Deutschland

Die totale Diktatur: Merkel-Regime droht Corona-Kritikern mit Kindesentzug

Die totale Diktatur: Merkel-Regime droht Corona-Kritikern mit Kindesentzug
Das Merkel-Regime droht mit Kindesentzug...

Ein Schreiben des Staatsministeriums für Kultus des Freistaats Sachsen droht Eltern mit Kindesentzug, wenn diese sich nicht an die Corona-Vorschriften halten. Das Merkel-Regime wandelt sich immer weiter zur Diktatur.

von Ernst Fleischmann

Im Zuge der Corona-Krise müssen Eltern in Sachsen nun strikte Vorschriften beachten, wenn es um den Schulbesuch ihrer Kinder geht. So müssen sie jeden Tag dem Kind eine Gesundheitsbestätigung mitgeben, in der sie per Unterschrift Angaben über den Gesundheitszustand des Kindes geben müssen. Sollte dieses Formular vergessen werden, haben die Eltern ihr Kind unverzüglich von der Schule abzuholen. Ebenso sind die Eltern verpflichtet zu bestätigen, dass auch bei anderen Familienmitgliedern keine Symptome einer Erkältungskrankheit wahrgenommen wurden.

Der Staat droht mit Kindesentzug

In dem Elternbrief (hier zu finden), in dem diese Richtlinien beschrieben werden, findet sich jedoch auch der Passus: „Sofern Sie dem nicht nachkommen, ist die Schule verpflichtet, das Ordnungsamt einzuschalten – bis hin zur Inobhutnahme des Kindes.“ Für alle Eltern die wohl schlimmste Drohung.

Denn Inobhutnahmen sind nichts anderes, als eine vorübergehende Unterbringung des Kindes in einem Heim oder einer Pflegefamilie, die in akuten Krisensituationen oder bei Gefährdung des Kindeswohls von den Behörden bestimmt werden kann. Sollen so allfällige Demonstranten durch Kindesentzug gegen die Corona-Maßnahmen gefügig gemacht werden?

Das Vorgehen erinnert an dunkle Zeiten

Nicht nur während der Zeit des Nationalsozialismus, auch in der Sowjetunion oder anderen totalitären Staaten, wie der DDR wurden Kinder ihren Eltern durch den Staat entzogen oder als Druckmittel eingesetzt. So sah etwa das Familiengesetzbuch der DDR vor, dass Eltern ihre Kinder „zu aktiven Erbauern des Sozialismus“ zu erziehen hatten, die dann als sozialistische Persönlichkeiten „die Arbeit zu achten“, „die Sowjetunion zu lieben“ und „die Grenzen –notfalls auch mit Waffengewalt – zu verteidigen“ hatten. Folgten Eltern diesen Vorgaben nicht, hatte der Staat die Macht, ihnen das Erziehungsrecht zu entziehen.

Aber auch „renitentes Verhalten“ oder „staatsfeindliche Hetze“ konnten ein Grund sein. Wer oppositionell war, Regimekritiker oder Auslandspresse las, riskierte den Zugriff des Staates auf die eigenen Kinder. Der Staat verwendete diese Maßnahme der staatlichen Kontrolle, um zu garantieren, dass auch in den Familien die vorgegebene politische Ideologie eingehalten wurde.

Bleibt abzuwarten, ob nicht bald Demonstranten als Verschwörungstheoretiker und Verrückte das Recht zur Kindererziehung abgesprochen wird. Der Kindesentzug ist jedenfalls ein deutliches Anzeichen einer Diktatur.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
144 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
1. Juni 2020 17:35

Widerliches altes Stasi Weib

famd
famd
30. Mai 2020 19:30

Merkel kommt aus dem DDR-Regime, sie hätte niemals Kanzlerin werden dürfen. In der DDR wurden die Kinder von Bürgerrechtlern, politisch Angeklagten oder festgenommenen Flüchtlingen weggenommen. Die Kinder erhielten faktisch eine neue Identität. Dank einiger westdeutscher Organisationen und Freikauf konnten ein paar Kinder gerettet werden. Aber Tausende wissen heute nicht einmal dass sie von ihren wahren Eltern getrennt wurden. Zumindest die Altersgruppe von unter 2 Jahren. Diese Merkel beweist täglich ihr verbrecherisches Wesen. Mit ihr sind nach der Wende viele ehemalige Stasis in den Westen mit manipulierter – neu ausgestellter Legende – gekommen und meist in den Behördenapparat untergetaucht. Haben sich… Weiterlesen »

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
29. Mai 2020 14:36

Was man von unseren Gerichten zu halten hat, hat mal wieder das Urteil zur AfD gezeigt. Ob rechtmäßig oder nicht, alles was diese noch Verantwortlichen gegen die AfD in Stellung bringen wird von den Gerichten im vollen Umfang bestätigt. So viel zur Gewaltenteilung. Vieleicht bekommen dann die Richter einen zusäzlichen Posten extra. Widerliche Bananenrepublik.Ich hoffe, ich werde es noch erleben, daß das Volk aufsteht und Merkel, mit ihrem Hofstaat und ihre Hofschranzen wie die Claudia Roth usw aus den Ämtern jagt.

Mengele
Mengele
26. Mai 2020 23:25

Das sollte sich eine Frau Merkel mal erlauben! Persönlich würde ich sie über die Klinge springen lassen! Dafür würde ich sorgen. Das wäre ihr Todesurteil!!!

Freygeist
Freygeist
26. Mai 2020 15:51

Dieser anklagende Artikel entbehrt m.E. jeglicher Grundlage. Ich rate allen, VOR dem Kommentieren, den verlinkten Elternbrief zu lesen. Es ist den Eltern freigestellt, ob sie ihr Kind zur Schule schicken oder die Schulpflicht zu Hause erfüllen. Für die Teilnahme am Schulunterricht ist eine tägliche elterliche Stellungnahme zum Gesundheitszustand verpflichtend. Ohne diese Stellungnahme muß das Kind logischerweise von der Klasse isoliert werden; sonst macht die Regelung wenig Sinn. Wenn die Eltern das betreffende Kind nicht abholen, muß es logischerweise woanders vorübergehend untergebracht werden. So verstehe ich die Situation. Mehr kann ich als durchaus kritischer Mensch nicht darin entdecken. Keine “totale Diktatur”,… Weiterlesen »

seppel
seppel
31. Mai 2020 7:56
Reply to  Freygeist

Bist wohl ein ABSOLUT STAATLICHER TROLL was?

Freygeist
Freygeist
2. Juni 2020 11:29
Reply to  seppel

Ich glaube nicht alles, sondern überprüfe, was man mir als Information vorsetzt.

Lies die Fakten im Elternbrief, und vergleiche das mit den panischen Interpretationen im AN-Artikel!

Zuerst EIGENSTÄNDIG informieren und EIGENSTÄNDIG nachdenken, dann erst kommentieren, wenn nötig, du Seppel-Schaf!

Politikzweifler
Politikzweifler
26. Mai 2020 11:57

Wenn es so weitergeht mit der BRD-Regierung, dann sollten doch vor Veröffentlichung von neuen “gesetzlichen Regelungen und Beschlussfassungen”, wie z.B. bei Androhung von Kindesentszug, von den Medien dazu angegeben werden, auf welcher gesetzlichen Grundlage dieser Beschluss vom Bundestag gerfasst wurde, um nachfolgende juristische Probleme auszuschließen!

Die entscheidende Frage für alle Deutschen ist; Wer ist der Staat ?

Der Staat ist lt. Völkerrecht: “Staatsgebiet + Staatsvolk + Staatsgewalt.”

Trifft dies auf die BRD als eine, dem Firmenrecht unterstehende NGO zu ?

Franz Maier
Franz Maier
26. Mai 2020 9:49

Sachsensumpf ick hör dir trapsen

Rommel
Rommel
25. Mai 2020 21:59

Das ist eine Kriegserklärung gegen das Volk!
Sie soll brennen!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
25. Mai 2020 6:59

Die (((Blutraute))) dürfte – von mir aus sogar herzlich gern – ein Ende nehmen, wie im Dez. 89, Nicolae Ceaușescu…

barnkoo taroo
barnkoo taroo
25. Mai 2020 21:00
Reply to  Hanlonsrazor

bin voll deiner meinung ! weg mit der verrätein im-stasi erika m !

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
26. Mai 2020 0:51
Reply to  barnkoo taroo

Diese (((Kriminelle))) kann aber nur ein Anfang sein! Da müssen noch viel mehr weg, damit sich dauerhaft überhaupt etwas ändern kann! Es ist mir völlig unverständlich, wie man so einer üblen Visage überhaupt Unterstützung – jedweder Art – angedeihen lassen kann?! Offensichtlich hat die (((Mörderraute))) viele Menschen betäubt, denn ein Mensch mit normalen Sinnen, kann diesen (((kriminellen Abschaum))) nicht unterstützen! Aber na ja, in (((Schland))) floriert ja auch der “Enkeltrick”, da kannst Du Dir vermutlich lebhaft vorstellen, was für “Pfeifen” unsere Geschicke mit beeinflussen, indem sie (((wählen)))?! Ich habe nichts dagegen, wenn sich (((Nützliche Idioten))) selbst ausrotten, das macht Sinn… Weiterlesen »

Franz Maier
Franz Maier
26. Mai 2020 9:48
Reply to  Hanlonsrazor

Solche Gestalten wie Merkel haben intime und höchst brisante Informationen über alle ihre Kumpanen aus den Altparteien, die sie zur Erpressung und dauerhaften Gefolgschaft ausnützt. Jeder von denen ist maximalst erpressbar. Und das weiß und nutzt Merkel seit 15 jahren gnadenlos aus.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
26. Mai 2020 17:47
Reply to  Franz Maier

OK, das ist ein gewichtiges Argument, dann kann man ja noch solange Warten! Wenn die (((Mordraute))) allerdings so drauf ist, wie seinerzeit (((Hennoch Cohn))) – Helmut Kohl – dann muss man sich eben vorher von ihr “trennen”.

Wenn sie halt meint schweigen zu müssen, gäbe es immer noch genügend Komplizen, die vermutlich sehr “gesprächig” werden würden?! Nicht umsonst lautet ja ein Sprichwort:

Erst wenn der erste Lump am Baume hängt, es die anderen (Lumpen) zur Wahrheit drängt.

Leute wie “Jens Spahnferkel” – uvam., wären vermutlich eher ein “Quell der Erkenntnis”?

s...
s...
26. Mai 2020 11:38
Reply to  Hanlonsrazor

Allerdings sollte die davor noch Reden muessen wer denn noch so alles mit drin steckt,von mir aus mit Folter.Ceaucescu wurde extra erschossen um NICHT zu reden und um Volkes Zorn zu beruhigen.Die echten Machthaber ueberlebten die Revolution meist unbeschadet.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
26. Mai 2020 17:37
Reply to  s...

DAS ist ein sehr gewichtiges Argument!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
26. Mai 2020 21:20
Reply to  s...

….EXTRA ERSCHOSSEN UM NICHT ZU REDEN….

…OBL auch.
Sonst hässliche Antworten…..
….auf viele Fragen.

Deutschjksdöfkdsöfksö
Deutschjksdöfkdsöfksö
24. Mai 2020 23:50

Ich will nicht wissen was mit den Kindern passiert!!!!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
26. Mai 2020 0:59

Na, Du scheinst es ja zumindest auch bereits zu ahnen?! Obwohl die Kenntnis um so einen Sachverhalt – siehe (((JewSA))) – könnte dafür sorgen, dass noch schneller und noch weitaus mehr Menschen “wach” werden.

Jede Art von Pädophilie verdient es, dass die Täter “nachhaltig” ausgeschaltet werden, ganz zuvorderst müssen aber die satanischen Kindermörder “entsorgt” werden!

Send this to a friend