Hintergründe

Im Windschatten von Corona: Eliten planen die finale Etablierung der neuen Weltordnung

Im Windschatten von Corona: Eliten planen die finale Etablierung der neuen Weltordnung
Die NWO wird im Geheimen vorbereitet.

Die Ankündigung aus Davos von Weltenlenker Klaus Schwab könnte kaum spannender ausfallen. Mitten in der Corona-Pandemie wird der »große Neustart« für die Welt als Thema für das nächste Treffen der Finanz-Schickeria und angeschlossener Regierungsvertreter hinausposaunt. Über Nacht soll in den Bergen der Schweiz die »neue Ordnung« verkündet werden, nach der sich die Welt auszurichten hat.

von Willy Wimmer

Dabei ist das Bild mit dem »Reset-Knopf« ebenso untauglich wie belastet. Die Welt erinnert sich daran, wie Frau Hillary Clinton als amerikanische Außenministerin ihrem russischen Kollegen Lavrov einen »Reset-Druckknopf« überreichte, um den verkorksten amerikanisch-russischen Beziehungen einen positiven Auftrieb zu verschaffen.

Das Ergebnis ist bekannt. Der gesamte politische »Westen« bekämpft bis auf das publizistische Messer einen amerikanischen Präsidenten namens Trump, der drohte, das leere Gerede von Frau Clinton mit dem Leben zu erfüllen, um gedeihliche Beziehungen zwischen Washington und Moskau möglich zu machen. Bei Präsident Trump drohte Friede und gute Nachbarschaft mit Putin.

Von Merkel bis Pelosi galt es, dieses Schreckgespenst aus den internationalen Beziehungen zu verbannen. Viel lieber hat man es offenkundig mit den stadtbekannten Kriegstreibern in Washington zu tun, die in den letzten dreißig Jahren aus dem »Werte-Westen« einen Krieger-Friedhof mit angeschlossener Migration gemacht haben.

Das für das nächste »Davos« gewählte Motto ist schon einmal ein Fehlgriff, da negativ belastet. Es ist aber nicht nur das. Gerade in der Schweiz ist für die staunende Welt zu bewundern, wie in Restbeständen Demokratie in einem Staatswesen über bürgerschaftliche Teilhabe in Abstimmungen gelebt werden kann.

Der deutsche Bundespräsident Steinmeier hatte nach einem Besuch in der Schweiz noch von örtlichen Besonderheiten in diesem Zusammenhang gesprochen. Als gelte es, die Weiterentwicklung eines Staatswesens in der immerwährenden Spaltung einer Nation und einer Gesellschaft und nicht im Ausbau einer demokratischen Teilhabe zu sehen.

Davos soll die »neue Normalität« festschreiben und das vor tausenden von Leuten, die alles mitmachen, was die »goldene Kuh des Global-Kapitalismus« über die Wiesen traben läßt.

Worin besteht die »infame neue Weltordnung«?

Das kann nur beantwortet werden, wenn einem die Dekadenz des Westens bewusst wird. Die ehemals stolzen Verfassungsstaaten haben erleben müssen, dass die staatlichen Organe benutzt worden sind, von den geltenden Regeln des Völkerrechts bis hin zu den Friedensgeboten in den Verfassungen und der Frage nach der Substanz der Staaten, alles außer Kraft zu setzen, was möglich gewesen ist.

Jetzt ist keine Ordnung statisch. Allerdings sollte jede Anpassung an eine veränderte Lage über Parlamente und damit öffentliche Debatten und Abstimmungen geschehen. Genau dieses aber wurde durch die Verantwortlichen mit System hintertrieben und eine Politik umgesetzt, die dem »Gesellschaftsvertrag« und damit dem »Geist der Gesetze« entgegenstand.

Das Volk und damit die Staatsbürger wurden in den Jahren seit 1990 mit System und von oben herab rechtlos gestellt. Das zugunsten »vested interests«, die sich als Sprachrohre globaler Wirtschafts-und Finanzinteressen der »Nicht-Regierungsorganisationen« bedienen.

