Deutschland

Diktatur-Fan Schäuble gibt offen zu: Corona-Krise dient zur Abschaffung der Nationalstaaten

Diktatur-Fan Schäuble gibt offen zu: Corona-Krise dient zur Abschaffung der Nationalstaaten
Wolfgang Schäuble ist ein Fan der NWO.

Wolfgang Schäuble (CDU) hat offen zugegeben, dass die Corona-Krise von den Herrschenden dazu missbraucht werden wird, um die Nationalstaaten abzuschaffen und die Diktatur weiter voranzutreiben.

von Felix Krautkrämer

Die AfD hat davor gewarnt, die Bundesregierung könnte die Corona-Krise dazu nutzen, die Kompetenzen der EU zu Lasten der Nationalstaaten auszuweiten. Anlaß ist ein Interview Wolfgang Schäubles (CDU), in dem der Bundestagspräsident Corona als große Chance für Europa bezeichnet hatte.

„Wolfgang Schäuble will offenbar einen nationalen Souveränitätsverzicht in Finanzfragen zu Gunsten eines bürokratischen, freiheitsfeindlichen EU-Superstaats. Er will Deutschland die souveräne Handlungsfähigkeit nehmen und sie auf die realitätsfremde, gängelungsfanatische Brüsseler Bürokratenkaste übertragen“, sagte AfD-Chef Jörg Meuthen am Montag der JUNGEN FREIHEIT.

Schäuble: Widerstand gegen Finanzunion wird geringer

Regelmäßig warne er, „die sogenannten Eliten um Merkel, Schäuble, von der Leyen, Macron, Timmermans, Lagarde etc. wollen die Vereinigten Staaten von Europa und die damit zwangsläufig einhergehende Abschaffung der europäischen Nationalstaaten“, erläuterte Meuhten, der für die AfD im Europaparlament sitzt. Mit seinen jüngsten Äußerungen bestätige Schäuble exakt diese Warnung.

Der Bundestagspräsident hatte im Interview mit der Neuen Westfälischen gesagt: „Die Corona-Krise ist eine große Chance. Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen – auf der Grundlage der Überzeugung, daß derjenige, der entscheidet, auch die Verantwortung dafür übernimmt.“

Schäuble: „Große Krisen sind große Chancen“

In diese Richtung habe man sich mit dem gemeinsamen 750 Milliarden schweren Hilfspaket bewegt. Er sei davon überzeugt, daß die Bevölkerung dieser Entscheidung nun auch eher folgen könne. „Ich will die Pandemie nicht verharmlosen, wenn ich feststelle: Große Krisen sind große Chancen.“

Dem hielt Meuthen entgegen, Politiker wie Schäuble wollten die Abschaffung der Nationalstaaten um jeden Preis. „Und da sie diesen Irrsinn in normalen Zeiten niemals gegen den Widerstand der Bürger durchsetzen könnten, versuchen sie nun, die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Krise zu nutzen, um ihren freiheitsfeindlichen Plan Wirklichkeit werden zu lassen.“ Um so wichtiger sei es, für den Erhalt der Freiheit zu kämpfen „und den Abschaffern unserer Nationalstaaten entschlossen entgegenzutreten.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
111 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Rozalia
Rozalia
4. September 2020 14:28

Es wird Zeit etwas dagegen zu unternehmen!

Wolfgang elsner
Wolfgang elsner
4. September 2020 10:55

Jedem Türken, der hier lebt und nicht bereit ist ausschließlich die „Deutsche Staatsbürgerschaft“ anzunehmen sollten wir zurücksenden!!! Asylanten dürfen niemals integriert werden sondern müssen zurück in ihre Heimatländer!!! Um Pulleffekte zu verhindern kein Geld Mehr sondern nur noch Naturalien verteilen!!!-

Politikzweifler
Politikzweifler
12. September 2020 13:25

Warum sollte ein Türke die Deutsche Staatsbürgerschaft beantragen? Er würde diese auch nicht erhalten, da hierfür eine deutsche Abstammung nachzuweisen ist. Er könnte als gebürtiger Türke maximal eine Aufenthaltserlaubnis für die BRD beantragen.

uul
uul
4. September 2020 10:06

Der Herr Schäuble hat sich nicht ohne Grund so lange und so nah bei Monster Merkel gehalten. Ich würde ihn als Weltmeister der “Arschkriecher” bezeichnen !!! Schade, dass der “geleugnete” Geldkoffer ihn nicht schon längst erschlagen hat – verdient hätte er es allemal !! Diese Niete !!!

