Deutschland

10-fache Vergewaltigung in Ulm: „Flüchtlinge“ schänden 14-jährige Deutsche brutal

10-fache Vergewaltigung in Ulm: "Flüchtlinge" schänden 14-jährige Deutsche brutal
Die 14-Jährige wurde gegen ihren Willen missbraucht.

Fünf Asylforderer haben in Ulm (Baden-Württemberg) ein 14 Jahre altes Mädchen brutal vergewaltigt. Insgesamt 10 Mal fielen die importierten Triebtäter über die Deutsche her, nachdem sie ihr Betäubungsmittel verabreicht hatten. Der Bürgermeister verhöhnte das Opfer.

von Roscoe Hollister

Ein gerade einmal 14 Jahre altes Mädchen aus Ulm hat am eigenen Leib erfahren, was es mit der so oft beschworenen kulturellen Bereicherung auf sich hat. „Gegen fünf Angeschuldigte im Alter zwischen 14 und 26 Jahren hat die Staatsanwaltschaft Ulm Anklage zur Großen Jugendkammer des Landgerichts Ulm wegen zum Teil mehrfacher Vergewaltigung einer 14-Jährigen bzw. Beteiligung daran erhoben“, teilte die Staatsanwaltschaft heute mit.

Interessant ist hierbei wieder einmal die Tatsache, dass bei einem 26 Jahre alten Triebtäter das Jugendstrafrecht zur Anwendung kommen soll. Interessant wäre die Frage, ob ein 26-jähriger Deutscher, der ein Zuwanderermädchen vergewaltigt hätte, auch auf diese Art von Milde und Mitgefühl von Seiten des Gerichts hätte hoffen dürfen.

Drogen verabreicht und vergewaltigt

Am Tattag, dem 31. Oktober 2019 trafen die fünf angeklagten Sextouristen ihr späteres Opfer zunächst in der Ulmer Innenstadt. Dort nötigten sie das Mädchen, mit ihnen zu einer Unterkunft im Illertal zu fahren. Zwei der Asylforderer im Alter von 16 und 24 Jahren hatten sich noch auf der Busfahrt dahingehend verständigt, dass sie dem Mädel Betäubungsmittel verabreichen wollen, um mit ihr Geschlechtsverkehr haben zu können und einen erwarteten Widerstand zu beseitigen.

Dieser perfide Plan wurde später auch erfolgreich in die Tat umgesetzt. Die Sextäter flößten der 14-Jährigen eine mit einem Betäubungsmittel versetzte Flüssigkeit ein, um sie gefügig zu machen. Dann begann der 16 Jahre alte Angeklagte damit, das Opfer brutal zu vergewaltigen. Wie eine billige Hure wurde das Mädchen dann nach und nach an jeden der 5 Täter weitergereicht. Das Martyrium dauerte mehrere Stunden an.

Gnadenloser Asyl-Gang-Bang in Ulm

Zwei der skrupellosen Sextäter missbrauchten das Mädchen sogar gemeinschaftlich. Einer hielt die 14-Jährige fest, während der zweite Triebtäter sein widerwärtiges Werk verrichtete. Danach ließen die Vergewaltiger ihr regungsloses Opfer einfach liegen und sperrten die Tür ab. Am darauffolgenden Tag ging der Vergewaltigungsmarathon in die nächste Runde. Wieder verabreichte der 24-jährige Zuwanderer dem Mädchen Betäubungsmittel und sein 16-jähriger Mitstreiter fiel abermals über die 14-jährige Deutsche her.

Mädchen erleidet 10-fache Vergewaltigung

Insgesamt wurde die 14 Jahre alte Deutsche von den importierten Triebtätern 10 Mal vergewaltigt. Die eiskalten Kinderschänder stammen aus Afghanistan, dem Irak und dem Iran. Somit hat die Grenzöffnung durch Angela Merkel ein weiteres deutsches Opfer gefordert. Ohne Merkels Einladung zur ungehinderten Einreise in die Bundesrepublik wäre das kleine Mädchen heute kein Fall für den Psychologen.

Die Krone aufgesetzt hatte diesem Fall jedoch der Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch. Der erbarmungslose CDU-Bonze schockierte mit einer BRD-typischen Täter-Opfer-Umkehr. Anstatt die brutale Vergewaltigung zu verurteilen und die sofortige Abschiebung der importierten Sextäter zu fordern, sagte Czisch: „Ich frage mich allerdings, was ein 14-jähriges Mädchen nachts in Ulm will.“ Es soll also folglich die Schuld der 14-Jährigen und ihrer Eltern gewesen sein, dass sie von fünf illegalen Einwanderern auf brutale Art und Weise geschändet wurde.

