Deutschland

Illegale Migranten in Frankfurt: Wir sind Gäste und erwarten gefälligst mehr Luxus!

Illegale Migranten in Frankfurt: Wir sind Gäste und erwarten gefälligst mehr Luxus!
Das iPhone gehört bei Illegalen einfach dazu.

Bewohner des Flüchtlingsheims in Frankfurt Bonames haben mehr Luxus gefordert. Als Gast der Kanzlerin hat man schließlich das Recht auf eine noble Unterkunft und eine standesgemäße Rundumversorgung, so der Tenor der Forderung.

von Günther Strauß

Zahlreiche illegale Migranten, die es sich seit geraumer Zeit im Flüchtlingsheim in Frankfurt Bonames bequem machen, haben in einem Schreiben an das Sozialdezernat über mangelhafte Wohnbedingungen geklagt. Die Unterkunft sei geradezu menschenunwürdig, bemängeln die unerlaubt zugereisten Asylforderer. Was wohl die zahlreichen Obdachlosen in Frankfurt zu dieser Art von Beschwerde zu sagen haben?

Neben deutlich mehr Luxus bezüglich der Wohnsituation verlangten sie, dass das Sicherheitspersonal aus der Unterkunft entfernt werden soll. Die Security war dort eingesetzt worden, nachdem es immer wieder zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen war. „Wir sind doch keine Verbrecher“, schrieben die Migranten an das Sozialdezernat. Die unerlaubte Einreise in die Bundesrepublik ist gemäß Pragraph 14 Aufenthaltsgesetz sowie Paragraph 95 Aufenthaltsgesetz eine Straftat. Insoweit könnte man diese Behauptung recht einfach zurückweisen.

Luxusprobleme: Zu langsames WLAN

Während es unter denen, die schon länger hier leben, Personen gibt, die keine Wohnung haben oder nicht wissen, wie sie mit ihrer kargen Rente den Monat überleben sollen, haben Merkels Gäste in Frankfurt ganz andere Probleme. Das WLAN in der Unterkunft sei viel zu langsam, beklagen die Zuwanderer. Worin dabei das Problem liegen könnte, zeigt eine Auswertung von Traffic-Statistiken lybischer Asylforderer, die mit ihren Smartphones besonders häufig einschlägige Suchen vornahmen.

Das Magazin salon.com berichtete kürzlich über die beliebtesten Suchanfragen nahöstlicher und nordafrikanischer Fachkräfte im Netz. Demnach suchten diese Menschen besonders häufig nach Schlagworten wie Sex mit Esel, Schwein, Hund, Affe oder Ziege. Wenn gleichzeitig Dutzende Bewohner entsprechende Videos in 4k-Qualität anschauen, könnte das WLAN durchaus einmal zu schwächeln beginnen.

Wohnungen zu klein

Als geladener Gast von Angela Merkel ist es den Migranten in Frankfurt offenbar außerdem nicht zuzumuten, in kleinen Zimmern zu wohnen. Deshalb forderten sie in ihrem Brief außerdem größere Wohnungen. Vielleicht nimmt sich Frankfurt ja nun ein Beispiel an Berlin. Dort wird in Kürze wieder ein kompletter Luxuswohnkomplex fertiggestellt, in den ausschließlich illegale Migranten einziehen dürfen. Das ist sicherlich standesgemäß.

Auch das Einschreiten der Behörden, als die sogenannten Flüchtlinge das Stromnetz überlasteten, bewerteten diese als unmenschlich und dreist. Sie hatten sich zahlreiche Elektrogeräte besorgt und durch den dauerhaften und gleichzeitigen Betrieb dieser das Netz überlastet. Wegen der daraus resultierenden Brandgefahr musste der Strom abgestellt werden, da die Bewohner der Unterkunft trotz mehrmaliger Hinweise immer wieder Überlastungen generierten.

Dafür hatten sie natürlich keinerlei Verständnis. Der deutsche Steuerzahler habe gefälligst für eine standhafte Stromleitung zu sorgen, damit alle Geräte parallel laufen können, so der Tenor. Um ihrer Forderung Druck zu machen, blockierten knapp 100 Bewohner die Straßen in Bonames und randalierten auf aggressive Art und Weise. Ob sie nun in eine neue Luxusunterkunft einziehen werden, wird sich zeigen. Erst am vergangenen Freitag war es erneut zu Unruhen und Protesten in den Flüchtlingshäusern gekommen. Die Polizei musste abermals anrücken. Nach der Vermittlung durch einen Imam beruhigte sich die Situation wieder.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
324 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Shana
Shana
26. Juli 2020 14:34

Warum schmeist man die nicht raus. Ins Flugzeug mit diesem Pack und da abgeworfen von wo sie herkamen, über dem Mittelmeer.

Angefressener
Angefressener
24. Juli 2020 15:58

Leute das sehe ich folgendermaßen: Es kann nicht angehen, dass diese wertvollen Fachkräfte unter solch miserablen Bedingungen leben müssen. Nein, das geht gar nicht! Deshalb müssen sie angehört werden und es muss festgestellt werden, was sie alles in ihrer Heimat aufgeben mussten, ehe sie bei uns haben darben müssen. Alles wird erfasst, ein großes Haus – wunderbar, ein teures Auto hat er besessn – ja er soll eines haben, Gute Kommunikationmittel sind das A&O – das muss er haben, Da diese Leute so wertvoll sind und allgemein bekannt ist, dass sie niemals betrügen würden, wird das nicht weiter nachgeprüft, trotzdem… Weiterlesen »

Elisabeth Küttel
Elisabeth Küttel
24. Juli 2020 10:45

Schon der Wahnsinn, was diese Rautenregierung fabriziert. Ohne das sie belangt wird. Nur weil sie der Raute hörig sind.Soviel Schmutz an deren Händen. Das hatten wir,nicht mal alls wir Kinder waren und im Sandhaufen spielten. Gut das es Menschen gibt, die das Ganze verachten.

Lenke,Christian-Hendrik
Lenke,Christian-Hendrik
20. Juli 2020 14:22

Es wird Zeit das unsere Gäste auf schnellsten Wege in ihre Lehmhütten zurückkehren, damit könnten sie den geforderten Standart sofort erreichen.

Hansert
Hansert
21. Juli 2020 21:55

Seh ich genauso

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
23. Juli 2020 1:48

“Unsere Gäste”? Ich habe keine eingeladen und Du vermutlich auch nicht? Es handelt sich um Invasoren und die beabsichtigen NICHT, hier fortzugehen!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
20. Juli 2020 13:59

Sollte man nicht 1-Eurojobs einrichten, sodass (((unsere Fachkräfte))) auf Bedienstete – natürlich (((Schländer))) zurückgreifen könnten.

Vielfältige Möglichkeiten würde sich so auftun, so z.B.:

  1. Mastdarmreinigung
  2. Fahrdienste
  3. Bewachung gegen ” Übergriffe vn Rrrächts™”
  4. Massagen
  5. “Ficki-Ficki-Service”

Der Kreativität der Bediensteten wären – jedenfalls zunächst – keine Grenzen gesetzt! Die “schlechte Wohnsituation” würde doch bestimmt, erweiterte Sanktionen gegen das Heer von “Zweite Arbeitsmarkt Teilnehmern” eröffnen?

