Medien

WDR fordert: Wir müssen 42.000 illegale Gewalttäter aus Lesbos nach Deutschland holen

WDR fordert: Wir müssen 42.000 illegale Gewalttäter aus Lesbos nach Deutschland holen
Illegale Gewalttäter wüten auf Lesbos

Die Lage im Flüchtlingslager auf Lesbos ist brenzlig. Menschentrecks zogen am Montag und am Dienstag gen Mytilini, die Inselhauptstadt, bewarfen die sie mit Wasserwerfern zurückdrängenden Polizisten mit Steinen. Die Migranten wehren sich gegen Abschiebung, wollen aufs Festland, weiter nach Deutschland. Nicht ausgeschlossen, dass der vom WDR auf Arabisch ausgestrahlte Lockruf, Deutschland werde ALLE 42.000 Asylanten aus Griechenland aufnehmen, zu der Revolte beigetragen hat.

von Günther Strauß

Für Konsumenten alternativer Medien ist es nichts Neues, dass die von ihnen GEZahlten Öffentlich-Rechtlichen statt ihres gesetzlich verankerten Auftrages der Information und Bildung Propaganda à la „Der Schwarze Kanal“ betreiben, im Polit-Poker mitmischen. Obwohl sie heftig in der Kritik stehen, reißt die Reihe von Skandalen nicht ab. Den jüngsten verursachte nun der WDR mit seinem Flüchtlings- beziehungsweise Migranten-Kanal WDRforyou, der sich an sogenannte Flüchtlinge respektive einwanderungswillige Sofortrentner richtet – unter anderem auf Arabisch, Persisch und Englisch – und von dem die breite Öffentlichkeit kaum Kenntnis haben dürfte.

Im Januar strahlte er zwei Interviews mit Miriam Koch, Amtsleiterin der Düsseldorfer Ausländerbehörde, aus, die sich alleinermächtigt und ohne Rückendeckung durch offizielle Stellen geschweige denn die Bundesregierung erdreistete, eine persönliche Einladung an die gesamte versorgungsbereite Armutsmigrantenwelt durch den Äther zu posaunen.

Überfremdungsfanatiker gieren nach noch mehr Migranten

Man habe noch nicht genug Flüchtlinge in Deutschland, könne sämtliche aus „Seenot“ geretteten Passagiere aus dem Mittelmeer in Deutschland verteilen, 130 Städte hätten sich bereit erklärt, Migranten aus Italien und auch die 40.000 Migranten, die sich derzeit in griechischen Lagern befinden, aufzunehmen. Es sei genug Platz in Deutschland, so Koch (52). Die sich übrigens seit vergangenem Jahr unangenehme Fragen zu 9075 unrechtmäßig ausgesetzten Abschiebungen stellen lassen muss… Womit allerdings gleichzeitig die Frage zu ihrer Parteizugehörigkeit beantwortet ist: Bündnis90/Die Grünen! Und sich ihre Hybris erklärt (man könnte auch von Amtsmissbrauch sprechen), ihr Wahn in Sachen Aufnahme von Flüchtlingen.

Die jubilieren: auf Arabisch. Auf Facebook. Mehr als 85.000 Aufrufe zeugen davon und machen die Ungeduld sowie die Erwartungshaltung der Migranten auf den griechischen Inseln deutlich: Sie hatten Kochs Interview-Partnerin, Isabel Schayani, bei deren Besuch auf Lesbos nach einer „Luftbrücke“ nach Deutschland befragt und ob Deutschland sie raushole. Schließlich hatte Koch signalisiert: „Wir müssen natürlich Griechenland bei der Situation in den Lagern auf den Inseln helfen. Wenn nachher noch mehr Menschen kommen, müssen wir uns dann damit beschäftigen.“

Bewohner von Lesbos fühlen sich im Stich gelassen

Dies taten vorerst die Griechen auf Lesbos einmal mehr, die verärgert auf den Ansturm der Demonstranten reagierten und die Kirchenglocken läuteten, um die Anwohner zu warnen. Seit langem protestieren die Inselbewohner gegen die Regierung, von der sie sich im Stich gelassen fühlen, und gegen die „Flüchtlinge“, die illegal von der Türkei übergesetzt haben.

Die geraten zunehmend in Wut über die strengere Migrationspolitik der konservativen Regierung unter Premier Kyriakos Mitsotakis. Diese sieht mehr Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern vor. Neu ankommende – es sind pro Tag mehr als 100, und der Frühling ist noch gar nicht da – werden nunmehr in einem geschlossenen Lager festgesetzt, bis über ihren Antrag entschieden ist. Das soll innerhalb von 25 Tagen geschehen. Wird er bewilligt, steht das Festland – und somit Deutschland in Aussicht. Sie sind im Vorteil gegenüber den rund 42.000 Asylsuchenden, die sich teilweise bereits seit geraumer Zeit auf den Inseln aufhalten und Monate, wenn nicht gar Jahre warten müssen. Das schürt den Unmut zusätzlich.

