Deutschland

Kniefall vor dem Islam: Berlin erlaubt Ramadan-Feierlichkeiten trotz Corona-Kontaktverbot

Kniefall vor dem Islam: Berlin erlaubt Ramadan-Feierlichkeiten trotz Corona-Kontaktverbot
Muslime können aufatmen: Der Ramadan kann in Berlin zelebriert werden.

Der rot-rot-grüne Senat beweist wieder einmal politisches „Fingerspitzengefühl“ und Sinn fürs richtige Timing: Kaum ist Ostern vorüber, sollen „religiöse Veranstaltungen“ in gewissem Rahmen wieder gestattet werden – ein offensichtliches Zugeständnis vor allem an die Muslime zum Fastenmonat Ramadan, der kommende Woche beginnt.

von Max Erdinger

Während zum höchsten christlichen Fest weder Prozessionen, Gottesdienste noch gemeinsame Andachten erlaubt waren, kommen die angekündigten Lockerungen für Berlins Mohammedaner gerade rechtzeitig – wer hier an Zufälle glaubt, gerade angesichts der islamophilen Grundausrichtung des Senats, lebt hinterm Mond.

Zwar unterliegen, wie die „B.Z.“ berichtet, Veranstaltungen „in Kirchen, Synagogen oder Moscheen“ auch weiterhin entsprechenden Zugangsbeschränkungen und können nur mit ausreichendem Mindestabstand zwischen den Gläubigen abgehalten werden, doch immerhin sind ab sofort Gottesdienste und religiöse unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt.

Anbiederung an die Religion der Zukunft zum Ramadan

Es solle daher gemeinsam mit den Vertretern der Religionsgemeinschaften diskutiert werden, welche jeweiligen Zusammenkünfte in einzelnen Kirchen, Synagogen und Moscheen wie durchgeführt werden. Die Frage sei, sagte der Regierende SPD-Bürgermeister Michael Müller laut „B.Z.“ am Donnerstag nach einer Sondersitzung des Berliner Senats: „Was kann man wie ermöglichen?“

Die Teilrücknahme der Beschränkungen für Gläubige erfolgt offiziell vor dem Hintergrund der diese Woche von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Lockerungen; realistischer ist aber wohl, dass man Unmut oder gar erheblichen Aufruhr unter den Muslimen der Hauptstadt befürchtet, wenn diese zu Ramadan nicht zumindest die behelfsmäßige Gelegenheit zur Religionsausübung erhalten.

Eines steht jedoch schon fest: Das gemeinschaftliche Fastenbrechen Iftar, traditionell oft von hunderten Menschen gleichzeitig begangen, trotz der Erleichterungen weiterhin verboten bleiben- man darf gespannt sein, ob Berlins Muslime hier mitspielen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
106 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Fritz
Fritz
28. April 2020 16:08

Kein Mensch mit einigermaßen klaren Gedanken hat es anders kommen sehen. Also den Goldstücken ihren Rammeldan zu vermiesen wegen solcher Belanglosigkeiten wie z.B. Ausgangs-, Kontaktsperren oder Abstandsregeln kommt nicht in Frage. Abgesehen davon das sich diese goldige Klientel einen Scheißdreck um Kuffarregeln kümmert, weil deren Kloran sowieso über Allem steht. Was natürlich gern und reichlich genommen wird, ist die vom Kuffar erarbeitete Kohle. Höchste Zeit, diesen Augasiasstall in den ReGierungs- und Behördenstuben mit dem extra starken Stahlbesen zu reinigen!!

illo
illo
23. April 2020 16:34

Da wissen wir doch, was für einen Schlag Mensch wir uns hier aufdiktieren lassen, wenn selbst die Regierung vor denen kuscht!
Wir müssen der Einwanderung hier endlich Einhalt gebieten und die Remigration beschleunigen!
WIR müssen unserer Regierung auch endlich das Fürchten lehren!

Deutsches Volk
Deutsches Volk
23. April 2020 15:51

Ich könnte Kotzen!!! Jeder hier schimpft und schreibt seinen Unmut hier nieder. Aber keiner(bis auf sehr wenige), nicht einer hat den Arsch in der Hose was dagegen zu unternehmen. Was seit Ihr nur für Schafe! Man möchte dagegen etwas unternehmen und was passiert??? Du stehst da alleine und alle anderen schauen weg. Verflucht nochmal, was ist denn nur mit euch los???? Hat man euch, besser lasst Ihr euch so einschüchtern?!?!? Euch gehört es nicht anders, mit euerer wird schon und darum kümmern sich andere Mentalität!! Kotzen könnte ich und wie……. Ihr wollt Deutsche sein??? Ihr ????? Ihr seid Schlachtlämmer kurz… Weiterlesen »

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
23. April 2020 18:24
Reply to  Deutsches Volk

….KURZ VOR DER ERNTE….

