Deutschland

Volker Beck (Grüne): Deutsche sollen gefälligst Arabisch lernen!

Volker Beck (Grüne): Deutsche sollen gefälligst Arabisch lernen!
Volker Beck, bekennender Überfremdungsfanatiker

Der Grünen-Politiker Volker Beck hat gefordert, dass die Deutschen Arabisch zu lernen haben. Wenn man etwa Probleme hätte, Zuwanderer zu verstehen, solle man gefälligst deren Sprache lernen, so der Politiker.

von Günther Strauß

Der Grünen-Politiker und mutmaßliche Christal-Meth-Konsument Volker Beck hat deutlich gemacht, welche Folgen die Überfremdung unserer Heimat haben sollen. Als ethnischer Deutscher hat man seiner Ansicht nach Arabisch oder auch Türkisch zu lernen. Laut BILD sagte Beck in einem Interview bei n-tv:

„Das ist ein bisschen ein Unwohlsein, weil man das Gefühl hat, man bekommt was nicht mit, aber, wenn einem das wirklich wichtig ist, dann soll man halt diese Sprache lernen, dann kriegt man auch mit, was da läuft.“

Deutsche sollen sich anpassen

Weil immer mehr art- und kulturfremde Zuwanderer in der BRD ihr Unwesen treiben, kommt es häufig zu Verständigungsproblemen. Für Beck ist klar, wer an dieser Stelle zu handeln hat. Nicht etwa ein Einwanderer hat die deutsche Sprache zu erlernen, wenn er sich hier schon in die soziale Hängematte legt. Das wäre viel zu viel verlangt. Stattdessen sollen diejenigen, die schon länger hier leben und die zweifelhafte Asylparty von Angela Merkel finanzieren, Arabisch und Türkisch lernen, um sich den Migranten anzupassen.

Wer nach einer beschwerlichen „Flucht“ endlich im Sozialparadies Deutschland angekommen ist, der hat schließlich anderes zu tun, als Deutsch zu lernen. So müssen beispielsweise Freunde und Bekannte in der Heimat mithilfe des nagelneuen iPhones über die paradiesischen Zustände in Merkel-Deutschland informiert werden. Und auch der ein oder andere Asyl-Gang-Bang darf als Freizeitbeschäftigung nicht fehlen. Für einen Deutsch-Kurs bleibt da keine Zeit.

Wir sollen Arabisch lernen

Deshalb sollen wir nun Arabisch lernen. Also gehen Sie bitte zur nächsten Volkshochschule und schreiben Sie sich in den nächsten Arabisch-Kurs ein. Bezahlen müssen Sie das natürlich selbst. Volker Beck zumindest hatte keinen Vorschlag unterbreitet, breit gefächerte Arabisch-Kurse aus Steuermitteln zu finanzieren. Diese sind nämlich den illegalen Einwanderern vorbehalten. Schließlich haben diese eine gewisse Erwartungshaltung, was ihren Aufenthalt in der BRD betrifft.

Ob Volker Beck, der bereits des Konsums von Drogen, insbesondere von Crystal Meth, verdächtigt wurde, bei seinem n-tv-Interview bei klarem Verstand war, ist nicht bekannt. Die antideutschen Äußerungen des homosexuellen Grünen-Politikers passen jedoch ins Profil seiner Partei. Bekanntlich stehen insbesondere bei den Grünen unerlaubt eingereise Zuwanderer unter besonderem Schutz, während ethnische Deutsche wie der letzte Dreck behandelt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
262 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Georg Martin
Georg Martin
16. Februar 2020 15:06

Dieser bekennende pädophile Drogenkonsument sollte den Ball mal sehr flach halten. Er scheint sich nicht darüber im Klaren zu sein was er fordert. Leute wie Beck gehören auf Entzug und in eine geschlossene Anstalt. Eine Partei die solche Kreaturen in ihren Rerihen hat, kann man nicht wählen.

BRD-Kenner
BRD-Kenner
4. Februar 2020 12:09

Und mehr Cristal Meth konsummieren.

Kummer. PETER hkgpk.2011@yahoo.de
Kummer. PETER [email protected]
23. Januar 2020 21:55

Beck soll erstmal Anstand lernen und soll nicht in die Hand beißen diedas Gruene Pack füttert Was wir gelernt haben bekommt Ihr noch Verflucht sollt Ihr sein!!!!!!!

Hufschmidt
Hufschmidt
23. Januar 2020 20:21

Da fällt mir nur eines ein,
Dumm,
Dümmer,
Grün….

Diese Wahlbetrüger, Drogenjunkies und Geisteskranke alle ins tiefste Loch stecken und vergessen!

meandminimi
meandminimi
23. Januar 2020 10:39

das ist schon hammer hart, was glaubt der spast eigentlich wenn schon dann lernen wir chinesisch oder russich aber keine sprache von analphabeten.

Konfuzius
Konfuzius
22. Januar 2020 17:36

Ich glaub der Stoff ist alle! Kann ihm mal jemand was geben? Der ist total auf Turkey…
Und wie war das? Wem es in Deutschland nicht passt, der könne gehen.
In Kolumbien kann man vielleicht ganz gut ein Amt ausüben, auch mit ner Schniefnase, jedoch ist auch dort arabisch nicht gerade die Amtssprache…

Caro
Caro
21. Januar 2020 18:59

Ich nehme doch an Herr Beck spricht fließend Türkisch und Arabisch, oder?

Frickler
Frickler
22. Januar 2020 0:05
Reply to  Caro

Dnkst du, das wird es die Musels davon abhült auszuprobieren, ob dieses pädopfihle, schwule Arschloch auch von ein Hochhaus fliegen kann?

franzlmichl
franzlmichl
20. Januar 2020 22:04

Nun ja, wenn ich meinen FEIND erkennen will, sollte ich seine Sprache verstehen …

Bernd
Bernd
22. Januar 2020 5:58
Reply to  franzlmichl

Hebräisch?

Muthig Holger
Muthig Holger
20. Januar 2020 19:32

Der Kinderficker mal wieder in seinem ureigensten Element, dem Kriechen in Nigger- und Kanackenärsche

Karl Eduard
Karl Eduard
21. Januar 2020 8:21
Reply to  Muthig Holger

Etwas sehr krass ausgedrückt, jedoch richtig! So einer will uns belehren? Traurige Person, die augenscheinlich mit seinem eigenen Leben nicht mehr klar kommt. Er ist ein Fall für die Forensik!

Hanne
Hanne
20. Januar 2020 19:28

Als ERSTER soll er die Sprache erlernen ,und dann nach Syrien oder Tunesien abgeschoben werden.,da er nach seinen
Aussagen ,in Deutschland nicht wohl füllt . Kann gleich alle seine GRÜNE,GELBE und GESTREIFTE Genossen mitnehmen.

Send this to a friend