Deutschland

Berliner Senat bestätigt staatlichen Corona-Betrug: PCR-Tests können keine Infektion nachweisen

Berliner Senat bestätigt staatlichen Corona-Betrug: PCR-Tests können keine Infektion nachweisen
PCR-Tests sind Lug und Trug.

Die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit hat eine bisher als Verschwörungstheorie bezeichnete Tatsache nun offiziell bestätigt. Mit einem PCR-Test kann man keine Corona-Infektion nachweisen, so die höchst offizielle Aussage der Behörde.

von Günther Strauß

Es ist kaum zu glauben, aber der staatliche Corona-Betrug ist endgültig aufgedeckt. Die Senatsverwaltung für Gesundheit hat bestätigt, dass PCR-Tests eigentlich nicht in der Lage sind, eine Infektion im Sinne des Infektionsschutzgesetzes festzustellen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des Einzelabgeordneten Marcel Luthe hervor.

Die Senatsverwaltung erklärte, dass es sich im Zusammenhang mit dem Gesetz um ein „vermehrungsfähiges Agens (Virus, Bakterium, Pilz, Parasit) oder ein sonstiges biologisches transmissibles Agens, das bei Menschen eine Infektion oder übertragbare Krankheit verursachen kann“ handeln müsse, damit von einem „Krankheitserreger“ gesprochen werden könne. Auf die Frage des Abgeordneten, ob „ein sogenannter PCR-Test in der Lage“ sei, „zwischen einem ,vermehrungsfähigen‘ und einem ,nicht-vermehrungsfähigen‘ Virus zu unterscheiden“, antwortete die Senatsverwaltung mit einem „Nein“.

PCR-Tests sind reiner Betrug

Damit stellt eine Behörde offiziell fest, dass in der BRD ein groß angelegter Betrug läuft. Der Berliner Senat selbst nutzt sogar trotz dieses Wissens die Ergebnisse aus PCR-Tests, um die Freiheiten der Bürger einzuschränken und andere willkürliche Maßnahmen zum angeblichen Infektionsschutz zu treffen. Das ist reine Diktatur und Rechtsbruch mit Ansage.

Auch der Abgeordnete Marcel Luthe ist schockiert über dieses skandalöse Vorgehen. Er sagte der Berliner Zeitung: „Es wird nun dringend Zeit, wieder rational und rechtsstaatlich zu handeln. Wenn sogar der Senat einräumen muss, dass die täglich gemeldeten Testzahlen nichts über eine Infektion im Sinne des Gesetzes aussagen, fehlt auch den Verordnungen die Grundlage. Denn niemand kann aktuell sagen, ob und wie viele Infektionen tatsächlich vorliegen. Die Tests kosten immense Mittel, sind für die Hersteller ein Milliardengeschäft, aber für die Infektionsbekämpfung nutzlos.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
101 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Elisabeth Küttel
Elisabeth Küttel
25. November 2020 7:54

Alles was sogenannte Verschwörungstheoretiker sagen trifft ein..

Jogiman
Jogiman
12. November 2020 16:42

Die Reichen leben von den Armen und die Armen von ihrer Arbeit……
D.h. die Armen sollten doch mal 4-8 Wochen nur die Lebensmittel kaufen, welche gebraucht werden und sonst Nichts!!!! und DAS WARS:::::
.Die selbsternannte Elite, welche uns bevormundet, lebt von den Konsumenten und nicht umgekehrt!!!!

Timo Miller
Timo Miller
12. November 2020 11:49

PCR Tests weisen das Virus nach. Und zwar eindeutig. Sie sagen aber nichts darüber aus, ob eine Person infektiös ist oder nicht. Das war bei PCR Tests noch nie anders. Das hat auch nie jemand behauptet.
Die Überschrift müsste daher lauten: “PCR-Tests können keine INFEKTIOSITÄT nachweisen”

Coronaleugner
Coronaleugner
13. November 2020 16:01
Reply to  Timo Miller

FALSCH – ein PCR-Test weist das Vorhandensein eines RNA Schnipsels nach, welcher angeblich zu einem Virus gehören könnte … (weil’s Herr Drosten das so bestimmt hat), die Quantität wird durch Anzahl der Vermehrungszyklen (des RNA Schnipsels) bestimmt – ist frei wählbarer Parameter beim Test – der Test kann also so eingestellt werden, daß er immer negativ, immer positiv oder wie ein Münzwurf ausfällt. – Ein Covid 19 Virus selbst ist noch nie nachgewiesen worden. Es gibt ihn höchstwahrscheinlich gar nicht. Es fehlen 3 Dinge nach Robert Koch: 1.Gewinnung des Virus in Reinkultur, 2. erfolgreiche Ansteckungsversuche, 3. spezifisches Krankheitsbild zur Unterscheidung… Weiterlesen »

