Deutschland

Lockdown 2.0: Merkel-Regime will ganze Industriezweige endgültig vernichten

Lockdown 2.0: Merkel-Regime will ganze Industriezweige endgültig vernichten
Will den Totalen Lockdown: Angela Merkel

Kanzlerin Merkel (CDU) hat sich nach Medienberichten auf einen zweiten nationalen Lockdown festgelegt, der wohl ungefähr so aussehen soll wie der aus dem Frühjahr. Geschlossen werden müssten dann Restaurants, Bars und ein Teil des Einzelhandels, es würden keine Veranstaltungen mehr stattfinden. Ihrem Parteivize Thomas Strobl geht das nicht weit genug, er will gleich das ganze Land inklusive Schulen, Kitas und des gesamten Einzelhandels dichtmachen.

von Sven Reuth

Große Teile der deutschen Gastronomie stehen nun vor dem endgültigen Verlust ihrer Existenz. Grund dafür ist der sogenannte „Lockdown Light“, auf den sich Angela Merkel wohl schon festgelegt hat und der dann wohl nach der morgigen Konferenz mit den Ministerpräsidenten der Länder verkündet werden wird. Das „Light“ bezieht sich bloß auf den Umstand, dass Schulen, Kitas und die meisten Betriebe offen bleiben sollen, ansonsten würde aber nochmals das Programm aus dem Frühjahr ein zweites Mal abgespult werden.

Lockdown wird zum Todesstoß für die Gastronomie

Für die Gastronomie – auch diejenigen Betriebe, die schon jetzt mit funktionierenden Corona-Konzepten arbeiten – ist auch diese „Light“-Variante des Lockdown die komplette Katastrophe. Die Branche würde mit dem Merkel-Plan in einen Existenzkampf gestoßen, der sehr viele Betriebe in die Insolvenz treiben würde. Die Umsätze in dem Sektor sind zwischen März und August ohnehin schon um mehr als 40 Prozent eingebrochen. Ein neuer Lockdown würde nach Angaben des Gaststättenverbandes Dehoga ein Drittel aller Betriebe in die Insolvenz treiben.

Dem baden-württembergischen CDU-Vize Thomas Strobl gehen diese Pläne noch nicht weit genug. Er will das gesamte Land für mindestens eine Woche total dicht machen, inklusive aller Schulen und Kitas und des gesamten Einzelhandels. Ob das mit Blick auf das Infektionsgeschehen irgendetwas bringen würde, ist nicht erwiesen, die wirtschaftliche Katastrophe würde dadurch freilich nochmals potenziert.

Nichts gelernt aus der schwedischen Lektion

Die jetzige Debatte zeigt, dass die deutsche Politik nichts aus dem Corona-Geschehen der vergangenen Monate gelernt hat, während in den USA Präsident Donald Trump schon angekündigt hat, im Falle seines Wahlsiegs auf einen zweiten Lockdown zu verzichten.

Die in Schweden gemachten Erfahrungen, wo man ohne Lockdown bei gezieltem Schutz von Risikogruppen sehr gut durch die Krise kommt, werden hierzulande aber hartnäckig ignoriert, stattdessen überbietet man sich in der Ausmalung repressiver Horrorszenarien. Dabei zeigen mittlerweile auch Computersimulationen, dass eigentlich nur das Verbot von Versammlungen eine wirklich messbare Wirkung hat, während alle anderen Maßnahmen weitgehend verpuffen. Deutschland scheint jedenfalls auf einen düsteren und wirtschaftlich katastrophalen Winter zuzugehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
141 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Elisabeth Küttel
Elisabeth Küttel
3. November 2020 7:12

Bestimmt wieder Gegen Rechts.. Die Wahrheit ird gehasst.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
2. November 2020 19:12

Hat denn der Teufel kein Einsehen und befreit uns von diesm Weib?

hias
hias
3. November 2020 7:49
Reply to  Heinz Erhardt

Sie ist vom Teufel berufen

Hias
Hias
2. November 2020 18:12

Am besten ENteigen die Stasipomeranze und Ihre Genossen und ohne Geld, Unterkunft , Essen, Kleidung usw auf dei Straße werfen, Vogelfrei nennman das und dazu gehören aber noch die ,die Fäden ziehen , wie Rotschild Rockefeller, Vatikan ( Papst) usw und nicht zu Vergessen die alle die sich daran aufgegeilt haben,das Volk zu Unterdrücken.

uul
uul
5. November 2020 8:02
Reply to  Hias

Den SOROS als einen der Hauptübeltäter besonders erwähnen. Der Scheiterhaufen für diesen schlimmen Gangster kamm nicht gro0 gemug sein !!!

frischer wind
frischer wind
31. Oktober 2020 22:20

kann man das merkel und co. nicht in ihrem domizil einsperren und bewachen?kein internet
und kein telefon!!