Sigurd
Sigurd
5. September 2020 1:30
Reply to  uul

Repti-Schäuble wird noch alle Gelder verlieren!

Die Erde geht in eine höhere Dimension ein, was die Politiker und Mächtigen Verhindern wollen.

Z W E C K L O S

Karsten Holtbrugge
Karsten Holtbrugge
3. September 2020 0:12

Schäuble ist(wurde das schon genannt) seit Jahrzehnten Mitglied in dem Fernsteuerclub von Rockefeller “Council on Foreign Relations”.er muss so handeln.

spyon
spyon
2. September 2020 12:02

Seit ein gewisser Milliardär aus Russland und aus Ungarn verwiesen wurde und auch in anderen Ländern ungern gesehen wird und sogar die USA ihn als Feind einstufen, seine Büros dann nach Berlin verlegt hat, ist die Politik ALLER Altparteien immer bürgerfeindlicher und fast schon krimineller geworden. Dazu zählt auch, das sie immer offener ihre Ideologien und Habgier zeigen, wohl auch in dem Wissen das ihnen kein Bürger jetzt mehr etwas anhaben kann. Ich denke, alleine mit Ärgern und DEMOS gegen diese Leute, wird man nichts mehr bewirken können und in einer Diktatur landen, wie sie die Welt noch nicht gesehen… Weiterlesen »

Manu Winter
Manu Winter
2. September 2020 8:19

Ich hatte immer auf den Schäuble gehofft und nicht verstanden, dass er auf die Politik von Merkel nicht reagiert!
Vermutlich habe ich da etwas falsch verstanden und er stimmt überein. Heute ist dieser Mann für mich und andere brand gefährlich und dass haben andere schon vor vielen Jahren festgestellt und ihn aus dem Weg räumen wollen.
Wie kann ein aus BW ururstämmiger Deutscher so eine fatale Politik zulassen?

eckehard
eckehard
2. September 2020 22:17
Reply to  Manu Winter

sie – alle – sind – “gesetzte” – marionetten, die im auftrag – handeln ! wenn doch die herren seehofer und gabriel – unisono – sagen, – das die, – die gewählt werden, – nichts – zu sagen haben, was – sagt – uns – das ??? alle sog. “länder” – sind unternehmen, die bei der uno – “geführt” – werden; das kann man u.a. auch recherchieren, z. b. bei der UPIK ! die uno wurde 1941 gegen deutschland, dem feindstaat nr. 1 – gegründet ! d. h., sie könnten jederzeit – hier – einmarschieren, da – wir uns bis… Weiterlesen »

Karsten
Karsten
1. September 2020 21:46

Es ist ganz einfach, sich aus dem Rechtskreis zu lösen. Sie befehligen “Personen”. Ändern wir den Rechtskreis, werden souverän und werden “Menschen”. Das können wir durch Ankündigung, einer Lebenderklärung, durch Gemeindegründung, oder zurück gehen ins “Deutsche Reich”. Dort gab es nur “Menschen” und alle waren souverän. Es ist ganz einfach. Nur Personen haften, der Name dieser Sache gehört ihnen.

