Deutschland

Geisteskranke Forderung der Grünen: Nationalstaaten müssen abgeschafft werden!

Geisteskranke Forderung der Grünen: Nationalstaaten müssen abgeschafft werden!
Robert Habeck und Annalena Baerbock bilden die Speerspitze zur Abschaffung Deutschlands.

Die Grünen fordern in ihrem neuen Grundsatzprogramm, die überflüssigen Nationalstaaten endlich abzuschaffen. Eine kommunistisch verschmolzene EU ist das langersehnte Ziel vieler Grünen-Politiker, das nun endlich erreicht werden soll.

von Günther Strauß

Wenn es eine Tagung der Grünen gibt, gibt es im Anschluss immer reichtlich geisteskranke Forderungen, über die berichtet werden muss. Freilich bleibt diese Aufgabe unabhängigen Medien wie AnonymousNews vorbehalten, denn der gleichgeschaltete Mainstream interessiert sich für die abartigen Hirngespinste von Grünen und Co. nicht die Bohne.

Nationalstaaten sind ein überholtes Modell

Nun haben die Grünen ihren Wunsch nach einer kommunistischen Europäischen Union ohne Souveränität der Mitgliedsstaaten noch einmal ganz offiziell in ihrem neuen Grundsatzprogramm Ausdruck verliehen. Nationalstaaten sind für die Grünen ein längst überholtes Konstrukt und gehören auf die Müllhalde der Geschichte. Grenzen gehören sowieso abgeschafft. Mit derartiger Politik versuchen die Grünen seit Jahren, Deutschland ausbluten zu lassen. Und ihre kranken Pläne zur Auflösung der Nationalstaaten tragen sie immer offensiver in die Öffentlichkeit.

Zur Forderung nach Auflösung der Nationalstaaten äußerte sich der Leipziger AfD-Bundestagsabgeordnete im EU-Ausschuss, Siegbert Droese:

„Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die beiden Vorsitzenden der Grünen haben ihr Ziel für die EU klar formuliert. Sie wollen eine föderale europäische Republik anstelle der gegenwärtigen EU. Das heißt, sie wollen aus einem Wirtschaftsbündnis von 27 souveränen Staaten, die bei allem Einfluss aus Brüssel immer noch selbständige Staaten sind, einen föderalen Bundesstaat machen. Diese Forderung der Grünen zeigt zum einen, dass sie völlig realitätsfern einem ideologischen Traum nachhängen, zum anderen, dass sie offenbar nicht darüber nachdenken, ob die Bürger der EU das überhaupt wollen. Die AfD-Fraktion wird diese Idee eines zentralistischen EU-Staates mit aller Kraft bekämpfen!

Abgesehen von dieser grotesken EU-politischen Forderungen sind auch die anderen Forderungen Ausdruck einer fast schon sektenartigen Ideologie. Autofreie Innenstädte und 100 Prozent erneuerbare Energien sind ideologische Maximalforderungen, die der Wirtschaft extrem schaden würden. Auch die Forderung nach Profitfreiheit im Gesundheitswesen  mag hehr klingen, ist aber völlig entfernt von der aktuellen Marktwirtschaft.

Vor diesem Hintergrund wiegt es deutlich schwerer, dass die CDU und ihre konservativen Strohmänner laut über eine mögliche Koalition mit einer Partei nachdenken, die nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Nationen und Staaten in Europa zerstören will.“

Grüne stehen auch für Perversion

Doch nicht nur die Abschaffung der Nationalstaaten ist den Grünen ein Herzensanliegen. Auch verbrecherische Sexualpraktiken sollen nach dem Willen zahlreicher Grünen-Politiker legalisiert werden. So ist etwa mutmaßliche Meth-Konsument Volker Beck der Meinung, dass Sex mit 12-Jährigen keineswegs unter Strafe gestellt sein darf. Sexueller Missbrauch ist vermutlich die schlimmste Erfahrung, die ein Kind machen kann. Doch Beck interessiert sich nicht für die Opfer, sondern vielmehr dafür, wie man perversen Kinderschändern noch mehr Freiräume bieten kann. Doch das nur am Rande, für alle, die die Grünen trotz ihrem Hass auf die Nationalstaatlichkeit für wählbar halten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
150 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Franz
Franz
2. Juli 2020 2:38

die Wahlen in unserem Lande werden seit 1949 bewußt gefälscht,auf Anordnung der Juden aus USA.nur vor 40,50Jahren ist das niemanden aufgefallen.Es war auch schwerer die Wahlen zu manipulieren.Aber heute durch die neue Technik Blitzschnell möglich,dazu hat man schnell noch die Briefwahl eingeführt um das Volk hinter das Licht zu führen.Man mus hart durchgreifen und die Rechenzentren neu besetzen und kontrollieren durch einen Zweitcomputer und vorallem mus das Volk seinen Kanzler selbst bestimmen können und nicht wie die Jahre davor einen Juden und Jüdin zum Kanzler bestimmen zu lassen( Geldmafia,Rothschild,Soros und CO)

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
1. Juli 2020 14:43

„Wer nicht arbeitet,
der soll auch nicht essen.“
.
(irgendwer mal aus der
S_chändliches
P_arasiten
D_ilemma)
.
Warum werden die beiden Artikelfotobeispiele dann fett, das eine beginnend,
das andere fortschreitend.??
.
FARM DER TIERE sollte Mahnung genug sein……

Ein Deutscher
Ein Deutscher
1. Juli 2020 10:49

Wir behalten unseren Staat Deutschland und schaffen die Grünen ab .Na,wer gibt mir Recht ?????

akerima
akerima
1. Juli 2020 10:39

Wann endlich bekommen Polizisten mehr Kompetenzen

Bolle
Bolle
1. Juli 2020 8:10

Es ist schon eigenartig, spätestens wenn es um den Nationalsozialismus und dessen “Wiedergutmachung“ geht, dann dürfen wir wieder alle DEUTSCHE sein.

