Deutschland

Völlig irre: Einreisesperren gelten nicht für Corona-infizierte Asylbewerber

Völlig irre: Einreisesperren gelten nicht für Corona-infizierte Asylbewerber
Gäste der Kanzlerin auf dem Weg ins Landratsamt.

Die Vernichtungspolitik des Merkel-Regimes treibt immer neue Blüten. Wie nun bekannt wurde, gelten die verhängten Einreisesperren nicht für sogenannte Asylbewerber. Corona-Infizierte müssen nur „Asyl“ sagen und schon öffnet sich das Tor zum Schlaraffenland Deutschland.

von Ernst Fleischmann

Es erscheint außerordentlich bizarr, ist aber die Realität im Merkeljahr 2020: Die derzeitigen Einreiseverbote an Deutschlands Grenzen aufgrund der Coronakrise gelten ausdrücklich nicht für sogenannte Asylbewerber. Das bestätigte das Bundesinnenministerium freudig auf Anfrage. Seit vergangener Woche kontrolliert Deutschland seine Grenzen zu Frankreich, der Schweiz und Luxemburg. Ohne triftigen Grund darf kein Ausländer mehr einreisen. Ausnahmen gibt es für Warenverkehr und Berufspendler – und für Menschen erster Klasse in der BRD: Asylbewerber.

Das bedeutet im Klartext: Reist ein Migrant beispielsweise über Italien nach Frankreich oder in die Schweiz und erreicht die deutsche Grenze, braucht er nur Asyl zu beantragen und wird zur Durchführung seines Verfahrens nach Deutschland gelasssen. Franzosen oder Italiener hingegen werden, sofern sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben oder hier arbeiten, an der Grenze abgewiesen und zurückgeschickt. Dies bestätigte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums auf Nachfrage.

Dabei ist es völlig egal, ob der Zuwanderer möglicherweise am Coronavirus erkrankt sein könnte. Die Überfremdung unserer Heimat steht weiterhin im Vordergrund, den großen Plan der Umvolkung kann auch eine Coronakrise nicht stoppen. Und was sind schon ein paar weitere infizierte Deutsche, wenn dafür der große Volksaustausch schneller vonstatten geht?

Das Wort „Asyl“ öffnet die Pforten ins Schlaraffenland

„An den deutschen EU-Außengrenzen (Flug- und Seehäfen) hat sich am bisherigen Verfahren keine Änderung ergeben. Dies gilt auch für die Schengen-Binnengrenzen“, teilte das Bundesinnenministerium auf die Frage mit, ob Asylbewerber nach wie vor in die Bundesrepublik gelassen werden. Dass dabei auch systematisch deutsches Recht und internationale Verträge wie etwa das Dublin-Abkommen gebrochen werden, interessiert niemanden.

Das heißt ganz konkret: Während für EU-Bürger die Grundfreiheit der Personenfreizügikeit eingeschränkt beziehungsweise sogar ausgesetzt wird, dürfen Nicht-EU-Ausländer noch immer ungehindert umherreisen – wobei sie möglicherweise dabei sogar das Coronavirus verbreiten – wenn sie nur das Wort „Asyl“ auf den Lippen führen. Geisteskranker kann man ein Land nicht immer weiter in Richtung Abgrund regieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
149 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wissen ist Macht
Wissen ist Macht
31. März 2020 22:45

Nehmt dem Landratsamt die Bier und Schnapsflaschen weg, die sollen Früh Kaffee trinken, wie jeder normale Mensch.

Mandy
Mandy
31. März 2020 17:45

Sowas versteh ich gar nicht! Die sollen sich erst mal um ihre eigenen Bürger kümmern! Während es in China urplötzlich wieder zurückging, breitet es sich im Rest der Welt unaufhörlich weiter aus! Da muss doch mal Schluss sein mit den Asylanträgen! Wir können doch in so ner Krise nicht auch noch für andere zahlen!!!

Buerger67
Buerger67
29. März 2020 11:32

Sie haben keinen Asylanspruch, da sie aus einem sicheren Drittstaat kommen (siehe Art. 16 aGG) und müssen daher an der Grenze zurückgewiesen werden, wie es nun der EuGH bestätigt hat. Abgesehen davon, sind die meisten Grenzen der Umgebenden Länder dicht !

egon samu
egon samu
30. März 2020 17:56
Reply to  Buerger67

Kam am Samstag (28.März) aus Ungarn mit dem Auto nach Merkelistan. Nach wie vor keine Kontrollen. Zwei Polizeischüler mit MP winken einen lustlos weiter…A3 kurz nach dem gesperrten Abzweig nach Pocking.
Hätte alle Krankheiten der Welt und 10 Illegale im Auto haben können….

