Deutschland

Merkels Corona-Politik: Milliarden fürs Ausland – Verachtung und Almosen für Deutsche

Merkels Corona-Politik: Milliarden fürs Ausland - Verachtung und Almosen für Deutsche
Verachtet das deutsche Volk: Angela Merkel (CDU)

Die Bundesregierung verteilt gegenwärtig dreistellige Milliardenbeträge in alle Welt: EU, Afrika und nun Indien. Im Schatten der Corona-Hysterie, die permanent von Politik und Medien befeuert wird, findet die massivste Umverteilung in der jüngsten deutschen Geschichte statt. Eine demokratische Debatte wird darüber nicht geführt, der deutsche Steuerzahler soll Zahlen und den Mund halt. Ganz besonders hart trifft es die durch die Zwangsmaßnahmen der Regierung in existentielle Not geratenen Solo-Selbstständigen. Über diesen schwebt nicht nur die Privatinsolvenz, sondern auch Rückzahlungsforderungen von dringend benötigten Corona-Hilfen durch die Politik.

von Stefan Schubert

Ganz offen wird der EU-Fahrplan zur Abschaffung der Nationalstaaten, der durch die »Angstkampagne Corona« eingeschüchterten Bevölkerung, mittlerweile mitgeteilt. In der Neuen Westfälischen, einem Blatt des SPD-Medienkonzerns DDVG, hat CDU-Mann Schäuble folgendes gesagt:

»Die Corona-Krise ist eine große Chance. Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen…«

Von der Corona- in die EU-Diktatur

Die massive Umverteilung von 750 Milliarden Euro, die als Corona-Hilfen etikettiert wurden, wovon 130 Milliarden Euro der deutsche Steuerzahler zusätzlich zu zahlen hat, zu einem jährlichen EU-Beitrag der von Merkel von 30 Milliarden auf 40 Milliarden Euro erhöht wurde, wäre damit nicht etwa ein einmaliger Dammbruch, sondern der Einstieg in eine immer währende Schulden- und Transferunion.

Doch damit sind die Zahlungen bei weitem noch nicht komplett, die EU-Kommissarin für Internationale Partnerschaften, Jutta Urpilainen, kündigt an, 20 Milliarden Euro nach Afrika »umzuleiten«, wie sie sich ausdrückte. Und dem Fass ohne Boden namens Afrika, in das in den vergangenen 55 Jahren bereits eine Billion Dollar Hilfsgelder geflossen sind, winkt im Schatten von Corona obendrauf ein epochaler Schuldenschnitt.

Um den Unmut des deutschen Steuerzahlers klein zu halten, wegen den Milliardentransfers an häufig kriminelle und korrupte afrikanische Machthaber und Regierungen, sind die Mehrzahl der ausbezahlten Afrika-Geldströme als Kredite klassifiziert. Während nun deutsche Solo-Selbständige von Politik und Medien gegängelt werden, erhaltene Corona-Soforthilfen selber zurückzuzahlen, um so nicht zum Ziel einer bereits gestarteten Rückforderungskampagne durch die jeweilige Landesregierung zu werden, brauchen sich korrupte afrikanische Staatenlenker um eine Rückzahlung ihrer Kredite nicht zu sorgen. Die EU setzt sich jetzt für einen vollumfänglichen Schuldenschnitt für Afrika ein.

Dazu erklärte die EU-Kommissarin Urpilainen in einem Interview mit der Deutschen Welle, dem Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland (Etat 2018: 326 Millionen Euro direkt aus dem Bundeshaushalt): »Ich denke, der Schritt der G20, Zinsen zu stunden, war positiv, aber wir müssen mehr tun. Die EU unterstützt unsere internationalen Partner dabei, für einen Schuldenerlass mehr zu unternehmen.«

Der aktuelle Dammbruch bedeutet einen fundamentalen Umbau der Europäischen Union. Ganz gezielt wird die geschürte Corona-Hysterie zur Installierung eines immer totalitären EU-Molochs ausgenutzt, dies behaupten auch nicht etwa als Verschwörungstheoretiker diffamierte, sondern Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, der qua Amt zweite Mann im Staate und gleichzeitig der oberste Hüter der parlamentarischen Demokratie.

