Deutschland

Corona-Gefahr in Heidelberg: Infizierter Asylbewerber überträgt tödliches Virus!

Corona-Gefahr in Heidelberg: Infizierter Asylbewerber überträgt tödliches Virus!
Symbolfoto

Ein Bewohner des Ankunftszentrums Heidelberg ist mit dem Coronavirus infiziert. Dank offener Grenzen konnte er das Virus ungehindert nach Deutschland einschleppen und nun hierzulande für dessen Verbreitung sorgen.

von Ernst Fleischmann

In Heidelberg und Umgebung gilt höchste Alarmbereitschaft. Wie nun bekannt wurde, ist nämlich ein sogenannter Asylbewerber am Coronavirus erkrankt. Der erst kürzlich illegal eingereiste Fluchtsimulant residiert seit 9. März im Ankunftszentrum in Patrick-Henry-Village, teilte ein Sprecher des baden-württembergischen Innenministeriums am frühen Mittwochabend mit.

Corona-Infizierter frisch eingereist

Weil nach wie vor die Grenzen für Zuwanderer aus sämtlichen Teilen der Erde offen stehen, war es für den 48-Jährigen problemlos möglich, ins gelobte Land zu kommen. Erst durch einen Test sei herausgekommen, dass der Mann mit Covid-19 infiziert sei, kam nun an die Öffentlichkeit. Wie viele Menschen er schon mit dem potentiell tödlichen Virus angesteckt hat, lässt sich hingegen nicht sagen. Deshalb sollten Bürger aus Heidelberg und Umgebung besondere Vorsicht walten lassen.

Merkel-Regime will Grenzen geöffnet lassen

Das Merkel-Regime sieht trotz eines immer weiter fortschreitenden Verlaufs des Coronavirus keinen Grund, die Grenzen endlich zu schließen. So hatte sich beispielsweise erst kürzlich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) trotz der Coronavirus-Epidemie gegen Grenzkontrollen und die Abschottung ganzer Länder ausgesprochen. Die Gefahren für die Zivilbevölkerung sind ihm und anderen Spitzenpolitiker der BRD völlig egal.

Dafür spricht auch der absolut marode Zustand unseres Gesundheitssystems. Merkel und Co. geben lieber 50 Milliarden Euro pro Jahr für die standesgemäße Alimentierung illegaler Invasoren aus und fördern die Umvolkung unserer Heimat, als in die Gesundheit des Volkes zu investieren. Somit dürfte es düster aussehen, wenn Merkels Gäste nun auch noch in großer Zahl das Coronavirus verbreiten. Aber bekanntlich schert sich das Merkel-Regime nicht um ein paar Deutsche, die als Kollateralschaden über die Klinge springen. Solange der Genozid am deutschen Volk auf Hochtouren läuft, ist man zufrieden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
55 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mamu
Mamu
24. März 2020 15:26

Ist den da niemand keine Regierung oder sonst höhere stellen im Stande die Olle mit samt ihrem Rattenschwanz lahm zulegen? ? Alle schauen zu und lassen die weiterhin gewähren wie es ihr paßt? ! Immer neue Schreckens Nachrichten es nimmt kein Ende! Der kleine Bürger kann da nicht viel ausrichten. Jedoch soviele schlaue und Besserwisser. Auch die schauen zu. Das kann ich schon garnicht mehr nachvollziehen .was ist mit unserem Land bloß passiert? Nein die Olle kann munter weiter machen , ohne das da was geschieht !wann wird da mal eine was weiß ich Behörde oder dafür zuständige Institution endlich… Weiterlesen »

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
21. März 2020 14:11

Lacht er uns aus, oder reibt er sich schon die Hände weil er ja bei uns durchgefütter wird und auch noch Taschengeld bekommt?

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
18. März 2020 15:06

Wiso hat diese Merkel dieses Pack nicht persönlich begrüßt? Aber so was wie diese Merkel überlebt, wärend anständige Menschen sterben.

Nachdenker
Nachdenker
15. März 2020 18:23

Dann doch lieber Corona als die Leute deren Gesinnungsgenossen schon mal Europa mit 60 Millionen Toten gesegnet haben!!!

Klaus
Klaus
16. März 2020 11:34
Reply to  Nachdenker

Ewig gestriger! Wieder mal schön die Nazi-Keule schwingen! Und Denkverbote für unstandesgemäße Meinungen aussprechen. Freu mich schon auf Grün-Rot-Rot. Ist dann Öko-SED 4.0

Klaus
Klaus
16. März 2020 11:43
Reply to  Klaus

… mit „Antifa-Schutzgruppe“-Gesindel, welches dann offen durch die Strassen patrolliert und Hauser und Autos nach Gutdünken anzündet (siehe HH) und einer Kirche, die wieder mal „Hurra“ schreit. Hatten wir schon mal, damals waren die „Herr“ in braun, heute halt bunt und vermummt. Wünschenswert weder damals noch, aber wohl politisch wieder gewünscht. #GeschichteWiederholtSich #BürgerGegenDiktatur

Bernd
Bernd
16. März 2020 18:01
Reply to  Klaus

Wieso Nazi-Keule?
Ich verstehe das als Kommunismus-Keule.
60 Millionen Tote gehen auf kosten der Kommunisten, nicht der „Nazis“.

Alexander
Alexander
20. März 2020 12:08
Reply to  Bernd

Quatsch – das hat weder was mit Nazis, noch mit Kommunisten zu tun – Machtgier kennt kein Parteibuch.

Uwe Krüger
Uwe Krüger
15. März 2020 12:19

Alles hat sein Gutes: #CoronavirusPandemic wird die Emissionen verringern (wie schon die Finanzkrise 2008) und uns mit Zwangsentschleunigung und -besinnung vielleicht einer „Großen Transformation“ zur Nachhaltigkeit näherbringen.
#CoronaForFuture

Stephanie Probst
Stephanie Probst
15. März 2020 18:09
Reply to  Uwe Krüger

Panik vor einer Erkältungskrankheit, während #Europa endgültig Humanität und Menschenrechte über Bord wirft!
#Corona #Lesbos

Grzondziele
Grzondziele
16. März 2020 15:43
Reply to  Uwe Krüger

Schreiben sie noch dazu: Corona Virus wird unsere älternde Gesellschaft verjüngen und viel Raum für dynamische, junge und hochqualifizierte Menschen schaffen. Statt grau wird bunt! Die Grünen und die BfA freut es besonders, die Arbeiter in der SPD werden aber wohl aussterben.

famd
famd
14. März 2020 13:47

Merkt denn immer noch keiner das wir im Krieg sind? Nur, unsere Gegner sitzen in der Regierung selbst. Infizierte Flüchtlinge, Zusammenbruch des Warenverkehrs und persönlichen Lebens und unendliche Unterstützung für Unternehmen und Banken aus den geraubten Brieftaschen der Bürger. Es ist Krieg! Man schickt den Virus nach Europa, raubt den Bürgern das Geld und zerstört die Bewegungsfreiheit, schürt Umwelt-Chaos durch Lügen und verbietet den Menschen auch noch darüber zu reden…
Wenn man das zurück verfolgt gibt es für für den ideologisch und strategisch orientierten „Täter“ nur einen Adressaten: Die USA! Und das seit Bush.

Jennerwein
Jennerwein
15. März 2020 21:27
Reply to  famd

Streiche in deinem letzten Satz „USA“ und füge „Deep State“ ein, dann liegst du 100% richtig!!!

werner : cymerman
werner : cymerman
24. März 2020 15:25
Reply to  famd

Die Medien sind der Virus. 17.295 Tote in Deutschland im Winter 2018/2019 durch CORONA-GRIPPEVIREN. MIT (nicht durch!) dem neuen Corona-Virus sind aktuell 130 verstorben, die im medialen Alter von über 80 Jahren und zumeist 2, 3 oder mehr schwere Vorerkrankungen hatten. Das Vorgehen gegen diesen ach so gefährlichen Virus kostet mehr Menschen das Leben, als das Virus selbst.

Eiko
Eiko
14. März 2020 13:14

Nicht nur meckern, sondern aufstehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wissen
wissen
14. März 2020 9:26

Leute ich werden mich hier kurz ein letztes mal melden ! es steht jedem offen kauft euch Wasserstoffperoxid sprüht euch täglich mit 3% (ganzer Körper ein) trinkt es es wird in effektiven Sauerstoff im Körper umgewandelt zum trinken 10 tropfen 3% Wasserstoffperoxid auf einen Löffel Wasser morgens Mittag Abends man kann die Volumen im ganzen erhöhen dann wird der Darm mitbehandelt (so mache ich das) zum einatmen zwei mal täglich 2 Srühstöße (1-3% peroxid) kann auch mehrmals sein (passiert nichts da es Sauerstoff ist, keine Nebemwirkung) also einatmen Luft für 10 Sekunden anhalten dann durch die Nase ausatmen.Sie tuen es… Weiterlesen »

Werner Cymerman
Werner Cymerman
16. März 2020 12:32
Reply to  wissen

Die totale Verblödung der Deutschen ist an so vielen Reaktionen erkennbar. Hier mal wieder an den -3 von wissen und den -7 von Stephanie Probst. Wann begreifen die Kommentatoren hier, dass diese Seite schon längst von einem System-Troll geführt wird. Die Hetze, die in den Artikeln hier zu eurem Hass führen soll, hat einen Hintergrund. Und das ist der geplante Krieg zwischen Christen und Moslems. Es soll nur eine Weltreligion innerhalb der Neuen Weltordnung geben. Das ist der Luziferismus! Den können sie aber nicht durchsetzen, wenn fast die halbe Menschheit aus Christen und Moslems weiterhin besteht. Erst wenn sie sich… Weiterlesen »

wolf
wolf
14. März 2020 9:09

Man kann sich nicht mit Covid-19 infizieren – daran kann man höchstens erkranken. Wäre doch schön, wenn selbst im Eifer des Gefechts jemand, der meint ein ernstzunehmender Journalist zu sein, sich wenigstens bei solch einfachen Fakten präzise ausdrücken könnte – das erhöht die Glaubwürdigkeit ungemein und sorgt zudem dafür, dass der Leser das Gefühl hat, dass hier jemand schreibt, der nicht nur richtig recherchiert hat, sondern die Dinge auch verstanden hat, was hier ganz offensichtlich nicht der Fall ist… naja, vielleicht klappt ja dann beim nächsten Mal besser?!

Marian
Marian
13. März 2020 18:25

Die Satireabteilung des BRD-Staatsfunks findet Corona übrigens sehr witzig:

https://www.youtube.com/watch?v=NyE0g4f-8eE

Da im Video das vorzeitige Ableben von Rentnern gefeiert wird, hat der Staatsfunk deswegen auch die Gebühren („Demokratieabgabe“) erhöht um finanziellen Ausfälle zu vermeiden.

Send this to a friend