Deutschland

Rücksichtslos und asozial: Zigeuner plündern Gabenzäune für Bedürftige und Obdachlose

Rücksichtslos und asozial: Zigeuner plündern Gabenzäune für Bedürftige und Obdachlose
Eigentlich sind die Gabenzäune für Obdachlose gedacht.

Raffgierige Zigeuner haben in Saarbrücken einen Gabenzaun für Bedürftige und Obdachlose rücksichtslos geplündert. Selbst in Zeiten der Corona-Krise bekommen Asylbetrüger aus Osteuropa den Hals nicht voll.

von Manfred Ulex

Dass sich Menschen aus anderen Kulturkreisen oftmals herzlich wenig an die Sitten, Gebräuche und Gesetze ihrer europäischen Wirtsländer halten, dürfte mittlerweile gemeinhin bekannt sein. Im Zuge der Corona-Krise wird dies nochmals deutlicher, etwa wenn Migranten plündern, Ausgangssperren und Verbote missachten oder Polizisten angreifen.

Aber auch die Hilfbereitschaft der autochtonen Bevölkerung wird nicht nur ausgenutzt, sondern regelmäßig massiv überstrapaziert. Jüngstes Beispiel sind die sogenannten “Gabenzäune”, die in vielen Städten aufgrund der Coronavirus-Pandemie aufgekommen sind. Gerade in der jetzigen Krisensituation kommn vor allem obdachlose Menschen noch schwerer an Lebensmittel, Hygieneartikel, Kleidung und Ähnliches. Wer möchte, kann deshalb diese Artikel nun in eine Plastiktüte packen und an den Zaun hängen. Bedürftige können sich dann eine Tüte wegnehmen.

Zigeuner plündern Gabenzäune

Wie ein aktuelles Video aus Saarbrücken zeigt, werden dort Gabenzäune für Hilfsbedürftige und Obdachlose schamlos von “Nicht-Deutschen” geplündert. Ein Mann filmt eine aus dem Zigeuner-Milieu stammende Frau, wie sie mit reichlich eingeheimsten Spenden an einem Gabenzaun entlangmarschiert. Der Gabenzaun wurde von einer Bürgerinitiative an der Johanneskirche eingerichtet. Dort sind Lebensmittel, aber auch Kleidung zu finden.

Wie der Mann weiter berichtet, sollen diverse Ausländer die Säcke mit den Spenden aufgerissen und die “wertvollen” Sachen entwendet haben. Den Rest warf man einfach auf den Bürgersteig. So schnell wie der Mann seine Hilfspakete an den Zaun hing, so schnell wurden sie auch entwendet.

Es ist schockierend, welch asoziales Verhalten die plündernden Zigeunerbanden an den Tag legen. Ohne Rücksicht auf notleidende Deutsche werden sich schamlos die eigenen Taschen vollgestopft. Als würden die Sozialleistungen nicht schon ein Leben in Saus und Braus ermöglichen.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
114 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
s...
s...
26. Mai 2020 11:54

Wandert aus in Massen,sollen die doch dann sehen wie sie den Laden mit Goldstuecken am Laufen halten,hahaha.

Ruhrpott Junge
Ruhrpott Junge
10. April 2020 23:32

Das selbe Bild von Spenden Zäune erlebe ich in Bottrop wo Zahlreiche Leute Lebensmittel Hilfen am Zaun hängen!
Nicht ein Ausländer beteiligt sich an der Aktion, dafür Plündern sie die Tüten ungeniert. Was nicht Gebracht wird, werfen sie auf der Strasse. Erinnert einen an Ratten, die Gierig nach Brauchbaren Fressen Geiern. All das kennt man von der Tafel, wo die Brut Raffgierig Auftreten.
Eine Lebensmittel Vergabe nur für Deutsche werde nicht geduldet und Gestattet bei uns. Bottrop soll doch eine Multikulti Stadt bleiben! Schmarotzer’s Paradies Deutschland Scheisst auf’s eigene Volk.