38
Kommentare

avatar
21 Kommentar Themen
17 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Walter Gerhartz
Walter Gerhartz

Die Politik dieser Kanzlerin und deren angeschlossene SED-Einheitsparteien ist relativ kurz zu erklären. – Vor 2015 kamen die US-Bankster Soros & Freunde zu dem Schluß, dass die US-Wirtschaft und Industrie aufgrund der vielen Unqualifizierten auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig ist. – Der Hauptkonkurrent waren Europa und Deutschland, aber auch China. – Da Soros fast alle Europäischen Politiker in der Hand hat, besonders Merkel, Macron u. v.d. Leyen, haben sie sich überlegt Europa durch Migration vieler Ungebildeter aus Afrika u. Arabien zu überfluten und somit die Intelligenten Europäer auf ein niedriges Niveau zu drücken. – Dann kamen sie wohl dann… Weiterlesen »

blabla
blabla

Warum werden die nicht nach Syrien, Afghanistan oder sonst von wo sie herkamen Deportiert. Ahhh, haben sie wohl alle ihre Pässe verloren und wissen nicht mehr welcher Nationalität sie entsprungen sind ? Ganz einfach in den Flieger rein, und ab nach Syrien..oder Afghanistan. den restlichen Weg finden sie bestimmt nach Hause. Es ist nicht unsere Aufgabe herauszufinden woher sie stammen.. Also erst gar nicht rein in die EU

blabla
blabla

Wir müssen einen Scheissdreck ! Wir müssen die GEZ abschaffen. Aber sofort.. bevor diese Dreckssender sich noch die Regierung unter den Nagel reisen..

Icke
Icke

…der WDR hat gar nichts zu fordern…

biweb
biweb

WDR ist eine jüdische Firma, wenn sie diese Entscheidung treffen, können wir Deutschen sie wegen Zersetzung unseres Landes, Verletzung unserer Staatsrechte schadensersatzpflichtig verklagen…allerdings auf Malta, da hier keine Rechtsstaatlichkeit herrscht

Wolfgang Baer
Wolfgang Baer

Leute, bei der Nächsten Wahl nicht zu Hause bleiben sondern AFD wählen!!!!!!

biweb
biweb

AFD ist leider auch nur zur Volksberuhigung, die Leute im Bundestag stammen alle aus der Bilderberger Schule….

Heinz-Peter Voigt
Heinz-Peter Voigt

Ich hoffe, daß die Grünen eines Tages schreien: „Hilfe, die Geister die wir riefen, kriegen wir nicht mehr los – AfD hilf uns!“

Icke
Icke

….und dann ganz süffisant „NÖ“,,,

Ekama
Ekama

…Ist doch alles schon im Gang!! 2.15-2.45 Landen am FH München/Frankfurt.R./Düsseldorf!Bis’zu je 3 Jets mit Flüchtlingen… 🤔Aus Türkei😆😆

biweb
biweb

Das ist Zersetzung unseres Landes – entschieden durch jüdische Firmen die die Rechtsstaatlichkeit unseres Landes verletzen. Alles was diese Firmen abziehen ist schadensersatzpflichtig….

maxGrande
maxGrande

An der Hilfe der ankommenden Asylsuchenden in Griechenland, insbesondere in Ägeis, beteiligten sich maßgebend IsraAID.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

Was mag in diesem Falle antideutschen Propagandasprechs als Judaslohn gezahlt werden.?? Was mag so böse gewesen sein im eigenen Leben(slauf), dass Erpressungsdruck auf antideutsche Linie gezwungen hat.?? Was mögen Elternhaus wie Schule veranlasst haben, um antideutsches Denken ein- und (selbst)kritisches auszupflanzen.?? Was mag auch in dieser Gedankenwelt vorgehen im Wissen darum, zur initiierten kaltgenozidalen Vernichtung eines fremden Volkes bewusst beitragen zu sollen….. ….können…..müssen….?? Was mag unentgeltliche Teilnahme bewirkt haben, obwohl es keinen logisch/historisch nachvollziehbaren Grund dafür geben kann.?? Sind Machtwahn, Standesdünkel, gottauserwähltheitsfantasierende Abstammungsmanie, Kontrollwut irgendwie heilbar im Glaubenskarussel der eigenen Selbstüberhöhungsverklärtheit.?? Auch diese antideutsch sich gebende Politmarionette ist ein Schädling,… Weiterlesen »

Hedi
Hedi

Nicht zu vergessen die kirchliche Erbschuld-Erziehung, die zum deutschen Schuldkult passt, der uns seit 1945 von den Siegermächten eingebläut wurde. Die Deutschen, die den bösen Kriegstrieb in sich hätten, mussten total umerzogen werden. Die Judenmörder und -vergaser müssen zeitlebens und bis in alle Glieder ihrer Nachfahren an ihre übergroße Schuld erinnert werden. Und natürlich bis in alle Ewigkeit dafür bezahlen. Gibt es einen logischen Grund dafür? Genauso gut müssten äonenlang auch andere Völker für ihre Missetaten bluten. Aber davon hört man nichts. Ich verfolgte in einem Video vor Jahren schon das Interview einer Schweizer Journalistin mit einer jüdischen weiblichen Persönlichkeit,… Weiterlesen »

Thüringer
Thüringer

Abgewandeltes Adventslied …
——————————————-

Oh es riecht gut, oh es ist fein,
wir holen uns die Mööööörder rein.

Und das Messer das sitzt locker, grad so
wie beim Musel Schocker oh es ist gut
oh es ist fein

Wir holen uns Vergewaltiger rein …
Und die Schwänze stehen hart,
deutsche Frauen wart wart wart

oh es ist geil, oh es ist heil …

Ja wir sind ein Lumpenpack,
kratzen unsren dreckgen Sack

usw. usf.

Send this to a friend