Deutschland

Asyl-Gang-Bang in Bayreuth: Migranten vergewaltigen 22-Jährige

Asyl-Gang-Bang in Bayreuth: Migranten vergewaltigen 22-Jährige
Symbolfoto

In Bayreuth haben mehrere Migranten eine junge Frau brutal vergewaltigt. Der Asyl-Gang-Bang wurde durch das beherzte Eingreifen eines 24-Jährigen vorzeitig beendet.

von Roscoe Hollister

Ein abscheuliches Verbrechen erschüttert Bayreuth. Dort ist eine 22-Jährige zum Opfer eines brutalen Asyl-Gang-Bangs geworden. Das Mädel wurde dazu in die Wohnung über einer Shisha-Bar eines 29-jährigen Zuwanderers im Stadtteil Kreuz gelockt. Dort verging sich der Inhaber gemeinsam mit drei Mitstreitern an der jungen Frau. Das Martyrium des Vergewaltigungsopfers wurde nur mit Glück vorzeitig beendet.

Ein 24-Jähriger Bekannter des Shisha-Bar-Betreibers wollte zusammen mit ihm und einigen Freunden in einer Diskothek feiern gehen. Als der 29-Jährige Ali A. nicht wie vereinbart am Treffpunkt auftauchte, hatte der 24-Jährige noch keine Ahnung davon, dass sein Kumpel gerade seine eigene „Party“ feierte – mit handfester Unterstützung von drei testosterongesteuerten Sextouristen.

Anruf offenbart Vergewaltigung

Als der 24-Jährige zum Mobiltelefon griff, um seinen Kollegen anzurufen, stellte er während des Telefonates fest, dass etwas nicht stimmte. „Ich habe gehört, dass eine Frau im Hintergrund geschrien hat“, sagte er später dem Focus. Da Ali A. offenbar zu fixiert auf den Asyl-Gang-Bang war, versäumte er es, nach dem Telefonat aufzulegen. Wie der Zeuge berichtete, konnte er deshalb „die Schreie rund drei Minuten hören“.

Er machte sich also auf den Weg zur Shisha-Bar, die nur wenige Minuten entfernt lag. Dort hörte er die Schreie 22-Jährigen sogar laut und deutlich vor dem Haus. Sie können sich also vorstellen, was für ein Horror-Erlebnis die Gruppenvergewaltigung für die junge Frau gewesen sein musste. „Ich habe gerufen, dass er aufmachen soll. Ich habe geklopft und gegen die Eingangstüre geschlagen. Die ist aus Glas und dann kaputt gegangen“, erzählte der 24-Jährige weiter. Dann öffnete ein Mitarbeiter von Ali A. die Tür.

Asyl-Gang-Bang vorzeitig beendet

Der 24-Jährige stürmte daraufhin in den ersten Stock und in die Wohnung des Shisha-Bar-Betreibers. Dort bot sich ihm ein ekelerregendes und schockierendes Bild. Das Opfer lag auf dem Boden und wurde bereits gleichzeitig von zwei der Triebtäter penetriert. „Ali lag neben ihr, ein anderer Mann vor ihr“, berichtete der Zeuge dem Focus. Da fasste er den Entschluss, einzugreifen.

Er stieß einen der beiden Männer weg und unterbrach somit die Gruppenvergewaltigung. Ali A. hatte dafür wenig Verständnis und prügelte auf seinen Kumpel ein. Er packte ihn auch am Hals und würgte ihn. Der 24-Jährige half dem Opfer auf und begleitete die Frau nach draußen. Dabei wurde er weiter von Ali A. angegriffen. Der Zuwanderer war sichtlich aufgebracht über das vorzeitige Ende des Asyl-Gang-Bangs.

Drei von vier Vergewaltigern sind Ausländer

Wie nicht weiter verwunderlich ist, handelt es sich bei den Tätern wieder einmal um Migranten. Eine Sprecherin des Polizeipräsidium Oberfranken bestätigte, dass drei der vier Triebtäter Ausländer sind. Der vierte im Bunde habe die deutsche Staatsbürgerschaft, so die Information. Was dies in einer BRD bedeutet, in der man die Staatsbürgerschaft regelrecht hinterhergeworfen bekommt, ist klar. Es ist gut möglich, dass 100 Prozent der Täter nichtdeutscher Herkunft sind.