In einer funktionierenden Demokratie wäre er das, muss man allerdings im Jahre 2020 einschränkend beifügen. Wie weit dieser Umbau bereits fortgeschritten ist und wie perfide die Bundesregierung ihren Plan umsetzt, enthüllt der Autor in seinem aktuellen Buch Vorsicht Diktatur! Wie im Schatten von Corona-Krise, Klimahysterie, EU und Hate Speech ein totalitärer Staat aufgebaut wird. Dem Autor liegen dazu zahlreiche geheime EU-Dokumente vor, die im Buch vorgestellt und analysiert werden.

Nun auch Indien deutsche Steuermilliarden sollen die ganze Welt retten

Auf der Investorenseite asiafundmanagers.com steht über die wirtschaftliche Einschätzung Indiens Folgendes:

»Gemessen am nominalen BIP (2,94 Bio. USD) ist Indien die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt. Gemessen an der Kaufkraftparität mit 11,33 Billionen USD ist die indische Wirtschaft sogar auf den dritten Platz aufgestiegen. Und die Wirtschaft in Indien wächst weiter – selbst in Zeiten der Covid-19-Pandemie. Der IWF geht davon aus, dass die indische Wirtschaft im Jahr 2020 um 1,9% wachsen wird. Die einzige andere Wirtschaft, die laut IWF in diesem Jahr ein Wachstum verzeichnen wird, ist China.«

Zum Vergleich, das renommierte Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin prognostiziert für Deutschland im Jahr 2020 eine Senkung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Merkel-Regierung und ihre ARD-Tagesschau geben trotz dieser Fakten vor zwei Tagen bekannt: »Bundesregierung stockt Hilfe für Indien auf«. Weiter heißt es auf tagesschau.de: »Finanziert werden diese Maßnahmen dem Bericht zufolge mit 15 Millionen Euro über das Corona-Sofortprogramm des Entwicklungsministeriums. Zusätzlich stelle es kurzfristige Kredite im Umfang von 460 Millionen Euro für Indien bereit.«

Und wie die Bundesregierung mit sogenannten »Krediten« verfährt, sollte jedem Bürger mittlerweile bewusst sein. Deutsche Steuergelder, auch die zukünftiger Generationen, werden in der Corona-Krise durch die Merkel-Regierung mit beiden Händen in alle Welt verteilt. Doch wie geht dieser Staat mit den eigenen Leuten um? Beispielsweise mit den Solo-Selbstständigen, die nicht durch Corona, sondern durch die Zwangsmaßnahmen und den de facto Arbeits- und Berufsverboten vor dem Ruin ihrer Existenz stehen?

Das Handelsblatt schreibt dazu: »›Wir lassen niemanden allein‹, versprach Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), als er am 23. März mit Finanzminister Olaf Scholz (SPD) die Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbstständige präsentierte.

Bis zu 50 Milliarden Euro stellte der Bund dafür bereit, einige Länder beteiligten sich mit eigenen Mitteln. ›Wir geben einen Zuschuss, es geht nicht um einen Kredit‹, ergänzte Scholz. ›Es muss also nichts zurückgezahlt werden.‹«

Dieses Versprechen könnte sich jedoch als brüchig erweisen. Denn für viele Empfänger kommt das dicke Ende erst, wenn es an die Abrechnung geht. »Ich habe selten eine so große Diskrepanz erlebt zwischen vollmundigen politischen Versprechen und der Realität«, sagt Holger Bittrich, Geschäftsführer der Steuerberatung Bittrich & Bittrich in Lüneburg. Simulationsrechnungen seiner Kanzlei hätten gezeigt, dass fast 90 Prozent der Antragsteller wohl die komplette Fördersumme zurückzahlen müssten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
181 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Revolution2021
Revolution2021
23. September 2020 17:42

Schon komisch? Jedesmal wenn ich diese Asylschnalle sehe, könnte ich kotzen!!!

Werner
Werner
30. September 2020 9:50
Reply to  Revolution2021

das ist die Seuche oder Pandemie die seit 2005 in Deutschland das Deutsche Volk zu vernichten Versucht

franzlmichl
franzlmichl
17. September 2020 1:32

Wohnungen mit exquisitem Standard für NEUBÜRGER …finanziert vom Sozialstaat Deutschland …
Wohnungsnot für deutsche Steuerzahler …
SO lässt es sich doch gut leben in Deutschland!

