Deutschland

Deutsche gingen wieder leer aus: 100 nagelneue Laptops für illegale Migranten in Hannover

Deutsche gingen wieder leer aus: 100 nagelneue Laptops für illegale Migranten in Hannover
Illegale Migranten durften sich über neue Laptops freuen.

In Hannover durften sich 100 illegale Migranten über nagelneue Laptops freuen. Für bedürftige Deutsche hatte die Bürgerstiftung Hannover natürlich nichts übrig.

von Roscoe Hollister

Die Bürgerstiftung Hannover fördert oder initiiert nach eigener Angabe gemeinnützige Projekte, die in der Region Hannover in den Bereichen Jugend, Kultur und Soziales im Sinne von Wohlfahrtswesen durchgeführt werden. Zahlreiche Förderprojekte kommen dabei Menschen zugute, die unerlaubt in die Bundesrepublik eingreist sind, also eine schwere Straftat verübt haben. Das hindert die Bürgerstiftung Hannover aber nicht daran, diesem Personenkreis tatkräftig unter die Arme zu greifen.

Bürgerstiftung Hannover verschenkt 100 Laptops

In diesem Kontext durften sich in Hannover nun 100 illegale Migranten über nagelneue hochwertige Laptops freuen. Außer Tränen in den Augen blieb für bedürftige deutsche Kinder nichts übrig. Diejenigen, die schon länger hier leben, sollen sich ihre Technik gefälligst selbst zusammensparen.

Um Merkels Gäste zufriedenzustellen, scheute die Bürgerstiftung Hannover keine Kosten und Mühen. 100 Laptops haben schließlich ihren Preis. Den Rundum-Sorglos-Service gibt es für die Illegalen gratis dazu. Freiwillige Helfer des Vereins richten die Rechner ein und versehen sie mit den notwendigen Programmen. Dazu dürfte wohl vor allem ein schneller Internetbrowser gehören.

Nach Medienberichten nutzen Merkels Fachkräfte das Internet nämlich sehr fleißig, um beispielsweise nach homosexuellen Bildern zu suchen. Dies zeigte eine Auswertung von Traffic-Statistiken lybischer Asylforderer, die mit ihren Smartphones besonders häufig einschlägige Suchen vornahmen. Das Magazin salon.com berichtete im vergangenen Jahr über die beliebtesten Suchanfragen nahöstlicher und nordafrikanischer Fachkräfte im Netz. Demnach suchten diese Menschen besonders häufig nach Schlagworten wie Sex mit Esel, Schwein, Hund, Affe oder Ziege.

Stiftungsführung versinkt im linksextremen Sumpf

Das große Engagement für art- und kulturfremde Zuwanderer kommt bei der Bürgerstiftung Hannover nicht von ungefähr. Dorothea Jäger (Vorstandsvorsitzende) und Dr. Wolf-Rüdiger Reinicke (Vorsitzender Stiftungsrat) verkehren beispielsweise gern mit den linksextremen Genossen der SPD. Da insbesondere in derartigen Kreisen Deutschfeindlichkeit großgeschrieben wird, ist es nicht verwunderlich, dass illegale Einwanderer von der Stiftung bevorzugt behandelt werden.

Als Stellvertretender Vorsitzender der Bürgerstiftung Hannover fungiert Karl-Rüdiger Garbs. Garbs ist nicht nur in der Freimaurer-Organisation Lions Club aktiv, sondern auch bei der Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG. Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, welche sich im Eigentum der linksextremen SPD befindet, hält 20,4 Prozent am Madsack-Verlag. Insoweit dürfte klar sein, wie die politische Marschrichtung bei den Zeiutngen dieses Verlags aussieht. Und solchen Gestalten spenden ahungslose Bürger ihr Geld, in dem Glauben, etwas Gutes zu tun.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
60 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
petra
petra
10. Juni 2020 7:13

und ein 14 Jähriges DEUTSCHES Mädchen, deren Mutter H4 bezieht und in der 8. Klasse Gymnasium ist, muss durch 2 Instanzen per Gerichtsbeschluss einen Laptop für den Schulunterricht erklagen. Verkehrte Welt….für die Faulen Versager dieser Welt ….alles….für Biodeutsche…nichts!

ferijof
ferijof
9. Juni 2020 10:52

du dummer hund

Horst
Horst
10. Juni 2020 23:06
Reply to  ferijof

Bitte nicht die Hunde beleidigen die sind allemal schlauer als das Regierungspack in Berlin!