Jogiman
Jogiman
13. November 2020 17:01
Reply to  Timo Miller

Mit einem PCR-Test kann man kein Virus nachweisen, sondern nur Exosomen.
Exosomen sind ausgesonderte Abfallbakterien, welche man einen Virus nennt.
Es ist Betrug, größer geht es nicht.
Der Erfinder des PCR ist Kay B. Mullis, ein amerikanischer Biologe, gestorben im August 2019 und dieser Mann würde sich im
Grab herum drehen, wenn er wüsste, dass man seine Erfindung derart missbraucht.
Aber das stimmt, mit einem PCR-Test kann man keine Infektion feststellen.

ernst manfred
ernst manfred
12. November 2020 11:45

man muss sich nur ansehen wer der Ratte BILL GATES so alles die Hände schüttelt, sicher werden dabei auch Schecks übergeben die dann solche Maßnahmen verlangen !

Sahia
Sahia
12. November 2020 10:48

Was sollen die täglichen Nachrichten über neue Coronafälle mit Angstprognosen fürs Volk.!! Das klingt schon wie ein Mantra auf allen Kanälen. Ich schaue sonst kein Fernsehen, aber dieses ,um feststellen zu können ,wie hier seitens der Politik das Volk Gehirngewaschen wird. Es war ein Testlauf inwiefern das Volk gehorcht und die Politilker den nächsten Schritt in Richtung Sozialismus, Diktatur einleiten können Auflösung der Souveränität der Staaten weltweit ist dafür notwendig. Alle auf der Regierungsbank und die im Parlament ,die sich dafür aussprachen gehören vor Gericht und für immer weggesperrt. Wie dreist die sind ,angesichts dieser Veröffentlichung machen Spahn ,Merkel einfach… Weiterlesen »

Michael Hannöver
Michael Hannöver
12. November 2020 8:35

Weiter machen, einfach weiter machen, und wenn versammlungsverbot kommt, einfach einzeln laufen, dann ist es keine versammlung” Danke an Leipzig!

Thomas
Thomas
12. November 2020 7:12

Soweit bekannt wird dieser Test weltweit eingesetzt, also handelt es sich um einen weltweiten Betrug und das Schlimme, alle Regierungen, zumindest die meisten, machen bei diesem Betrug mit. Nachdem der Senat diese Aussage getätigt hatte, wäre ein sofortiges Handeln nötig gewesen, stattdessen macht man weiter wie bisher. Das ist alles schon sehr erstaunlich. Nach wie vor ist meine Vermutung, das es bei dem PCR Tests überhaupt nicht um COVID ging, sondern um das Sammeln von DNA die, die meisten Schlafschafe nunmehr freiwillig abgegeben haben.

Last edited 14 Tage zuvor by Thomas
Dieter Scheiber
Dieter Scheiber
17. November 2020 6:21
Reply to  Thomas

das vermute ich schon lange.

Elisabeth Küttel
Elisabeth Küttel
11. November 2020 19:11

Und was wird dagegen gemacht? Warum wird der Wahnsinn weiter gemacht. Wohl nur wegen der Kohle. Für diese Irren, wahnsinnigen Menschen.

Teichert
Teichert
12. November 2020 15:18

Quatsch. Nicht nur für Kohle. Es geht um Macht, Kontrolle und die dafür benötigten Gesetzesänderungen.

Lutz Wagner
Lutz Wagner
12. November 2020 18:33

Die Zombies brauchen erst einen Befehl um die Masken abzulegen

barnkoo taroo
barnkoo taroo
11. November 2020 18:43

die sogenannte plantemi war & ist ein fake des merkill-regime mit anhang der kriminellen mainstream-medien!

navy
navy
11. November 2020 18:16

Es Existieren, keinerlei Covid-19 Viren Meldungen beim RKI: https://grippeweb.rki.de/
Ebenso, ist nur eine sehr leichte Grippe Welle, registriert: Der grösste Betrug der Geschichte, was Angela Merkel, Markus Söder, auch mit Erpressungen im Ausland treiben.

Send this to a friend