Pikant: Haftbefehl wurde einzig und allein gegen Ali A. erlassen. Der 29-Jährige befindet sich aktuell in Untersuchungshaft. Die anderen drei Sextäter sind weiterhin auf freiem Fuß und sorgen in Bayreuth für Angst und Schrecken. Gegen die drei Männer, im Alter zwischen 21 und 29 Jahren, führen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth lediglich Ermittlungen wegen des Verdachts der Beteiligung an der Vergewaltigung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
75 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
1. Februar 2020 23:42

Auch dieses Verbrechen gegen die weiblichen sexuellen Selbstbestimmumgsrechte gehört zum inszenierten Vorfeld der Vorbereitung zur angestrebten Rückkehr des vorgeblich HEILIGEN-DREI-K-UNIVERSUMS KINDER-KÜCHE-KIRCHE, um Mädchen und Frauen dorthin zurückgedrängt habend vollends klein halten zu können/dürfen/müssen. Dabei kommt es so vor, als erschöpfe sich die Verantwortung für das Verständnis gegenüber der besondere Schwere des speziell antiweiblichen Verbrechens namens VERGEWALTIGUNG in einer letztendlich unverständlichen Verweigerungshaltung, dies also nicht verstehen und/oder nicht anerkennen und/oder nicht sehen zu wollen, und sich dadurch selbstentlastend im eigentlich absolut deplatzierten Gebrauch von Vergewaltigung-als-Bestrafung-Gutheissungen/-empfehlungen oder auch DIE-SCHLAMPE-HAT-DOCH-SELBST-SCHULD-Anspielungen/-behauptungen den diesbezüglich bedauerlicherweise eh schon bestehenden weitverbreiteten Verharmlosung(sbemühung)en unhinterfragend zu unterwerfen/anzubiedern. Abgesehen davon… Weiterlesen »

Sarah
Sarah
6. Februar 2020 10:50

Sehr treffend dargestellt.

Hufschmidt
Hufschmidt
1. Februar 2020 21:13

Es ist an der Zeit zum Aufräumen!!!
WEG MIT DIESER DRECKSBRUT….
Es reicht und wer meint diese Brut verteidigen zu müssen, sollte sich gleich ganz vorne anstellen! Da wird man aber diese Schweine nie sehen.

Thüringer
Thüringer
1. Februar 2020 19:11

Es gibt ja Gangbang Pornos mit wunderschönen Frauen.
Man könnte denken, daß die jungen Teddybärenwerferinnen
es kaum erwarten können ebenfalls mal so durch die „Mangel“
genommen zu werden und wenns dann doch nicht so schön
ist und juckt wie erhofft, dann ist die Heulerei groß.
Wer freiwillig mit so etwas mitgeht, mit so etwas habe ich kein
Mitleid !

In diesem Sinne

Guten Aaaaaabend …

Rommel
Rommel
7. Februar 2020 15:55
Reply to  Thüringer

Wo er Recht hat, da hat er Recht! Unglaublich wie Hirnlose manche Menschen sind aber es gibt niemanden das Recht, sich an andere zu vergeifen! Egal wie Dumm die/derjenige ist. Man sollte dieses Pack an den Eiern in der Fußgängerzone wie Weihnachtskugeln aufhängen! Damit andere gleich wissen was solchen Vergewaltigern blüht.

egon.wil
egon.wil
30. Januar 2020 19:55

dass der Held dieser Geschichte libanesischer Herkunft ist, habt ihr gewissenhaft weggelassen. Sein Name ist Mohammed.

AfD Patriot
AfD Patriot
1. Februar 2020 12:43
Reply to  egon.wil

Wie dumm bist Du eigentlich . Das hat doch mit der Tat , ausgeübt von Menschen die ja vor Verfolgung und angeblicher Folter geflohen sind überhaupt nichts zu tun. Hoffe das Dies deiner Freundin auch einmal passiert oder bist Du gar schwul.

Inbrevi
Inbrevi
2. Februar 2020 21:43
Reply to  AfD Patriot

@ s.g. AfD Patriot 01.02.2020 Ich gehe davon aus, daß ich die Zustimmung des Thüringer habe, wenn ich auf Ihren schwachsinnigen Einwand antworte: Wenn DAS meine Freundin gewesen wäre, die sich mit vier jungen sexgeilen Typen abgibt– gar mit ihnen in deren Behausung geht– WÄRE SIE MEINE FREUNDIN GEWESEN, denn ich gebe mich weder mit Schlampen noch mit geistig Minderbemittelten ab. Daß es sich im beschriebenen Fall um Besetzer handelt, stärkt meinen Ekel vor der 22 Jährigen. Ihnen als angeblichen AfD-Patrioten muß ich leider sagen, daß es schier unglaublich ist, wenn Sie sich selbst als Patrioten sehen. Sie haben augenscheinlich… Weiterlesen »

Rommel
Rommel
7. Februar 2020 15:58
Reply to  Inbrevi

Ein Antifa mit den Namen AfD-Patriot!