Monika
Monika
8. Juni 2020 10:25

Perfekt die werden sofort weiter verhökert und das Geld in Drogen investiert. Das hält die Wirtschaft in Schwung.

Tigerfreund
Tigerfreund
6. Juni 2020 21:50

Prima. Jetzt haben Diejenigen, die sich eh schon Laptops zusammengeklaut haben, noch eins mehr.

Markus
Markus
5. Juni 2020 20:02

Die Regierungsebene in Deutschland hat nur Schieße im Kopf statt Gehirn. Unsere deutschen Kinder aus finanziell schwachen Familien bekommen tritt in den Arsch statt Laptop. Trauriges Bild, es ist DEUTSCHLAND pur !!!

Nationalsozialist
Nationalsozialist
6. Juni 2020 21:20
Reply to  Markus

es gibt seit dem 23.mai 1945 in deutschland keine regierungsebene mehr.was es gibt,ist die von den alliierten im auftrage des internationalen weltjudentums in der villa rothschild am 23.mai 1949 gegründete feindverwaltung mit namen BRD!

Tigerfreund
Tigerfreund
7. Juni 2020 21:11

Den Vatikan bitte nicht vergessen, bei dem Rothschild und Konsorten angestellt sind.

Petra
Petra
5. Juni 2020 17:48

Von mir bekommt niemand mehr in Deutschland Spenden.
Es reicht schon wenn ich ungefragt mit meinen Steuern spenden muß!
So lange bei uns Deutsche Kinder und Rentner im Müll wühlen müssen, gibt es von mir gar nichts .

Tigerfreund
Tigerfreund
7. Juni 2020 21:07
Reply to  Petra

Gebt einem armen Rentner einfach mal einen Schein.

Dann wisst ihr, daß das Geld auch wirklich dort ankommt, wo es soll und daß nicht reiche Säcke daran verdienen.

Alexander Berg
Alexander Berg
5. Juni 2020 9:10

Ich frage mich, warum immer wieder polarisiert und der Leser dadurch auf der billigen Ebene gehalten wird. Als ob es nur ums Haben ginge. wie soll sich etwas ändern, wenn immer nur „das Niveau im Keller“ bedient wird?

Klatschi Bumbatschi
Klatschi Bumbatschi
5. Juni 2020 10:40
Reply to  Alexander Berg

Und? Haben Sie sich schon geantwortet?

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
5. Juni 2020 12:14
Reply to  Alexander Berg

….AUF DER BILLIGEN EBENE…..
……“DAS NIVEAU im KELLER“….

„Nett“ formulierte Antideutschschreibe.
Trotzdem enttarnt.
Ein Punkt Bewertung dafür,
„es“ zuerst überlesen und erst beim zweiten Lesen „verstanden“ zu haben.
Immerhin wird/wurde auch so mal wieder gezielt/beabsichtigt Steuergeld sinnlos und vor allem antideutsch ver(sch)wendet nach dem fremdinteressensnützlichen Politmarionettenleitsatz:
„Hauptsache, die Deutschen haben es nicht!“
Oder gälte ansonsten hier auch die Weniger-als-Dreck-Denke.??
TauF.!!!ˣ

Berlin,Berlin
Berlin,Berlin
5. Juni 2020 17:05
Reply to  Alexander Berg

Für Niveau bist du hier auf der falschen Seite. Hier werden vor allen Dingen die Reichsbürger bedient.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
6. Juni 2020 1:34
Reply to  Berlin,Berlin

….FALSCHE SEITE…. . …..tönt es ausgerechnet aus einem beutelschneidenden, verschwendungssüchtigen, kompetenzenbefreiten, degeneriert-entarteten, scheinprovinzsimulierenden Marionettenstadi mit subbelichtet-antideutschen Schadexistenzen in massierter Anhäufung. Es gab mal eine „Macht“(,mitgestützt von gewissen antideutschen Interessen, aber dann im Stich gelassen, als es „knallte“), welche damit sich brüstete, „die Deutschen bei Berlin zusammenzuhauen“; es kam zwar „anders“ (als „geplant“), aber heutzutage würde sie es wohl (eher) schaffen (können). Und das ist unnett gemeint. Trotzdem traurig, wie eine einst bedeutende Ortschaft verkommen gelassen weiterhinurde und auch weiterhin wird. . …..REICHSBÜRGER…. . ….sofern antiweiblich orientiert, hätten auch nix zu lachen mit Uns, da beachte(te)n Wir auch keinerlei Verwandtschaft (mehr).… Weiterlesen »

Petra
Petra
5. Juni 2020 17:49
Reply to  Alexander Berg

Dann würde ich an Ihrer Stelle lesen wo Ihr hohes Niveau bedient wird!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
6. Juni 2020 15:17
Reply to  Petra

….Wo IHR HOHES NIVEAU BEDIENT WIRD!
.
Wäre das denn möglich.??
Wo soll das dann sein.??
Und welches Niveau überhaupt.??

Nationalsozialist
Nationalsozialist
6. Juni 2020 21:23
Reply to  Petra

das geht ja nicht.der jude ist ja hier um zersetzungsarbeit für seine hasbaratrolle zu schreiben!was uns ein anligen ist,ist ihm sein lohn und brot!

asisi1
asisi1
5. Juni 2020 9:03

Ich kann diese bekloppten Gutmenschen Weiber nicht mehr sehen!

Der ganze Spuk muss mit einem großen Knall enden!

Klatschi Bumbatschi
Klatschi Bumbatschi
5. Juni 2020 10:42
Reply to  asisi1

Wie im Kino bei James Bond. Am Ende rummst es, alles fliegt in die Luft und aus isses.

asisi1
asisi1
5. Juni 2020 22:29

Ich hoffe das der erste Knall den Bunzeltag platt macht!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
6. Juni 2020 15:17
Reply to  asisi1

Und
antideutscher
Schadexistenzen
Nasen wie Basen.

reiner tiroch
reiner tiroch
5. Juni 2020 9:00

Ich fordere, dass ein jeder aus der freizügigen Bürgerstiftung 1 Migranten daheim aufnehmen muß!

Holti
Holti
5. Juni 2020 15:26
Reply to  reiner tiroch

Sehr richtig, nicht einen sondern eine Familie von den lernwiligen Wissenschaftlern, Doktoren und Ingenieuren. Aber, eine Frage: Wir suchen doch Fachkräfte und Sie sind doch alle Fachkräfte…..und verdienen da nicht genug? Ob da was nicht stimmt….

Wolfgang elsner
Wolfgang elsner
5. Juni 2020 9:00

In den USA sieht man was passiert wenn man Menschen die durch die Evolution nicht für unsere Breiten was vorbereitet und geeignet sind! Sie sind nicht integrierbar und fühlen sich deshalb schlecht behandelt! Wenn wir verhindern wollen, dass unsere Kindeskinder von ähnlichen Problemen bedroht werden dürfen wir keine Asylos mehr aus Afrika,Arabien und Vorderasien zu uns lassen! Zur Zeit werden 3xso viel Asylanten aus Nordafrika in Malta, Italien oder Frankreich angelandet, die haben alle da Ziel Deutschland weil sie hier Vollversorgung und reichlich Geld bekommen fürs Nichtstun oder für ihre Verbrechen!!! Wie blöd sind wir oder ist das Merkels Absicht… Weiterlesen »

Klatschi Bumbatschi
Klatschi Bumbatschi
5. Juni 2020 10:46

Drei Ausrufezeichen heißen die Detektivgeschichten für clevere Mädchen. Das ist eine Detektiv- und Jugendbuchserie.

An dasEnde einer Frage gehört ein Fragezeichen.

Gell?

Frickler
Frickler
5. Juni 2020 11:18

Ja, es ist Absicht der NWO-Eliten das deutsche Volk komplett verschwinden zu lassen! Es gab eine Artikel im Spiegel, der 2000 veröffentlicht wurde, wonach alle sog. BRD Bundesregierungen bereits seit 1956 mit der Flutung unseres Landes mit Ausländern systematisch betraut waren. Anfänglich waren es sogenannte Gastarbeiter aus Ländern wie Italien, Portugal und Spanien, doch dann wurden überwiegend nur noch türkische Muslime ins Land infiltriert. Lt. dem Artikel wurden von 1956 bis 1997 annähernd 30 Millionen Ausländer überwiegend muslimischer Religionszugehörigkeit infiltriert! Die ürften heute überwiegend alle mit BRD-„Personalausweis“ umher laufen! Von 1997 bis zur Öffnung der Grenzen durch Merkel im Herbst… Weiterlesen »

Send this to a friend