Deutschland

Schlepper-NGO bucht Charterflug für Migranten: Aus Griechenland direkt ins Merkel-Paradies

Schlepper-NGO bucht Charterflug für Migranten: Aus Griechenland direkt ins Merkel-Paradies
Die Einreise in die BRD erfolgt bequem per Flieger.

Da Griechenland weiterhin konsequent seine Grenze zur Türkei verteidigt und geschlossen hält, haben sich NGOs nun eine andere (durchaus nicht neue) Idee einfallen lassen, um Migranten von Griechenland nach Deutschland und Westeuropa zu bringen: Man bucht kurzerhand einfach eigene Charterflüge, wie die NGO “Mission Lifeline” nun bekannt gab.

Charterflug von Lesbos nach Berlin

Wie auf der Webseite der NGO, die vorrangig Migranten im Mittelmeer von Nordafrika nach Festlandeuropa schleppt, zu lesen ist, will man einen Charterflug von Lesbos nach Berlin organisieren. Per Direktflug mitfliegen sollen angeblich Kinder und Mütter. Danach sollen diese nach dem Königsteiner Schlüssel oder an aufnahmebereite Kommunen verteilt werden.

Ob die ganze Aktion rechtlich machbar und somit legal ist, ist mehr als fragwürdig. Der Großteil der Migranten dürfte illegal in die Europäische Union eingereist sein. Laut NGO besteht Kontakt zum Büro des deutschen Innenministers Horst Seehofer (CSU) sowie zu Außenminister Heiko Maas (SPD), “um über die notwendigen Genehmigungen zu verhandeln”.

Die Kosten für das Chartern eines Flugzeuges haben es jedenfalls in sich. Nicht weniger als 55.000 Euro (!) kostet das Unterfangen. Daher bittet Mission Lifeline auch kräftig um Spenden. Die luxuriöse Einreise ins Sozialparadies Deutschland soll immerhin so angenehm wie möglich erfolgen. Da dürfen Kaltgetränke und edle Speisen auf der Reise im Luxus-Flieger nicht fehlen.

Bald auch Migranten-Flüge nach Wien?

Doch nicht nur Berlin könnte bald durch die Migranten-Charterflüge bereichert werden. Auch für Österreich wünscht sich ein mutmaßlich österreichischer NGO-Mitarbeiter ähnliches. So steht auf der Webseite geschrieben:

Als österreichischer Mitstreiter von MISSION LIFELINE liegt mir besonders die Feststellung am Herzen, dass meine Landsleute zum ganz überwiegenden Teil humanistisch eingestellt sind. Ich wünsche mir eine solche Mission auch für Österreich!

Fraglich ist, wie Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) gegen diese Aktionen vorgehen will, vor allem im Hinblick auf den Dauerdruck des grünen Koalitionspartners, endlich auch in Österreich “Frauen und Kinder” aus Griechenland aufzunehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werner O. Hamann
Werner O. Hamann
24. März 2020 22:03

Trump wurde in der Welt als Unhold verrissen, als er Kinder beim Grenzübergang von Eltern/Müttern trennte! Und was machen unsere von grünen Kuhfladen versifften Politiker denn anders, wenn sie Kinder überführen wollen, natürlich ins Land Eden⁉️🐭

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
22. März 2020 13:44

Ist ja praktisch mit diesem Corona Virus, da kann man doch vom anderem Scheiß wunderbar ablenken. Jetzt können auch Gesetze erlassen werden ohne daß es einem interessiert. Es ist wie im Sommer bei einer Fußball WM wenn Gesetze verabschiedet werden und keiner merkt es. Wer weiß, ob nicht dieses Negerpack an den Vierus Schuld ist? Es waren ja viele Krankheiten ausgestorben, aber seit die Grenze überflutet wird treten sie wieder auf. Raus mit diesem Migrantenpack aus unserem Land.

Georg Martin
Georg Martin
16. März 2020 11:56

Warum lassen wi runs das alles gef allen. WO bleibt derAufschrei derBürger. Die Berliner Verbrecher behandeln das Volk
wie unmündige Sklaven.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
26. März 2020 18:34
Reply to  Georg Martin

Der Bürger wurde seit dem Krieg zum Buckeln erzogen und kann nicht mehr aufrecht gehen.

barnkoo taroo
barnkoo taroo
14. März 2020 20:56

lesbos-griechenland ! 4o tausend kinder warten nach deutschland eingeschleust zu werden , teile davon 5 – 1o.ooo werden in der charter-klasse nach deutschland eingeflogen
das merkillregime ist schlecht beraten , einige kinder frauen & männer tragen das coronavirus in sich !
komischer weise dürfen kinder wegen den c-virus ihre grosseltern nicht besuchen -laut merkels vanales dekret, alle sportlichen ereignisse & evens über 1oo teilnehmer sind ausgesetzt!
aber für sogenannte c-virus -flüchtlinge ist der dank der kriminellen raute ausser kraft gesetzt – im sinne sagt sie; “deutschland verrecke , mir scheiss egal was das volk da von hält!”