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
17. September 2020 19:59
Reply to  franzlmichl

Ich kann von meiner Rente nicht leben, also heißt es weiter Arbeiten bis der Deckel zuklappt. Mein Antrag auf Wohngeld wurde abgelehnt mein Antrag auf eine Reha wurde abgelehnt. Ich zahle von der Rente Steuern, auch von der Arbeit die ich nun weitermachen muß krallt sich dieses Systhem auch Steuern. Statt man froh ist daß ich nicht dem Sozialamt auf die Tasche liege, werde ich noch bestraft. Ich kriege einen riesigen Hass wenn ich bedenke, daß mein Geld, daß ich erarbeitet habe dem schwarzen Dreck zukommt, damit es hier auf meine Kosten fein lebt. Dem Deutschen Volk ein Allmosen, den… Weiterlesen »

Olli
Olli
18. September 2020 14:25
Reply to  Heinz Erhardt

Hallo Heinz jetzt waren ja wider Kumunen Wählen und habe mich wider Erschrocken das die CDu,SPD,Grünen. Weiter Regieren dürfen das Kotzt mich echt an .Da Frage ich mich was ist das für ein Scheiß Deutsches Volk nur noch Arschkricher Feige da ist es ja kein Wunder daß die Ausländer uns voll Scheißen und jetzt auch noch das Pack aus Moria die kommen .Ich Frage mich was wir jetzt Endlich machen sollen .? Es Wären 3 Fronten ,Die Bürger,Politiker,Ausländer ,Die wollen nichts Ändern nur Beschißen werden wollen die .Ich aber nicht da Kämpfe ich gegen an und Lass mir von dem… Weiterlesen »

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
19. September 2020 14:24
Reply to  Olli

…..WEITER REGIEREN…. . …..gemäß eigenen Systemzahlen. Glauben Sie (noch) daran.?? . …. SCHEISS DEUTSCHES VOLK…. . …dazu verzogen worden gemäß antideutscher Gräuelpropaganda. Glauben Sie (auch) daran (noch).?? Antideutsche Gräuelpropagandamärchen fordern und fördern deutschindigene Selbstbeschmutzung als insgesamtheitlich “deutschschuldverpflichtende” Nestbeschmutzung, auch via Schuldkultlast und Sühnestolzfron. Sie auch (weiterhin mittragend).?? . …..AUSLÄNDER…. . …nicht jede/r ist eine/e RIP, aber im fortwährenden Zuge antideutscher Umvolkungsumtriebe werden es gewolltermaßen stetig mehr. Dieser Humanschrott soll das deutschindigene Volk, und letztlich anverwandte wie andere weisse Völker auch, zersetzen und aufreiben…. Es gibt nützliche, unaufdringliche, anpassungsbereite, nichtübernahmebrünstige/-willige Ausländer(innen), aber nur in geringer Masse willkommen bei religiöser Unverwahntheit. Der… Weiterlesen »

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
21. September 2020 23:42

Klar, das Deutsche Volk wird doch schon im Kindergarten und in der Schule zum Buckeln erzogen, Es werden Gedenkstätten besucht und den Kindern beigebracht ein schlechtes Gewissen zu haben, so daß Stolz auf ihre Herrkunft im Keim erstickt werden. Es haben hier die Trümmerfrauen unser Land wieder aufgebaut und nicht irgendwelche Türken oder anderweitige Gastarbeiter..

Familienmutter
Familienmutter
21. September 2020 7:23
Reply to  Olli

Die Wahlen sind seit den 90ern gefälscht, alte Tradition der DDR. Wie sonst glaubt ihr, bekommen etwa die Pädos immer mehr Posten vom Bürgermeister bis hin zum Minister ? Sie verbieten und überfremden doch täglich, der Bürger muß nur Kröten schlucken doch er wählt sie ??? Trump weiss genau, dass viel Wahlfälschung läuft und will das verhindern; hier kommt die Blockpartei C*DUPädosShariaParteiDummlandLinkeFDP nur durch Fälschung zur Mehrheit, der AfD werden nur max. 15% zugestanden ! Real würde sie auf 40% kommen !