Ela
Ela
20. Juli 2020 16:35
Reply to  Hanlonsrazor

Jetzt wirst Du blöd.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
20. Juli 2020 21:39
Reply to  Ela

Jo, durchaus! Ich versuche mich in die wirre Gedankenwelt der (((System-Piloten))) zu versetzen und da darf ich keine Logik zugrundelegen. xD

Ela
Ela
21. Juli 2020 18:57
Reply to  Hanlonsrazor

Jetzt muss ich lachen… hast Du gut gemacht !

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
23. Juli 2020 0:27
Reply to  Ela

Na also, dann hat das ja “geklappt”… xD Man muss diesen Irrsinn schon mit Ironie nehmen, sonst weicht die “Birne” auf. Einige “Spezialisten” beweisen dieses Desaster, ja auch regelmäßig…

Trolldetektor
Trolldetektor
20. Juli 2020 23:46
Reply to  Ela

BND-Troll mit x Frauennamen, doch immer volkszerstörend … winde dich ich finde dicj doch !

Ela
Ela
21. Juli 2020 18:58
Reply to  Trolldetektor

Pass auf, dass Du nicht Deinem eigenen Zwangsdenken zum Opfer fällst….

Ela
Ela
21. Juli 2020 18:59
Reply to  Trolldetektor

Lies Dich mal durch alle meine Kommentare, bevor Du vorschnell urteilst. Und was soll den ein BND sein? Ich komme aus A und habe eine etwas andere Erlebniswelt.

Romina
Romina
22. Juli 2020 19:56
Reply to  Ela

BND=Bund nationalbewusster Deutscher

Ela
Ela
23. Juli 2020 2:02
Reply to  Romina

Danke Romina

Ela
Ela
23. Juli 2020 2:05
Reply to  Romina

Warte, ich finde: Bundes Nachrichten Dienst.
kicher. Jetzt kann ich raten, was der gemeint hat.
Wohl eher den Nachrichtendienst… ?

frischer wind
frischer wind
26. Juli 2020 9:00
Reply to  Ela

deren “tätigkeit” ist so geheimnisvoll daß sie selbst nicht wissen was
sie tun,obwohl die spatzen schon von den dächern pfeifen daß deren
tätigkeit keinen praktischen nährwert hat.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
22. Juli 2020 1:16
Reply to  Trolldetektor

….puut….puut….puut….

Resi Lient
Resi Lient
20. Juli 2020 10:55

Das ist ja eine Katastrophe. Hoffentlich telefonieren die nicht nach hause und berichten, wie komplett unterirdisch der Service hier ist. Nicht dass die Illegalen plötzlich nicht mehr kommen wollen und unsere Freunde aus der Asyl-Industrie in Kurzarbeit gehen müssen oder noch schlimmer: richtig arbeiten.

Rei
Rei
19. Juli 2020 22:33

6 Tage Woche einführen, dann schafft man das schon finanziell und hofknicksstunden.
Urlaub kürzen.
Was braucht ihr Urlaub,ihr sollt arbeiten.
Rentenalter rauf und höhere Besteuerung.

Sonntagsschule fuer politische Bildung, wers dann kapiert hat, der bekommt als zuckerl ein begegnungswochenende in einem musel Land, aber nix Sheraton Gruppe, sondern in einem typischen zentralen afro/oriental.Umfeld.
Besonders erquickend fuer die bruellaffenemanzen,da koennen sie mal so richtig die Schnauze halten, sonst gibt es eine Ohrfeige.

frischer wind
frischer wind
23. Juli 2020 6:45
Reply to  Rei

flüchtilanten brauchen weder urlaub noch einen arbeitsfreien tag.sie müssen die ent=
wicklungshilfe abarbeiten.

Ela
Ela
23. Juli 2020 20:15
Reply to  frischer wind

Warum denn so viel Energie auf Allergiepunkte verschwenden? Wer bitte denkt andauernd an seine Warzen und Überbeine? flüchtilanten dürfen sich unsichtbar machen, sprich abhauen, zurückflüchtilieren, eigenes Territorium bescheißen, Wasser aus Wasserloch saufen, mit der hohlen Hand oder dem Plastiksack transportieren, auf dem Kopf, dass er schön kühl bleibt und die Verge waltigung sflausen austreibt. flüchtilanten dürfen sich zu Fuß aufmachen, bei Tag und bei Nacht gehen und laufen, damit sie beschäftigt sind und nicht ständig Forderungen stellen, an Menschen, die keineswegs verwandt mit ihnen sind. Verwandte haben sich um Verwandte zu kümmern. Doch völlig verschiedene Spezies und Ethnie darf drauf… Weiterlesen »

Rei
Rei
24. Juli 2020 0:45
Reply to  frischer wind

Du bist entweder total begriffsstutzig oder stoerer
Mein Kommentar war sarkastisch auf dt. bezogen.
Da sind keine Migranten gemeint.

haeckehard
haeckehard
19. Juli 2020 21:39

wer von den bio-deutschen weiß eigentlich, das – uns – alle rechte – seit dem versailler lügenkonstrukt, dem sog. “vertrag,” am 28. juni 1919 – widerrechtlich – geraubt – wurden ? diese “gäste und kulturbereicherer,” die aufgrund der brd-einladung von 2014 – zwecks – “gewinnung von facharbeitern” – in afrika, die in 16 sprachen von der brd – aus, gestartet wurde,- gekommen sind, nehmen ihre menschenrechte und diese einladung – wörtlich, um – hier – ihre rechte gem. der uno – einzufordern ! rechtlose = sklaven oder staatenlose, wie wir es sind, – haben keine rechte ! ich hoffe, das… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
20. Juli 2020 21:41
Reply to  haeckehard

wer von den bio-deutschen weiß eigentlich…

Nur sehr Wenige!

Ela
Ela
21. Juli 2020 0:13
Reply to  haeckehard

haeckehard

….. was haben wir dann ?

Antwort: Chaos. Verarschung, Wahlen, Demokratie, Lügen,
auf der Seite der “Regierung”.

Blinder Glaube und Vertrauen, völlig unberechtigte Unschuld
und Nichtwissen und Hilflosigkeit bis zum Gehtnichtmehr auf
Seiten der “Schafe”.

Nationalsozialist
Nationalsozialist
21. Juli 2020 23:01
Reply to  haeckehard

reine deppenpropaganda! aufgebaut aus von der brd selbst gestreuten lügen,um vom wahren rechtsstand 7.mai45 abzulenken!

Franz
Franz
19. Juli 2020 17:29

Hier gehört richtig durchgefegt und mehr Zucht und Ordnung. Alle raus aber wirklich alle.

Crystaline
Crystaline
19. Juli 2020 21:44
Reply to  Franz

Die verantwortlichen Politiker aber gleich mit raus!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
20. Juli 2020 14:04
Reply to  Crystaline

Vorher aber bitte “brummen” lassen! xD

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
20. Juli 2020 14:01
Reply to  Franz

Mit “Fegen” wird das wohl nicht mehr getan sein?

Rei
Rei
19. Juli 2020 16:59

Erst wen der letzte dt. Michel entwurzelt, gedemuedigt, betrogen, ausgepluendert vor dem Nichts auf der strasse steht, dann werdet ihr erkennen, dass man konsumeinschlaeferndes gesabbel und hirnwaschparolen gepaart mit Ignoranz der noch bessersituierten, nicht fressen kann.
War das etwa von indiginas aus dem heutigen Nordamerika??