Davos 2021 soll offensichtlich das Ende des bürgerschaftlich organisierten demokratischen Staates besiegeln. Corona hat seine Wirkung entfaltet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
103 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Politikzweifler
Politikzweifler
25. August 2020 10:35

Als ehemalige DDR-Bewohnerin von 1946 bis 1990 kann ich mich noch gut an ein Zitat von Erich Honecker erinnern: “Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.” Daraus ziehe ich die Schlussfolgerung, dass die SPD sich derzeitig, auch nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Staaten, unter einer von Eliten verkündeten “Neuen Weltordnung” noch Chancen ausrechnet weiterhin politisch tätig zu sein! Damit sind die Zusammenhänge doch klar erkennbar! Der Kommunismus und Sozialismus waren nur eine Vorstufe zur Neuen Weltordnung! Dazu zum Nachdenken 2 Zitate von George Orwell, welche vor allem auf unser Deutschland und uns Deutsche zutreffen: Zitat: “Sämtliche… Weiterlesen »

reiner tiroch
reiner tiroch
24. August 2020 17:22

Diese Erhabenheit der rotzfrechen Elite schreit zum Himmel, was? nehmt uns alles, und wir bringen euch dafür kostenlos um!

General Schoigu
General Schoigu
9. August 2020 8:19

Der wohl absolute Hammer ist, dass diese korrupte Verbrecherbande bei ihren Treffen seit Jahren von der Vorzeige Demokratie Schweiz mit Riesen Beträgen der Steuerzahler geschützt und gehätschelt werden. Aus Neutralitätsgründen? Wohl kaum. Die liebe Schweiz sitzt mit im Boot. Nur der Grossteil der Bevölkerung checkt es nicht. Alles ins Detail beschrieben im Buch: die 13 satanischen Blutlinien „

Reichsdeutscher
Reichsdeutscher
31. Juli 2020 15:44

Worin besteht die »infame neue Weltordnung«?

  1. die Hälfte der Menschheit töten .
  2. der Rest als Sklaven halten wie Auschwitz, Buchenwald, Treblinka
  3. eine Weltwährung, eine Weltregierung, eine Weltrasse

Noch irgend welche Fragen Anonymus ???

Franz
Franz
2. August 2020 16:45

Genau so soll die neue “Weltordnung” sein. Es wird schleunigst Zeit, daß die Nationen aufstehen und sich dieser “Herren” entledigen. Am besten final. Ein Leben in einer solchen Weltordnung ist KEIN Leben.

General Schoigu
General Schoigu
9. August 2020 8:21
Reply to  Franz

„ Final „ trifft den Nagel auf den Kopf !

Politikzweifler
Politikzweifler
2. August 2020 17:32

zur NWO: Was nicht sein darf, das kann auch nicht sein!
Gott wird sie richten!!

Marie
Marie
4. August 2020 7:32

Warten auf Godot !!

Nationalsozialist
Nationalsozialist
4. August 2020 21:46

jemand der zum füße stillhalten aufruft,gerät leicht in den verdacht zur 5.kolonne zu gehören!

frischer wind
frischer wind
3. August 2020 18:00

seit zig jahren sind “weltraumstädte” technisch möglich. neue weltunordnung(“ersatzreligion”) braucht
niemand mit gesundem verstand:

Löwe
Löwe
8. August 2020 14:49

Leider hast Du recht. Aber wer glaubt dran. Nur die das Denken noch nicht verlernt haben. Der 1. Weltkrieg – Die Deutschen sind auf die vorgegebenen Lügen hereingefallen. Der 2. Weltkrieg war die Folge aus der Unterdrückung der Deutschen. Die BRD ein Diktat, wie nach dem 1. Weltkrieg. Der deutsche Staat, welcher immer noch besteht, nur noch nicht wieder handlungsfähig (was ständig durch die noch “Übergangsregierung” der BRD – seit Oktober 1990 – verhindert wird) soll nicht wieder entstehen. Aber gerade der unabhängige deutsche Staat, “das Deutsche Reich, währe ein Garant für den Frieden, ein Bollwerk gegen die Ziele des… Weiterlesen »

