Deutschland

Deutsche Mutter vor Zug gestoßen: Serbischer Bahngleis-Killer muss nicht ins Gefängnis

Deutsche Mutter vor Zug gestoßen: Serbischer Bahngleis-Killer muss nicht ins Gefängnis
Jackson B. verbirgt sein Gesicht

Der 28 Jahre alte Serbe, der am 20. Juli 2019 am Bahnhof Voerde eine 34-jährige Deutsche mit voller Wucht vor einen einfahrenden Regionalexpress stieß, muss nicht ins Gefängnis. Das Duisburger Schwurgericht vergab einen üppigen Migrationsbonus an den Bahngleis-Killer.

von Roscoe Hollister

Rund sechs Monate ist es her, dass ein 28-jähriger Serbe auf dem Bahnhof im niederrheinischen Voerde eine Frau vor einen fahrenden Zug gestoßen hat. Nun fiel das Urteil gegen den mordlüsternen Migranten, der einfach mal sehen wollte, wie das so ist, wenn man einen Menschen tötet. Doch was das Duisburger Schwurgericht urteilte, schlägt dem Fass den Boden aus.

Bahngleis-Killer muss nicht ins Gefängnis

Man möchte meinen, der eiskalte Killer Jackson B. sollte bis zum Ende seines Lebens im Gefängnis schmoren. Doch in Merkels bunter BRD lauten die Urteile gern mal ganz anders, wenn es sich beim Täter um einen Zuwanderer handelt. Dementsprechend verteilte Richter Joachim Schwartz einen üppigen Migrationsbonus an den Bahngleis-Killer. Der serbische Mörder muss nicht hinter Gitter.

Stattdessen darf es sich der Gewalttäter ab sofort in einer netten Klinik bequem machen. Der neunfache Familienvater, der gut und gerne die bundesdeutschen Sozialsysteme ausplündert, ist nämlich auf wundersame Weise plötzlich psychisch schwer krank und gilt deshalb als schuldunfähig. Kommt Ihnen eine derartige Diagnose bekannt vor? Seltsamer Weise lesen wir diese Art von Verharmlosung immer wieder, wenn die Täter nichtdeutscher Herkunft sind.

Steuerzahler muss bluten

Für die Alimentierung des serbischen Bahngleis-Killers muss nun auch weiterhin der Steuerzahler bluten. Der Aufenthalt in der psychiatrischen Klinik umfasst dabei sämtliche Annehmlichkeiten, die sich viele hart arbeitende Bürger nicht leisten können. Man lebt schließlich nur einmal. Und – um ehrlich zu sein – mit 4-K-Fernseher und PlayStation ist so eine Schizophrenie auch viel leichter zu bewältigen.

Serbe könnte bald wieder frei kommen

Pikant: Anwalt Til Heene, der im Prozess den Bruder der Getöteten vertreten hatte, schockierte mit einer krassen Aussage. Eine Wunderheilung des Serben sei „theoretisch möglich“, sagte er und spielte damit auf eine mögliche zeitnahe Entlassung des Bahngleis-Killers aus der Klinik an. Die Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie nach § 63 StGB ist nämlich nicht zeitlich befristet, spätestens in einem Jahr wird die „Gefährlichkeit“ des Teilnehmers überprüft. Mit etwas Glück wird Jackson B. dann schon wieder auf die Allgemeinheit losgelassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
133 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
André Frost
André Frost
29. Februar 2020 14:37

Wie gewählt so geliefert…mehr kann und will ich zu diesem Irrenverein aka „Dummland Doitschland“ nicht mehr sagen.
Das dicke Ende wird kommen und wie 45 werden dann wieder alle sagen „Das haben wir nicht gewusst/geahnt“ .

Hinweisgeber
Hinweisgeber
5. Februar 2020 12:16

Dieser „Serbe“ ist höchstwahrscheinlich ein Zigeuner mit serbischer Staatsangehörigkeit. Das ist das „serbische“ an ihm. Das Zigeunersein läßt sich aus der Kinderzahl + Namen + äußere Erscheinungsbild schlußfolgern.

Shinobi
Shinobi
3. Februar 2020 19:40

Und wieder der Beweis dafür das Geld die Welt regiert.
Angst & Terror sollen die „hier länger lebenden“ dazu ermuntern sich zu entscheiden: entweder sie halten die schnauze, gehen brav ihrer Sklavenarbeit nach o. zum Auswandern ermutigt. (dieser Ansicht war der ermordete Lübke.)
Jeder der „Andersdenkt“ und menschlich darüber empört/schockiert ist, wird wie gewohnt als Nazi vor dem „Führer“ gebrantmarkt. :'(

barnkoo taroo
barnkoo taroo
31. Januar 2020 18:29

wir sind dabei das merkel-regime aus den angeln zu heben, & das miststück raute weiss es. sie & ihre sippe wird dafür bezahlen , was sie den deutschen angetan haben !
nur noch afd ist wählbar !

keefa 78
keefa 78
2. Februar 2020 0:38
Reply to  barnkoo taroo

…aber AfD verliert von 17 auf 11% ! –> KEINE Hoffnung mehr für Deutschland – die meisten kapieren NIX – oder WOLLEN nix wissen !!