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
20. Juli 2020 14:08
Reply to  Rei

So nennen sie sich, aber noch VOR den “Indianern” – die ebenfalls Invasoren waren, lebten bereits tausende Jahre andere Menschen in Amerika, die ja die eigentlichen Ureinwohner Amerikas sind.

Rei
Rei
21. Juli 2020 20:09
Reply to  Hanlonsrazor

Von der Bering strasse von Asien, kamen die bekannten indiginas.
Man fand auch rudimente in Californien von Polynesien.
Stammesgruppen gewandert zum amerik. Kontinent.
Was da an Veränderungen und vorher war, respektive Vermischung?
Duenn besiedelt und Land genug.
Das hätte sich dann auf ein paar Mio EW eingependelt.
Die Dt. sind ebenfalls aus Voelkerwanderungen… seit dem frühen Mittelalter hervorgegangen.
Vorher waren es Germanenstaemme, verwandt mit Nord. Männern, England…
Gentechnisch

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
23. Juli 2020 0:22
Reply to  Rei

Die Deutschen sind ein Mischvolk und das begann bereits in der “Antike”, aber – bis auf die Hunnen – waren es damals aber ausschließlich Indoarier.

Eine Vermischung fand damals in Amerika nicht statt – jedenfalls keine Nennenswerte – das war schon eine Verdrängung.

Rei
Rei
24. Juli 2020 0:09
Reply to  Hanlonsrazor

Richtig indo germanische staemme, ich schrieb Germanen vor frühem MA, ergo antike. Es kamen viele Slawen auf dt. Gebiete und ließen sich nieder und z. B. dt. LANGOBARDEN siedelten sich an bis norditalien( drum Lombardei). Von Ureinw. des amerik. Kontinents, vor der Überquerung der Beringstrasse durch Asiaten, gibt es nur wissenschtl Untersuchungen, DNA-Knochen. Wie die Besiedlung dieses Kontinents durch wandernde Asiaten in den letzten ca. 10 tsd. Jahren von Canada bis feuerland langsam vonstatten ging,ist mehr mat. vorhanden Denke das vorher ganz duenn besiedelt ohne jegliche Gebietsansprueche mit Sesshaftigkeit. Es brauchte ja Jahrtausende bis dieser kontinent bis zu den ersten… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
25. Juli 2020 5:00
Reply to  Rei

Einspruch, Rei! Du schriebst exakt …seit dem frühen Mittelalter hervorgegangen. aber nicht …ich schrieb Germanen vor frühem MA, ergo antike. Als “Antike” bezeichnet man den Zeitraum von ca. 800 v. Chr. bis ca. 600 n. Chr., während das “frühe MA” – mit Überschneidungen bis bis 1050 n. Chr. galt, ergo meintest Du also das “frühe MA” und nicht die “Antike”, sonst hättest Du sie auch gleich so benennen können. “Slawen” finden ihren Ursprung bei dem Reitervolk der “Skythen”, das war ein Indo-Arischer Stamm. Slawen sind also, wie die Germanen – ebenfalls – Indo-Arier. Und kein Volk – außerhalb der slawischen… Weiterlesen »

Rei
Rei
25. Juli 2020 23:48
Reply to  Hanlonsrazor

Danke für den link Um zum Ende zu kommen, weil ich das Problem nicht sehe. Ich schrieb die dt. gingen aus dem frühen MA hervor, wie du richtig def., Zeitraum ca. 600 bis 1050 A. D., und dieses zeitfenster war mir auch so klar Vorher waren da Germanenstaemme,also Antike, ergo vor dem frühen MA., die hatten ihre gene weitergegeben. Da war auch noch nicht von Dt. die Rede., das kam erst viel spaeter. Diese indogerm. staemme waren vorfahren auch von z. B. Franzosen und vielen europ. Nachbarn. Staat im heutigen Sinn, war da in Europa nur das Roemer Reich vorherrschend.… Weiterlesen »

Rei
Rei
26. Juli 2020 0:07
Reply to  Hanlonsrazor

Das schrieb ich uerspruenglich:Dt. sind ebenfalls aus Voelkerwanderungen… seit dem frühen Mittelalter hervorgegangen.
Vorher waren es Germanenstaemme, verwandt mit Nord. Männern, England…
Gentechnisch.

vor eben diesem frühen MA 600- 1050 post Christum natum waren Germanenstaemme auf diesen Gebieten, ergo Antike.
Ich meinte also nix, oder verwechsle irgendwas.
Sch. Wo. Ende

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
26. Juli 2020 18:37
Reply to  Rei

vor eben diesem frühen MA 600- 1050 post Christum natum waren Germanenstaemme auf diesen Gebieten, ergo Antike.

Bitte was? Was denn nun, “Frühes MA” oder “Antike”?

Um zum Ende zu kommen, weil ich das Problem nicht sehe.

Das ist zwar schade, aber dann sollten wir tatsächlich zu Ende kommen! Wenn man ein Problem schon nicht erkennt, kann man auch schlecht weiter machen.

Die Trolle hier, verfahren übrigens genauso.

Last edited 3 Monate zuvor by Hanlonsrazor
Rei
Rei
26. Juli 2020 23:13
Reply to  Hanlonsrazor

Scheinbar brauchst du einen Augenarztbesuch Ich kann auch sagen dein Problem. Nochmals fuer begriffsstutzig, wie dich,obwohl du nicht den Eindruck m achtest. Der Begriff Deutsche kam erst um da ca. 8/9 jhd. Auf. Ich schrieb zuerst Dt. mit Vorfahren aus dem frühen MA., Herr Oberlehrer, mir ist dieser Zeitraum wohlbekannt Vor diesem Zeitraum (oder gab es vielleicht noch eine Epoche die mir entgangen ist lt. Hanlazorwissenschaft) war die Antike Und in dieser Antike lebten germ. Stämme mit genweitergabe an Menschen die sich viel spaeter dt. nannten und auch an andre europ. Nachbarn. Hat man jetzt das begriffen? Und nicht in… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
28. Juli 2020 9:45
Reply to  Rei

Ein “Problem” mit dem ich sehr gut leben kann, aber “gesagt” hast Du das nicht, jedenfalls habe ich hier nichts gehört! Dann hast Du wohl eher Selbstgespräche geführt? Begriffsstutzig? Ich denke eher, dass Du ein starkes “Ego-Problem” hast und dabei unbedingt recht haben musst, dabei aber gerne anderen anlastest, was Dir selbst immer wieder passiert? Damit befindest Du Dich in (((guter Gesellschuft))). Dein Problem ist also bereits uralt. Ich muss das nicht nochmal posten, DU hast es vermutlich nicht begriffen, aber Du könntest mein Posting ja vielleicht noch mehrerere Male lesen, bis Du vielleicht auch verstanden hast, was ich exakt… Weiterlesen »

Rei
Rei
28. Juli 2020 15:13
Reply to  Hanlonsrazor

Au, das hat dir wehgetan. Das ist er nicht gewohnt. Nochmal ganz einfach fuer dich Ich stamme von m. Opa ab, gentechnisch, ich kann auch weiter zurueck gehn bis ins Mittelalter, sofern es wissenschtl. moeglich ist. Oder gentechnisch bis zu den ersten Menschen. Du fragst, ob ich nun Fr. MA oder Antike meine. Beides. Ich hatte als nahe zeitfenster das frueh MA genommen mit vorfahren weil der Begriff dt. ja erst im ausgehenden Fr. MA mal enstand. Niemals bestritten, respektive bejaht und von Anfang geschrieben, dass die German. Stämme in der antike ihre gene weitergeben hatten( an Voelker die sich… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 6:03
Reply to  Rei