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:03
Reply to  AfD Patriot

Äh, ich glaube, das hast du im Suff geschrieben, oder?

wissen
wissen
30. Januar 2020 15:50

Also ehrlich wie kann mann sich in eine Wohnung locken lassen? Hat die Frau den Inhaber gekannt?
Die heutige Generation von Frauen sin zu Gutgläubig wundert mich nicht!

bunny1000
bunny1000
1. Februar 2020 22:24
Reply to  wissen

Heißt das jetzt, daß sie selbst Schuld ist?

Inbrevi
Inbrevi
2. Februar 2020 22:00
Reply to  bunny1000

@bunny1000 01.02.2020 22.24
J A !!!
Ein evtl. Richterspruch wird zumindest die Teilschuld der 22Jährigen bestätigen. Mit (r )Recht!!!
Der verbleibende Teil der Schuld, die den exotischen Beglückern zugesprochen werden sollte, wird durch Gutachten und Bonus weggebügelt.
Wenn auch Sie mit zunehmendem Alter Ihre linksgrüne geistige Zertrümmerung hoffentlich mal korrigieren werden,
werden auch Sie wieder fähig sein logisch zu denken und rational zu handeln!

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:05
Reply to  bunny1000

Nicht direkt; aber wer sich in Gefahr begibt…
Und wird das tut, begibt sich in selbige, das müsste jeder eigentlich klar sein…

Rommel
Rommel
7. Februar 2020 15:59
Reply to  bunny1000

🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️ ohne Worte!!!

asisi1
asisi1
30. Januar 2020 14:37

Das Virus löst hoffentlich hier ein Chaos aus, damit man mit dem ganzen Polit-und Beamtengesindel aufräumt!

Sabine Berkowski
Sabine Berkowski
2. Februar 2020 17:15
Reply to  asisi1

Genau das wird es, wir haben keine Ahnung, was da wirklich auf uns zukommt. Heute über 2000 Neuerkrankte mit fatalem Virusanteil, der uns noch zu schaffen machen wird, und einer sehr hohen Virulenz insgesammt.!

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:06

Leute, nehmt MMS und dann scheißt ihr auf das künstlich erschaffene und in die Welt gesetzte „Virus“!

Marques del Puerto
Marques del Puerto
30. Januar 2020 9:53

Der 24 Jährige der eingegriffen hat wird bald sehr arm werden. Ali Arschloch wird ihn wohl verklagen mit 3 Anwälten das er nie wieder bumsen kann und jetzt erst recht traumatisiert ist nachdem er die Schrauze poliert bekommen hatte.
Und das Urteil , lach warten wir es ab, 60 Stunden Sozialarbeit und im Tierpark eine Ziegentherapie. Der Rechtsstaat wird da in voller Härte vorgehen wetten…

asisi1
asisi1
30. Januar 2020 14:37

Abenteuerurlaub mit weiblicher Begleitung!

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:08
Reply to  asisi1

Vielleicht schon mit 72 Jungfrauen, auf Abgabenzahlerkosten selbstverständlich!

eckehard
eckehard
2. Februar 2020 19:45

hallo aufgewachte, dieses gesindel sollte unverzüglich – kastriert – werden; wie z. b. bei den ferkeln; denn in ihren heimatländern würden die behörden oder die familien der missbrauchten – ganz anders – reagieren ! denn wenn ich an einen taschendiebstahl denke, der einer mitreisenden der reisegruppe im orient passiert ist, wo sich sofort – mehrere männer an die fersen des diebes hefteten, den zu boden warfen, und – sofort – prügel bezogen, der sich nach aufforderung zur anzeige, bei der polizei fortsetzen würde ! nach auskunft des reiseleiters, würde der taschendieb nach 3 tagen „aufenthalt“- niemals – mehr eine handtasche… Weiterlesen »

Bergsegler
Bergsegler
29. Januar 2020 21:40

Solche dummen und (Neger-)schwanzgesteuerten und hirnlosen „Damen“ tun einem nicht einmal leid, wenn sie in die Fänge von testosteronüberschuß-„belasteten“ „Verehrern“ aus fernen Ländern geraten…..!

Bat
Bat
30. Januar 2020 9:39
Reply to  Bergsegler

sorry aber das ist genau die gleiche Argumentationsmethode, die die linken gegen rechte Frauen verwenden…a la „der gehört das ja so………..wieso verdienen Frauen Vergewaltigung?

Bergsegler
Bergsegler
30. Januar 2020 14:44
Reply to  Bat

Weil Blödheit bestraft werden muß…….

bunny1000
bunny1000
1. Februar 2020 22:29
Reply to  Bergsegler

Du bist bestimmt auch so einMusel, der Frauen vergewaltigt. Sonst würdest Du sowas hier nicht schreiben.

Sascha
Sascha
30. Januar 2020 13:27
Reply to  Bergsegler

Du kleines Stück scheisse. Keiner! Egal welcher Herkunft, hat das recht sich an Frauen zu vergreifen! 88

Hufschmidt
Hufschmidt
1. Februar 2020 21:17
Reply to  Sascha

Na na 88 ☝️☝️☝️

eckehard
eckehard
2. Februar 2020 19:48
Reply to  Bergsegler

hallo aufgewacht, wir – „dürfen aber für diese „damen“ – die krankenkosten bis an ihr lebensende bezahlen, da ca. 40 % von diesen „goldstücken“ mit aids – infiziert – und anderen krankheiten, die hier schon längst ausgestorben sind, infiziert – sind ! das alles wurde aber der brd-bevölkerung – seit – 2015 – m.e.- bewusst – verschwiegen !

Kevin Costner
Kevin Costner
29. Januar 2020 21:30

… und morgen wieder in allen LEIDmedien …
*KLIMA*KLIMA*KLIMA*KLIMA*KLIMA* …
wacht auf es ist NUR Ablenkung !

Aufgewachter
Aufgewachter
30. Januar 2020 0:30
Reply to  Kevin Costner

Äh…und Corona-Virus. Ist aber mit Sicherheit auch nur Ablenkung. Mit Angstschüren kann man prima ablenken und schon auf die nächste tolle, rettende Impfung vorbereiten.
Mal sehen, welcher Pharma-Riese sich diesmal gesundstoßen will.

Odinsrabe
Odinsrabe
30. Januar 2020 14:26
Reply to  Aufgewachter

Aufgewachter 1:0 für Dich :)) Vollkommen richtig, ich sah den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:17
Reply to  Odinsrabe

Wie schön, dass du es dann doch noch bemerkt hast. Somit ist dein „Wald“ schonmal gerettet. 😉
Dann trage bitte zur Rettung anderer Wälder bei!

asisi1
asisi1
30. Januar 2020 14:40
Reply to  Aufgewachter

Nicht zu vergessen , die Ärzteschaft. 50% ihres Geschäftsbereiches ist dem Patienten „Angst machen“! Denn eine richtige Hilfe wird dann wegen dem Etat nicht verordnet!

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:14
Reply to  asisi1

Richtig! Es wird auch meist nur an den Symptomen herumgedoktert, der Patient soll/darf ja gar nicht gesund werden, er soll, bis er ins Gras beißt, ausgebeutet werden.
Wobei ich den meisten Ärzten gar keine Absicht unterstellen will; das System bildet sie so aus und die glauben, das Richtige zu tun!
Die, die irgendwann das Hirn einschalten und die Augen öffnen und z.B. bemerken, dass nicht geimpfte Kinder meist gesünder sind, steigen dann aus dem verlogenen und geldgierigen System aus.

eckehard
eckehard
2. Februar 2020 20:03
Reply to  Kevin Costner

hallo aufgewachte, in den nächsten 10 jahren werden dafür 3 billionen, das sind 3000 x 1000 millionen € investiert ! das ist – m.e. – ein ausplünderungspotentzial, zugeschnitten auf ein kleines feines netzwerk der hochfinanz-elite ! bereits 1935 wurde erstmals in deutschland das reichsnaturschutzgesetz am 26.6.1935 geregelt; also – 1 produkt, das sich die grünen – nicht zu eigen machen können ! denn da wurden schon die belange des naturschutzes geregelt !!! auch wurde der artenschutz für pflanzen und nicht jagbare tiere – erstmals – geregelt ! auch mit im bude der „klimaschützer“ fällt u.a. der name soros, rockefeller ,… Weiterlesen »

heinz ketchup
heinz ketchup
29. Januar 2020 20:48

Am Sack an der nächsten Laterne aufknüpfen oder genau das gleiche mit seiner Familie machen. Mal sehen was er dann tut. SCHWEIN DIESES..

Aufgewachter
Aufgewachter
30. Januar 2020 0:32
Reply to  heinz ketchup

Was kann seine Familie dafür?
Und danach könntest d u nicht mehr ruhig schlafen.

Marques del Puerto
Marques del Puerto
30. Januar 2020 9:54
Reply to  Aufgewachter

trifft man bei den Ziegenhirten einen Falschen ??? Sicher nicht und schlafen können wir auch wenn wir tot sind, jetzt ist Kampf angesagt….

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:18

Aber mit Sinn und Verstand, bitte!

heinz ketchup
heinz ketchup
30. Januar 2020 16:56
Reply to  Aufgewachter

Du Hirnloser…. was können unsere Familien dafür???Selber einer von denen oder was?? NEANDERTHALER DU…!!!

Aufgewachter
Aufgewachter
3. Februar 2020 0:19
Reply to  heinz ketchup

Du hast das Spiel noch nicht durchschaut, aber das kommt schon noch…

…hoffentlich…

Send this to a friend