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
21. September 2020 23:22
Reply to  Olli

Hey Olli, mir hängt das alles so zum Halse raus was uns diese sogenannten Volksvertreter unterjubeln, es wird irgendwann mal zum Bürgerkrieg kommen wenn das Deutsche Volk entlich aufwacht. Die Neger und der restliche Dreck werden freiwillig unser Land nicht mehr verlassen in dem sie so gut und umsorgt leben.Unsere Kinder werden irgendwann diese Grünen und die Stasi Merkel noch mal verfluchen. Also wacht jetzt auf.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
22. September 2020 21:20
Reply to  Olli

Die Deutschen sind zum Teil unverbesserlich verblödet und laufen diesen Grünen Trotteln mit geschlossenen Augen hinterher bis in den Abgrund.

Klaus Schneppenheim
Klaus Schneppenheim
23. September 2020 10:42
Reply to  Heinz Erhardt

Der Beweis ist längst erbracht, daß unsere “Staatsratsvorsitzende” Deutschland und das Deutsche Volk vernichten will. Es hilft nur noch, sich auf ganzer Linie zu verweigern. Als Rentner nur noch (zusätzlich zur Rente) Schwarzarbeit, also, nicht anmelden und keine Steuern zahlen. Auf keinen Fall Zwangsgebühren fürs ÖR- TV zahlen. Die JVAs in Deutschland haben kaum noch freie Zellen ! Wenn 30 Mio. sich verweigern, ist der Staat machtlos !!

jean marc hellal
jean marc hellal
17. September 2020 23:58
Reply to  franzlmichl

In NRW finden es deutlich über 97% der Bürger (95% der Wähler und 100% der Nichtwähler) ganz in Ordnung so? Deswegen soll es mir auch scheissegal sein wenn Deutsche keine Wohnung finden oder keine bezahlen können: Ich habe eine Wohnung.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
19. September 2020 14:38

Antideutsche “Wahlzirkusgesäusele” eines deutschindigenfeindlichen Blendwerksbübchens-im-Soldstatus in der schadensfreudigen Verkündung von Systemzahlen einer antideutsch zwangsverwalteten Scheinstaatssimulationsblase.
Auch hier, mittlerweile Standard werdend bei vorgeblichen Klarnamensschriftauftritten das mehrgängige Menü a) ein Gesangskünstlerder Systemverteidigung:
a) ein Gesangskünstler,
b) ein Sportkegler (schon älter),
c) eine mieskarakterliche Namenskaperungseinheit im antideutschen Auftrage.
Möglichkeit “c)” scheint wahrscheinlichst zu sein. Kein Strohtod für alle antideutschen Depp(inn)en a la “c”.
.
….ICH HABE EINE WOHNUNG.
.
….noch….
…. (für sich oder überhaupt).!!

Last edited 2 Monate zuvor by edelstahl III.dt
U. Visentina
U. Visentina
16. September 2020 23:23

Ich kann diese Schl… nicht mehr sehen, geschweige hören. Wie lange muss ich (wir Patrioten) diese teuflische Brut noch ertragen? Ich persönlich empfinde ganz tiefen Hass gegen diese abartige Brut…

Olli
Olli
18. September 2020 14:39
Reply to  U. Visentina

Hallo U. Ich Sehe in unsere Stadt nur noch Schwartzköpfe auch Bus Fahrer ,Taxi,Stadteinigung,Ploizei. Wir sind Selber Schuld weil wir so eine Angst vor der Regierung haben .Ich Habe mir Letztens so gedacht noch haben wir die Kozestrasions Lager Was Steht im Buchenwald auf dem Tor Arbeit macht Frei also da dieses Pack unser Jobs Wegnehmen und ja Gerne Arbeiten dann sollten wir Sie Darein Stecken .Wir Müssen Endlich Schluß mit dem SED Regime machen .Die Grünen Wollten doch also der Innensenator von Berlin eine 2 Stasi aufbauen um Anders Denkede Deutsche zu Verfolgen und zu Bestrafen wie in der… Weiterlesen »

Rommel
Rommel
16. September 2020 21:42

Deutschland, dass Land der größten Verbrecherbanden in Europa mit Namen wie CDU CSU SPD Grüne und Linke!

Hedi
Hedi
15. September 2020 10:33

Schlimmer geht’s nimmer.

Rommel
Rommel
17. September 2020 14:10
Reply to  Hedi

Doch geht noch Schlimmer! Sag nur Linke und Grüne!

Evi Denz
Evi Denz
14. September 2020 10:56

Wenn ich nur diese Visage sehe, dann ist mir der ganze Tag versaut.