BLABLA
BLABLA
10. April 2020 14:08

deutsche gutmenschidioten haben es verdient daß sie ausgeplündert werden . es gigt kein dümmeres
volk neben den schweden wie dummdeutsche , bereit für plünderung und umvolkung ! lateinamerikanische völker und südafrikaner (schwarze rassisten) rebellieren und kämpfen
gegen volksverräterische unterwanderung . DEUTSCHE; EURE ZEIT DAFÜR IST SEIT 2015 ABGELAUFEN !

Holger Jahndel
Holger Jahndel
10. April 2020 2:46

Die Zigeuer wurden erst durch die Moderne (vor allem auch in den Ostblockstaaten wie Rumänien) und dann durch die Postmoderne als Ideologie der neoliberalen Globalisierung und seelisch-psychisch entwurzelender und dekonstruktivistischer Werte-Relativistischer Zeitgeist entwurzelt. Siehe auch James DeMeo und Judith Reisman aus den USA dazu und Klagemauer.TV aus der Schweiz und Prof. Bernd Senf aus Berlin zu VWL und psychosozialen Hintergründen und Orgon-Therapie und „Lebensenergieforschung“ und TCM und Viktor Schauberger.

Harry Stoye
Harry Stoye
9. April 2020 11:43

Ich verstehe die Leute nicht die die Gaben an die Zäune hängen und dann Jammern und Schimpfen wenn unsere Goldstücke sich am Abbau beteiligen bzw. alleine Abbauen. Man kann das auch anders Organisieren . Jeder weiß doch wie sie sich benehmen . Ausnahmen bestätigen die Regel . Meint ihr denn die würden sich in Ihren Heimatländern anders Benehmen . Die daheim gebliebenen werden froh sein das sie im Merkelland untergekommen sind .

bandit5949
bandit5949
9. April 2020 17:14
Reply to  Harry Stoye

Ich konnte das verfluchte Pack noch nie ab! Kommen ins gelobte Land,scheissen unter die Balkone,und benehmen sich wie der letzte Dreck! Und ich muss dehnen noch von meinem Geld geben???? Lieber verbrenn ich das als dehnen auch nur einen facking Cent zu geben! Aber dieses verlogene Merkel MISTSTÜCK WIRDS SCHON MACHEN………

griesgram
griesgram
10. April 2020 19:08
Reply to  bandit5949

Jeder weiss doch wie kriminell die polnische Judentunte Merkel ist.
Trotz 2015 kriecht der Michel der Bundesscheisshaustrulla in den ungewaschenen Arsch. So ein Drecksvolk braucht die Natur nicht.

Wutbürger gegen Blödheit
Wutbürger gegen Blödheit
9. April 2020 9:54

Ja dies ist total typisch für diese elende Schrottregierung in Berlin. Die haben zwar ne große Schnauze, haben das ganze Chaos mit verbockt, aber weil die benötigten Masken von der AfD kommen, antworten die nicht mal darauf. Diese ganze gesetzlose schwarz/rot/grüne Brut gehört verurteilt und bestraft. Dieses schmutzige Pack muss sofort alle Posten räumen und eine neutrale Interimsregierung muss her. Das kann auch eine US-Militärregierung sein, bis hier wieder Ordnung in den Laden gekommen ist. Donald Trump könnte dafür sorgen, denn der kämpft ja auch gegen das hetzende superreiche und skrupellose NWO-Mörderpack und der wird hier täglich verunglimpft. In Hamburg… Weiterlesen »

Catherin
Catherin
9. April 2020 7:55

Da es sich hier um Afghanen handelt ,sollte man das ganze Gelumpe sofort abschieben , besser schickt die BRUT zu der fetten ekligen Warzen Roth , und zu der ZITTER RAUTE MERKEL. Es wird Zeit dass IHR DEUTSCHEN Euch wehrt sonst seit ihr eines Tages eine Minderheit im eigenen Land.Manchmal kann der Ekel gegen diese Klientele so schlimm sein dass man diese Brut am liebsten erschießt , wäre doch gerecht denn diese Brut darf das doch auch , also vergeltet doch mal gleiches mit gleichem , Blökt diese Brut doch dauernd die Ungläubigen zu töten wo man sie findet ,… Weiterlesen »