Wissen ist Macht
Wissen ist Macht
1. April 2020 9:46
Reply to  Buerger67

In den Umgebenden Ländern ja, aber nicht in Deutschland. Die lernen erst, wen zu spät.

Ingrid
Ingrid
27. März 2020 15:54

Man muss auch die positiven Seiten sehen: Fast alle coronakranken Flüchtlinge werden in Wohngebieten mit vielen Hartz IV Empfängern angesiedelt. Langfristig spart der Staat damit Geld.

Doris Mahlberg
Doris Mahlberg
27. März 2020 19:44
Reply to  Ingrid

Soetwas wie Sie sollte man in der nächsten Gülletonne entsorgen !

Rommel
Rommel
27. März 2020 22:19
Reply to  Ingrid

@Ingrid
Du bist so Dumm, dass Du mit kurzer Hose in die Fahrradkette kommst! Aus was für einen Loch hat man dich nur ausgeschissen??? Es gibt auch Leute die nichts dafür können! Wenn ich aber junge Menschen sehr, die keinen Bock zum arbeiten haben könnte ich kotzen! Für diese Idioen ist Harz4 nicht gedacht.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
28. März 2020 12:37
Reply to  Ingrid

…..LANGFRISTIG….. ….wird auch für solch antideutschen Schädlinge wie Ihnen der persönliche Tag der Rechnungsstellung kommen. Aber offensichtlich genügt solchen parasitären und antideutsch provozierenden Geisteszwerginnen wie Ihnen die gegenüber hilfsbedürftigen Echtdeutschen-in-Not nicht mehr die „amtlich“ betriebene antideutsche Demütigungsmanie, auch wenn es um kaum wesentlich finanzielle Grenzproblemchen oder dem erbetenen Bezugsersuchen geht, während durch die auch von Ihnen bejubelten und wohl auch ersehnten antideutschen,/antiweiblichen Fremdparasiteneinfälle mittels RIP das echtdeutsch mühsam erarbeitete und so leichthin abgepresste Steuergeld in monströsester Verschwendungssucht verschleudert wird, damit es die Echtdeutschen nicht haben (können/dürfen) und hilflos gemacht dem Umvolkungsdruck weichen sollen/müssen, weil auch Sie alle Echtdeutschen gedemütigt UND… Weiterlesen »

Ute
Ute
28. März 2020 16:09
Reply to  Ingrid

Trolli, Du machst wohl heute Überstunden?

Thomas
Thomas
30. März 2020 11:36
Reply to  Ingrid

Ich nehme an, das war Sarkasmus.

egon samu
egon samu
30. März 2020 17:59
Reply to  Ingrid

Langsam habe ich tatsächlich den Eindruck, daß in Merkelistan die Rentner und Pflegebedürftigen planmäßig eliminiert werden sollen. Bedauerlich, daß immer noch so viele Mitbürger auf selbstständiges Denken verzichten und sich von ARD/ZDF vollmüllen und manipulieren lassen.

Wulf Seidner
Wulf Seidner
26. März 2020 22:35

Ich hoffe Sehr, dass es in nicht allzu grosser Ferne eine Art „NÜRNBERGER PROZESS“ gegen die Verantwortlichen gibt, Bevor unser Land endgültig durch diese Verbrecher vernichtet wird,welche jetzt „REGIERUNG“ spielen. Jeder, welchem sich diesem fremdgesteuerten System unterwirft oder aktiv dazu beisteuert, gehört streng bestraft!

Rommel
Rommel
26. März 2020 16:07

So nochmals für alle die nur Tanzen und Singen in der Schule hatten!!! Es gibt keine BRD, die hatte es noch nie gegeben!!! Es gibt auch kein Grundgesetz und keine Bundesbürger. Warum??? Wir haben seit den zweiten Weltkrieg keinen Friedensvertrag!!! Deshalb ist Deutschland immer noch das Großdeutsche Reich, daher auch der Name Reichsbürger…..! Folglich sind diese Vollpfosten auch keine Bürger der BRD sondern Reichsbürger. Wie blöd muss man eigentlich sein bis hier mal der Groschen fällt!!!!!!! Wie naiv ist der Durchschnittsdeutsche eigentlich? Grundgesetz= Regeln der Mächtigen, die sich nie daran halten. Dieses Gesetz gilt nur für die, die nichts zu… Weiterlesen »