Frank Rose
Frank Rose
3. März 2020 16:38
Reply to  barnkoo taroo

Verkündet und beschlossen.

Räucherzitteraal
Räucherzitteraal
31. Januar 2020 2:14

Recht so, sagen sich da die Systemstricher, die Mutter war bestimmt ‘ne Rechte!

illo
illo
30. Januar 2020 21:32

Nun ja – man hat die Killer ja schließlich nicht ins Land geholt, damit sie in den Kliniken oder Gefängnissen herum hocken …

Alexander Vonach
Alexander Vonach
30. Januar 2020 21:01

Wenn der Protest nicht massiv aus dem Volk kommt, wird es in Deutschland immer perverser und schizophrener zugehen!
Eigentlich dürfte sich so ein Richter seines Lebens nicht mehr sicher sein!
Migranten machen es uns ja vor, wie man Einfluss nimmt.
Die Deutschen sind global eines der gestörtesten Völker dieser Erde, ganz knapp hinter dem von Nordkorea, aber noch vor den afrikanischen Diktaturvölkern!
Deutschland geht vor die Hunde und kaum eines scheint es zu interessieren, Hauptsache man hat ein paar Solarzellen auf dem Dach….

heinz ketchup
heinz ketchup
30. Januar 2020 18:31

Also eindeutig sind die Richter,Staat und Politiker nicht mehr auf der Seite der Deutschen. Ergo sind sind die Feinde des deutschen Volkes haben aber geschworen ihm zu dienen.Demnach sind sie Hochverräter und was macht man mit Verrätern???

Pegasus
Pegasus
4. Februar 2020 17:17
Reply to  heinz ketchup

Verfassungshochverrat = Todesstrafe !

Olli
Olli
30. Januar 2020 13:14

Psychisch Krank ist er also,andere hören Stimmen und werden deshalb freigelassen.Da haben wir es doch,hier findet ein von langer Hand geplanter und gewollter Völkermord an den Deutschen bzw,europäischen Volke statt.Aber wehe man bezahlt seine……..,ach ich habe die Schnauze gestrichen voll von diesem Drecksloch.
Von wegen Rechtsstaatlichkeit, GG, Meinungsfreiheit und dergleichen,all dass wird hier auf das schändlichste mit Füßen getreten !!!

Pegasus
Pegasus
4. Februar 2020 17:23
Reply to  Olli

Laut geltendem Völkerrecht ist ein Grundgesetz nur ein Provisorium zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in einem militärisch besetzen Gebiet. Bis heute hat „Deutschland“ ein Grundgesetz. Zumindest wird es den Menschen so erzählt. Stimmt aber nicht. Als Artikel 23 geändert, bzw. gestrichen wurde, wurden auch die Geltungsbereiche des Grundgesetzes gestrichen, denn die standen einst in Artikel 23. Da die Geltungsbereiche durch Artikel 23 nicht mehr exakt, ja sogar überhaupt nicht mehr definiert sind, gibt es auch kein Grundgesetz mehr, da Gesetze ohne Geltungsbereich keine Geltung haben. Nun kommen die Leugner, die das nicht wahrhaben wollen, und erzählen, dass es ja… Weiterlesen »

Miki Mason
Miki Mason
12. Februar 2020 10:57
Reply to  Olli

Olli glaubst du tatsächlich dass Gesetze hier Gültigkeit haben?? Dann bist du wirklich unwissend. Denn Deutschland ist kein souveräner Staat,sondern ein von Juden fotzen besetztes Kriegsgebiet,in dem lediglich Waffenstillstand herrscht, u zwar seit Kriegsende.

Lucas
Lucas
30. Januar 2020 12:20

Wenn ich ein Verwander der getöteten Frau wäre dann wäre ich so weit und würde den angeblichen Serben ganz genau beobachten und bei der Entlassung würde der Sensenmann auf Ihn warten.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
1. Februar 2020 11:51
Reply to  Lucas

….WARTEN.
Und zwecks Vermeidung der eigenen „Zwangsverurlaubung“ gälte es auf eine unauffindbare Entsorgung sorgfältigst zu achten.
TauF.!!!ˣ

Pegasus
Pegasus
4. Februar 2020 17:24

Betonschuhe ^^.

Send this to a friend