Gähn! Alles soweit prima für Dich, hoffe ich?! Du brauchst – für mich – hier nicht mehr rumschwallen und versuchen, Dich zu rechtfertigen. Du möchtest gerne der “große Meister” sein und das sollst Du auch bekommen. “Großer Meister”, wie konnte ich mich erdreisten, Dein immenses “Wissen” zurückzuweisen, Dir gar zu opponieren? Das ist “unverzeihlich” von mir. Bitte, bitte beglücke uns auch fürderhin mit Deinem glänzenden Geist, Deiner Brillianz, Deiner Konzilianz und Deinem wachen Geist! Du bist derdas “Rei in der Tube”, der Weisheit Letzter… Die konzentrierte Weis- und Wahrheit eben. Du wirst es mir hoffentlich nachsehen, wenn ich Deine Adressen… Weiterlesen »

Rei
Rei
29. Juli 2020 21:10
Reply to  Hanlonsrazor

Du kleiner Papagei. Dann begebe ich mich mal auf dein Niveau. Ich dachte dir waer das langweilig,, ich hatte dir ja anfangs geschrieben, dass die Sache abgeschlossen ist, da war mir noch nicht glasklar was fuer ein hirnlosrotz du bist. scheinbar gelten fuer dich 2 paar Stiefel wie fuer den hypokrithen( ich erinnere dich an trollgebaren) Nun gut es war guter Wille, rechtfertigen muss ich mich nicht, weshalb? Etwa vor einem armseeligen Wuerstlein wie du es bist, weit gefehlt. Da du dich als richtiger sch.. Fetischist in union mit exibitionismus mit deinen wiederkehrenden clogaengen /cloparolen enttarnt hast, rate ich dir… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 23:47
Reply to  Rei

Jau, danke Meister. Willkommen auf meinem Niveau. Wenn Du keine Höhenangst hast, kannst Du gerne solange bleiben, bis es Dir unwohl wird. Du solltest besser – richtig – denken und nicht versuchen zu Interpretieren. Das hat mit “Denken” nämlich rein gar nichts zu tun. Nun wird zwar offensichtlich, dass Du mit dem Denken auf “Kriegsfuß” stehst. So was machen doch sonst nur Einfaltspinsel. “Langweilig” ist dagegen nur Deine – wiederholte Einfalt, Deine Peinlichkeit – ansonsten bist Du doch ein “ulkiges Kerlchen”. PS: verpack nicht immer neu was ich dir gesagt habe,u.a mit deiner jetzt angesprochenen Schwallerei(hatte ich dir geschrieben als… Weiterlesen »

Rei
Rei
28. Juli 2020 15:35
Reply to  Hanlonsrazor

PS: Tippfehler, korrekturmaschine, jetzt musst du dich schon an sowas aufhängen, wie armselig. Und dann auch noch herausstellen, dass du es bravoureus gemeistert hast, aus sinnzusammenhaenges, sinnzusammenhaengendes zu erkennen. Ich verleihe dir die germanistikprofessur mit summa cum laude. Ich hoffe das gefällt dir, nach Lob und Anerkennung lechzend wie ein durstiger in der wueste. Wartest du schon gespannt auf ein paar daeumchen fuer dein gewaesch, damit dein armseliges ego aufpoliert wird. Den Strick kannst du mal vortesten, vielleicht loest er gar ein paar sauerstoffgehirnzufuhrprobleme deinerseits. Ich geh davon aus, dass d. Feststellung, dass ich dann zu intellektuell fuer dich bin,… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 6:18
Reply to  Rei

Ich bin so glücklich, dass Du uns überhaupt gewährst, an Deinen klugen, einwandfreien, verständlich formulierten und mit stechender Richtigkeit geschriebenen wirren Gedankengängen teilhaben zu können. Du bist intelle(c)ktuell zu anspruchsvoll, Meister. Zeige uns – mit Deiner leuchtenden Intelligenz – was wir doch alle für “Schmalspurpiloten” sind, wenn mir uns mir Dir messen wollen. Danke nochmal. Initiiere doch mal eine Sponsoring-Aktion zu Deinen Gunsten. Du hast sicherlich eine große Fangemeinde? Würdest Du mir ein Autogramm von Dir schicken – vielleicht ein unterschriebenes Bild? Auf dem Klo hätte ich noch ein prima Plätzchen für Dein Konterfei… Verzeih mir noch meinen schier unglaublichen… Weiterlesen »

Rei
Rei
29. Juli 2020 15:05
Reply to  Hanlonsrazor

Haha, und dein seliger Vater hat es dir auch nie gesagt, einfach mal die Schnauze zu halten. Wieder b. Freud gekramt und jetzt kommt eine neue Variante. Mein Konterfei kannst auf dem clo beim dich Windeln aufhängen und ueber deinen 3 klassigen, geistarmen, Sarkasmus fuer deinesgleichen nachdenken oder mal was vernünftiges zustandebringen. Ganz nach gusto,wenn du die Option überhaupt hast. Ich muss niemand beglücken , vielmehr richtigstellen, denn du furzst hier viele an. Also, belehre weiterhin mit d. Erguessen, penetrantem an den karren fahren ohne fundament (Einspruch…. bist auch noch ein verkrachter jurastudent?) und mach den daeumchenjaeger. ” Menschen”wie dir… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 22:08
Reply to  Rei

Oh, ich bin Dir ja – “unendlich” – dankbar und bewundere – wieder – Deinen “scharfen, ANALytischen “Verstand, wie Du mich “sezierst”, fast spüre ich das Skalpel. Ein “Experte” eben. Du scheinst so eine Art von “Heiland”“Highland” zu sein, denn Du scheinst ja tatsächlich Dinge zu wissen, an die ich mich noch nicht einmal mehr erinnere? Was hat er denn noch so gesagt? Du bist ein echter “Gönner”! Ich bin sooo glücklich, gerade Du – als “Experte” – wirst das verstehen. Ja, hast Du tatsächlich bei (((Freud))) gekramt und seine (((Leere))) auch verstanden? Der wird ja als (((Vater der PsychoANALyse)))… Weiterlesen »

Rei
Rei
30. Juli 2020 15:40
Reply to  Hanlonsrazor

Haha Das hineininterpaetieren und dedizierten ist wohl eher dein Steckenpferd. Guter ablenkungsversuch Bei Freud stimm ich zu, hat man halt gelesen und gut. Das jurisprudenzstudium angesprochen, war bzgl. deines: Einspruch Olala, werd ich mal pedantisch, Zitat:” Genuegte es einst, wenn man nur ein Arschloch zu sein,…. Speziell fuer dich, dem redigierexperten der dt. Sprache. ” Dies hat sich dann aber leider immer drastischer reduziert. Genügte es einst, wenn man nur ein Arschloch zu sein – um einen der unterschiedlichen juristischen Berufe auszuüben – so ist bereits seit länderer Zeit noch eine Art von “Numerus Clausus” hinzu gekommen, nämlich der “INC”… Weiterlesen »

Rei
Rei
30. Juli 2020 16:02
Reply to  Hanlonsrazor

Meinst du mit meinem Konterfei deine latente homoerotik zu befriedigen oder als faekalfetischist sich deinen Vater vorzustellen, wie er deine negerstube gefüllt hatte?
Dafuer taug ich nicht, auch wenn du mich als deinen Meister in Anfuehrungsstrichen bezeichnest.
Da empfehle ich dir was aus deiner maennl. Ahnenlinie oder einen Elton John.