John
John
31. Juli 2020 10:47

1. Als Schweizer schäme ich mich, dass wir diesen Kriminellen noch die Veranstaltungsorte zur Verfügung stellen.
2. Schade um die Millionen an Steuergeldern, welche dem Volk ungefragt gestohlen werden, um diesen Verbrechern noch Sicherheit zu bieten.
3. Unsere Politmafia weiss nach wie vor, wer das Geld hineinbringt, daher diese Speichellecker-Mentalität. (Bilderberger nicht vergessen).
FAZIT: Schade für dieses einst so freie und schöne Land!

Last edited 1 Monat zuvor by John
Konfuzius
Konfuzius
1. August 2020 21:07
Reply to  John

Das “Volk” bringt uns doch erst in die Misere! Wären nicht alle so dumm und würden kapitaluntergeben mit ihrem Handy, amazonglotzend allgemein unreflektiert dahinvegetieren, sähe doch vieles anders aus. Am Ende immer nur diesen Eliten schuld zu geben, ist zu einfach. Wenn man mal ihre “Pläne” beleuchtet, leuchtet manches sogar ein. Eine Reduzierung der Menschheit zum Beispiel ist doch irgendwo nötig, bevor diese sich immer mehr wie die Ratten vermehrt, was solange sie so derart dumm ist, doch von Nöten ist, reduziert zu werden. Auch das die dumme Masse unterdrückt wird ist doch notwendig. Das soll nicht heissen, dass ich… Weiterlesen »

Mini-Maus
Mini-Maus
2. August 2020 10:38
Reply to  Konfuzius

Es gibt immer eine Lösung. Wie war das nochmal mit dem gordischen Knoten? – Aha!
Übrigens: Wer sind eigentlich diese sogenannten Eliten? Gibt es da Namen und Adressen, damit man die mal besuchen könnte?
“Man kommt viel weiter mit einem freundlichen Wort und einer Pistole, als mit einem freundlichen Wort allein.” (Al Capone)

General Schoigu
General Schoigu
9. August 2020 8:27
Reply to  Mini-Maus

Natürlich gibt es Namen. Adressen kann man herausfinden. Alle Mitglieder sind fein säuberlich aufgelistet im Buch: Das Komitee der 300 / Hierarchie der Verschwörer.

Franz
Franz
2. August 2020 16:49
Reply to  Konfuzius

Da muß ich Konfuzius leider recht geben. Solange sich das Volk für dumm verkaufen läßt, von wem auch immer, ist das Bemühen einiger noch klar denkender Menschen absolut für die Katz. Dieses Volk hat dann eben nichts besseres verdient.

frischer wind
frischer wind
3. August 2020 16:00
Reply to  Franz

durch gehirnwäsche und lügen.

Elisabeth Küttel
Elisabeth Küttel
14. August 2020 4:31
Reply to  Franz

Wir werden mehr, dass ist der Anfang. Hoffe nicht vom Ende.

Rei
Rei
3. August 2020 22:50
Reply to  Konfuzius

Die Erde platzt aus allen Naehten, ohne Frage. Vielleicht waere es besser einen Erdenbürger zu eliminieren, der das 200fache an Ressourcen, Energie, unnützen Kram etc. verbraucht im Vgl. zu einem Paria in Indien. ( dein angesprochener Konsumverzicht-), Was ist Intelligenz, Weitsicht, Konsumverhalten…. Und dessen ” Fehlen”nur auf dumme Massen zu beziehen. Die Arroganz findet sich % – ual eher bei Besser gebildeten, die Ignoranz beschraenkt sich ebenfalls nicht nur auf depperte Massen, das ist eher Situations/Lebensumstandsbedingt. Wer trifft die Selektion zur Bev. Reduktion, zumindest muesste eine rigorose Geb. Kontrolle her. Denk mal ueber Hochmut nach. Bildung ist nur erwünscht um… Weiterlesen »