Gunter Czisch
Gunter Czisch, Oberbürgermeister von Ulm

Das ist Merkels BRD im Jahre 2020. Ein Opfer sexueller Gewalt wird vom Oberbürgermeister auch noch verhöhnt. Unfassbar. Herr Czisch, der Vater von zwei Söhnen ist, kann sich scheinbar schwer vorstellen, wie es ist, wenn das eigene Kind vergewaltigt wird. Zum Glück sind Männer ja eher selten Opfer von migrantischen Vergewaltigungen, wenngleich diverse Merkelgäste auch bei gleichgeschlechtlichen Opfern keine Skrupel kennen. Aber vielleicht wird ja Frau Czisch einmal des Nachts von einem jungen Mann kulturell bereichert. Die Reaktion des Oberbürgermeisters in einem solchen Fall wäre interessant.

174
Kommentare

avatar
66 Kommentar Themen
108 Themen Antworten
3 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Hannes
Hannes

Das wäre dann bestimmt ein politischer Rechtsradikaler Muslim,der das getan hätte.

Wolfgang Ebel
Wolfgang Ebel

Alttestamentarische Strafen wären gelegentlich schon angebracht. . . Auge um Auge . . Zahn um Zahn. . . . wenn an der Schuld des oder der Täter kein begründeter Zweifel besteht. Manche Täter aber wissen genau, dass ihnen aus verschiedenen Gründen nichts geschehen wird. Bei der Mehrzahl der Fälle gegen Leib und Leben genügt es heute schon, den richtigen ethnischen Hintergrund zu haben um . . . wenn überhaupt . . . milder bestraft zu werden. Eierdiebe dagegen aber fahren rigoros ein wenn sie die horrenden Geldstrafen nicht zahlen können. . Dann gibt es noch die andere Gruppe welche durch… Weiterlesen »

Fabian Wenzel
Fabian Wenzel

Wir brauchen endlich wieder die Todesstrafe in Deutschland besonders für Sexualverbrechen, Morde und Landesverrat. In 90% aller Fälle bringen der Therapien für Sexualstraftäter rein gar nichts und wenn diese wieder draussen sind suchen die sich gleich das nächste Opfer. Der wirksamste Schutz für unsere Kinder und Frauen ist die Todesstrafe weil dieser Mensch niemals wieder ein Sexualverbrechen begehen kann

Shinobi
Shinobi

Nur weil auf diese „Superkalifragelistigexpialigetisch“ im Jenseits angeblich nun 88 jungfr. Ärsche warten, sollte sie lieber unter den Qualen ihrer Opfer bis zum letzten Atemzug oxidieren.
Danach haben die sogar ihren „Frieden“ satt 3:)

Rommel
Rommel

@ Fabian Wenzel
Mein Reden! Wenn es diese Grün/ Linksverseuchte Mistbrut nicht gäbe.
Wie Claudia Roth, Anton Hofreiter usw.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Diese scheiß Grünen haben das doch vor Jahren als Antrag in den Bundestag gebracht. wenn Kinder damit einverstanden sind darf ein Erwachsener mit ihnen schlafen. Wie krank muß man da sein? Darum wird Kindesmißbrauch locker gesehen und die Bestrafungen sind ein Witz. Umsonst nennt man die Grünen nicht die ; Kinderficker Partei ; Das werden die nicht mehr los. Die Roth, die sich da mit ihrem fetten Arsch im Bundestag breitmacht hat nie was gearbeitet geschweige dann irgendetwas gelernt. Sowas wird auf uns losgelassen. Dumm und dümmer geht immer.

Gerard Frederick
Gerard Frederick

Dem muss ich beistimmen. Es ist nicht etwa die Abschreckung von der Tat, sondern die Tatsache, dass ein solcher Krimineller für immer aus dem Verkehr gezogen ist. Aber ein solches Gesetz würde ja bedeuten, dass praktisch die gesamte Regierung, die Justizbeamten, die diversen Stadträte usw., exekutiert werden müssten. Das wird allerdings niemals stattfinden, ganz so wie alle anderen guten Ideen.

Peter M.
Peter M.

Bei Landesverrat, würden sich die Reihen des Bundestags allerdings heftig lichten.

dt.Widerstand
dt.Widerstand

Für solche Vergewaltiger Kastration wiedereinführen !!!

Rommel
Rommel

@dt. Wiederstand
Eine Kugel ist billiger!

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Kugel ist viel zu kostbar für dieses Pack, einen Strick kann man mehrmals verwenden.

heinz ketchup
heinz ketchup

Leider sind die Neger nur Neger und keine zivilisierten, gesitteten Menschen. Das gleiche gilt für Syrer, Afghanen und das restliche Gesöcks. SIE TUN WIRKLICH ALLES DAFÜR DAS MAN SIE NICHT WILL UND BESTÄTIGEN IHREN MISERABLEN RUF MIT IHREN KRANKEN TATEN. Ganz ehrlich ICH habe sie nicht eingeladen,
das war das Merkelregime. Wenn mir einer von den schwarzen blöde kommt schrecke ich nicht davor zurück ihn zu klatschen und im nächsten Grünenviertel abzulegen.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

….ABZULEGEN.
Besser unauffindbar „entsorgen“.
Keine Beweise, kein „Zwangsurlaub“(*)!
TauF.!!!