Rei
Rei
29. Juli 2020 23:13
Reply to  Hanlonsrazor

Harnlos und Rotz 1.sponsoring, ach ein anglismus, den du andren absprichst in d. germ. Weicheidasein, du bist kein Germane, du bist ein Waschlappen. 2.es ging nur um deine betriebsblindheit. Ich muss niemand zwanghaft beglücken, belehren oder beleuchten, das ueberlass ich dir, der zu allem seinen ” Kommentar ” hinzufuegt und dann daeumlein zaehlt. 3.was bist du doch fuer ein pedantischer Langweiler. 4.Langsam muss ich m. Fernpsychoanalye in rch. Stellen, du Depp. 5.du bist sogar zu lebensfremd ein pathol. Paranoia in der Psychiatrie (schoen def. Von dir wiederholt) von einem umgangssprachlich. Gebrauch zu trennen, 6.ich muss dich doch nicht rund machen,… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
30. Juli 2020 19:14
Reply to  Rei

Lieber Rei, ich spreche NIEMANDEM AngliZISmen ab – wo habe ich das konkret getan (?) – sei doch so freundlich und zeige mir die entsprechende Textstelle auf – sondern stattdessen fordere ich eine gewisse Aufmerksamkeit bei der Formulierung von Sachverhalten, damit durch schlechte Formulierungen – so wie etwa in Deinem Fall – keine sprachliche Missverständnisse entstehen. Du bist ein sichtbares Beispiel, allerdings kommt bei Dir noch der allgemeine mentale „Kapazitätsengpass“ dazu! Harnlos und Rotz 1 Wie lustig, da hast Du Dir aber bestimmt große Mühe gegeben, um dieses mentale Ejakulat schreiben zu können? Wie “spritzig”, das hat mich jetzt aber… Weiterlesen »

Rei
Rei
1. August 2020 16:35
Reply to  Hanlonsrazor

Du darfst ruhig Lieber zu mir sagen. Sei dir versichert du bist keine span Muleta fuer mich, ganz im Gegenteil, eher ein rosafarbenesschnupftuechlein, welches ich nicht benutze. Da ich Rei in der Tube, (was ich lustig fand und nicht gemaess deiner zwanghaften Ironisierungsversuche ab qualifizierte,), nicht wie du oral einnehme um deinem verbalen duenn schiss ohne Erfolg rauszuwaschen, fällt mir in der Position als Konterboxer immer was Neues dich Auslaugendes ein. Dein Geschreibsel kam bei mir in hervorgehoben überdimensionalen Woertern /Saetzen mit grauem Hintergrund an. Auch ein Jurist, weil diese den Ausspruch :” Einspruch ” verwenden”. Du kannst auch sicher… Weiterlesen »

Rei
Rei
1. August 2020 16:53
Reply to  Hanlonsrazor

PS: Warum musst du immer Drittpersonen zu Rate ziehn, dir Gedanken machen was andre meinen.
Stehst du da im Austausch.
Da hast du wohl wieder eines d. proklamierten Maxime glatt unterlaufen in feinster Hypokrithenmaniee

Ausserdem ist das eine Sache zwischen dir und mir,…

Ich kann dir versichern, dass Drittlesern dies zumindest fade wird, genauso wie mir, was ich ja schon anfangs anheimstellte.
Natuerlich nur auf m. Teil bezogen, denn du bist der Wissende mit Leuchtkraft.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
6. August 2020 18:54
Reply to  Rei

Warum musst du immer Drittpersonen zu Rate ziehn, dir Gedanken machen was andre meinen. Immer? Verstehe, Du bist schließlich der “Meister der NULLmerker”,da ist dann auch alles Weitere überflüssig! Hatte ich Dir schon geschrieben, dass Dein unlogischer und – teilweise – unverständlicher Müll deutlich zeigt, was für schwere Probleme Du mit Dir selbst hast? Na ja, sei’s drum, die wiederholst Dich ja auch laufend. Ausserdem ist das eine Sache zwischen dir und mir,… Rei, Du bist soooooooooo derartig geil dämlich, Du blendest Dich selbst, mit Deiner grenzenlosen Dämlichkeit! Warst Du in der Schule eigentlich Inklusionsteilnehmer für geistige Behinderte? Ich kann… Weiterlesen »

Rei
Rei
1. August 2020 18:14
Reply to  Hanlonsrazor

Anglizismen, Anglizismus natuerlich
Pardon fuer nichtredigierte Korrekturmaschinenfehler.
Ich kann mich auch an die spezifische Stelle nicht erinnern und bitte um Entschuldigung, falls es sich um einen Hinweis der” Verhunzung’ ‘der dt. Sprache einer der Paradepferde in diesem Forum handelte und nicht von dir persoenlich kam.
Den Rest hab ich dir belegt bzgl. deines Hypokrithentums, sowie deiner oberlehrerhaftigen Rechthaberei- Besserwisserei.
Richtig, wie du sagst, getretene Koeter bellt, und dieser warst du.
” Wie du laecherlicher Wicht dich hier geriest”
Meinst du generierst oder Griessbrei oder??
Mit dem Honkausdruck fühlst du dich jugendlicher in deinem verkrusteten alten Griesgramdasein?

Rei
Rei
1. August 2020 18:21
Reply to  Hanlonsrazor

Das war auch m. erste Idee, Hirnlos, dann haettest du aber nicht nur nach dem Rotz in Klammern gefragt. Daher blieb ich fuer dich erkennbar den Anfangsbuchstaben d. Pseudonyms behaftet um dich nicht zu verwirren.

Rei
Rei
1. August 2020 18:24
Reply to  Hanlonsrazor

Yoga oder Pudern.
Beides entspannt, aber was erzaehle ich dir von fuer dich böhmischen Doerfern

Rei
Rei
2. August 2020 0:11
Reply to  Hanlonsrazor

” Gerierst ” kommt auch noch in Betracht.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
6. August 2020 19:12
Reply to  Rei

Ah ja, Yoga oder pudern oder “gerieren”! So kennt man den “Rei”. Mit viel manischem Verhalten den größtmöglichen Stuss hinschmieren. Ich finde es klasse von Dir, dass Du Dich so ausgiebig mit dem befasst, was ich geschrieben hatte. Dabei hattest Du doch – mehrfach – versprochen, dass Du dieses Thema NICHT für wichtig erachtest! Wie muss man denn dann Dein Verhalten verstehen? Vermutlich warst Du noch nicht bei einem Facharzt? So, man soll aufhören, wenn es am schönsten ist, hinzu kommt aber auch, dass Menschen schnell das Interesse an Spielzeugen verlieren und besser spät als nie: Diskutiere nie mit Idioten.… Weiterlesen »