Konfuzius
Konfuzius
4. August 2020 17:31
Reply to  Rei

Ja, ich arbeite am autarken und beackere Landboden von Hand mit Spaten und Hacke und zudem bin ich Altenpfleger. Hochmut ist sicher nicht mein Problem. Ich komme aus der Hauptschule und hatte Bäcker gelernt, also ziemlich weit unten. Bildung habe ich mir erarbeitet, meine Ansprüche zurückgeschraubt. Ich habe also schon ein Stück erreicht und bin noch stark am arbeiten für weitere Schritte. Ich habe weder gesagt, dass ich reduzieren möchte, sondern nur die Idee dahinter nachvollziehen kann und sie fast als notwendig erachte, denn am Ende ist vielleicht alles am Arsch. Noch habe ich gesagt, dass es leicht sei, anders… Weiterlesen »

Rei
Rei
5. August 2020 17:12
Reply to  Konfuzius

1.Warum muessen Massen dumm gehalten werden anstatt richtig gefuehrt zu werden inkl. Bildung, was du wegen der Ignoranz der dummen Masse ausschließt und fuer die Katz betrachtest. Vielleicht wird auch die adaequate Bildung verweigert um nicht die eignen Machtinteressen zu gefährden. Der Grossteil denkt ja in Dtld., er lebe in einer real praktizierten repraesentativen Demokratie. Wobei viele nicht mal das offizielle ” repraesentativ” erwähnen und nur von Demokratie sprechen, welche de facto eine Plutokratie ist. 2.Reduktion der Massen, deine Worte, warum sich nicht auf sog. Dirigenten konzentrieren, welche die Uebel heraufbeschwoeren. Z. B. der Handyaffe ( nehme an du lebst… Weiterlesen »

Konfuzius
Konfuzius
6. August 2020 16:50
Reply to  Rei

Jetzt sind wir doch wieder am Anfang. Ich hatte geschrieben, wir sollen das alle eine Zeit lang durchziehen, wie im Mittelalter, um den Sumpf trocken zu legen. Das wir uns untereinander versorgen und die eben nicht. Und auch bleibe ich dabei, warum man sich hier gegenseitig zerlegt, was wiederum meine Frage wäre, welche nicht beantwortet wird. Ich will niemand meinen Lebenstil aufzwingen. Auch habe ich nicht gegen Technologie geschrien, ich habe gegen eine spezielle geschrien, bei der ich recht habe, mit dem was ich sage, konnte die Veränderung ja gut beobachten. Und solange die Bereitschaft der anderen fehlt und ihr… Weiterlesen »

boss
boss
10. September 2020 11:46
Reply to  Rei

Wenn die meisten Menschen klug und gebildet sind, dann haben Idioten, Degenerate und Perverse aus heutigen Regierungen weltweit keine Chance! Deshalb die Volksverdummung weltweit..

Nationalsozialist
Nationalsozialist
4. August 2020 21:48
Reply to  Rei

die erde platzt überhaupt nicht aus den nähten.die überbevölkerungspropaganda ist aus der selben wurzel erwachsen wie die holo,ozonloch,benzinknappheit,co2 ,corona,alle menschen sind gleich, black lives matter lügen!

Rei
Rei
5. August 2020 13:56

Dann sieh dir mal die reduzierte Habitat der Wildtiere an und die Umwandlung v. Urwald in sog. Ackerland.

