Deutschland

Diesel-Lüge aufgeflogen: Stickoxid- und Feinstaub-Werte steigen trotz Corona-Shutdown massiv an

Diesel-Lüge aufgeflogen: Stickoxid- und Feinstaub-Werte steigen trotz Corona-Shutdown massiv an
Greenpeace und andere dubiose Organisationen verbreiten die Lüge vom schmutzigen Diesel.

Die dreiste Diesel-Lüge ist aufgeflogen. Trotz des deutlich geringeren Straßenverkehrs durch den Corona-Shutdown steigen die Stickoxid- und Feinstaub-Werte teils massiv an. Diese Tatsache dürfte die Klimalügner in Erklärungsnot bringen.

Die seit dem 23.03.2020 geltenden Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 haben zu einem drastischen Rückgang des Kraftfahrverkehrs in Deutschland geführt. Stichproben in Baden-Württemberg haben ergeben, dass es im gleichen Zeitraum zu keiner korrelierenden Reduktion der Stickoxide (NOx)-und Feinstaub-Werte gekommen ist.

Stickoxid- und Feinstaub-Werte steigen an

So stieg laut den Immissionsdaten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg der NOx-Messwert am Stuttgarter Neckartor im Vergleich zur Vorwoche sogar leicht an. In Mannheim haben sich an den Messstellen Mannheim Nord und am Friedrichsring die Feinstaub-Messwerte vom 23. März bis zum 28. März sogar mehr als verfünffacht.

Marc Bernhard, Mitglied im Umweltausschuss und Sprecher der baden-württembergischen Landesgruppe der AfD-Bundestagsfraktion, erklärt hierzu:

„Seit Jahren kritisiert die AfD-Fraktion die klima-ideologisch motivierte Dämonisierung innovativer Verbrennungsmotoren und die wirtschaftsfeindlichen Fahrverbote aufgrund abstruser EU-Grenzwerte – und verlangt eine Umwelt- und Verkehrspolitik, die sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert.

Im Zuge der Corona-Maßnahmen zeigt sich nun, dass Diesel-Fahrverbote überhaupt nichts bringen: Während der Kontaktsperre stagnieren auf Deutschlands autofreien Straßen die Messwerte für Stickoxide und explodieren die Feinstaub-Werte geradezu. Die Ursachen für die Luftverschmutzung in unseren Städten müssen offensichtlich woanders liegen.

Hier zeichnet sich ein Skandal sondergleichen ab. Die unsozialen Diesel-Fahrverbote kamen für die betroffenen Bürger einer Enteignung gleich. Zudem ist der ökosozialistisch motivierte Umstieg auf Elektroantriebe eine der Hauptursachen für die gegenwärtige Krise der deutschen Automobilbranche und führt perspektivisch dazu, dass bis 2030 50 Prozent aller Arbeitsplätze im produzierenden Bereich gefährdet sein werden.

Die Regierung trägt für diese desaströse Entwicklung die Verantwortung. Anstatt ihre schützende Hand über unsere Schlüsselindustrie und hiesige Arbeitsplätze zu halten, hat sie die deutsche Automobilindustrie ohne Not einem technologischen Strukturbruch ausgesetzt, der immer mehr zum ökonomischen Desaster wird. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie mit ihren zu befürchtenden ökonomischen Verwerfungen muss in der Umwelt- und Verkehrspolitik endlich eine Kehrtwende erfolgen. Die Diesel-Fahrverbote gehören aufgehoben. Deutschland kann sich grünideologische, wirtschaftsfeindliche Experimente nicht mehr leisten.“

Angesichts dessen sollte nun jedem Bürger klar sein, dass er durchgehend von den Systemmedien und den etablierten Volksverrätern belogen wird. Man kann nur hoffen, dass dies den Wählern in unserem Land bis zum nächsten Urnengang im Gedächtnis bleiben wird.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
67 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Rei
Rei
6. April 2020 20:58

Das sind die flatulenzen der gestressten covid19 – Schafe. Drum auch die erhöhte Nachfrage und Kampf um heidelpapier im Discounter.
Vieleicht mal mit Wasser den Anus putzen und Sauerstoff ans Gehirn leiten

Taeve161
Taeve161
6. April 2020 17:32

-es ist doch gar nicht so schwer eine Lösung zu finden. Aktuell sollte man vieleicht mal abklären, warum die Werte in Mannheim so hoch sind. Denn da ist das Zeug-und das ist unstrittig und esonders gesundheitsfördern sind diese Substanzen auch nicht!Mannheim ? Da war doch was! BASF z.B.!…………………..
Perspektivisch sollte man doch einfach für alle PKW die gleichen Grenzwerte gelten lassen. Wie die Grenzwerte technisch eingehalten werden-das ist Sache der ach so glorreichen Automobilindustrie. Bei der Brenstoffzelle haben solche Firmen wie Daimler jämmerlich versagt.
gleiche grenzwerte für alle!!

freiherr helli
freiherr helli
6. April 2020 6:00

Napolen beschreibe schon: Verpacke eine Lüge mit guten Argumenten, die Deutschen glauben alles.
Die 200 Jahre Gültigkeit bestätigen Napoleon … 2 + 2 = 5 … die vorborgene versteckte Wahrheit wird nicht illuminiert.

