Deutschland

Heiko Maas rekrutiert islamistische Gefährder als Berater im Auswärtigen Amt

Heiko Maas rekrutiert islamistische Gefährder als Berater im Auswärtigen Amt
Hat kein Problem mit Islamisten: Heiko Maas

Spionage und Unterwanderung der höchsten Regierungsstellen durch potentiell verfassungsfeindliche, dubiose Organisationen sind hier inzwischen überflüssig – in Deutschland installiert sich die Regierung ihre Trojaner gleich freiwillig in den eigenen Reihen – wie die Personalie einer hochumstrittenen Beraterin im Außenamt zeigt.

von Max Erdinger

Mit der Ernennung von Dauer-Kopftuchträgerin Nurhan Soykan, der stellvertretenden Vorsitzenden des teilislamistischen Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), macht das Außenministerium unter Heiko Maas einmal mehr den Bock zum Gärtner. Soykan wird fortan dem Team „Religion und Außenpolitik“ angehören – und dort die Interessen des ZMD vertreten.

Dieser wird unter Führung seines von Berlin dauerumworbenen Vorsitzenden Ayman Mazyek von der deutschen Politik irrigerweise in der Anscheinsvollmacht einer Islam-Interessenvertretung betrachtet (so wie dies analog bei den Zentralräten der Sinti und Roma oder der Juden der Fall ist) – obwohl der ZMD nur einen geringen Bruchteil der deutschen Muslime repräsentiert.

Islamverbände vom Verfassungsschutz beobachtet

Unter den dort zusammengeschlossenen Islamverbänden finden sich überwiegend alles andere als durchweg reformorientierte, säkulare oder integrationsbereite Muslime, sondern in teilweise radikal-islamistischen Organisationen wie etwa der Ülkücü-Bewegung (ATIB) organisierte „Schläfer“, die vom Verfassungsschutz wegen ihrer Nähe zu den nationaltürkischen „Grauen Wölfen“ beobachtet werden – und darüberhinaus auch enge Kontakte zur demokratiefeindlichen, totalitär ausgerichteten Muslimbruderschaft pflegen.

Somit ist nun mit Nurhan Soykan eine weitere Islam-Lobbyistin aus einem mehr als fragwürdigen Dunstkreis in den „inner circle“ des Berliner Linksstaats vorgedrungen, wo sie die weitere Weichenstellung der fortgesetzten Islamisierung mitprägen kann und ihrem peinlichen Minister bei dessen künftigen außenpolitischen Unterwerfungsgesten gegenüber Mullahs, dem Erdogan-Regime oder arabischen Waffenabnehmern „beraten“ kann. Der Publizist Ali Ertan Toprak twitterte fassungslos über die Ernennung Soykans: „Wundert Euch nicht, wenn bald A. Mazyek zum Islambeauftragten der Bundesregierung berufen wird.“ Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
159 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wissen ist Macht
Wissen ist Macht
10. August 2020 4:18

Eure Zwangsimpfung werdet ihr einmal im Knast machen.

Ela
Ela
30. Juli 2020 12:25

Demokratie ersetzen durch MERITOKRATIE

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 16:17

Heiko Maas rekrutiert islamistische Gefährder als Berater im Auswärtigen Amt

Was sind denn “islamistische Gefährder“?

ALLE Muslime sind zunächst Gefährder! Wer die “Worte Allahs” verinnerlicht hat, ist “Islamist”! Wer dagegen – im westlichen Sinne – “moderat” ist, verleugnet den Islam!

Benedikt
Benedikt
27. Juli 2020 19:43
Reply to  Hanlonsrazor

Der islamische Allah ist übrigens der gleiche Gott wie unsere christliche Gottheit

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
28. Juli 2020 10:00
Reply to  Benedikt

ROFL! Hurra, es gibt sie noch! Vielen Dank für diesen humoristischen Beitrag oder ist das der Einfalt entsprungen?! Solchen Schwachsinn, “durfte” musste ich in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder lesen. Das hat doch auch dieser Häretiker Franziskus geäußert! Der Grund war – wenn es um Kuffar ging – IMMER die absolute Unkenntnis des Islams, sowie die peinliche Indoktrination durch islamisierende Verräter. Man kann sich – täglich – vor die Birne hauen, was für ein Scheiß allses “gekauft” wird, aber wer nix weiß und auch nix wissen will, muss eben alles glauben. Im heidnischen Mekka gab es über 600 Götzen, wovon… Weiterlesen »

Last edited 3 Monate zuvor by Hanlonsrazor
Luise L.
Luise L.
28. Juli 2020 11:31
Reply to  Hanlonsrazor

Diese Erfahrung der absoluten Unkenntnis, was leider sehr viele politische Zusammenhänge und Hintergründe (Target, Cum Ex usw.) im allgemeinen und dem Islam im Besonderen betrifft, mache ich auch immer wieder. Wenn diese Menschen sich dann wenigstens heraushalten würden und ihren Schwachsinn nicht auch noch ständig im Gutmenschengeschwafel-Tenor herausposaunen würden und damit ständig denen in die Hände spielen würden, die ihre Agenda der Zerstörung täglich weiter erfüllen, würde sich wenigstens eine andere Atmosphäre entwickeln können als die der Unterwerfung. Dementsprechend knalle ich sinnbildlich immer wieder mit der Stirn auf den Tisch und weiß gleichzeitig, dass dieses Land mit seinen vielen, vielen… Weiterlesen »

Last edited 3 Monate zuvor by Luise L.
Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 4:46
Reply to  Luise L.

Wenn diese Menschen sich dann wenigstens heraushalten würden und ihren Schwachsinn nicht auch noch ständig im Gutmenschengeschwafel-Tenor herausposaunen würden… Nun ist es ja so, dass die meisten Menschen gar nicht WISSEN, was sie von sich geben und diesen Müll selbst glauben. Wer nicht viel weiß, muss eben viel glauben. Das “Geschäftsfeld der Religionen”. Teilweise empfinde ich das als lustig, teilweise aber schon als lästig. Beinahe unzählige Male, habe ich die Unterschiede aufgelistet. Warum? Inzwischen erspare ich mir diese Arbeit, denn entweder ist jemand intelligent genug, um die Charade zu durchschauen, dann wird selbst ermittelt oder das mentale Volumen reicht von… Weiterlesen »

Ela
Ela
28. Juli 2020 13:06
Reply to  Hanlonsrazor

Hanlonsrazor Seitdem ich von Michael Tellinger das Buch: Die Sklavenrasse der Götter las, das zum Hauptthema die Steintafeln von Sumer beleuchtet, kann ich mir die Vorkommnisse in der tiefen Vergangenheit etwas deutlicher vorstellen. Wenn man bedenkt, wie leicht eine Rasse, die einen kleinen Vorsprung an Technik hat, eine etwas langsamere Rasse manipulieren kann ? Denke an die Vimanas, die High-Tech-Fluggeräte im alten Indien. Die Stimmen vom Himmel. Du glaubst doch nicht an die Stimmen, die andauernd vom Himmel ertönten, so wie es in der Bibel dargestellt wird.? Mohammed, der Religionsgründer war der X-te Versuch der Elite dieser Rasse, die Menschheit… Weiterlesen »

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 4:27
Reply to  Ela

Tatsächlich gibt es in den Religionen keine echten, tragenden Gemeinsamkeiten. Dadurch können wir uns nicht vorstellen, dass sie letztendlich eine Urquelle haben. Eine falsche Quelle, die sich als Gott ausgibt, denn der Schöpfergott, der mittels Schöpferkraft das Universum in seinen Angeln hält, ist keiner, der sich erhöht, der ist keiner, der angebetet werden will. Hier ist die gleiche Augenhöhe Wahrheit und wir sind wertvoll, genauso wie ER/Sie selbst. ER/SIE, weil ich denke, es handelt sich nicht um ein körperliches Wesen, also ein geistiges Wesen, und somit androgyn. Ein “Gott” der strafend, jähzornig, hinterlistig, eifersüchtig, nachtragend usw. ist, eignet sich nur… Weiterlesen »

Ela
Ela
29. Juli 2020 12:12
Reply to  Hanlonsrazor

Danke für die entscheidenden Einblick
in Deinen Werdegang.
Habe meine anderweitig platziert….
Danke für die Beachtung und Herausstellung
meiner philosophischen Gedanken über den
falschen und den

echten Gott.

Gruß, Ela

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
29. Juli 2020 16:24
Reply to  Ela

Also Ela, erstmal gern, aber dafür brauchst Du Dich nun wirklich nicht bedanken! Nach dem, was ich in der Vergangenheit bisher erleben durfte, kann ich Deine “Ansichten” nur bestätigen. Deine Erkenntnissse bleiben vielen verborgen und (((man))) wird immer wieder versuchen, Dich zu diskreditieren, indem man Dich als “lächerliche Spinnerin” bezeichnet. Mich berühren solche Pappnasen inzwischen überhaupt nicht mehr und ihr geistiger “Horizont”, wird sie immer wieder versuchen lassen, ihre (((geistige Überlegeneheit))) rauszupellen. Die Wahrheit ist jedoch nicht von der Anzahl der Menschen abhängig, die sie kennen. Entscheidend ist jedenfalls – nicht wie bisher (((Hass))) – das kleine Wörtchen “Liebe”. Wer… Weiterlesen »

Luise L.
Luise L.
29. Juli 2020 15:27
Reply to  Ela

“Ja, die (((Zerstörer))) agieren derzeit noch, aber das Zeitalter des (((Divide et impera))) ist bereits seit 2012 beendet und diesmal sinken die (((Ratten))) selbst.” Wenn es dazu kommt, wird es leider nur teilweise so sein. Ich vermute, dass die Verantwortlichen in den entsprechenden Positionen längst auf gepackten Koffern sitzen und jeden noch verbleibenden Tag in diesem Land nutzen, um sich schnell noch die Taschen mit so viel Geld wie nur irgend möglich vollzustopfen. Und dann winke, winke. Die anderen, die so krank im Denken sind, dass sie glauben, dass dieses Land bald von ihren “Freunden” übernommen wird, die, ja die… Weiterlesen »

Ela
Ela
30. Juli 2020 10:52
Reply to  Luise L.

Danke für Euer gutes Echo Hanlonsrazor und Luise L. Ja, hoffentlich kommt es, ohne allzugroße Umwälzungen zur echten Wende und die falschen Religionen werden durchschaut und zerbröckeln. Die Menschen müssen verstehen, um was es geht, das Aufgepfropfte wird leicht verschmäht. Ja, Luise, leider hat der Urheber nicht geschlafen und eine fette Eso-Szene installiert, wo Unwissende Unwissende beraten und anführen. Als ich das durchschaute, weil mir einige Aussagen dann irgendwann widersprüchlich erschienen, da war ich richtig wütend! Sie führten uns an der Nase herum, wenn wir Probleme hatten, mit Sprüchen wie: <Was hat das mit dir zu tun?> Was so viel… Weiterlesen »

Ela
Ela
28. Juli 2020 13:07
Reply to  Benedikt

Wenn das so ist, Benedikt, warum legst Du das Ganze nicht ausführlicher offen? Oder sit es für Dich nur ein Gerücht? Was weißt du darüber?

Ela
Ela
25. Juli 2020 15:26

Das anmaßende Gehabe unserer Politiker ist Kalkül, um uns immer weiter in die Ohnmacht zu pressen, um uns zynisch unsere eigene Unfähigkeit vorzuführen,
uns aus eigener Kraft aus dem Dilemma zu befreien.

Während die Show läuft, verrinnt unsere wertvolle Zeit.
Wir müssen uns in Gruppen zusammenschließen und
das tun, was wir können, das tun was notwendig ist,
um uns aus dieser unwürdigen Situation selbst zu befreien.
Ruhig, entschlossen und bestimmt.

Es ist genug.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 16:26
Reply to  Ela

Das wäre der Kern der Sache, ein – lebenswichtiger – Anfang!

Es ist genug.

Schon längst! Die Kriminellen müssten bereits schon lange – verwesend – von den Galgen abfallen!

Ela
Ela
25. Juli 2020 15:17

Zitat Sarah Elkhaldy :

Politische Parteien verkörpern gegenseitige Ideologien, die uns glauben machen sollen, dass wir unsere Institutionen kontrollieren und die Freiheit haben, aus einem breiten Spektrum….. zu wählen. Während wir in Wirklichkeit nur an einem falschen Dilemma teilnehmen. …. von den selben Kräften geschaffen…

Falsches Dilemma = die Entweder/Oder – Falle –
Blendet andere Variablen, Alternativen und Möglichkeiten aus –
Das bedeutet: Wir werden darauf reduziert – in Entweder/Oder
zu denken…..

Das ist eine Methode, die unsere Kritikfähigkeit lähmt und
unserem Verstand Schaden zufügt.

Zitat in Auszügen Ende.

Mein Fazit: Die Show läuft, um uns vom Wesentlichen abzulenken.

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 16:29
Reply to  Ela

Dein Fazit ist richtig! Es geht um “Divide et impera”, sowie um “Panem et circensis”.

Das ist eine Methode, die unsere Kritikfähigkeit lähmt und unserem Verstand Schaden zufügt.

Was bei einigen nicht geklappt hat…

Ela
Ela
25. Juli 2020 12:05

Schon mal zum Einstimmen auf die Eine Million Stimmen das Lied ansehen, auf YouTube: O Deutschland hoch in Ehren

Ein Deutscher
Ein Deutscher
25. Juli 2020 10:01

Diese Schauspielerin die sich mit dieser Kreatur einlässt ist genau so pervers und gehört auch auf den Misthaufen.Der zeigt sich auch nur in der Öffentlichkeit wo er gut bewacht wird.von der Deutschen Polizei die für so einen Geschlechts Kasper den Kopf hinhalten sollen. Aber nicht müssen.!

illo
illo
25. Juli 2020 16:17
Reply to  Ein Deutscher

“Diese Schauspielerin die sich mit dieser Kreatur einlässt …”

Die Wörner fand ich mal gut, aber seit die mit diesem Fiesling kramt, guck ich nicht einen einzigen Film mehr mit der.
Überhaupt werden von mir alle boykottiert, die sich zum System bekennen und die Einwanderung begrüßen oder bei BLM-Demos mitrennen.

schelle
schelle
25. Juli 2020 9:31

Wie lange müssen wir uns dieses Gersicht des Herrn Maas, das sehr stark dem ehemaligen Nazi.Verbrecher Adolf Eichmann ähnelt, noch ansehen müssen? Eichmann hatte lm Hitlerreich die Massentransporte der armen Menschen in die Nazi-Vernichtungslager “organisiert” und auch noch andere “Untaten” begangen. Die Juden haben Eichmann später dafür mit dem Galgen exekutiert.

Bernd
Bernd
25. Juli 2020 16:09
Reply to  schelle

Adolf Eichmann hat organisiert, dass die Art und Kulturfremden Parasiten aus Deutschland ausreisen.
Der Judenzögling Heiko Maas macht genau das Gegenteil.
„Nazi-Vernichtungslager“ sind Lager, in denen „Nazis“ vernichtet worden.
Adolf Eichmann wurde feige entführt und nach falscher Anklage ermordet.

otto
otto
27. Juli 2020 9:32
Reply to  Bernd

Eichmann wurde aus Palästina direkt in die jüdisch/freimaurerische Naziregierung berufen. Was die Israelis wirklich mit ihm gemacht haben, wissen wir nicht.

Bernd
Bernd
27. Juli 2020 17:14
Reply to  otto

Es gab nur eine antijüdisch/antifreimaurerische “Nazi”-Regierung! Karl Adolf Eichmann war ein deutscher SS-Obersturmbannführer und Leiter des Referates für jüdische Auswanderung. Im Jahre 1932 trat er in die österreichische NSDAP und in die SS ein. Wenig später absolvierte er als Mitglied der Österreichischen Legion der SS angeblich eine militärische Ausbildung in Dachau. Daraufhin fand er Aufnahme im Sicherheitsdienst (SD), in dessen Berliner Hauptamt er ab Oktober 1934 für das Referat Judenfragen tätig wurde. Hier arbeitete er in der Folge Pläne zur Auswanderung der jüdischen Bevölkerung aus. 1937 unternahm er in diesem Zusammenhang eine Reise nach Palästina, wo er Führer der zionistischen… Weiterlesen »

Nationalsozialist
Nationalsozialist
27. Juli 2020 21:55
Reply to  otto

feindpropagandaverbreiter raus! kein fußbreit boden antideutschen terroristen!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 17:08
Reply to  Bernd

(((Heiko Maas))), ist ja wegen (((Auschwitz))) in die Politik gegangen. Seinen (((Charakter))) hat er dabei völlig unberücksichtigt gelassen. KOTZ! Bei der Höhe der miesen Eingenschuften kommt es auf die %-Zahl an und nicht auf die Größe.

Deshalb kann man auch sehr klein, aber gleichzeitig auch ein (((Gigant der Ekelhaftigkeit))) sein!

Last edited 3 Monate zuvor by Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 17:09
Reply to  Bernd

Es wird woh noch ein Weilchen dauern, bis sich diese Erkenntnis durchsetzt? Zu (((gründlich))) war die Indoktrination gegen die Deutschen seit 1945!

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 16:40
Reply to  schelle

KopfHut ab”, wirklich brav, Schelle, ganz brav! Sie haben bei der (((Dressur))) prima aufgepasst! Suupi, für die (((Blutraute mit ihren Komplizen +Inninnen))), sind Sie ein (((Zier)))! Irgendwie (((Muttis Liebling)))!

(((Heiko Maaslos))) ist Bestandteil dieses (((Systems))) und seine Visage werden wir wohl noch ein Weilchen ertragen müssen?! Solange, bis WIR handeln und das – letale – “Trauerspiel” beenden!

frischer wind
frischer wind
25. Juli 2020 3:36

GERMANEN-wer noch keine geburtsurkunde(notariell beglaubigt) hat sollte sich eine
besorgen,fotokopie machen,lichtbild aufkleben und dies statt des ungültigen “perso=
nalausweises”,den kein beamter ausstellte verwenden.

leinus
leinus
26. Juli 2020 21:28
Reply to  frischer wind

Und was soll das bringen?

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
27. Juli 2020 17:19
Reply to  leinus

Dann würde ich an Ihrer Stelle mal – SELBST – scharf nachdenken, vielleicht kommen Sie ja sogar ganz von selbst drauf? Natürlich nur, wenn’s keine Umstände bereitet?!

Nicht selbst recherchieren, dafür besser “denken lassen”. Als (((Wichtelmännchen))) sind Sie offensichtlich ein Gigant?!

In Ihrem “Propagandafresschen” werden sie jedenfalls keinen Grund finden…

navy
navy
25. Juli 2020 1:21

ist doch normal, schon länger bekannt, das die Banden nur Kriminelle, Schleuser-, und Drogen Bosse, wie Kinder Händler als Partner akzeptieren. Gemeinsam stiehlt man dann Geld der angeblichen Projekte

Send this to a friend