Rei
Rei
28. Juli 2020 23:08
Reply to  Hanlonsrazor

mir – inzwischen, das ist Anfangs auch nicht ganz leicht – völlig schnuppe, was andere von mir halten. Interessant sind immer wieder die Reaktionen, wenn man die Leute dann neckt und an ihrer „wunden Stelle kitzelt“. 3:) Lustig, wie manche krampfhaft versuchen, mich aus der „Reserve“ zu locken… Hahaha, es war gar nicht schwer, mit der reserve und hast mit 0 Fakten ausser in grossen Lettern (Gross Buchstaben war unrichtig formuliert), gepaart mit ein bisschen Sigmund Freud beeidrucken zu versucht, vgl. mit der Projektion der eigenen Unzulänglichkeiten auf Andre. ( von dich auf mich, und das noch ganz primitiv umgedreht… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 23:16
Reply to  Rei

mir – inzwischen, das ist Anfangs auch nicht ganz leicht – völlig schnuppe, was andere von mir halten… ROFL! Ja, DAS glaube ich Dir sofort, das erkennt man auch unverzüglich, wenn man Deine lustigen Anwürfe sieht. Da hast Du vermutlich so eine Art von “Rücktritt vom Veruch” gemacht, denn das scheint ja – gründlich – “in die Hose” gegangen zu sein? Hahaha, es war gar nicht schwer, mit der reserve und hast mit 0 Fakten ausser in grossen Lettern (Gross Buchstaben war unrichtig formuliert), gepaart mit ein bisschen Sigmund Freud beeidrucken zu versucht, vgl. mit der Projektion der eigenen Unzulänglichkeiten… Weiterlesen »

Rei
Rei
30. Juli 2020 15:49
Reply to  Hanlonsrazor

Harnlosrotz 1.du scheinst auch l. Gedaechtnisschwund zu haben. Dieses gewaesch war fuer dich als Erinnerung gedacht, stammt von dir in einer Unterhaltung mit ELA. (zitat:) :mir – inzwischen, das ist auch nicht ganz leicht… , hahaha – du bist köstlich und redest von in die Hose gegangen( schon wieder dein unterschwelliger faekalienfetischismus). Die Kasparkappe ist dir gewiss. 2.du brauchst auch nicht auf Andre rufen oder drittbeurteilungen. 3.trollart, die du andren unterstellst. Nota bene: fuer dein Spatzenhirn brauch ich weder gramm.regeln wie Interpunktion, Syntax, orthografie usw. beachten. Beim Rest der Leser bitte ich um Verzeihung, so vergänglich ist nun mal inet.… Weiterlesen »

Rei
Rei
1. August 2020 19:00
Reply to  Hanlonsrazor

Der Bezug steht in zu Beeindrucken versucht.
Null Fakten, grosse Lettern, S. Freud.
Wie du in deinem wirren Geist darauf kommst, dass ich behaupte, dass visuell grosse hervorgehobe Buchstaben zugleich Fakten sein koennen, ist mir ein Raetsel.
Naja, es sei dir nachgesehen.
Ich fordere ja nix von dir.
So wie du da dauernd machst.
Nota bene: ein Wurm kann mich nur bitten.
Also begib dich wieder auf deine Radfahrerposition und anerkenne deinen Stand.
Ich hab auch ein praepotentes Ohr fuer deinen Katzenbuckel.

Rei
Rei
26. Juli 2020 17:30
Reply to  Hanlonsrazor

Da hatten dann wohl die Nationalsozialisten irgendwas verwechselt mit den Ursprungs- Ariern in Bezug auf slaw. Voelker, oder gibt es auch arier 2ter klasse?
SS Offiziere beauftragten Forscher (meist kostenlos von Ahnenforschern im KL) zwecks Stammbaumforschung und siehe da oft mit slawischen vorfahren im Ergebnis, was nicht mit besonderer Begeisterung auf genommen wurde.
Scheinbar hatte da das 3 Reich seine eigenen Maßstäbe.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 15:45
Reply to  Rei

Ob sie das verwechselt hatten, weiß ich gar nicht, denn die Ergebnisse haben sich ja erst durch die heutige Technik und neue Forschungen herauskristallisiert, vieleicht haben Sie das auch einfach gar nicht gewusst? Wie Du ja schon richtig schreibst, waren die Slawen auch Siedler in Deutschland. Schade, da habe ich – auf meinem PC, der mir z.Z. nicht zur Verfügung steht – reichlich Links zu diesem Thema, ebenfalls zum Thema “Besiedlung Amerikas”. Ein Prof von der “Lomonossov-Universität” in Moskau, hat mich mit neuesten Forschungsergebnissen – reichlich – eingedeckt. Nach den Entdeckungen sollten wir die “Geschichte” – bzw. die Geschichtsversion –… Weiterlesen »

Rei
Rei
27. Juli 2020 16:51
Reply to  Hanlonsrazor

So seh ich das auch. Die gute Beziehung aufgebaut mit Russland via Bismarck wurde durch die traeuemerei und polit. Nichtweitsicht von dem depperten will Helm nicht weitergeführt, der beistandspakt nicht verlängert und es brodelt zur vorbereitung des 1 WK mit Aufrüstung im ausland. Die depperten dt. hatten sich dann von dem oester. Habsburgerhaus in den Krieg ziehn lassen in ihrer nibelungentreue und wurden 1917 vom Franz mit einem geheimpapier an die Franzosen verraten. Bismarck, einer der gr. genialen Staatsmanner ueberhaupt in seiner Zeit. Es gab in Wehrmacht, SS.. genug Ostleute bis hin nach kolonialindien/ceylon Das waren antibolschewiken und Leute im… Weiterlesen »

Rei
Rei
28. Juli 2020 21:23
Reply to  Rei

PS: Weiß nicht ob Die beiden Soehne/Erbprinzen des in Sarajewo erschossenen Thronfolgers Franz Ferdinand, fuer den vorher erwähnten franz( der Opa und dolchstosser mit Verrat an Frankreich und dreister Leugnung), dafuer im KL Dachau Scheisse Eimer schleppten.

Rei
Rei
31. Juli 2020 14:22
Reply to  Hanlonsrazor

Ausschließlich ” Indoarier”
Wohl die Ansiedlungen von roem. Handelstreibenden bis zur Donau vergessen.
Da rueber hinaus nach der Schlacht im Teutob. Wald, die ganzen Garnisonsstaedte) hauptsaechlich Colonia, die sich zu richtigen blühenden roem. Provinzen entwickelten.
Dort waren zwar roem. Buerger aber ihre Gene gaben sie auch in Mischbeziehungen weiter.
Viele kehrten gar nicht mehr in den Moloch Rom zurueck.
Soweit zu d. Ausschliesslichkeit.

Ohne roem. Kultur kein Europa,auch wenn das dekadente Rom dann spaeter dem Untergang geweiht war und das Total – Chaos und Finsternis einsetzte.

Ela
Ela
22. Juli 2020 20:04
Reply to  Rei

Ach Rei,

sorry, mal ganz privat.
Dir fehlt ein kleines s.
Wenn Du ein kleines s nach das e
und vor das i gibst, dann bist Du Resi.
Ich kenne eine sehr nette Resi…… 🙂

Rei
Rei
24. Juli 2020 0:14
Reply to  Ela

Nimm nicht soviel seltsame Substanzen und blätter schon vor dem fruehstueck, hehehe
Die Resi hat grosse tittn und bedient im Biergarten von einer suedamerik. Großstadt.
Ich bin ein Kerl und muss nicht überlegen wie die neuzeitl. Gender-deppen ob ich vielleicht eine Musch sein koennte, haha
Schoenes Wo. Ende

Ela
Ela
24. Juli 2020 12:59
Reply to  Rei

Dreifach fällt besser auf, danke.
Dein Humor ehrt Dich
und meine Substanzen sind harmloooos
immer noch jugendlich und gerne im Schalk
badend, trotz grauer Schläfen…..