Michael Hannöver
Michael Hannöver
3. April 2020 12:46

Drei worte Desinformation, Destabilisierung, Deindustriealisierung! Das läuft gegenwärtig in DE ab!

Martin Mystermann
Martin Mystermann
5. April 2020 10:59

Du hast noch Dedeutschisierung vergessen !

freiherr helli
freiherr helli
6. April 2020 6:02

es fehlt die De-Intellektuelle GROKO zeigt es.

SiL
SiL
3. April 2020 7:51

Quelle? Wo kommen die Daten her, daß die Belastung ansteigt? Bislang habe ich nur gegenteiliges nachlesen können.

taschrolf
taschrolf
6. April 2020 15:49
Reply to  SiL

Ich habe auch bereits gegenteilige Meldungen zum Thema Feinstaub und CO2-Belastung gelesen.
Aber es wird ja eine Quelle deutlich und farblich unterlegt aufgeführt : “…Marc Bernhard, Mitglied im Umweltausschuss und Sprecher der baden-württembergischen Landesgruppe der AfD-Bundestagsfraktion,…„. Wenn eine Quelle inhaltlich die Meinung des Autor reflektiert, sollte diese doch ausreichend sein und braucht vielleicht keine weitere Überprüfung von anders lautenden Quellen.

Taeve161
Taeve161
7. April 2020 2:49
Reply to  taschrolf

Es reicht eben nicht! Jhr und Ort sollten schon drin sein. Ich will mich nicht den ganzen Tag mit der Suche beschäftigen. Und bei dieser Zeitung hier keine issenschftlich exackte Literaturangabe erwartet. Also entweder es geht um eine faktenbasierte Duiskusion oder um …. Und das bedeutet auch nachvollziehbare Angaben. .

Mirko
Mirko
3. April 2020 6:05

Kein Volk ist dämlicher, als das Deutsche! Was die sich gefallen lassen und mitmachen, spottet jeder Beschreibung! Das gesamte Ausland zeigt mit dem Finger auf uns und lacht sich kaputt! Während andere Länder neben der so schön herrschenden Krise auch noch ihre Grenzen verteidigen müssen, und dies auch rigoros durchziehen, erhöhen die Abgeordneten Ihre Diäten und beschließen eine GEZ-Erhöhung. Der hier eingeschleuste Dreck macht sich breit und verdrängt das einheimische Volk – Der Deutsche hortet Scheißhauspapier! Das sagt doch alles… man kann sich nur noch schämen und verpissen!

Wolfgang Ebel
Wolfgang Ebel
3. April 2020 1:01

Lügen werden auch durch ständige Wiederholungen nicht zur Wahrheit. So schamlos wie die derzeitig amtierend Regierung lügt hat das noch keine Regierung nach 1945 getan. Ich habe bisher alle diese “ Regierungen “ erlebt bzw. erleben müssen.

Martina Grundig
Martina Grundig
2. April 2020 22:43

Tja, war ja wohl wieder eine Lüge der Umweltminister- und ihren *innen, und vor allem der DHU, der die Bevölkerung in ihrer Panik vor CO2 und Covid-19 nochmals verarscht. Ich weiß nicht, was ich von meinem Volk denken und halten soll, das sich so dermaßen verarschen lässt wie unseres. Mein Aufruf selbst an meine Nachbarn ist „Schall und Rauch“ (ASR). OK, wir werden wir am 20.04.2020 sehen, was passiert. Denn der Ramadan 2020 beginnt am Abend von Donnerstag, 23. April und endet am Abend vom Samstag, 23. Mai 2020. Ist für uns Deutsche doch schon mal einen wichtiger Grund, die… Weiterlesen »

barnkoo taroo
barnkoo taroo
2. April 2020 21:20

die system-medien & den volksverräter links liegen lassen, , kein gehör schenken im gegenteil sie zu bekämpfen & zu endsorgen !
das ist ein gebot für jedem , der zu deutschland & seinem vaterland steht !
leute seid schlau wählt blau afd ! habe die ehre !

Knopper Alois
Knopper Alois
2. April 2020 19:20

Da sieht man wieder was die Experten fantasieren.

frischer wind
frischer wind
3. April 2020 19:20
Reply to  Knopper Alois

dieselautos werden nach Osteuropa exportiert.-die luft ist durch Kernwaffen“teste“(säbelrasseln),
Tschernobyl,krümmel,windsgale,fukushima(sabotage?) immer noch radioaktiv verseucht.wo sind
da die luftreinigungsexperten?

67
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend