Deutschland

Gezielter Import von Todkranken: Heiko Maas will für Ebola-Massen-Infektion in Deutschland sorgen

Gezielter Import von Todkranken: Heiko Maas will für Ebola-Massen-Infektion in Deutschland sorgen
Heiko Maas (SPD)

Heiko Maas tut alles dafür, Deutschland dem Abgrund noch ein Stück näher zu bringen. Nun will er massenhaft Ebolakranke aus dem Kongo nach Deutschland einfliegen. Die Gefahren für die Bevölkerung sind riesig, eine Massen-Infektion nicht auszuschließen.

von Günther Strauß

Große Bekanntheit erlange Heiko Maas seinerzeit als Justizminister mit dem Zensurgesetz (NetzDG). Sein Plan, den Deutschen einen Maulkorb zu verpassen, sorgte für viel Aufsehen und Widerstand in der Bevölkerung. Nun will er offenbar auch als Außenminister versuchen, Deutschland so gut es geht Schaden zuzufügen.

Heiko Maas will Ebolakranke einfliegen

Das Auswärtige Amt unter Heiko Maas will mit Ebola infizierte und erkrankte Ärzte und Helfer, die sich wohlgemerkt alle freiwillig in diese Lage gebracht haben, aus der Demokratischen Republik Kongo nach Deutschland einfliegen lassen. Diese besondere Art der Fachkräftezuwanderung bezahlt natürlich der hart arbeitende Bürger. Dafür darf er sich dann umso mehr fürchten, mit der schrecklichen Krankheit angesteckt zu werden.

Für den Transport der Schwerkranken sollen nun spezielle Container gebaut werden. Diese für alle gängigen Frachtflugzeuge konzipierten Infektionstransportmodule sollen zum Beispiel auch einen plötzlichen Druckabfall an Bord des Flugzeuges ausgleichen können. Die Kranken Afrikaner werden nach ihrer Ankunft im Merkel-Paradies dann mit dem Container per LKW in Isolierstationen gebracht. Sie können sich schon ausmalen, was diese halsbrecherische Aktion wieder an Steuergeld verschlingen wird.

Ebola breitet sich aus

Im Kongo grassiert das Ebolavirus seit Sommer 2018. Man geht derzeit von mehr als 3.000 Erkrankten aus. Rund 2.000 Menschen sind seit dem letzten Ausbruch bereits an der Seuche gestorben. Zwischen 2013 und 2016 wurden in Westafrika sage und schreibe 11.000 Ebolatote erfasst. Nun will Heiko Maas offenbar dafür sorgen, dass Deutschland nachzieht.

Das Ebolavirus ist eines der gefährlichsten Krankheitserreger der Welt. Die Sterberate liegt, je nach Art des Erregerstammes, bei bis zu 90 Prozent. Der aktuelle Ebolaausbruch im Kongo wird durch das Zaire-Ebolavirus (ZEBOV) verursacht. Dieser Erregerstamm gilt als der tödlichste. Angesichts dieser Voraussetzungen kann man es nur als Versuch, das eigene Volk noch weiter zu dezimieren, bezeichnen, wenn ein Minister derartig erkrankte Menschen zielgerichtet ins eigene Land einfliegen lässt.

2 Millionen Euro pro Ebolapatient

Übertragen wird das Virus von Mensch zu Mensch. Die Ansteckung erfolgt über Kontakt mit Körperflüssigkeiten, wie zum Beispiel Schweiß, Speichel, Blut, Urin oder Erbrochenem. Die Personen, die nun evakuiert werden, haben sich freiwillig in Gefahr begeben und werden nun ins Schlaraffenland BRD gebracht, um sich auf Kosten der Allgemeinheit behandeln zu lassen. Bluten wird dafür jeder Kassenbeitragszahler.

Wie viele Menschen in Deutschland dann noch mit dem Ebolavirus bereichert werden, oder ob es gar zu einer Masen-Infektion kommt, wird sich zeigen. Die Behandlung eines Ebolapatienten jedenfalls schlägt mit knapp 2 Millionen Euro zu Buche. Stellt sich die Frage: Ist Heiko Maas noch zu retten? Wenn demnächst Ihre Krankenkassenbeiträge steigen, dann wissen Sie, bei wem Sie sich zu bedanken haben.