Nationalsozialist
Nationalsozialist
1. Juli 2020 21:08
Reply to  Bolle

und was noch viel komischer ist,bei jeder nachricht seitens des brd zirkus wird emsig alles als lüge abgetan (was ja auch stimmt) ,aber kaum geht es um den nationalsozialismus,dann hauen die angeblich aufgewachten nicht nur in die selbe kerbe und lügenkiste wie die brd-mietmäuler,nein sie überschlagen sich sogar noch mit noch groteskeren und infameren lügen als das brd-regime!

barnkoo taroo
barnkoo taroo
30. Juni 2020 22:03

das grüne pack ist ein überholtees model , das keiner mehr bedarf – weg mit der grünen pest & cholera !

gigsgags
gigsgags
30. Juni 2020 20:11

Es war der hessische Sozi Börner welcher geistigen grünen Tiefflieger salonfähig gemacht hat indem er sich genau von diesem Klientel zwecks Posten des hessischen MP’s wählen ließ .
Außerdem machte er noch einen der übelsten Ökoterroristen anschließend zum bundesweit ersten grünen Landesminister , den Steinewerfer von der Startbahn West , Fischer.

Wenn es etwas abzuschaffen gilt dann die Partei der Bildungsverweigerer und politschmarotzenden Ökospinner und Kinderfi..er !!

Morgenrot
Morgenrot
30. Juni 2020 22:54
Reply to  gigsgags

Weiß eigentlich jemand, wo sich Fischer jetzt herumtreibt? Zu fressen und zu saufen hat er wohl genug, wie man aus den selten auftauchenden Bildern schließen kann, die seinen wohlgenährten Leib aus allen Nähten platzend allen ersichtlich zeigen. BMW hat ihm einen Aufsichtsratsposten verschafft, damit kann sich der sozial so Engagierte hoffentlich über Wasser halten. Weshalb dieser Irrenhaufen der Grünen nicht bei jeder sich bietenden Gelegenheit ausgebuht wird ist ein Geheimnis dieser real existierenden BRD.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
1. Juli 2020 14:53
Reply to  Morgenrot

Soll im verkommenden Hauptdrecksloch „nett“ residieren.
Vergessen wird auch dieser Parasitling keinesfalls…..

Nationalsozialist
Nationalsozialist
1. Juli 2020 21:12
Reply to  gigsgags

kommunist,nicht sozialist.wahrer sozialismus ist urdeutsch! hingegen der scheinsozialismus tarnt sich nur als sozialismus,ist aber immer kommunismus!

reiner tiroch
reiner tiroch
30. Juni 2020 18:25

Eher gehören die versifften Grünen Kinderficker entsorgt, gell?

Storchenei
Storchenei
30. Juni 2020 17:08

Was diese Grünen fordern, ist die Aufforderung zum Staatsstreich. Eindeutig ein Offizialdelikt und die Staatsanwaltschaft ist verpflichtet Ermittlungen gegen dieses Unterfangen einzuleiten. Da aber die EU und Angi am laufenden Band Gesetze brechen, die Staatsanwaltschaft aber weisungsgebunden ist, wird Angi sagen: Antifa, marodierende Migranten und wir stehen über dem Gesetz. Liebe Deutsche: malt Euch schwarz an, es kommen lausige Zeiten.

Rei
Rei
1. Juli 2020 3:51
Reply to  Storchenei

Sie haben recht, wieviel nehmt ihr % auf an aufrechten, aufgewachten dt. Buergern in der Schoenen Schweiz
Sind ca. 10 mio

Erich Tice
Erich Tice
30. Juni 2020 17:05

Seid Ihr endlich draufgekommen! Die „Grünen“ sind nichts anderes als Kommunisten, Bolschewiken und Stalin-Fans! Diese Drecksäcke haben sich mittel Wahlbetrugs in die Höchsten Ämter Geschlichen, wer dagegen Protestiert wird von der Bolschewiken-Eingreifbrigade (Antifa) UMGEBRACHT! Dann kommt der Moslem-Aufstand und die Polizei wird vernichtet (Auf Anweisung der Polit-Verbrecher) Dann ist die Bundeswehr dran detto- Vernichtet und das nur deshalb weil die Kanacken den eigenen Kameraden in den Rücken Schießen, Waffen-an die Moslems! Dann werden die Grünen Verbrecher auch noch Putin mit hineinziehen und Ihn um Hilfe Ersuchen was aber nicht Gestattet wird. Wenn die Grünen Bolschewiken es doch schaffen die Moslem-Bedrohung… Weiterlesen »

MR. G
MR. G
1. Juli 2020 16:53
Reply to  Erich Tice

Es ist doch scheiß…. egal welche Partei,, gewählt“wird es stecken alle unter dem selben Dach. Sind seit 1956 alle Wahlen nicht illegal?

Nationalsozialist
Nationalsozialist
1. Juli 2020 21:16
Reply to  MR. G

wie können wahlen erst seit 1956 illegal sein,wo doch das besatzerprotektorat brd seit seiner gründung am 23.mai 1949 in der villa rothschild völlig illegal ist?
merke-alles was nach dem 7.mai 45 /politisch und nach dem 22.mai 1945 öffentlich stattgefunden hat, ist völkerrechtlich ,wie staatsrechtlich illegal gewesen! der rechtsstand für uns ethnische deutsche ist bis auf den heutigen tag der 7.mai 1945!

Send this to a friend