eckehard
eckehard
2. September 2020 22:26
Reply to  Karsten

m.e. ist es nicht ganz so einfach, wie es hier beschrieben wird! da den “einzelnen antragsstellern” – hier – große schwierigkeiten seiten der zuständigen behörden bereitet werden, so wie man mir es berichtet, da das vorhandene system kollabieren – würde, und die “betreffenden” – arge probleme bekämen, da sie ja aufgrund ihrer parteien in diese stationen – gehievt – wurden ! im artikel 146 des uns fix und fertig servierten grundgesetzes, ausgabe vom 23. mai 1949 – heißt es zwar, – die macht – geht vom volke aus ! doch wie sieht die realität – aus ? diese macht –… Weiterlesen »

Ehoweb
Ehoweb
1. September 2020 21:28

Das Volk wird erwachen, wenn jetzt im Herbst die vom herrschenden Mainstream gesetzten Blasen platzen. Es folgen die fälligen Debatten und bestimmte überfällige Fragen an die verantwortlichen Politiker, darunter vor allem an Merkel Schäuble.

Maxuskrachus
Maxuskrachus
2. September 2020 21:08
Reply to  Ehoweb

Diese Hoffnung wird zu allen Zeiten gehegt, und dann kommen die dämlichen Ausreden warum alles anders ist, und sobald der Unterhaltungssektor in Europa (sprich Fußball) wieder läuft interessiert es eh nur noch die die eh Bescheid wissen.
Die Masse hat ein extrem kurzes Gedächtnis, einen extrem niedrigen IQ, und eine Geduld die Engel in Rage bringt.

eckehard
eckehard
2. September 2020 22:30
Reply to  Ehoweb

das große erwachen hier und in amerika – wird – m.e. – voraussichtlich ab nov. 20 erfolgen, wenn der donald trump die wahl für sich verbuchen kann ? denn da beginnt – das großreinemachen, obwohl beobachter jetzt schon weltweit gewisse – aktionen – feststellen können, das – personalveränderungen – auf der weltbühne – stattfinden !

Heinz-Peter Voigt
Heinz-Peter Voigt
1. September 2020 20:04

Hm-naja, da ist er wenigsten ehrlich..
Schäuble hat mich schwer enttäuscht – schon Jahre lang. So wie er früher einmal war (Kohls Mann) ist er längst nicht mehr – das war einmal. Er hat sich verändert – aber leider nicht zum Positiven.

Wulf
Wulf
4. September 2020 21:06

Schäuble ist ein Mann, der seine Verbitterung und seinen Hass am Volk auslässt. Er kann nicht mehr klar denken, das ist meine Meinung!Darum schliesst er sich der Merkel an, so erreicht er den grössten Schaden am deutschen Volk. Merkel ist dazu getrimmt und verbannt, Deutschlnd zu vernichten. Ich verstehe nur nicht, warum das deutsche Volk das nicht merkt und nicht endlich aufwacht und etwas dagegen unternimmt.Die “Grünen” sind meiner Meinung nach eine Art Unterparte der !Schwarzen! Partei, welche unter dem an den Haaren herbeigezogenen “Vorwand “und “Deckmantel” Umeltschutz und Klimawandel die Wirtschaftljche Seite unseres Landes vernichtet.

Mighty
Mighty
1. September 2020 18:05

Ist ja logisch. Viele wissen überhaupt nicht was gespielt wird. Übrigens auch Schäuble ist Freimaurermitglied im DER RING und war sogar noch 2014 “Meister vom Stuhll” Quelle Verlag Schmid, Durach/Suisse.Und es wird auch so kommen.

Nationalsozialist
Nationalsozialist
1. September 2020 21:36
Reply to  Mighty

Meister vom Rollstuhl…..

Francisc Stefan
Francisc Stefan
2. September 2020 23:43

Ich denke den Rollstuhl hat er sich verdient. Nie war Geld da, für gar nichts, immer Sparen und nun wird fast alles dem Asylsuchenden in die Hände gelegt.

Sigurd
Sigurd
5. September 2020 1:34
Reply to  Mighty

Alle Politiker gehören irgendwo zur jüdischen Freimaurerei oder dem Illuminatitum an.

Drakula hat viele Nachfolger.

Send this to a friend