Alpenrebell
Alpenrebell
14. September 2020 8:53

Holt endlich dieses Weib von ihrem Sessel!!!!

Roland Tomasi
Roland Tomasi
14. September 2020 0:33

Dieses Regime wurde gewählt, von Deutschen weil sie diese Politik für sehr gut finden. Es ist also nicht damit getan, die Parlaments-Faulenzer zu kritisieren. Alles was Politisch entschieden wird, wurde von den Wählern so abgesegnet. Von Flüchtlingen bis Rassenwahn, Altersarmut, Kinderarmut usw. alles abgesegnet von den Wählern.

Es ist alles in Ordnung in Deutschland! Rentner müssen in andere Länder gehen um von ihrer Rente leben zu können. Es werden Menschen eingeladen die hier nie arbeiten werden, oder nur in geringer Zahl arbeiten. Bestens finanziert inclusive neue Wohnungen.

Erwin Bernhard Schürle
Erwin Bernhard Schürle
14. September 2020 11:50
Reply to  Roland Tomasi

Das ist ja noch nicht das Schlimmste! Sie würden es wieder tun! Sie würden SIE wieder wählen! Fällt uns dazu noch etwas ein?

Nancy
Nancy
17. September 2020 12:19

In NRW HABEN sie es erneut gewählt! 96% der Wähler und 100% der Nichtwähler!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
20. September 2020 0:01
Reply to  Nancy

Antideutsche Systemlügenposaune.!!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
15. September 2020 1:08
Reply to  Roland Tomasi

….GEWÄHLT, VON DEUTSCHEN….
.
Vergewaltigungsverharmlosung,
antideutsche Mithetzte,
antideutsche Schuldlastumkehr,
und nun auch noch die antideutsche Propaganda
“Wahlzirkusgesäusele”.
.
Ob die realen Klarnamensträger es begrüßen würden, von einer mieskarakterlichen Namenskaperungseinheit virtuell als hier schriftauftrittsmäßig folgenableitende Schutzschilde für antideutsche Umtriebe missbraucht gehalten werden zu können/sollen.??
Ehrloser, feiger, wesentlichst nixnutziger Humanschrott.!!
Ob ein Anästhesist, Hubschraubernotarzt überhaupt Zeit hätten, hier aufzuschlagen.??
Würden sie “Kontaktschuld” riskieren.?
Wäre ein anonymes Ballerspiel nicht die “dIskretere” Form für kathartischen Stressabbau.??
Und in Holland, Frankreich, Schweiz springen ebenfalls “Roland Tomasi” herum.
Denkt Euch/euch mal was von eigener Schöpfungskraft namensauftrittsmäßig aus.!!
Strohtode nur für deutschindigenfreundliche Menschen.!!

Last edited 2 Monate zuvor by edelstahl III.dt
Nancy
Nancy
17. September 2020 12:40

Nichtwählerstimmen werden den Blockparteien zugerechnet. Punkt, Ende.
Nichtwähler sind also für die Zustände im Land verantwortlich.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
20. September 2020 18:13
Reply to  Nancy

Lügenschall und Lügenbild,
Lügenschreib und Lügensprech
sind im Scheinesglanze des Systems
noch immer antideutscher Lügendreck.

Christian Morgenstern
Christian Morgenstern
21. September 2020 7:29
Reply to  Nancy

Wahlzirkusgesäusel ! NICHT wählen gehen – eh gefälscht ….. aber auf die Straße gehen davor haben die fetten Politmaden Angst !

Getrud N.
Getrud N.
22. September 2020 23:02
Reply to  Nancy

Die *Wahlfälscher* sind für die Zustände dieses Landes verantwortlich du Troll ! Die Nichtwähler machen das einzig Richtige – auf die Straße statt in die Kabine !

hintus
hintus
17. September 2020 2:58
Reply to  Roland Tomasi

Völlig in Ordnung! Das Geheimnis lautet: Das größte Arschloch weltweit,ist das deutsche Arschloch.Der Deutsche hat begriffen, sein dummes Maul zu halten, sonst gibt es Ärger. Wenn Kanaken kommen, werden sie vom Beamtenpack mit offenen Armen empfangen. Hartz 4 wird dem Gesindel buchstäblich nachgeworfen. Wenn aber ein deutscher Bürger in Not Hilfe braucht, wird er von 30jährigen Weiberrotzlöffeln so lange gedemütigt, zermürbt, tyrannisiert und schikanisiert, bis er Sebstmord begeht. Hinterher war niemand schuld in diesem verfluchten, christlichen Drecksaustaat!