Louisa
Louisa
2. November 2020 7:42
Reply to  frischer wind

Ich war noch nie Merkelfan, ABER…ganz ehrlich, warum machen denn alle mit ??? Glaubt echt jemand , wenn Merkel weg ist wirds besser ?? Wir sind doch ein Volk der Mitläufer…schon immer gewesen…wir müssten alle auf die Strasse, uns weigern…hier auf’m Land sind alle d’accord mit der Entscheidung, alle glauben den üblichen Mitteilungen mit denen uns die Medien zuballern…ich hab da wenig Hoffnung…leider..

uul
uul
31. Oktober 2020 10:28

Früher wurden so “Weiber” wie Merkel als “Hexen” auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Wenn diese Bestrafung Merkel träfe, kann in diesem Zusammenhang bestimmt nicht von einem “unschuldigen” Opfer gesprochen werden. Ganz im Gegenteil !! Merkel ist die intrigante und machtbesessene Volksfeindin und Volkszerstörerin, die uns alle in der Links-Diktatur ( NWO oder ReSet ) beherrschen will. Macht endlich Schluss mit ihr und redet nicht immer nur davon. Caesar, Ceauscescu und manch anderer unersättliche Machtmensch sind dem Zorn des Volkes schon nicht entkommen. Warum sollte Merkel geschont werden ? In der langen Geschichte Deutschlands gibt es nicht keinen zweiten skrupelloseren Übeltäter in… Weiterlesen »

Analystin
Analystin
1. November 2020 17:45
Reply to  uul

#uul# – ja, das frage ich mich schon, SEIT dieses DDR Rauten Monster 2005 vom fetten Juden, Kohn, im WESTEN, installiert wurde. WARUM wird dieses Monstrum vom VOLK verschont !!?. KLAR!, schädelte : ES, das Ganze verdammt gefickt, ein. Aber nachdem dann die “Steuern”, das RAUBGUT, im WESTEN!, vom DDR : ES, immer mehr angezogen wurden, ES die Energie “Wende” und VW “Skandale” erfand, den HÖHEPUNKT 09/2915 vollbrachte, HÄTTE die GESAMTE deutsche Volksseele derart HOCH KOCHEN MÜSSEN, dass es KEIN HALTEN mehr gegeben hätte, um ES vor die Wand, oder Restmauer …. Statt dessen “versorgt” und UMSORGT der verblödete DEUTSCHE… Weiterlesen »

asisi1
asisi1
31. Oktober 2020 8:30

Leider wird dem dumm deutschen Dödel , in den GEZ Medien nicht gezeigt, was für Politiker er sich seit Jahren wählt!
Er wird dann wieder ganz erstaunt tun und von Nichts gewusst haben!

U. Visentina
U. Visentina
30. Oktober 2020 22:41

Ich kann diese verflucht hasserfüllte Fresse dieser Person und dann noch diese aggressive Faust auf das deutsche Volk gerichtet, nicht mehr sehen. Diese Teufelsbrut muss endlich vor das Kriegsgericht und zwar schnellstens…

Horst
Horst
1. November 2020 14:01
Reply to  U. Visentina

Und nicht Steinmeier und Seehofer vergessen dämlich und senil!

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
30. Oktober 2020 18:00

Honneckers ( Frankensteins ) Tochter leistet ganze Arbeit.

Endre Ernő Friedmann
Endre Ernő Friedmann
30. Oktober 2020 22:48
Reply to  Heinz Erhardt

Leider muss die Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille an Merkel wegen der Corona-Krise verschoben werden.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
30. Oktober 2020 17:43

Wer vernichtet bitte Honneckers Tochter?????????????

SK /
SK /
1. November 2020 15:37
Reply to  Heinz Erhardt

Lasst es uns gemeinsam tun! Und das ziemlich zeitnah!!!

Politikzweifler
Politikzweifler
2. November 2020 8:38
Reply to  SK /

Kanzlerin Merkel und diese BRD-Regierung sind nur wenige und unser deutsches Volk – wir sind viele! Da gäbe es für unser Volk schon genügend, bereits erprobte Möglichkeiten auf der Grundlage des Artikel 20 GG !!!
z.B. Generalstreik, Verweigerung von Steuern- und Abgabenzahlungen, zivilen Ungehorsam, Ignorierung von Anweisungen, Durchführung von Massendemonstrationen u.a.m.

Franz
Franz
3. November 2020 16:09
Reply to  SK /

ja genau .denn dann haben alle den Genuß davon und die Brut des Teufels vernichtet.aber warum holt sich der Teufel nicht diese mißratene Mißgeburt?weil sie schlechter und bösartiger ist als er selbst.

Walter Gerhartz
Walter Gerhartz
30. Oktober 2020 13:06

Wenn es jetzt in Sachen Corona so hochtrabend seitens Merkel als Begründung für diktatorische Maßnahmen heißt: 

“Wir müssen Menschen schützen!“ – dann frage ich mich, wo der Schutz unschuldiger inländischer Menschen bleibt, wenn sie permanent durch Messer – z. B. in Einkaufszonen – bedroht sind?

„Menschen schützen“ als politisches Ziel aus dem Munde Merkels zu hören, das ist doch ein Hohn für alle Drangsalierten, Geschändeten und Ermordeten im Inland.

Jetzt sieht man überall Polizeitrupps zur Maskenkontrolle – wo aber waren (und sind) diese Uniformierten, wenn es um permanent erforderliche Waffen-/Messerkontrolle bei Asylforderern geht?

Nationalsozialist
Nationalsozialist
30. Oktober 2020 19:28

Was sind “inländische Menschen”? Ganz klar,alle die im inneren des Landes leben! Lernen Sie lieber mal das koschere Regimegeschwätz und seine leeren Worthülsen abzulegen und in klaren Deutschen Worten zu reden! Benennen sie den Alleinigen Rechteträger und Souverän Deutschlands gefälligst beim Namen -DEUTSCHES VOLK /DEUTSCHE VOLKSGEMEINSCHAFT! Und nichts anderes! Oder schweigen Sie!

Send this to a friend