Karl Ungenannt
Karl Ungenannt
9. April 2020 19:25
Reply to  Catherin

Ja, FEIGE ist der zutreffende Ausdruck!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
9. April 2020 6:37

Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte… …und dann schreibt hier auch noch eine – total realitätsbefreite – „Schönschmiertrulla“ was, über die (((Vorzüge))) dieses (((Dreckssystems))). Wer dieser üblen Kacke auch noch das Wort redet, ist nicht nur „strunzensemmelblöd“, sondern dazu auch noch ganz besonders widerwärtig! Es handelt sich um charakterlose, menschenverachtende Kreaturen völlig bar jeder Existenzberechtigung! Wenn Kriminelle und deren (((nützliche Idioten))), diesen Mummenschanz, auch noch als „Offene Gesellschaft“ deklarieren und auch entsprechend zu agieren, dann ist es höchste Zeit, den ganzen Irrsinn, als Krieg gegen das eigene Volk zu betrachten und folglich Notwehrmaßnahmen einzuleiten. Wir… Weiterlesen »

franzlmichl
franzlmichl
10. April 2020 0:35
Reply to  Hanlonsrazor

Wie wäre es, mit dem Fressen und dem Kotzen danach aufzuhören und AKTIV gegen das „Dreckssystem“ AUFZUSTEHEN und es zu BEKÄMPFEN! Haben Sie da eine realisierbare Idee?

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
10. April 2020 19:58
Reply to  franzlmichl

Wenn Sie meinen Kommentar aufmerksam gelesen hätten, würde Sie wissen, dass ich von „möchte“ geschrieben habe und nicht, dass ich es tue. Was fragen Sie eigentlich mich. ob ich AKTIV werde? Wie ist das denn mit Ihnen, fragen Sie doch nicht andere, fragen Sie sich besser selbst! „Schlaumeierkommentare“ lese ich am laufenden Band. Ihrer ist nicht anders, als die anderen! LOL! Ja, das „AUFSTEHEN“ ist eine gute Sache, hoffentlich können Sie das noch richtig, denn körperlich bin ich inzwischen vermutlich etwas mehr eingeschränkt, ais Sie es sind? Es ist Ihnen jedenfalls zu wünschen, dass Sie wenigstens körperlich gesund sind! Wieso… Weiterlesen »

franzlmichl
franzlmichl
12. April 2020 22:30
Reply to  Hanlonsrazor

Hoppla, wer solche Kommentare schreibt wie SIE, sollte entweder seine Fragen stellen oder Lösungen anbieten … Keines von beiden haben Sie getan.
Statt dessen fragten Sie mich, was ich tun würde außer KOTZEN …
BILDUNG erwerben.
BILDUNG erweitern.
BILDUNG nutzen.
BILDUNG anwenden.
FAZIT: Wähle nie mehr eine Partei, die dich schon seit 4 Jahren BETROGEN hat!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
13. April 2020 12:48
Reply to  franzlmichl

Na, Hansfranzmichel, den Klugscheißer raushängen lassen? Sie haben den Inhalt immer noch nicht verstanden! Es hätte mich auch gewundert, wenn das bei Ihnen der Fall gewesen wäre! Liegt das an Ihrer mentalen Inkompetenz oder sind Sie zwanghafter Klugscheißer und können nur durch das zur Schau tragen Ihres geistigen Mankos, eine Befriedigung erfahren? Ich muss gar nichts, Sie Honk, gerade auch wenn Sie das glauben, denn ich „sollte“ gar nichts, was Pappnasen meinen! Sie scheinen überhaupt besonders schwer von Begriff zu sein? Das ist fatal, denn ob Sie die Anforderungen an eine „Intelligenzbestie“ – die Sie ja so gerne sein möchten… Weiterlesen »

franzlmichl
franzlmichl
9. April 2020 2:07

ERSTENS: Die GUTMENSCHEN, die derartige GABENZÄUNE bestücken, gehen nicht in erster Linie davon aus, dass NUR DEUTSCHE Bedürftige von den Spenden nehmen dürfen! ZWEITENS: Es ist doch lange genug bekannt, dass besonders „Frau Merkels Gäste aus aller Herren Länder“ tausendmal lieber NEHMEN statt GEBEN. Sie fallen einfach über alles her – wie ein völlig ausgehungertes Rudel (fast hätte ich WÖLFE geschrieben, doch das wäre eine Beleidigung dieser intelligenten Tiere) – dabei haben sie es gar nicht nötig, denn ihnen werden Sozialleistungen auf der Basis von Lügen in den Arsch geschoben, die sich jeder deutsche Bedürftige hart erkämpfen und seine Bedürftigkeit… Weiterlesen »