jean marc hellal
jean marc hellal
18. September 2020 0:01
Reply to  hintus

Die größten Arschlöcher sind die Nichtwähler.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
19. September 2020 11:20

Antideutsches “Wahlzirkusgesäusele”
eines enttarnten wie “verbrannten” Blendwerksbübchens-im-Soldstatus als mieskarakterliche Namenskaperungseinheit,
mit hiesig die solchartig unehrenhafteste Schadexistenz überhaupt.!!
Kein Strohtod für deutschindigenfeindliche Volks(vermögens)schädlinge.!!
TauF. !!!ˣ

Gudrun Van der Lupe
Gudrun Van der Lupe
21. September 2020 7:31

Die Trolle, die zu gefälschten Wahlen aufrufen sind die größten A-löcher ..

Nationalsozialist
Nationalsozialist
21. September 2020 21:58

Das sind die Aufzieh-Äffchen von der Koscherpatriotenfront! Schwarz lackierte Kommunisten eben!

Klaus Schneppenheim
Klaus Schneppenheim
23. September 2020 10:58

Warum halten es diejenigen, die sich (zu Recht) über gefälschte Wahlergebnisse beschweren, nicht für erforderlich, ab 18:00 h mal der Auszählung im Wahllokal beizuwohnen ? Jeder, der mit der Politik unserer Staatsratsvorsitzenden (und den gefälschten Wahlergebnissen) nicht einverstanden ist, sollte sich mal da einbringen, wo es geht ! Wer nicht bereit ist, mal ein paar Stunden an einem Wahlsonntag (18:00 – 21:00 Uhr) zu opfern, braucht nicht groß zu lamentieren.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
24. September 2020 12:04

Klingt unsinnig, denn die Rohdatenmenge wird hauptsächlich auf höheren Ebenen als den lokalen Abstimmungszentren von manipulierenden Händen systemhelfend “aufgefrischt”. Und die “Legitimität” scheinstaatssimulationsbegründender wie -tragender “Wahlen” existiert aufgrund fehlender Reichssouveränität schlichtwegs nicht. Vom antideutschen System der zwangsverwalteten Scheinstaatssimulation wird/wurde das “antideutsche “Wahlzirkusgesäusele” betrieben, um a) die scheinbare Zustimmung zu System wie Zwangsverwaltung “präsentieren” zu können zwecks damit begründendbarer “Legitimität”, b) um soviel Zustimmung wie möglich “abzugreifen” bzw. nötigenfalls “aufzumanipulieren”, um sich mit “die Deutschen haben es so gewollt, denn sie haben so gewählt” stets für jede antideutsche “Entscheidung”/Tendenz(politik) folgenmäßig schuldbefreiend “abgesichert” zu haben. Und Teilnahmeverweigerung wird/wurde zu zum bekämpfendenden “Widerstand”… Weiterlesen »

katja gummel
katja gummel
24. September 2020 12:13

Weil es für Typen wie “edelstahl III.dt” bequemer ist auf der Couch zu liegen anstatt etwas zu tun.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
26. September 2020 18:37
Reply to  katja gummel

Tja, mal wieder “Wahlzirkusgesäusele” UND mieskarakterliche Namenskaperungseinheiten, hier der virtuelle “Klaus Schneppenheim in bewusster Verteidigung der Scheinstaatssimulation, und die virtuelle “Katja Gummel” als die scheinrettende Breschenschließerin, beide so freudig fechtend für die antideutsche Zwangsverwaltung Ob ein Stadiongänger (seit 50 Jahren) und Reiseleiter des “Fanklubs ‘Rut Wiess Colonia'” es sich reputationsmäßig leisten könnte, hier aufzuschlagen und mit der Empfehlung für vermehrten Einsatz von “Wahlhilfe”, immerhin auslegbar als womöglich nicht nur “minderschwere” Systemkritik, glänzen zu wollen.?? Hätte er, der reale Klarnamensträger “Klaus Schneppenheim”, überhaupt die Zeit dafür.?? Wäre die Gefahr von “Kontaktschuld” und potenziell möglichen “Folgen” überhaupt bewusst gewesen.?? Gleiche Bedenken betreffen… Weiterlesen »