Christian
Christian
26. März 2020 18:00
Reply to  Rommel

keine angst mein freund, dass elend ist schon sehr bald beendet und die alte KAISERLICHE ordnung wird wieder hergestellt 👍🏻

youtube „DENKWERK“ „QLOBAL CHANGE“ ‼️

sylvia
sylvia
26. März 2020 23:13
Reply to  Christian

christian, so ist es. das glauben die dir hier nicht, sie schwelgen noch in der ALTEN GÜLLE. sie meinen das geht schon wieder weiter, das hier AUSGEMISTET wird glauben sie nicht. ich habe mit die hände schon BLUTIG geschrieben, deshalb verschwende ich meine energie nicht mehrHIER. auch habe ich Xmal diese SEITEN reingestellt HAJO, (DENKWERK) Qlobal-change und viele andere. es ist wie auf TERRAHERZ sie SULLEN sich in der VERGANGENHEIT, sie wollen das GUTE nicht sehen. behalte deine ENERGIE die du noch brauchst, lass sie diskutieren, was sowieso NICHTS bringt. hast du schon hier DEFENDER2Q2Q oder S.H.A.E.F.gelesen? ich nicht. also… Weiterlesen »

Christian
Christian
27. März 2020 16:55
Reply to  sylvia

ja ich weiß was du meinst, ist schlimm die ganzen dumm dumm geschosse jeden tag zu sehen auf deutschlands strassen🤷🏻‍♂️…der wecker wird schon sehr sehr bald GAAANZ LAUT KLINGELN😉👍🏻…es sei ihnen verziehen, sie wissen es ja nicht besser, betreutes denken halt durch unsere gleich geschalteten STAATS PROPAGANDA MEDIEN🤦🏻‍♂️
genieße einfach die SHOW🍿🍿🍿 in den nächsten wochen😎🙋🏻‍♂️

Ute
Ute
28. März 2020 16:13
Reply to  Christian

Ich denke, Ihr werdet Eure SHOW bekommen. Aber Euer dummes Gesicht möchte ich dann nicht sehen!

Christian
Christian
29. März 2020 19:31
Reply to  Ute

warum🤷🏻‍♂️ kurze erleuterung bitte👀

Rommel
Rommel
31. März 2020 0:50
Reply to  Ute

@Ute
Der einzige der ein dummes Gesicht machen wird, sind Leute wie du liebe Ute. Wenn der Negger vor dir steht und dich nehmen will! Mal schauen ob dann irgendwo eine Grüne oder Linke Ratte ist die dir hilft??? Oder du wartest auf Mutti Merkels Hilfe…….

Rommel
Rommel
28. März 2020 22:30
Reply to  Christian

@Christian
Ich bin dabei und auf los geht’s los!
Die Zeichen stehen auf Sturm!!!
Merkel hat sich schon aus den Staub gemacht und Seehofer…… naja den holt sich Corona!!!!
Die Links/Grünen Ratten machen sich auch rar aber wir werden sie finden! 100%ig.

Rommel
Rommel
28. März 2020 22:25
Reply to  Christian

@Christian
Dein Wort in Gottes Ohr!
Man kann es nur hoffen!

Andreas Sinclair
Andreas Sinclair
27. März 2020 9:19
Reply to  Rommel

Das Ist Falsch , Technisch geshn fehlen absolut fast alle Friedensverträge nach dem 1 Weltkrieg, ab da war unser Land nicht mehr Suverän, die Weimaer Rebubik war kein Suveränder staat nicht mehr !!! Helmut schmidt zitat auf fragen , an ihm, wie der das ende des 2 Weltkrieg erlebte … antwort von Ihm “ wir hatten nur ein Weltkrieg , so gesehn mit unterbrechungen, Waffenstillstand dazwischen…

malocher
malocher
27. März 2020 11:22

Andreas
Absolut richtig. Die Weimarer Republik, das 3. Reich und die BRD waren nur Staatssimulationen im Handelsrecht des Vatikan.
Rechtlich befinden wir uns im Stand von 1914.

Hein Gröger
Hein Gröger
27. März 2020 10:32
Reply to  Rommel

In Wirklichkeit ist es völlig egal, wer, wann, was und wo in WK2.
Die erste Verfassung, die keine war, war die der Weimarer Republik. WK2 wird immer wieder von Gatekeepern und Shills ins Gespräch gebracht um „Reichsbürger“ in die rechte Ecke zu stellen.
Die CIA bedankt sich für Ihren Beitrag.
(Vielleicht erst einmal mit dem Thema beschäftigen, dann posten.)

Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen
28. März 2020 22:36
Reply to  Hein Gröger

@Hein Gröger
Die CIA kann uns am Arsch lecken! Soviel zu diesen Thema.

quirl
quirl
26. März 2020 11:40

ferkel hat doch öffentlich angekündigt daß deutschland islamisiert wird . warum geht ihr dann noch
arbeiten ? ARBEITSBOYKOTT-VERWEIGERUNG und dann nach berlin das ganze parasitengesindel
raus schmeißen aus dem bunten tag . ich komme mit !

Rommel
Rommel
26. März 2020 16:09
Reply to  quirl

@quirl
Nur so! Aber mit Schlachtvieh und Angstscheisser nicht zu realisieren!
😭😭😭😭😭

Hermine
Hermine
26. März 2020 11:38

Corona ist eine Lüge. Die kompetenten Fachleute läßt man nicht zu Wort kommen zu diesem Thema. Es ist eine stinknormale Grippe. Jedes Jahr sind kranke und alte Menschen daran gestorben. Die Schnelltests sind nicht tauglich bzw. wieder einmal ein milliardenschweres Einkommen für die Pharmaindustrie. Was aber geschafft wurde ist, die Straßen sind leer und die Irre denkt, dass wir nicht mitbekommen, dass fleißig über die Flughäfen Dresden, Leipzig und viele andere Flughäfen, das fleißige Volk eingeflogen wird. Ehre, wem Ehre gebührt! Diese Verbrecher da oben haben keine Ehre an sich. Die gehören weg! Besser heute als morgen. Nicht nur die,… Weiterlesen »

Capote
Capote
26. März 2020 11:24

Es stimmt schon, die Natur regelt sich selber !

Die alten Stammwähler, die den Blockparteien immer wieder an die Macht helfen, werden nun von Corona dahingerafft.

Auch eine regierungsamtliche Methode, Altersdemenz zu dezimieren. Die Jüngeren, die das Geld für all das erwirtschaften sollen, sind ja weniger bis nicht betroffen.

Ich hätte es mir anders gewünscht, aber so löst sich das Problem quasi von selber.

Udo
Udo
26. März 2020 12:41
Reply to  Capote

Hallo Capote, die am häufigsten infizierte Gruppe sind Menschen zwischen 40 und 60 Jahren, also diejenigen, welche noch arbeiten. Also bitte vorher informieren und dann schreiben !!!!

Analystin
Analystin
26. März 2020 12:52
Reply to  Capote

Capote, – das stimmt wohl, nur — auch wenn die Altersheime – als allererste Anlaufadresse der Stimmjäger – jetzt quasi „leer gefegt“ werden, so sind doch nach wie vor GENÜGEND junge, total verblödete, UM,-Erzogene zur Stelle. Und der Rest wird, WIE IMMER !, zurecht „gezählt“. Und zwar so lange, bis das erforderliche „Ergebnis“ sitzt und „passt“.. Heisst: dreiste, kriminelle Manipulation der „Wähler“ Stimmen, denen auch noch obendrein suggeriert wird, sie „,hätten“ die Qual „Wahl“ – bei der „Mitbestimmung“… DAS kapiert einfach die überwältigende Mehrheit des Volkes nicht! Aber: so oder so – jetzt MÜSSEN die halt NOCH größere Manipulationen vornehmen.… Weiterlesen »

Buschwindröschen
Buschwindröschen
26. März 2020 18:33
Reply to  Capote

Capote, was glauben Sie wie dement Ihre Altersgruppe im Alter sein wird?? Die Aussichten sind bestens, denn wenn sich nichts ändert wird es bei den künftigen Generation mehr Demente geben, als Sie sich je vorstellen können. Da konnte man lesen, dass Demente Demente pflegen werden. Also viel Spaß bei Ihrer alte Menschen verachtenden Einstellung.

Per Lennart Aae
Per Lennart Aae
26. März 2020 10:16

Bei aller Liebe … wenn SYie Meldungen wie diese bringen, wäre es nicht nur nützlich, sondern für einen gewissenhaften Leser eigentlich auch erforderlich, einen möglichst genauen Quellenhinweis zu bringen. Im vorliegenden Fall verweisen Sie auf die Junge Freiheit. Folgt man diesem Link, bekommt man aber nur folgenden Information: „Dies bestätigte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums auf Nachfrage der JF.“ Hand aufs Herz: Finden Sie, daß dies ausreichend ist, um in einer kontroversen Diskussion seine Argumenten zu untermauern? Hat die JF nicht mehr Einzelheiten hierzu veröffentlicht? Wenn ja, warum geben Sie nicht auch diese weiter, wenn Sie dem Thema schon einen Artikel… Weiterlesen »

Send this to a friend