….lauten IHRE Vorschläge wie folgt…??
Oder ist das eine zugegeben gut getarnte antideutsche Trollaktivität, um (was) zu provozieren oder „anzuregen“.??
Fräulein Ingrid hat wohl noch bezahlten Urlaub, aber selbst die war besser (drauf).
Irgendwie vermissen Wir sie ja doch schon, obwohl sie vergeblich versuchte, kadenzmäßig Kommentare raushauend mit den alitanischen Hauptassistentinnen mitzuhalten.
Ansonsten’TauF.!!!ˣ

Mick
Mick
23. April 2020 10:09

Hat jemand irgendetwas anderes erwartet ??? “ wenn du wissen willst , wer dich beherrscht, musst du nur herausfinden , wen du nicht kritieren darfst “ — Voltaire — Germanistan 2020

dfojfdjhkglkjdfhgjdfhgdfkjhgjkdde
dfojfdjhkglkjdfhgjdfhgdfkjhgjkdde
21. April 2020 21:37

Bei Putin würden die Moslems NIE NIE NIE NIE NIE NIEMALS bevorzugt !!!!!!!

NETMIEGM
NETMIEGM
21. April 2020 21:30

Es wird gar nix passieren. Unsere Polizei und Behörden haben Angst vor den Inzüchtigen. Die Deutschen haben einfach zu viel Anstand und Respekt . Aber jeder Bonus ist einmal aufgebraucht dann nützen ihnen ihre Waffen auch nichts mehr. Wir werden sehen wie viel „Angstausnahmen“ es geben wird. Was ist Deutschland für eine Lachnummer geworden.

Ebel
Ebel
22. April 2020 17:06
Reply to  NETMIEGM

Es kommen noch viel viel mehr:
Landeshauptmann Peter Kaiser gibt unter dem Druck von Fakten und Öffentlichkeit im Kärntner Landtag zu: Er kennt die Pläne 70 Mio. Migranten in der EU in den nächsten Jahren anzusiedeln. Es wurde in der EU besprochen & geplant!!!
Damit ist bewiesen, diese Migration ist geplant, es geht nicht um „Flüchtlinge“, es geht um einen von der EU geplanten „Volksaustausch“!!!

anne
anne
23. April 2020 6:42
Reply to  Ebel

laut hooton-plan sollen es 9o millionen werden

Andreas Göring
Andreas Göring
23. April 2020 9:47
Reply to  anne

Na seit nicht so kleinlich, die 20 Millionen machen den Kohl auch nicht mehr fett. 🤔😠😠

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
23. April 2020 18:39
Reply to  Ebel

….NOCH VIEL MEHR….

Laut EU, hier die
„Studie über die Machbarkeit der Umsiedlung von international Schutzsuchenden“/2009, darf, kann, soll….muss(?!?) in Europa eine Gesamtbevölkerungskapazität von gerundet etwa 3.834.000.000 Bewohnern gesehen werden, abzüglich etwa 495.000.000 derzeitigen Bewohnern würde das dann auf ein „Verhältnis“ von etwa 1 indigenen Menschen zu etwa 7 RIP hinauslaufen.
Da bedeutete Krawall UND Konzernumsätze.
Etwa 9.000.000 Afrikaner sollen schon hier sein (vermutlich bereits mehr)…..
…und stellen Intelligenz dar….??
Und deren „Verhalten“ gehört zum antiweissen Plan, oder…??
TauF.!!!

Hannes
Hannes
23. April 2020 11:24
Reply to  NETMIEGM

Die deutschen Gutmenschen sind eben immer noch in der Übermacht und haben bei der Regierung auch mit das Sagen.Wie soll sich da ein Bürger,der normal denkt da noch behaupten?

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
21. April 2020 17:41

Den ganzen Lichttag nix essen und trinken, dafür am Dunkeltag fressen und saufen, als gäbe es kein Morgen mehr.
Das ist kein FASTEN, sondern kranke Ideologie zwecks Erzeugung/Erzwingung eines simulierenden Zusammengehörigkeitsgefühles in gemeinsamer Nutzung von Speis‘ und Trank nach glaubensaufgezwungen „durchlittenen Qualen“.
Dazu noch anmaßendster Forderungswahn, Fremd-/Andersgläubige hätten „Rücksicht“ zu nehmen gegenüber den glaubensbedingten „Fasten“bedürfnissen, beispielsweise in deren Gegenwart weder zu essen noch zu trinken, zugleich aber im Scheinopferbrimborium zu verfallen, wenn‘ nicht verlangenswillig läuft, sondern gar die „Ungläubigen“ unbotmäßig rumzicken.
Gehört alles ausgeschafft, der fremd-antideutsche Dreck.!!
Zur Zeit weht ein antideutscher Wind……
…..sonst gäbe es andere Mittel…….
TauF.!!!ˣ

Deutsches Volk
Deutsches Volk
21. April 2020 1:07

Wir fordern für Dr. Angela Merkel die Todesstrafe durch den Strang!
Diese Person muss so schnell wie möglich beseitigt werden!
Gründe: Meineid, Betrug, Hochverrat, Veruntreuung von Steuergeldern, Mehrfacher Mord, Steuerhinterziehung, Missachtung von Gesetzen, Zerstörung der Deutschen Industrie und vieles mehr……..

dfojfdjhkglkjdfhgjdfhgdfkjhgjkdde
dfojfdjhkglkjdfhgjdfhgdfkjhgjkdde
21. April 2020 21:45
Reply to  Deutsches Volk

* Hochverrat des Deutschen Volkes gehört auch dazu

Politikzweifler
Politikzweifler
22. April 2020 9:19

Eine Abrechnung erfolgt immer erst am Schluss ! Siehe Webseite Nürnberg 2.0 !

Deutsches Volk
Deutsches Volk
23. April 2020 15:40

Lesen, steht da schon 😝

Jürgen Remmertjürgenkashogi
Jürgen Remmertjürgenkashogi
22. April 2020 15:08
Reply to  Deutsches Volk

Gut geschrieben, wenn das83 zig Millionen Bürger wollen

Privatdetektei
Privatdetektei
20. April 2020 22:11

ACHTUNG AUFGEPASST !!!
Seit neuestem bieten Asylanten und zwielichtige Ausländer ihre Dienste an um in der Coronahysterie ältere Menschen beim Einkaufen zu unterstützen. Dabei handelt es sich um Betrüger und Diebesbanden, die gefälschte Kassenzettel mit höheren Preisen vorlegen um dann mit Druck zu kassieren!
Diese Nachricht bitte weiterleiten, sehr wichtig ☝️.

Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen
20. April 2020 22:01

Würde ich hier Heute einen Termin für einen Aufstand machen! Wer und wie viele wären dabei….???
Wer geht mit…???
Wer hat nur eine große Klappe….???
Wer lässt sein Volk und seine Schwestern und Brüder alleine dort stehen….???
Es hat im Osten geklappt, warum nicht auch hier…?
Lasst uns alle losziehen, für unsere Brüder, Schwestern, Kinder und Enkel, Familien unsere Freiheit, Rechte und vor allem auch für unsere Heimat unser Deutschland!!!!

Auf, auf Brüder und Schwestern! Auf zum aktiven Wiederstand…..

So und wer ist nun dabei…..???

Äbtissin
Äbtissin
21. April 2020 0:09

Wo ist der Treffpunkt? Das müsstest Du schon vorab mitteilen. Dann kämen vielleicht 1000 (dieser Leser hier), die nicht so weit zu fahren hätten.

Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen
21. April 2020 15:43

Wir treffen uns am 3 Mai auf den Großparkplatz in Erlangen neben der A73.
Und dann lasst uns doch mal anfangen dieses Merkelvolk zu stürzen. Das muss jetzt Ratz fatz gehen sonst ist alles zu spät!!!
Ich bin mal gespannt wie viele auftauchen?

Jürgen Remmertjürgenkashogi
Jürgen Remmertjürgenkashogi
22. April 2020 15:12

Die 10% der Vollidioten von den Grünen kannst du schon abschreiben.

Rommel
Rommel
22. April 2020 23:41

War ja klar, dass plötzlich keiner auftaucht!!!
Die ICH Mentalität der Deutschen….. wie traurig!
Zu viele Träumer und Tiefschläfer, so werden wir unser Land nie befreien….

Black Ghost
Black Ghost
22. April 2020 17:26

Ich!!!!!

Hannes
Hannes
23. April 2020 11:29

Ich wäre dabei,auch mit meinem Rollstuhl würde ich noch mit gehen.Wir haben es in der DDR geschafft,wir würden es auch hier schaffen,wenn ,wie du schon sagst,alle mit gingen,aber das wird nicht sein.Die meisten haben es doch noch gut und da würden sie auch nicht mit machen.

Send this to a friend