E.Feeser
E.Feeser
22. November 2020 8:18
Reply to  katja gummel

Halt dich raus du zugelaufene Volksbetrüger Beamtenschranze

Norbert
Norbert
26. September 2020 12:53

Weil die ja aus einem ganz anderen Grund nicht wählen: Weil sie zu faul dazu sind.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
26. September 2020 23:21
Reply to  Norbert

Antideutsche “Wahlzirkusgesäusele”.!!
Nur unwissend (v[erzogenes Stimmvieh übt sich aufgeforderterweise als Selbst- und Souveränitätsverräter(innen) mittels Teilnahme an “System”wahlen””.
Und soviele oder wenige es auch tatsächlich sein mögen, alleinig Rohdatenmenge und daran herummanipulierende Hände wissen um die reale Wahrheit.
Systemzahlen = Lügenmärchen
Aber antideutsche Blendwerksfähnchen scheint’s wie wilden Müll zu geben,
zuviel davon und illegal verräumt.
Auch Blendwerksbübchen gehören dazu, deren “Glaube” sich darin zu erschöpfen sucht, selbstverratsunwillige Nichtteilnehmende an antideutschen “System”wahlen”” seien zu faul gewesen.
Es ist Selbstbehauptungswille und Selbsterkenntnisreflexion,
und all dies passt euch antideutsche Depp(inn)en so rein gar nicht.!!
Gut so.!!

Nationalsozialist
Nationalsozialist
21. September 2020 21:56

Was bist denn Du für ein Drolliges Aufzieh-Äffchen?Ein Trommelschlagender BRD-Koscherpatriot mit GrunzGesülz im Hirn und einer Duracellbatterie im Arsch!Und fertig ist der Patriotische Parademarsch!

Gudrun
Gudrun
22. September 2020 23:04

Die allergrößten Arschlöcher reden uns ein, dass gefälschte Wahlen etwas verändern …..

Klaus Schneppenheim
Klaus Schneppenheim
23. September 2020 11:02
Reply to  Gudrun

Jeder hat das Recht, der Auszählung der Wahlstimmen im Wahllokal beizuwohnen ! Ich habe über 20 Jahre Wahlhelfer gemacht und konnte mich davon überzeugen, daß korrekt ausgezählt wurde, da ich selbst in die Auszählung eingebunden war.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
24. September 2020 12:15

Trotzdem
antideutsches
“Wahlzirkusgesäusele”.!!

Wolfgang elsner
Wolfgang elsner
19. September 2020 12:28
Reply to  hintus

Ich würde esnicht sodrastisch ausdrücken, aber Fakt ist, dass man versucht uns umzubilden! Geht mal tagsüber (vor normalen Arbeitsende) in Einkaufscentren oder Gescäfte ihr werdet kaum noch „Deutsch“ hören!!! Die Berliner Deppen verraten und verkaufen uns!!!

navy
navy
14. September 2020 0:30

Dient der Lupenreinen Erpressung und Bestechung von Ausländischen Regierungen, welche real aus sie spuken. Aber das Geld nun mal nehmen

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor
13. September 2020 23:01

Nun auch Indien – deutsche Steuermilliarden sollen die ganze Welt retten Es geht – nur vordergründig – um (((Rettungen)))! Ex Außenminister, Straßenschläger, Hilfstaxifaher und bekennender (((Deutschlandhasser))) sagte einmal: Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet. Dieses Credo hat dieses widerwärtige (((grüne Mistvieh)))… Weiterlesen »

IstSo
IstSo
14. September 2020 17:08
Reply to  Hanlonsrazor

Was willst sonst wählen ausser AfD? Alle zusammen austauschen und die Altlasten für immer entsorgen, am besten in der Verbrennungsanlage.

Last edited 2 Monate zuvor by IstSo
E.Feeser
E.Feeser
22. November 2020 8:35
Reply to  Hanlonsrazor

In diesem Zusammenhang ist es wichtig bei Demonsrtionen zu fordern,daß die beamteten Staatsschranzen zur gesetzlichen Krankenversicherung verpflichtet werden und die Beamten und Abgeornetenpensionen auch über das Rentensystem abgerechnet werden.Dann wäre diese Brut auch an den willkommenskosten aller Zugelaufenen beteiligt.

Send this to a friend