Konfuzius
Konfuzius
5. August 2020 16:49

Sehr wohl platzt die aus den Nähten. Ich weiss zwar nicht wie es dort aussieht, wo es die meisten Menschen geben soll. Aber eines weiss ich sicher, dass es nicht normal und natürlich ist, wie wir hier alles mit Beton zugepflastert haben. und fühl einfach mal den Unterschied im Sommer im Ort (und ich wohne nur in einem Kaff, in der Stadt ist es noch schlimmer), wie es sich anfühlt in der Hitze und geh in den Wald oder auch in die Flur und fühl einfach nur. Wenn du mir sagen willst dass es sich gleich anfühlt, dann brauchen wir… Weiterlesen »

Nationalsozialist
Nationalsozialist
5. August 2020 19:19
Reply to  Konfuzius

was hat es damit zu tun das es alleine in (afrika) schon genug platz für alle gäbe,und das ich asylanten aufnehmen soll?das problem bei euch bunzelbürgern zeigt sich in deiner antwort wiedereinmal mehr als deutlich.ihr könnt das gesagte wort nicht richtig verarbeiten,und reißt alles aus dem zusammenhang! weder werde ich fremdrassige elemente aufnehmen,da ich eine arische,weiße deutsche volksgemeinschaft vorziehe,noch interessieren mich eigentlich die problem anderer rassen und völker.sollen sie sehen wie sie mit ihren problemen fertig werden,wir haben als weiße rasse genügend eigene! aber mit rassischem denken habt ihr es ja auch wieder nicht! und dann wäre da noch eure… Weiterlesen »

Last edited 1 Monat zuvor by Nationalsozialist
Rei
Rei
6. August 2020 15:02

Wer spricht davon, dass deswegen Migranten in Dtld. aufgenommen werden sollen?? Bist ja ein interpretations-erfinderisches….. Abgesehen von Rassen und das was dich nicht interessiert auf der Welt, da du autark zu leben scheinst, schon mal was von Jetstream gehoert, die Welt-Meere stehen in Welt-Verbindung und deren unglaubliche Verschmutzung durch eben zuviele Menschen(da isst du Karpfen und fährst nicht an die dt. See, usw.) Der Ressourcenraubbau. Flaechenmaessig bieten die Kontinente allemal Platz, aber mir fällt da passend ein alter Witz ein, der beinhaltet, sich vorzustellen, wenn alle Chinesen und Inder mal eine Clospuelung haetten und diese gleichzeitig drückten. Ich sage das… Weiterlesen »

Konfuzius
Konfuzius
6. August 2020 16:53

Hah 😀
Jetzt hat wohl die Erleuchtung gesprochen 😀
Dass du dich mit deiner Intelligenz hier rumtreiben musst. Armer Troll.

Elisabeth Küttel
Elisabeth Küttel
14. August 2020 4:29
Reply to  Konfuzius

Stimmt, wenn dieses Volk endlich, vom Sofa runterklettern würde, oder die Masken ablegen würde. Könnte sich was ändern.. Aber so lange sie Gehorsam alles tun was Raute will..

frischer wind
frischer wind
4. August 2020 16:14
Reply to  John

läßt sich das gebäude nicht aus bautechnischen gründen sperren?lawinengefahr u.s.w.

Incamas SRL
Incamas SRL
30. Juli 2020 21:16

Zeus bestrafte König Sisyphus für dessen Anmaßung (Hybris), indem er ihn im Hades einen riesigen Stein steil bergauf rollen ließ. Bevor Sisyphus die Anhöhe erreichen konnte, rollte der Stein immer wieder zurück. Und er musste stets von neuem beginnen. Die Hybris ist eine schwere Sünde, die selten ungestraft bleibt. Die Arroganz und die Selbstüberschätzung, mit der die Welt von „denen da oben“ in den Ruin geführt wird, wird sich jedenfalls schwer rächen.

Rei
Rei
1. August 2020 23:07
Reply to  Incamas SRL

Du kannst es ruhig sagen, der zu lenkende Wagen ist am Ausbrennen, nur gibt es leider keinen Zeus der bestrafend sich die Sysiphuse an die Brust nimmt.

Sissyfee
Sissyfee
2. August 2020 10:45
Reply to  Rei

Verflucht seien die Chaotarchen, ihre Lebenswege und ihre Nachkommen!
Wackersteine sollen sie kacken, daß es ihnen die Ärsche aufreißt bis zum Genick!