Rei
Rei
14. März 2020 15:39

Brav weiterwaehlen die altparteien, Steuern hoch, einheitsrente, Infrastruktur in den Keller, fleißig sich mit mainstream berieseln lassen, Migranten einfliegen und abholen,

Aktienmärkte durchruetteln fuer Spekulanten, nahrungs- Futtermittel und rohoe, Rohstoffe l runtersetzen wegen vorsätzlicher chin. coronaimplementierung.( das sind die wahren Gruende fuer d. Corona, das wie er entstanden ist, Zweitrangig, so war das auch in der Vergangenheit mit vogelgrippe usw., Ergebnis immer: chin. Wirtschaft wuchs nach jeder Krise stetig. Futtermittel Preise int. runter – /die muessen 1,4 mill. ernähren.
Sowie Rohstoffe runter.
Aktienmärkte durchgeruettelt.
Manipuliert von einer int. Finanzelite, die gar mit Chinesen an einem Strang zieht.
Alles business

Benedikt Gresser
Benedikt Gresser
13. März 2020 16:15

Wie will er diesen Wahnsinn eines Tages rechtfertigen können. Glaubt er an eine Generalamnästie für verirrte Politiker?

Bergsegler
Bergsegler
11. März 2020 23:12

Griechenland MUSS dafür sorgen, daß auch die Flughäfen STRENG kontrolliert werden und eben KEINE Migranten die Flugzeuge betreten können! Vor allem die NGO’s, die dort als Schlepper versuchen, mit allen möglichen Tricks, vor allem die “armen Frauen und Kinder” nach Deutschland zu holen, gehören von den Flughäfen samt ihren “Schützlingen” verjagt, auch wenn sie von der Bundesregierung eine (angebliche?) Genehmigung haben! Es kann nicht sein, daß die EU “angeblich” zusammensteht, um ENDLICH die Außengrenzen dicht zu machen und auf der anderen Seite schon wieder tausende “Bereicherer” durch die Hintertür eingeschleust werden! Vom nachfolgenden Nachzug des Restes der Familien ganz zu… Weiterlesen »

Hermine
Hermine
16. März 2020 12:38
Reply to  Bergsegler

Warum muss Griechenland dafür sorgen? Die Griechen haben genug zu tun an der Grenze und auch im Inland. Sie schützen uns mit ihrem Einsatz und was macht Deutschland? Läßt die Fachkräfte mit deutscher Genehmigung einfliegen auf unsere Kosten. Wer denkt, das die Zuwanderung erst jetzt wieder zunimmt, irrt. Seit 2015 werden Islamisten komtinuierlich ins Land geholt ohne das es auffällt. Wir werden ja mit anderen Sachen beschäftigt, was uns auf Trab halten soll. CO², Verdummung in der Schule, Verblödungsfernsehen usw.. Wie lange kann das noch gut gehen? Gott sei Dank gibt es Menschen, die die Augen und Ohren noch offen… Weiterlesen »

Reichsdeutscher
Reichsdeutscher
11. März 2020 18:26

die brauchen Nachchub für ihre Kinderpornos…und ihr seht das nicht…

wie dumm seit ihr ?

oder wo sind die tausenden Kinder die man schon hier hatte aber verschwunden sind…#

Epstein > Lolitaservice > Prinz Andrew > Kinderknochen > …

Gisela Wolff
Gisela Wolff
11. März 2020 17:32

Für wie blöd werden wir gehalten? Die neueste Masche, kleine Kinder zu benutzen, um die Herzen der Menschen zu erweichen. Ein kleines Kind ist ja schon mal nicht allein nach Lesbos gekommen, sicher der Vater im Hintergrund. Ein Kind braucht dann die Mutter, verständlich. Im Familiennachzug dann Oma und Opa, seine Geschwister usw. usw. Und so geht es immer weiter und immer weiter. Kein Ende abzusehen. Und bald wird Deutschland im wahrsten Sinne des Wortes am Ende sein.

Bergsegler
Bergsegler
11. März 2020 16:11

Wieso läßt Griechenland diese Maschinen denn eigentlich starten?
Sie halten die BODEN-Grenze ja anscheinend dicht, die LUFT-Grenze jedoch nicht??
Irgendetwas stimmt da schon wieder nicht, es wird durch die “Hintertür” geschleppt, was das Zeug hält….!
Und dieser Seehofer kann mit seiner “Chefin” gleich, am besten SOFORT verschwinden, vorzugsweise überhaupt von diesem Planeten!
Daß Österreich sich auf diesen “Deal” einläßt, kann (und will!) ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dafür ist Kurz mit seinen türkisen Mannen zu stark, als daß er einem “Druck” des Grünlings Kogler nachgeben würde..!!

Send this to a friend