Dir ebenfalls ein schönes WoEnd……

Rei
Rei
24. Juli 2020 17:41
Reply to  Ela

War unbeabsichtigt 3x

Dein Alter ego?
Ela ‘, =Name Eleonara, personalpronomen im Spanischen, oder…

Ela
Ela
25. Juli 2020 14:02
Reply to  Rei

Tragische Geschichte, die mit meinem Namen. Erzähle ich nur privat. Muss in echt mit einem Implantat leben. Bezeichnend für das Dasein auf einem Gefängnis- und Sklavenplaneten. Die Rebellion ist mir also in die Wiege gelegt. Ela ist die Abkürzung von dem Namen, den ich ursprünglich erhalten sollte. Auch ein christlicher Name: Michaela. Kennst Du Reinhard Stengel, den Schwaben und Schamanen? Der weiß über die Namen der Menschen eine Menge. Die Magie der Schwingung und Symbole ist mächtig. Die Schattenriege nützt sie pausenlos. Wir sollten uns mehr darum bemühen. Die ersten 7 Jahre sollten die Eltern die Kinder bei ihrem Namen… Weiterlesen »

Rei
Rei
25. Juli 2020 23:04
Reply to  Ela

Viel zu paranoid, obwohl der Versuch die Freiheit zu beschneiden nicht von der Hand zu wischen ist. Da gibt’s ein Rezept. Man muss ein freier Mann /Frau sein, respektive werden. Dazu gehoert u. a. finanz. Unabhängigkeit, ein Platz in Frieden, gleichgesinnte Gesellschaft, seine Fam. Eingriffen koennte man sich nur auf einer einsamen Insel entziehen. Schwierig und entbehrungsreich. Wer das nicht kann, schafft oder nicht will… Die Konsumverfuehrung ist relativ gross bei den Menschen und das mat. Streben vorrangig, was mit Glueck und Zufriedenheit gleichgesetzt wird. Mit den Revolutionen ist das so eine Sache, bauernaufstand Franz., Bolschewikenrev., usw. PS: kenne keinen… Weiterlesen »

Ela
Ela
27. Juli 2020 22:04
Reply to  Rei

hahaha ha ha, echt witzig, vor allem die letzten Sätze…. ich bin Heidin. Du scheinst nicht im geringsten zu ahnen, was das ist ! Germanen hin oder her, Bernd ist eben sehr sauer, weil ich etwas ausschweife in meinen Betrachtungen. Dein Rezept tönt leicht an, dass Du gerne für andere denkst, das ist das einzige Merkmal für mich für einen Rechten. Wenn einer mir so kommt, dann sage ich dem das auch in der Familie sehr schnell. Mein Implantat betrifft (m)einen völlig falschen Namen. Doch ich bin deswegen nicht mehr beleidigt. Rede eben über alles sehr detailliert. Silicon ist mir… Weiterlesen »

Rei
Rei
28. Juli 2020 22:36
Reply to  Ela

1.ich bin also ein Rechter, was verstehst du unter rechts? 2.jeder seines glueckes Schmied und jeder jeck ist anders. 3.Pardon,fuer den Silikon-Esoterikschmaeh Als Frau hat man da es einfach die fem. Unantastbarkeit rauszukehren. 4.keineswegs denke ich fuer andere, ganz im Gegenteil, pragmatisch um so zu leben wie ich will, muessen alle grossen und kleinen Sklaven funktionieren inkl. du., egal welcher Konfession oder Heidendaseins 5.ein heide ist fuer mich ein in nicht vorherrschende monotheistischen Religionen, sowie der heute praktizierten asiatischen Rel. Verankerter. Heidnisch bedeutet fuer mich der Natur verbunden zu sein. Da kann man auch ruhig ein paar götter um sich… Weiterlesen »

Ela
Ela
29. Juli 2020 11:53
Reply to  Rei

Ja gut Rei, mit Deiner Antwort präzisierst Du nun Deine Flapsigkeit in gerechte Bahnen. Das ist mir willkommen, damit kann ich umgehen. Was ich unter rechts verstehe, habe ich definiert. Kann es auch noch erweitern. Rechts kommt von richtig. Ich ordne mich selbst dazu hin, ungesund wird es erst, wenn einer anstatt einem anderen denkt, über ihn bestimmen will, wobei ich da sehr wach bin. (Die Politik, die Linken, alle machen das! Es ist eine Dichotomie…) Meine Eltern waren fremdbestimmt, was meinen Namen betrifft, genauer präzisiere ich es nicht. Es kam eben auch eine Ausbootung hinterrücks zustande. Sehr spezielle Situation… Weiterlesen »

Rei
Rei
29. Juli 2020 21:52
Reply to  Ela

Pax. Obwohl ich nie ein Problem sah,seh ich die Flapsigkeit und hatte zuwenig nachgedacht in m.geschreibsel. Ich entschuldige mich nochmals fuer zu rauhe zoten oder Bemerkungen, bist ja ein fem. Wesen, dem man aus diesem Grunde schon nur mit galanterie gegenuebertreten sollte. Ich bedanke mich dafuer und werde kuenftig die anbetungsmaessigen Geschöpfe nicht mehr vor den Kopf stoßen, auch wenn mir was rausrutschen sollte, bitte ich um Nachsicht. Meine mitteleurop.Zivilisation liegt weit zurueck und ich leb in einer patr. Gesellschaft, welche die Frauen trotzdem vergöttert und sei es nur mit suess er schmaehfuehrerei, die immer gern gehoert wird, egal wo.… Weiterlesen »

Ela
Ela
30. Juli 2020 10:35
Reply to  Rei

Danke Rei und alles Palletti. Schreibe ja auch gerne hier, weil es dann und wann köstliches zum Lachen gibt. Der Steinwerfer ist mir in Erinnerung. Auch mache ich gerne selbst Späße, und meine Resi, die immer noch lebt, machte mit mir als Kind Späße, bis hin zu den Turnübungen. Das verbindet. Damals hatten die Menschen ja noch Zeit für die Kinder, auch wenn es nicht die eigenen waren. Ja, süße Schmähführerei hört jede Frau gerne, auch ich, wenn mir auch cojones attestiert wurden…. hihi Werde bald verreisen und dann ist Pause, also nichts persönliches, sondern regulär offline sein. Habe Du… Weiterlesen »

Rei
Rei
30. Juli 2020 4:50
Reply to  Ela

PS: bzgl. der moderneren Patriarch. Gesellschaft, wobei ich z. B. nicht muselmanisches Unterdrueckungssystem meine, sitzen heute die Frauen am Hebel, die zwar geschickt dem Mann der Illusion hingeben und ihn auch oft kommandieren lassen, das Boot faehrt jedoch letztendlich an das von ihr gewaehlte Ziel. Der dumme Macho erkennt das nicht, der schlauere macht das beste draus und der domestizierte Mitteleuropaer., speziell Dt., hat oft die Karte mit dem gr. A., weil er auch noch vorgeführt wird wie ein Pudel, von mit maennlichten Attributen ausgestatteten emanzwesen,was deren vertretern die mystische Ausstrahlung erloeschen hat lassen, dabei konnten sie es ja viel… Weiterlesen »

Ela
Ela
2. August 2020 0:37
Reply to  Rei

Gute Analyse. Traurig aber wahr.
Denke an das Mädchen, das mit 15 in den Krieg zog.
IS. Gerade eben passiert, schon wieder überholt von
Klimawandel und Corona. Die hetzen uns extrem!
Das Mädchen Leonora zog in den Krieg.