Karl Ungenannt
Karl Ungenannt
9. April 2020 19:23
Reply to  franzlmichl

Wir brauchen Gruppen von MÄNNERN (keine Homo-Männchen oder Links-Grün angesiffte Weltverbesserer!), welche unseren
älteren und/oder wehrlosen Bürgern zur Seite stehen und dieses Asylforderer-Pack nahhaltig in die Schranken weist, da unsere Polizisten hierzu unfähig sind! Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott (GOTT nicht Allah!)

franzlmichl
franzlmichl
10. April 2020 0:24
Reply to  Karl Ungenannt

Karl Ungenannt: Polizisten sind BEAMTE und führen BEFEHLE aus. Das war immer so, und das wird auch immer so bleiben. Wer sich der STAATSMACHT verschreibt, hat gar keine andere Wahl. Es sei denn, er/sie nimmt die Entlassung und nachfolgende Arbeitslosigkeit in Kauf. Dazu ist er jedoch nicht in der Lage, denn nur SCHWÄCHLINGE unterschreiben eine totale Abhängigkeitsurkunde! Das wirkliche Problem ist nicht die „untertänige“ Polizei – das Problem sind die BÜRGER Deutschlands, die (obwohl sie nicht VERBEAMTET sind!) von der Kindheit auf an manipuliert wurden und als Erwachsene den Absprung aus dieser Manipulation nicht schafften … sei es wegen der… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
13. April 2020 12:54
Reply to  franzlmichl

Das wirkliche Problem – Hansfranzmichel – sind „Experten“, wie Sie! Wo verstecken Sie sich denn – wenn es um deutsche Männer geht – oder sind Sie kein Deutscher?

Ihre Einfalt, ist wirklich stringent! Sie möchten sich zu gerne als „Ausnahmeperson“ gerieren, als engagierten „Experten“. Das können Sie alles gar nicht leisten!

Karl Ungenannt
Karl Ungenannt
14. April 2020 14:48
Reply to  franzlmichl

Franzmichel – ich möchte es kurz machen, weiß aber nicht, ob ich es schaffe: Ich war Staatsbeamter (SEK), habe mich aus dem Schoß von Vater Staat gelöst, als ich gewisse beamtenrechtliche Dinge erkannt habe und habe meine gesamte Zukunft bis dato – sowohl im Inland als auch in Übersee (Alaska – Canada – ganz Süd- und Central-Amerika – Nord-Afrika -Südost-Asien – Australien) – in die eigenen Hände genommen und bin damit bestens gefahren! Dazu meine Haupt-Lebensmaxime ‚Etsi omnes – EGO NON!‘, welche unterstreichen wird, daß ich niemals eine ‚totale Abhängigkeitsurkunde‘ unterschreiben würde! Daß Diejenigen, welche sich nicht manipulieren lassen und… Weiterlesen »

Gerhard Umlandt
Gerhard Umlandt
8. April 2020 22:13

Als ich noch Kleinkind war, war eine Zeit, da nahmen die Leute noch ihre Wäsche von der Leine und sperrten alles ab, wie die Hütte, wo die Hühner und die Fahrräder drin waren. Ich wuchs als Kleinkind bei meiner Oma auf, mit der ich tagsüber allein zuhaus war. Vormittags kamen im Verlauf einiger Monate mehrmals Zigeuner, Strafentlassene, Flüchtlinge und Zigeuner, meistens nur 2 bis 4 Leute, die bettelten aber meistens nicht allzuviel verlangten. Meine Oma war ein herzensguter Mensch, aber gab denen 5 Mark(!!; das war damals viel Geld, und verdiente man damals nicht mal am Strassenbau in 1 Stunde… Weiterlesen »

114
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend