krankenhäusern gibt. Hier sind sehr destruktive Kräfte am Werk!

Inbrevi
Inbrevi

@Aletheinoesis 29.12.2019 01.28 Die von Ihnen erwähnten Fakten sind für JEDEN in dieser Republik Lebenden erkenn– und teilweise auch erlebbar, doch werden sie leider sehr oft unterschiedlich gewertet, Erkenntnisse und Schlüsse daraus gezogen. Die linksgrüne Herrscherkaste mit ihrer gezüchteten Gefolgsschaft täuscht vor mit Hilfe von Negern und anderen Exoten die Mängel beheben zu wollen, während der klar- und selbstdenkende Realist die dahinterstehenden Ursache(n) für all die Defekte klar benennen kann. Kurzum: es ist wenig gewonnen, dem Denkfaulen zu sagen WAS ist, sondern WARUM es so ist! So besteht die Hoffnung, daß auch die letzte Schlafmütze und die Phlegmaten -zumal, wenn… Weiterlesen »

Emely justus
Emely justus

Genau erkannt,es fehlen noch die Chemtrals am Himmel,die Zusätzlich noch Tonnen von Kerosin in unsere Atemwege befördert und auf unsere Bäume und Pflanzen. Besprüht mal einen Baum mit kerosin in grösseren Abständen oder Petrolium, Benzin od. Diesel ,der setzt ebenfalls diese schon vorhandene Moosflechte an und geht ein.Und so können sie nachhelfen mit ihrer Klimaspinnerei.Die ständigen Rückrufe von Lebensmitteln,die Kranke und Tote hervor brachte,Leitungswasser durchtränkt mit nicht rausgefilterten Medikamentenrückständen,ein Klärwerk dafür ,um unsere Gesundheit zu schützen ,wäre zu teuer.Das krampfhafte fernhalten der Sonne ,indem der Himmel mit den weissen Kondensstreifen eingetrübt wird,um das kein wichtiges Vitamin D aufgenommen werden kann.Nur… Weiterlesen »

Aletheianoesis
Aletheianoesis

Die Lakaien der Massenmedien sind nicht links, sondern neoliberale Kapitalisten. Sie geben sich nur scheinbar links, sind aber nicht wirklich sozialistisch. Ist eher eine bunte Marktmaskerade ohne tatsächlicher politischer Ideologie. Sie sind dem totalen Liberalismus verpflichtet aber ohne soziale Moral, daher kann es keinesfalls sozialistisch sein was sie vertreten, die Sexualmoral liberalisieren, gleichzeitig die sozialen Aufgaben einsparen und reduzieren, herzliche Aufnahme von illegalen Kriegsflüchtlingen und sonstigen Wirtschaftsflüchtlingen, gleichzeitig Diskriminierung von Deutschen und Europäern. Dies ist eine recht seltsame und äußerst krankhafte Agenda, ich denke das Ziel der Agenda ist die Zerstörung einer gesunden, funktionierenden und solidarischen Gesellschaft, ein anderes Ziel… Weiterlesen »

Freygeist
Freygeist

Wer LINKS verteidigt, hat keine Ahnung von LINKS und davon ganz viel.
Oder er ist selbst Teil der linken Kriminellen.

Archos
Archos

Irgendwo in der Bibel steht, das Volk kriegt die Regierung, die es verdient und auch die Kirche, die es verdient. Die Verdienste können wahrlich nicht hoch sein. Es ist also keineswegs unschuldig an dem Diaster, was wir jetzt haben.

Freygeist
Freygeist

Bevor du zweifelhafte Plattitüden bedienst…
Versuch’s mal mit eigenständigem Denken!

Inbrevi
Inbrevi

@Archos 28.12.2019 23.14 „Das Volk“ ist nicht nur nicht unschuldig, sondern (mit-)gestaltende Kraft am Niedergang des ehemaligen Deutschen Volkes. Es ist wohl überflüssig das destruktive Verhalten der Mehrheit der autochthonen Menschen in dieser BRD, das der herrschenden Clique all ihre Verbrechen ermöglicht, hier detailliert zu benennen. Wichtig ist, daß sie durch ihr Verhalten über Dekaden hinweg die Entstehung und Manifestierung der linksgrünen Brut in den Parlamenten, an Lehranstalten und im Volk abgesichert haben– aus Gleichgültigkeit, Verantwortungslosigkeit, aus Oppotunismus und Profitgier, aus Feigheit oder Dämlichkeit. Aus opportunistischer Bequemlichkeit hat die Masse der deutschen Menschen in dieser BRD nicht nur Selbstverantwortung, Pflichten… Weiterlesen »

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Was heißt hier unschuldig oder nicht? Ich hatte in einem vorherigen Beitrag schon geschrieben, Wir und unsere Eltern, jetzt auch unsere Kinder wurden seit Ende des Krieges Seelich und Geistig niedergeknüppelt, sei es im Kindergarte oder der Schule. keine eigene Meinung haben, harte Strafen wenn man nur das Wort Neger in den Mund nimmt. Es gährt schon im innerein der Deutschen, aber niemand traut sich aufzumucken. Das geht nicht nur bei der alten Merkel so, das fing schon früher an. Wir müssen erst wieder lernen wir zu sein und uns trauen. Früher ging man in die Kneipe und unterhielt sich… Weiterlesen »

Inbrevi
Inbrevi

@Heinz Erhardt 30.12.2019 16.23 Obwohl Sie mir meine Worte, mit denen ich die Mehrheit der Autochthonen in dieser BRD beschreibe, übelnehmen, meine ich, daß wir doch einige Gemeinsamkeiten in unserem Denken haben, nämlich, wenn Sie z.B. von „–//keine eigene Meinung haben dürfen schreiben, die linksgrüne Sprachvorschriftenkontrolle und „Angst“ aufzumucken anklagen und wenn Sie richtigerweise feststellen, daß DAS nicht erst seit Merkel so ist; mit –>> die Deutschen kriegen ihren Arsch nicht hoch und das sollte sollte sich schnellstens ändern <<– stimmen wir vollkommen überein. Doch während Sie dieses anhaltende ( defensive ) Verhalten der autochthonen Deutschen ausschließlich mit der geistigen… Weiterlesen »

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Wie gesagt, ich stehe dazu was ich in meinem Beitrag geschrieben habe. Ich bin Pädagoge und zwar nicht erst seit gestern. Ich habe den Wandel der Zeit miterlebt und mußte feststellen, das unserem Volk und unsere Kinder das Korset stückweise fester gezurrt wurde und wird. Klar können wir noch frei denken, aber das konnten die in der DDR auch, aber das war es auch schon. Wir befinden uns in einer Zeit der Verbote und der angebotenen Strafen. Für diese haben unsere Richter Zeit das zu verfolgen aber wenn es um Abschiebung straffälliger Asylanten geht fehlt ihnen dann der Mut, weil… Weiterlesen »

Volkmar
Volkmar

Ich glaube der spanische Philosoph und Schriftsteller Jose Ortega y Gasset stellte irgendwo fest” jedes Volk – verdient – die Regierung , die es hat “— oder war es der Spanier Madriaga!? —- Wie auch immer: im Kern trifft dies zu ! —/- Ich verstehe dies als klare Aufforderung an uns alle—- diese Regierung abzulösen !! Das deutsche Volk „verdient“ diese Regierenden NICHT!! — Plato soll gesagt habe— „-/ wenn die GUTEN nicht kämpfen— werden die Schlechten siegen” In Deutschland jedoch scheinen fast ausschließlich die “ Schlechten” der sog, Antifa zu “ kämpfen „??? —/- Zumindest scheint die Straße diesen… Weiterlesen »

Inbrevi
Inbrevi

@Volkmar 31.12.2019 14.37

–//Politische Gewalt darf jedoch nicht mit aktiver politischer Gewalt begegnet werden// —
klingt gut -wäre gut, wenn, ja wenn die Einheitsfront und deren Gehilfen dies zuließen!
Doch was tun diese? Sie treten mit „ihrer demokratischen Mehrheit“ der Einheitsfront in Bundes- und Länderparlament frech und ganz demokratisch, höhnisch bejubelt, Recht und Gesetz in die Tonne.

barnkoo taroo
barnkoo taroo

leute besser kämpfen , als mit dem merkelregime unterzugehen !
habe die ehre, mir & deutschland zu verteidigen !

Charly,
Charly,

Eins ist klar, eine Revolution wie die Oktober-Revolution in Russland oder wie die Französische-Revolution in Frankreich und Bürgerkrieg in Spanien wird es nie geben.
Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken. Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

Herbert Zhanjal
Herbert Zhanjal

Doch Ihr unterschätzt den Freiheits Willen

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

das ist richtig, um ihre Macht nicht zu verlieren werden sie eine Horde Neger und Türgen gegen uns in Stellung bringen. Oder was glaubt ihr warum die soviel Pack hier rein lassen.

Inbrevi
Inbrevi

@barnkoo taroo
MICH– lieber Freund

barnkoo taroo
barnkoo taroo

inbrevi , richtig – mich ! wünsche dir einen guten rutsch ins neue jahr 2o2o !

barnkoo taroo
barnkoo taroo

ja , es wird zeit, das gesamte merkel-pack zu entsorgen – das deutschland wieder deutsch sein darf !

wünsche allen die deutschland im herzen tragen – ein deutsches jahr 2o2o !

navy
navy

Geplündert wurde Deutschland mit korrupten US Beratungs Consults und einer Mafiösen Klientel Politik der Politik Ratten. Günstige Wohnungen, das Vermögen von 10.000 Firmen, Landesbanken, Bahn, Post Alles wurde gestohlen

barnkoo taroo
barnkoo taroo

ja bei uns bauen das merkillregime exkluvise -häuser für 15o nafris-familien – noch fragen ?

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Deutschland und allen Deutschen ein dreifach Hoch. Deutschland zuerst. Traut euch wieder den Mund aufzumachen um die Wahrheit zu sagen.

Send this to a friend