Vorher war sie sich zu gut, in den Hühnerstall zu gehen.
Danach hatte sie Kriegsabenteuer und Partnerschaftsprobleme
am laufenden Band. Zwei Geburten und herableiern von
Korantexten. Immer noch beachtenswert: Ihr Alter während der ganzen Zeit!

Für mich unverständlich.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
26. Juli 2020 19:37
Reply to  Ela

JEDER – ohne Ausnahme – ist auf die eine oder andere Weise manipuliert. Die Eltern spüren den Namen des Kindes. Das sollte zwar so sein, aber Namen wie “Schakeline, Kevin, Klaus-Bärbel – oder wie auch immer – zeugen von der Ignoranz, der Dummheit von Leuten, die die Intelligenz von Fadenwürmern besitzen und völlig verantwortungslos sind. Nun gibt es ja – reichlich – Eltern, die überhaupt NIX merken. Jemand bläst den Marsch ganz bewusst, und unsere unsichtbaren, von Kindesbeinen an trainierten Konditionen reagieren darauf. Diesen (((Jemand))) findet man sehr häufig in (((Israhell))), aber auch in den (((JewSA))), sowie überall dort, wo… Weiterlesen »

Ela
Ela
27. Juli 2020 22:08
Reply to  Hanlonsrazor

Bin auch ein Fan der Quantenphysik.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
28. Juli 2020 10:04
Reply to  Ela

Die wird sehr viele Fragen beantworten – auch jene, die noch gar nicht gestellt wurden – und lässt Raum für das esoterische und nicht nur exoterische Weltbild.

Da müssen sehr viele Wissenschuftler umdenken und zu Wissenschaftlern werden und die ist tatsächlich mal “alternativlos”!

Ela
Ela
28. Juli 2020 16:39
Reply to  Hanlonsrazor

Vor allem werden die Theorien endlich verworfen werden! Relativitätstheorie allen voran. Sie wird auf Universitäten gelehrt. Eine Theorie! Es gibt sogar Studenten, die Theorien lernen wollen! Kann nicht verstanden werden, doch es wird sich damit gebrüstet. Ist das nicht extrem lustig?

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 5:38
Reply to  Ela

Im Makrokosmos hat sie ja durchaus ihre Richtigkeit, aber eben nicht mehr, wenn man den Mikrokosmos zugrundelegt und auch nicht, wenn man energetische Prozesse betrachtet. Tesla, hielt die (((Relativitätstheorie))) sogar für ein (((durchböstes Judenwerk))). das findet man auch nicht (mehr) auf deutsch. Einstein war eben ein theoretischer Physiker, hochspekulativ, ohne jeden Bezug zur Wirklichkeit und ein Quälgeist aller Schüler und Studenten. Es wird noch Generationen dauern, bis man Einstein wieder aus den Schulbüchern entfernt und in die Science Fiction bringt, wo er eigentlich hingehört! Ähnlich lange wird es dauern, bis man die (((Bestie))) rehabilitiert und das (((Kriegsgen))) der Deutschen, als… Weiterlesen »

frischer wind
frischer wind
22. August 2020 17:38
Reply to  Ela

nicola tesla,ein sehr großer physiker und praktiker lachte nur über einstein.

Ela
Ela
28. Juli 2020 8:45
Reply to  Hanlonsrazor

Wenn die seit Jahrzehnten in den VS so hochgehaltene Phrase der Freiheit alles zu tun, oder alles tun zu können, tatsächlich die Freiheit bedeuten würde, wäre das Ergebnis doch ein völlig anderes. Ich gehe hiermit noch einmal auf die Manipulation des Menschen ein. Für mich ist Freiheit, wenn ich die Konsequenzen kenne. Das heißt, ich muss die Wahl haben, mit allen vorhersehbaren Konsequenzen. Es ist letztendlich alles erfunden, alles erkannt. Seit Jahrzehnten weiß die Wissenschaft, welche Auswirkungen welche Kindererziehung hat, welche Auswirkung welche Ernährung hat, welche Auswirkungen die Technik auf den Menschen hat. Doch es wird nicht angewandt. Leider wird… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
28. Juli 2020 12:05
Reply to  Ela

Freiheit bedeutet nicht, alles tun zu können, sondern alles zu lassen, was anderen schadet. Freiheit ist nicht, jedes Ding zu kaufen, was in der Werbung angepriesen wird. Exakt, Ela! “Verzicht” ist – noch – eine Kunst. Ist man über die materiellen Punkte aber hinaus und hat man lästige menschliche Eigenschuften, wie Neid, Hass, Gier, Ego usw. hinter sich gelassen, spielen sie auch keine Rolle im eigenen Leben mehr, in der eigenen Existenz. “Glück” man jedenfalls nicht durch materielle Bereicherung erlangen. Es ist mir – inzwischen, das ist Anfangs auch nicht ganz leicht – völlig schnuppe, was andere von mir halten.… Weiterlesen »

Ela
Ela
29. Juli 2020 11:02
Reply to  Hanlonsrazor

Danke für Deine Ausführungen. Ich wünsche, sie werden massenweise gelesen. Wie kam ich zu meiner Aufmerksamkeit? Durch den viel geschmähten, und ganz zu recht umstrittenen “Osho”. Doch so simpel der Mann ist/war, er “predigte” das Bewusstsein auf eine Art, wo ich lachen musste, und dadurch vermutlich merkte ich mir diese absolute Aufmerksamkeit. Seine Bücher sind echte Lachknüller. DAS BUCH DER FRAUEN. Jede 3. Seite Lachen. Es gibt auch das Buch der Männer. Oder das Buch: MUT. Ich würde das nicht alles nachmachen und ausprobieren, was da steht, doch diese Erlösung in der angesammelten Spannung, welche die Kirche schon an Kindern… Weiterlesen »

Rei
Rei
24. Juli 2020 0:22
Reply to  Ela

Nimm nicht soviel seltsame Substanzen und blätter schon vor dem fruehstueck, hehehe
Die Resi hat grosse tittn und bedient im Biergarten von einer suedamerik. Großstadt.
Ich bin ein Kerl und muss nicht überlegen wie die neuzeitl. Gender-deppen ob ich vielleicht eine Musch sein koennte, haha.
Warum hast du port. /span. ELLA/ELA?
Schoenes Wo. End

Rei
Rei
24. Juli 2020 0:24
Reply to  Ela

Nimm nicht soviel seltsame Substanzen und blätter schon vor dem fruehstueck, hehehe
Die Resi hat grosse tittn und bedient im Biergarten von einer suedamerik. Großstadt.
Ich bin ein Kerl und muss nicht überlegen wie die neuzeitl. Gender-deppen ob ich vielleicht eine Musch sein koennte, haha
Warum hast du port. /span. ELLA/ELA?
Schoenes Wo. End

Send this to a friend