96
Kommentare

avatar
48 Kommentar Themen
48 Themen Antworten
2 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Eva
Eva

Mal mit der Infektionstheorie befassen, spart Sorgen und verhindert Fehlschlüsse – falls sie mit einer „rettenden“ Impfung daherkommen. Ebola ist ne Vergiftung, der Virus ein Hoax.

Gunne
Gunne

Ich verstehe ihre Worte nicht, soll das heißen es ist für die Bevölkerung ungefährlich???Womit Vergiftung?
Was ist ein Hoax?

Wäre dankbar für eine Erklärung🤗

Alexander Berg
Alexander Berg

😀

barnkoo taroo
barnkoo taroo

gnom-maas, der arrogante schnösel überbietet seines gleichen- mengele kz-lagerarzt 33 ! wollen wir zustimmen, das der verräter nach seinen ebol-taten, die das strichmännchen in deutschland verbreitet , dafür mit seinem kopf bezahlen muss !

Frank Musel
Frank Musel

Was ist denn das wieder. Müssen wir Deutsche uns alles gefallen lassen? Wacht endlich auf !

asisi1
asisi1

Der Michel fürchtet sich vor dem Erwachen!

Cdh
Cdh

Lieber Schlafend in den Tod alls hellwach sagt sich der Michel. Und ging freiwillig ins BRD Firmen KZ und ins Gas.

sabine knepper
sabine knepper

Der GNOM muss weg (Dank SPD). Wacht doch endlich auf!!!!

Wissen ist Macht
Wissen ist Macht

Maas kommt ja noch vor der Merkel. Ebola ist schneller als Merkel. Warum macht Maas nicht den Anfang mit der Infektion an sich selber, das ist doch Vorbildlich.

franzlmichl
franzlmichl

Was die „Messermänner“, „Machetenmörder“ und „Gruppenvergewaltiger“ nicht allein schaffen, das schafft dann eben der „Ebola-Einflieger“ …

Micha
Micha

Gegen die Schweinepest bauen wir teure Zäune und die gefährlichste Krankheit der Welt holen wir uns freiwillig ins Land! Wie krank ist das denn?

asisi1
asisi1

Nach einem Pass wird bei denen garantiert nicht gefragt werden! Dafür muss eben der Michel sich einen neuen besorgen.

meckerpaul
meckerpaul

Dieser charakterlose Hosenträger macht sich keine Gedanken. Er nimmt, wie Merkel, das deutsche Volk aus. Gewissenlos und Deutschlandfeindlich ist dieser möchtegerne Mini ster. Wann jagen wir diese Typen aus den Ämtern? Aus dem BT und dann auch aus dem Land oder wann stellen wir solche wie diesen Hansel vor Gericht?

barnkoo taroo
barnkoo taroo

am besten noch heute – raus mit dem geschmeiss vom merkillrgime !

asisi1
asisi1

Ich kenne einen Ort, wo alle diese Volksverräter hinkommen sollten: Vorkuta!

barnkoo taroo
barnkoo taroo

merkillregime

Manuela
Manuela

Nicht nur die Frage stellen sondern auch selber aktiv werden. In den Medien oder auf gewisse Seiten rum bellen nützt und hilft niemanden

Hannes
Hannes

Es gibt NUR erbärmliche Jammerkreaturen! Und diese sog. Aufgewachten, fordern sehnlichst das Aufwachen anderer unter den Gleichgültigen zum gemeinsamen Jammern und Flennen! Auch die „Legionen“ von Anonymous, die „nichts vergessen und nichts verzeihen“ passen gut zum übrigen Geschmeiß der „Patrioten“.

BRDKenner
BRDKenner

Ein dummer Mensch.

sylvia a. d. f. gl..........
sylvia a. d. f. gl..........

das sind MASSENMÖRDER, das sind keine menschen.
menschen sind dazu nicht fähig.
wer diese MASSEMÖRDER noch WÄHLT dem ist sowiso nicht mehr zuhelfen.

die wahrheit kommt überall hoch.

Manfred Tonert
Manfred Tonert

Gott wird ihn seiner gerechten Strafe zuführen wie dem Ganzen Ungläubigen Regime

Send this to a friend