Rei
Rei
1. August 2020 23:10
Reply to  Incamas SRL

Du kannst es ruhig sagen, der zu lenkende Wagen ist am Ausbrennen, nur gibt es leider keinen Zeus der bestrafend sich die Sysiphuse an die Brust nimmt.
Die griech. Mythologie hatten wenigstens einen einzigen Chef in der Goetterwelt

Franz
Franz
2. August 2020 17:41
Reply to  Incamas SRL

Das hoffe ich doch sehr und es stört bestimmt keinen, wenn dieses Vergehen mit dem Tod bestraft wird.

reiner tiroch
reiner tiroch
30. Juli 2020 20:07

Die neue Weltordnung bringt der Elite die grenzenlose Freiheit die Menschheit zu beherrschen, gell?

General Schoigu
General Schoigu
9. August 2020 8:29
Reply to  reiner tiroch

Wie sagte kürzlich General Flynn? Wenn wir nicht aufpassen, werden 200 die ganze Menschheit beherrschen !

frischer wind
frischer wind
30. Juli 2020 17:19

ist das gebäude nicht einsturzgefährdet?

frischer wind
frischer wind
30. Juli 2020 16:34

als ob nicht schon zu viel völkermord und raub weltweit statt fände.

Sigurd
Sigurd
30. Juli 2020 15:06

Auf dieser Erde ist die geistige Weiterentwicklung des Wesens Mensch angesagt und nicht seine Versklavung. Die Dunkelelite ist sich dessen wohl bewußt: Sie weiß, daß ihr fast keine Zeit mehr bleibt. Sie reagiert nun überstürzt, was ihre Pläne scheitern läßt. Naturereignisse traten und treten ein, die dem Menschen die Freiheit bringen werden. Geistig liegt die Dunkelelite hinter der Freiheitsentwicklung vieler Menschen zurück. Das ist als das Ergebnis hoher geistiger Einstrahlung anzusehen. Die Erdachse kippt immer weiter, die Magnetpole wandern, Schiffskompasse müssen schon monatlich nachgestellt werden. Das Magnetfeld der Erde zieht sich immer weiter zurück und für Millisekunden gibt es Polumkehrungen… Weiterlesen »

Kosmokrat
Kosmokrat
1. August 2020 15:20
Reply to  Sigurd

Geht die Sonne auf, verschwindet die Nacht.
Strahlt die Sonne am Firmament, ist die Nacht vergangen.

frischer wind
frischer wind
1. August 2020 18:48
Reply to  Sigurd

über allem steht nur eines, das über leben und tod jedes wesens macht besitzt.es ist die
schöpfung allein,die über alles ihre gesetze ausgelegt hat.gesetze,die unumstößlich sind
und ewige gültigkeit haben.
der mensch vermag sie zu erkennen in der natur;(mit natur ist nicht nur die erde gemeint)
wenn er sich darum bemüht.
sie legen ihm den lebensweg dar und den weg zur geistigen größe,die des lebens ziel
darstellt.
so der mensch aber seinen religionen und der politik frönt und damit bösen irrlehren,ver=
kümmert sein geist mehr und mehr und führt ihn schlußendlich in einen bodenlosen ab=
grund. alienweisheit

Konfuzius
Konfuzius
1. August 2020 21:17
Reply to  Sigurd

Geistige Weiterentwicklung, dass ich nicht lache! Wollen sie die Eliten für die Dummheit der Massen verantwortlich machen? Wirklich? Und sie meinen, wir stehen, wenn die Eliten nicht wären, vor einer geistigen Evolution? Ernsthaft? Also wie ich die Sache sehe, kann das gut sein, sofern man es auch als Evolution sieht, wenn man geistig eine solche Zurückentwicklung durchläuft, dass man dümmer wird als man geboren wurde… Ich will keine Zeit beleidigen, deshalb will ich die Menschen in der Steinzeit und des Mittelalters nicht für dumm hinstellen, denn ich denke die waren geistig wesentlich weiterentwickelt, wie der heutige Googlezombiehandydepp. Deshalb sage/schreibe ich… Weiterlesen »

Send this to a friend