(*) – (eventuell „Haftunfall“ inklusive)

Ringo
Ringo

Merkel – da weiss man, was man hat – guten Abend

meckerpaul
meckerpaul

Ist das nach Grünenmeinung nicht eine BEREICHERUNG???.-(((( Was lassen wir uns von solchen Fremdlingen und Frauenverachtern alles bieten, alles vorsetzen und jubeln noch. Kirchen werden geschändet. Keine Reaktion der Gutmenschen. Frauen werden geschändet und mißbraucht. Keine Reantion der Gutmenschen. Unsere Freiheit wird verletzt. Keine Reaktion der Gutmenschen. Unser Land wird dem Islam geopfert. Keine Reaktion de Gutmenschen. Doch wehe! einer stellt sich gegen diesen VERRAT und gegen den VERKAUF unserer HEIMAT, sagt was gegen den ach so friedlichen ISLAM. Der wird geächtet, verläumdet und mit dem Tode bedroht. Alle in Politik und Gesellschaft Verantwortlichen machen nichts sondern überlassen lassen diesen… Weiterlesen »

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Ich hoffe ich werde das noch erleben, daß sich die Deutschen entlich zur Wehr setzen. Was muß noch alles passieren. Schon überlegt man sich wie viel man über Grichenland wieder hier einschleust ohne uns zu fragen. Nach der Merkel kommt eh nur Scheiße. Dieses Grüne Gesüff steht schon in den Startlöchern.

Wolfgang Ebel
Wolfgang Ebel

Dazu müssten sie allerdings noch ziemlich jung und dürfen keinen 5er oder mehr im Geburtsdatum haben. Ich werde es nicht mehr erleben.

Andreas
Andreas

Ohne nun böse zu klingen.

Aber hier schreiben alle nur von Rache. Wenn Ihr selber betroffen seid, dann habt Ihr gewiss erstmal andere Gedanken und Probleme.
Des Weiteren habe ich sehr wenig gehört, dass etwas von Seiten der Rechten wirklich tätlich unternommen wird. Außer ein paar Ausreißer.
Bitte nicht nur schreiben sondern endlich Taten folgen lassen.
Wir sollten uns alle zusammen rotten und endlich gemeinsam gegen das links-grün versiffte Pack entsorgen.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Sicherlich baut sich nach Jahren ein gewisser Hass auf. Es wird am Deutschen Volk vorbei regiert, wir werden nicht gefragt ob wir diese Neger überhaupt wollen, wir wurden überumpelt. Die einzige Partei die AfD wird von den linken, Grünen usw. ins Licht der Kriminalität gestellt nur weil sie die Wahrheit nicht vertragen können. Seit Jahrzehnten gab es noch nie so viel Verbote wie zur Zeit. Dies dürft ihr nicht sagen, das ist verboten und dafür werdet ihr bestraft. Der Hass ist nur ein Fortschreiten der Ohnmacht. Und noch was, diejenigen die sich gegen die AfD stellen sollten doch mal überlegen,… Weiterlesen »

eckehard
eckehard

hallo aufgewachte, sobald – wir – wieder – souverän sind oder werden, wird – tabularasa – gemacht ! die zeichen stehen nicht – schlecht ! warten wir mal die nächsten monate ab, es tut – sich – m.e. – etwas im allgemeinen ! aber – nur – hier – als hinweis ! nur – mind. ca. 5 millionen – bio-deutsche, – die ihre wurzeln bis 1913 aufgrund von geburtsurkunden (stammbuch) nachweisen – können, werden das – system – refomieren – können, wenn sie diesen rettungsweg mitgehen, denn die – macht – geht – vom volke – aus, gem. artikel 146… Weiterlesen »

eckehard
eckehard

nachtrag zum vorgehenden beitrag : bis 2015 – gab es bereits ca. 4,2 millionen Staatsangehörigkeitsausweise gem. RuSTAG 1913, 4.1 (kaiserreich), die aber von den behörden – nicht mehr ausgestellt – werden ! warum wohl ???

Blanker Hans
Blanker Hans

Jaja unsere System-Politicos … sie sähen nicht, sie ernten nicht – doch sie wissen alles besser ! Weg mit diesem parasitären Pädo-Gelumpe, was uns das zurück als neues vor andrehen will … selber in Saus und Braus leben, die Lasten (wie Verwerfungen mit irgendeinem Mädel) bitte die anderen … doch schon wachen mehr und mehr auf … es hat sich ausGEZahlt !

Karl Martell
Karl Martell

Wahrlich diese IM Schrubberliesel hat aus Kohl’s patriotischem Zentrum (für Konservatives war die CSU zuständig) einen linksversifften Sauhaufen gemacht, der sogar noch gleichauf mit unseren Kinderschändern/INNEN/divers zieht … was für ein Abschaum ! Der fördert die Umvolkung wo es geht, ja sogar noch öffentlich … Verrat ist das am eigenen Volk, dafür muß die entsprechende Strafe her !

Send this to a friend